Für ihre Arbeit in Deutschland muss sie Steuern in Italien zahlen

Deutsche Ärztin am Gardasee bekommt Ärger mit Finanzpolizei

Freitag, 08. März 2019 | 11:05 Uhr

Nago – Die Finanzpolizei von Riva am Gardasee hat in den vergangenen Tagen eine deutsche Ärztin angezeigt, die in einer Villa in Nago oberhalb von Torbole Zimmer mit Frühstück vermietet hat. Der Frau werden mehrere Vergehen vorgeworfen.

Die 59-jährige Z. T. soll etwa ihrer ärztlichen Tätigkeit im Ausland weiterhin nachgegangen sein. Weil sie ihren Wohnsitz allerdings in Italien hat, hätte sie dort auch Steuern zahlen müssen, was sie offenbar aber nicht getan hat. Laut Finanzpolizei wurden Einnahmen von 105.755 Euro dem Fiskus nicht erklärt.

Die Frau lebt seit 2012 in Nago und hat eine Facharztausbildung in Sportmedizin. Die Finanzpolizei wurde durch Kontrollen von Unterkünften für Touristen aufmerksam, die Angebote auf bekannten Vermittlungsseiten im Internet veröffentlichen.

In einer Villenanlage, die die Ärztin im Jahr 2016 von einer älteren Frau geerbt hat, soll die Frau die Zimmer vermietet haben. Die Anlage, die zwei kleinere Gebäuden umfasst, steht etwas abseits zwischen Olivenhainen, bietet einen Ausblick auf den See und befindet sich daher in einer äußerst attraktiven Lage. Sowohl in Zusammenhang mit dem Grundstück als auch mit der Erbschaft gab es keinerlei Beanstandungen vonseiten der Finanzpolizei. Auch der Betrieb war regulär gemeldet. Bei Touristen auf der Suche nach einem Kurzurlaub schien die Villa sehr begehrt zu sein.

Wie die Finanzpolizei allerdings feststellte, soll es die Ärztin unterlassen haben, die Daten von 18 Gästen der Behörde für Öffentliche Sicherheit weiterzuleiten. Mithilfe der Quästur von Trient konnte nachgewiesen werden, dass die 18 Personen über verschiedene Portale im Internet einen Aufenthalt gebucht hatten. Geahndet werden Vergehen dieser Art mit einer Haftstrafe von drei Monaten bzw. einer Geldstrafe von 206 Euro.

Doch die Finanzpolizei schaute genauer hin und stellte fest, dass sie in den Jahren 2013 und 2014 keine Steuererklärung vorgelegt hat. Gleichzeitig wollen die Ermittler Belege gefunden haben, dass die Frau durchaus einer beruflichen Tätigkeit nachgegangen ist. Neben ihrem Aufenthalt in Nago soll die Frau mehrere Tage lang in Deutschland als Sportärztin gearbeitet haben. Unter anderem war sie für die Betreuung von deutschen Nationalmannschaften im Schwimmen, Boxen, Gewichtheben und Turnen zuständig.

Die Ärztin, die erklärte, dass sie nicht gewusst habe, in Italien Steuern zahlen zu müssen, hat von sich aus die Steuererklärung für das Jahr 2017 vorgelegt. Wie die Finanzpolizei mitteilt, sei die Frau verpflichtet, in Italien Steuern zu zahlen, weil sie im Meldeamt eingetragen ist. Aufgrund einer Konvention zwischen der Italienischen Republik und der Republik Deutschland zur Vermeidung einer doppelten Abgabenbelastung hätte die Frau auch ihre Einkünfte in Deutschland in Italien versteuern müssen. Das Prinzip der globalen Besteuerung (worldwide taxation principle) werde EU-weit angewandt und gelte in den meisten Ländern der Welt.

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

31 Kommentare auf "Deutsche Ärztin am Gardasee bekommt Ärger mit Finanzpolizei"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Boerz
Boerz
Grünschnabel
11 Tage 9 h

namhafte Südtiroler Altmandatare haben auch Rentenvorschüsse in millionenhöhe zu unrecht erhalten und obwohl sie verpflichtet worden sind diese zurück zu erstatten,
sind sie gar nicht oder nur zum teil dieser Pflicht nachgekommen….so eine Überschrift möchte ich mal da sehen!!

Freier
Freier
Grünschnabel
10 Tage 23 h

…und dafür gibt es nicht einmal ein paar Monate Haftstrafe😡

denkbar
denkbar
Kinig
10 Tage 15 h

Jeder der Steuern hinterzieht oder unrechtmäßig sich öffentliche Gelder aneignet gehört geahndet. Und Frau Doktor sollte wissen “la legge non permette ignoranza”. Also sich schlau machen wie die Steuergesetze sind. Wir bekommen erst dann niedrigere Steuersätze, wenn die Steuerhinterzieher ausfindig gemacht werden

Italo
Italo
Grünschnabel
11 Tage 9 h

Typisch Piefke welln do Abkassieren ohne Steuer( So was gibs bei uns nicht)ihr Spruch

Seppl123
Seppl123
Grünschnabel
11 Tage 6 h

ironisch gemeint? longsom gfollsch mor 😂

peterle
peterle
Superredner
11 Tage 5 h

Soreche nur deutsch und englisch. Nix italiano, nur Urlaub.

Seppl123
Seppl123
Grünschnabel
11 Tage 5 h

was erlaubt sich diese piefke am gardasee zu verweilen wärend unser italo hier in den bergen bei heiden feststeckt!

ifinger947
ifinger947
Tratscher
11 Tage 5 h

haha nirgendwo sonst gibt es so Viele Steuerbetrüger wie in Italia 🙁

ghostbiker
ghostbiker
Grünschnabel
11 Tage 9 h

tian viele ondere genauso…

Boerni
Boerni
Grünschnabel
11 Tage 9 h

und genau da liegt das Problem

Dublin
Dublin
Kinig
11 Tage 9 h

…hoffentlich hot sie a walsche targa…
😅

der Vinschger
der Vinschger
Superredner
10 Tage 22 h

Jo hel war es mindeste… 😁

Tabernakel
11 Tage 8 h

Und unsere Pizzaiolos in Deutschland versteuern auch alles…😂😂😂😂😂

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
11 Tage 6 h

Ich habe keinen Pizzaiolo in Deutschland.
Wieviele hast du dort?

ifinger947
ifinger947
Tratscher
11 Tage 5 h

wer es glaubt….. Dort wird sogar viel Mafia Geld gewaschen 🙁

schreibt...
schreibt...
Tratscher
11 Tage 7 h

Wenn der Staat dringend Geld benötigt, wird halt fast überrall gemolken!

oli.
oli.
Universalgelehrter
10 Tage 22 h

Die neue Grundrente kostet viel Geld

Staenkerer
11 Tage 5 h

tjo de …” bei uns ist alles besser und billiger und in ordnung …”

ifinger947
ifinger947
Tratscher
11 Tage 3 h

ist es auch !!! Italia wird in Hundert Jahren nicht da sein wo Deutschland-Österreich und die Schweiz heute schon sind !!! Und warum ? weil man in Italia nicht bereit ist gute erfolgreiche Sachen zu übernehmen 🙁 traurig aber wahr ! 🙁

Staenkerer
11 Tage 2 h

@ifinger947 mog sein, ober de ärztin nuzt, trotz (angeborer???) deutscher genauigkeit, den italienischn schlendrian a aus, … also muaß des am wetter liegn?
also ischvde do nix besser wie ondre, desholb mein spöttisches ” wir …. siehe obn!

oli.
oli.
Universalgelehrter
10 Tage 21 h

@Staenkerer , möchte der Dame nix unterstellen das Sie es nicht wusste. Aber in dem Land wo ich Lebe , Arbeite oder Urlaub mache , informiert man sich wie die Gesetze und Vorschriften sind.

Mikeman
Mikeman
Kinig
11 Tage 2 h

@ ifinger947
 Vieles läuft besser ,keine Frage und vor allem es ist einfach mehr Ordnung. Aber wenn man dann auf der anderen Seite dieses weitverbreitet ekelhafte, hochnäsige und arrogante Benehmen wahrnimmt und dazu die ganzen Betrügereien mit dem Abgas Skandal  rückt das Bild drastisch in eine schiefe Lage !!

Staenkerer
10 Tage 10 h

jo, betrügn kennen de deutschn schun a … pfusch am bau (berliner flughafen) giba a und schlompereien (marode brückn und schulen) genauso …
nue, de italiener sei dafür in verruaf kemmen, den deutschn will mans oanfoch nit zuateaun …

Guri
Guri
Tratscher
11 Tage 5 h

sowas ist eine Kleinigkeit , schaut euch Mal unsere Politiker Gehälter an …

der Vinschger
der Vinschger
Superredner
10 Tage 22 h

Hel war gscheider 👍

lupo990
lupo990
Superredner
11 Tage 9 h

Keine Neuigkeit,,,,,((( lo fanno tutti ))))))👌

Mikeman
Mikeman
Kinig
11 Tage 6 h

@ Italo
Da sollte man lieber still sein denn was bei uns getrieben wird ist teilweise noch viel,viel skandalöser, viel wichtiger ist das die “furbi” 
nach und nach alle ausgeforscht und dann auch bis zum letzten Cent zur Kasse gebeten werden.Dies ist wieder ein eklatanter Beweis dass die Informationen zwischen den EU Staaten kaum abgeglichen werden ansonsten wär so ein Fall schon viel früher entdeckt worden.

zockl
zockl
Superredner
11 Tage 4 h

internationales Steuerrecht ist kompliziert – aber ein  Auslandswohnsitz zieht so etwas nun mal nach sich und die Dame hätte sich beraten lassen können 😜 zahlt sie halt nach plus Strafe

Mikeman
Mikeman
Kinig
11 Tage 3 h

@ zockl
Vollkommen korrekt, einen ordentlichen Steuerberater sollte man sowieso aufsuchen befor man irgend welche  eigenständige Tätigkeit wie hier z.B. Zimmervermietung angeht.

ahiga
ahiga
Tratscher
10 Tage 11 h

jetzt alle auf Frau doktor drauf….aber  fleissig bei Amazon & co. bestellen.  Wo ist da der unterschied zum steuerhinterzieher?

Mikeman
Mikeman
Kinig
10 Tage 7 h

@ denkbar
Richtig,so sollte es sein aber es wird leider ein Traum bleiben denn die ganzen lobbys und dies weltweit sind die ersten welche mit gutem Beispiel das Gegenteil beweisen.

wpDiscuz