Verrückte Szene auf der Autobahn

Eingezogene Bankomatkarte: Autofahrer greift zur Motorsäge

Dienstag, 08. Januar 2019 | 11:19 Uhr

L’Aquila – Eine mehr als verrückte Szene hat sich jüngst auf der Autobahn A24 bei der Ausfahrt L’Aquila West abgespielt.

Ein 53-jähriger Autofahrer hat mit der Bankomatkarte bezahlt, doch das POS-Gerät am Mauthäuschen hat seine Karte nicht wieder ausgespuckt.

Offenbar war das Grund genug für den Mann aus Campotosto, um eine Motorsäge aus seinem Auto zu holen und damit auf das Wärterhäuschen loszugehen.

Der Angestellte der Autobahn konnte aber zum Glück die Flucht ergreifen und die Polizei verständigen.

Die Exekutivbeamten konnten den Autofahrer schließlich ausforschen, wie die Tageszeitung Repubblica berichtet. Er wurde verhaftet und in den Hausarrest überstellt. Gestern fand für ihn ein Schnellverfahren statt.

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Eingezogene Bankomatkarte: Autofahrer greift zur Motorsäge"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
silas1100101
silas1100101
Superredner
15 Tage 22 h

Was hätte er sonst machen sollen?

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
15 Tage 20 h

@ silas…..

🤣🤣🤣🤣😍

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
15 Tage 16 h

silas, du Witzpold… 😂

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
15 Tage 22 h

interessant, muss auch eine Motorsäge im Kofferraum halten, kann immer nützlich sein 😉
eigentlich hätte er direkt die Stange absägen sollen… 😂

tim rossi
tim rossi
Tratscher
15 Tage 21 h

geilo vòugl!!

Staenkerer
15 Tage 16 h

zu wos a motorsoge olles guat isch …😄😃🤣

nala
nala
Tratscher
15 Tage 15 h

I stell mir des so bildlich vor , isch jo zu lachen .. naja Typen gibts …😂😂😂

cooler Typ
cooler Typ
Tratscher
15 Tage 13 h

Der Typ isch mir sympathisch

sarnarle
sarnarle
Tratscher
15 Tage 3 h

Bei so einen arbeitet Polizei und Gericht aber schnell, bei anderen heißt es immer der polizeibekannte.

wpDiscuz