VIDEO

Coronavirus: „Billionaire“ im Krankenbett

Mittwoch, 26. August 2020 | 08:05 Uhr

Arzachena/Mailand – Die Nachricht schlug in der italienischen Öffentlichkeit ein wie eine Bombe. Der weltweit bekannte italienische Sport- und Industriemanager Flavio Briatore, der sich auch als Formel-1-Teamchef und Betreiber einer exklusiven Diskothek, des „Billionaire Club“ – zu deutsch „Club der Milliardäre“ – in Porto Cervo an der Costa Smeralda auf Sardinien, einen Namen gemacht hatte, wurde positiv auf das Coronavirus getestet und musste in der Folge mit ernsten Symptomen einer Lungenentzündung in das Mailänder Krankenhaus „San Raffaele“ eingeliefert werden.

Der Chef steckte sich an, nachdem sein Lokal, das „Billionaire“, sich zu einem großen Corona-Hotspot entwickelt hatte. Nach der Entdeckung von ersten fünf Fällen wurden unter den Angestellten der exklusiven Diskothek 52 weitere Corona-Fälle entdeckt.

Der Corona-Ausbruch im „Billionaire“ zeigt, dass die Entscheidung des zuständigen Bürgermeisters von Arzachena, Roberto Ragnedda, richtig gewesen war. Flavio Briatore hatte nach den von Roberto Ragnedda verfügten Einschränkungen des Nachtlebens in seiner Gemeinde, zu der auch Porto Cervo gehört, den Bürgermeister auf das Heftigste angegriffen. „So kann man nicht arbeiten, ich schließe“, so Briatore. In der Folge hatte der über Videos vorgenommene Schlagabtausch immer schärfere Züge angenommen, wobei sich Flavio Briatore in Aussagen wie „Arzachena kennen nur zwei Schafe“ verstiegen hatte. Zuletzt hatte Briatore auch verschiedene Virologen attackiert und sie beschuldigt, “Italien terrorisiert” zu haben.

Roberto Ragnedda hingegen hatte kühlen Kopf bewahrt und die Beweggründe für seine Verfügung genannt. Der Bürgermeister hatte gegenüber dem 70-jährigen Briatore nur süffisant angemerkt, dass die Verordnung „vor allem dem Schutz von älteren Leuten wie ihm“ diene.

Das „Duell“ mit dem berühmten italienischen Sport- und Industriemanager konnte der junge und mutige Bürgermeister in jedem Fall für sich entscheiden.

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

18 Kommentare auf "Coronavirus: „Billionaire“ im Krankenbett"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
29 Tage 10 h

Ja und?
Hat er geglaubt dieser Virus macht Ausnahmen, nur weil er Stinkreich ist?

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
29 Tage 8 h

Die Corona Leugner haben viele Ausreden.

halloo
Grünschnabel
29 Tage 1 h

er vielleicht nicht aber für die medien ist dies ein gefundenes fressen und wird aufgeputscht

marher
marher
Universalgelehrter
29 Tage 10 h

Wen wunderts, keine Masken und kein Abstand und alle küssen als gäbe es keinen Covid Virus.

Anderrrr
Anderrrr
Superredner
29 Tage 7 h

Wem wunderts ba de reichn do geatz zua wia wenn nia nix war

falschauer
29 Tage 10 h

dem vehementen verharmloser von covid 19 eine gute besserung…..discos sind definitiv virenschleudern

Gudrun
Gudrun
Superredner
29 Tage 11 h

Übermut tut selten gut !!!

Gudrun
Gudrun
Superredner
29 Tage 11 h

Gesundheit kann man nicht kaufen !!!—

primetime
primetime
Superredner
29 Tage 9 h

Es kursieren Meldungen im Netz dass Briatore nicht an Covid infiziert ist sondern Prostata Krebs 

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
29 Tage 8 h

“Leider gibt es auch Menschen, die anderen eine Krankheit oder Schlimmeres an den Hals wünschen. Ratet mal: Auch das geht natürlich nicht!”

falschauer
29 Tage 5 h

was zwischen gestern und heute diesbezüglich im netz zirkulierte passt in keinen schuh…das netz ist das größte schlachtfeld das es je gab und spaltet unsere gesellschaft wie es kein krieg bis heute geschafft hat

Nik1
Nik1
Superredner
29 Tage 10 h

Warum soll sich der net an die Sicherheitsbestimmungen holtn miasn? Iatz hotta die Rechnung

lumpi
lumpi
Tratscher
29 Tage 4 h

Da hilft ihm und vielen anderen das ganze Geld nicht.Oder kann man sich die Gesundheit mit Geld kaufen?

halloo
Grünschnabel
29 Tage 1 h

derf a mensch mit geld nia kronk werdn, kemmen glai so blöde argumente

iv
iv
Tratscher
29 Tage 9 h

😁😁

Evi
Evi
Superredner
29 Tage 5 h

Das 2. Video… 🙈🤢🤮

Yukon
Yukon
Neuling
28 Tage 12 h

Wir wissen die Wahrheit nicht🧐auf passen

wpDiscuz