Entrüstung im Netz

Erdbeben: Bruno Vespa sorgt für Empörung

Freitag, 26. August 2016 | 18:58 Uhr

Rom – RAI-Moderator Bruno Vespa ist ordentlich ins Fettnäpfchen getreten. In seiner Sendung „Porta a Porta“, die sich dem zerstörerischen Erbeben in Mittelitalien widmete, soll Vespa erklärt haben, der Wiederaufbau nach dem Erdbeben könne die italienische Wirtschaft ankurbeln und vor allem der Bauwirtschaft neuen Schwung verleihen. Viele Menschen würden dadurch Arbeit erhalten.

Der Kommentar blieb nicht ungehört. Der Gemeinderat der Fünf Sterne-Bewegung von Pomigliano d’Arco, Dario De Falco ließ seiner Empörung auf dem Blog von Beppe Grillo freien Lauf – und erntete dabei viel Zustimmung.

Glücklicherweise war in der Sendung auch Armando Zambrano, der Präsident des Nationalrates der Ingenieure, anwesend. „Mit den Geldern, die wir für den Wiederaufbau benötigen, hätten wir die meisten Gebäude, mit denen wir heute Probleme haben, sichern können. Dadurch hätten wir vermutlich auch so viele Tote verhindern können – und das zählt mehr als jede wirtschaftliche Überlegung, weil das menschliche Leben von unschätzbarem Wert ist“, erklärte Zambrano.

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

36 Kommentare auf "Erdbeben: Bruno Vespa sorgt für Empörung"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
witschi
Tratscher
1 Monat 2 Tage

absetzen diesen tolm

mrreiter
Neuling
1 Monat 21 h

schön wär’s! Aber der Typ ist zu gut am Arsch alle Politiker zu lecken. Egal ob die Politiker kommen aus der Linke oder Rechte. Vielleicht wäre es besser die RAI zu privatisieren?

tomsn
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

So a Dummkopf! Der soll gien helfn aufräumen und Schutt weckraum….. Noa weart ihm schun klor wos er für an Bledsinn sog!

alla troia
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

ob in Pension mit den…

Onkel
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Obr one Pension

MickyMouse
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Helfn mochn,nor redet er nimmer so blöd!

Ninni
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Bruno Vespa ist nicht nur präpotent, sondern dumm auch noch !! 😡

brutus
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

…ein Idiot bleibt ein Idiot!

Surfer
Neuling
1 Monat 2 Tage

Früher oder später bekommt jeder die Rechnung für sein arrogantes und herzloses Dasein serviert!!

Jogl
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Da muss eine Seuche ausgebrochen sein, zuerst Merkel,Erdogan, Juncker
etc. und nun auch noch Vespa.Mit denen kann man eine ganze Klinik füllen.
😁😁😁😁😁😁😁

oli.
Tratscher
1 Monat 2 Tage

die müssen alle weg , am besten bei MUTTI anfangen 👵

marsmaennchen
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Dieser Depp gehört längst schon abgesetzt! Mich stört der “Canone Rai” nicht, mich stört, dass solche A..schl…er damit bezahlt werden.

tresel
Tratscher
1 Monat 2 Tage

genau sella herrn werden mit unsummen von steuergeldern gemästet. rai a fan c…

sitting bull
Tratscher
1 Monat 2 Tage

aussizuschmeissn kearater !!!!!

raunzer
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Pausenclown alla italiana!!

Dublin
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Der isch net lai blöd, der isch ah no schiach. Net um Unschaugn.

Al Dente
Neuling
1 Monat 2 Tage

und der wir von millionen zwangsgebühren bezahlt…

Mc Bride
Neuling
1 Monat 2 Tage

Sowas sagt man nicht. A totaler Vollpfosten

leila
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Des hot in jetzigen zeitpunkt ibrhaupt nix verloren solche egoistische aussogn…megnsa in zukunft genau in de helfn de es sich net leischtn kennen häuser zu verbessern…und der soll seine klappe bessr holtn….

maria zwei
Tratscher
1 Monat 2 Tage

ja..beschämend………die richtigen Worte im falschen Moment, das hätte er sich wirklich sparen können. Man steht unter Schock und Trauer und womöglich gibt es noch Tote unter den Trümmern….wirklich schrecklich….und dennoch werden nach der ersten Ernüchterung leider “Geschäfte” gemacht. Das ist leider schreckliche Realität, ob es uns gefällt oder nicht

oli.
Tratscher
1 Monat 2 Tage

was ist GELD , eine gute WIRTSCHAFT etc. , wo soviele Menschenleben den ERDBEBEN zum Opfer gefallen sind.
Viele POLITIKER , PROMIS etc. sprechen immer öfter einen Scheiss ohne vorher zuüberlegen.
DANACH KÖNNEN WIR AUF EINE ENTSCHULDIGUNG AUCH VERZICHTEN.

Kurt
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

dea heart net au bleid zi reidn. 👎👎

OrB
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Oh Herr lass es Hirn regnen!

cookie
Tratscher
1 Monat 2 Tage

So ein idiot! der soll di pappm hebm kimp sowiso nix gscheids ausr

RS4
Neuling
1 Monat 2 Tage

Wichtig is sellan B******n 100.000€ende Euro in Oasch zi steckn wos die RAI net hot und dofir an jedn Rentner muss mit do Stromrechnung 100€ blechn. Obbo des passt olls. Ob mit den Idiotn…

Ralph
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

dafür bekommt diese pfeife 2mio euro von unsren rai gebühren, das sind 20000 gebührenzahler zu je 100 euro!!

tippex
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Nach der Logik von Vespa sollten die erdbebengeplagten Leute ja fast schon froh sein, dass ein Erdbeben passierte. Und sie müssen auf weiter hoffen, damit die Bauwirtschaft noch mehr zu tun hat was?!
So ei S….ß! Und das für ein Millionengehalt!

WM
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Und der verdient ja auch noch über a million im jahr der gehört schon lange in ruhestand

hoffnung
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Daß für diese Kasper-Sendung überhaupt noch Steuergelder verschwendet werden, ist ein Skandal. Überhaupt sollte man einige Rai-Sender abschaffen. Dadurch könnte man eine Menge Steuergelder sparen. 1 Rai Sender ist völlig ausreichend.

kik
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

ein jahresgehalt (er verdient ja unsummen) pfänden für die

tresel
Tratscher
1 Monat 2 Tage

mir isch aufgfolln dass de gonzen kommentare zu vespa olla ungefähr in gleichen inholt hobm, mir sein ins olla einig. auf jeden foll de wos a eppas schreibm.
do sein amol bei jedem lei oan höchstens zwei minus bewertungen.
des konn sich lei um oan höchstens zwoa befürworter hondeln.
mi tat wundern wos der minusmonn sooo gut an vespa und seinen aussagen findet.

minette
Neuling
1 Monat 1 Tag

Der  Herr tickt nicht richtig. Nach seiner Meinung brauchen wir viel zerstoerung und Opfer, womit mit der Wirtschaft aufwaertz geht. Ich habe was besseres zu empfehlen Naemlich Korruption und Mafia konnektion der Politiker, Buergermeistr zu bekaempfen. Im Parlament radikal die Schmarotzen rauswerfen. Die Privilegien, der Politiker der Reichen stutzen und dann haben wir gleich Gelder zu investieren fuer Bildung, fuer Strassen die fuer Felder verkommen, Fuer die Wachtmaenner die fuer unsere Sicherheit sorgen. Uebr Herr Vespa koennte auch von seinen fetten gagen abgeben.  

1 Monat 1 Tag

BRAVO !!!

Amadeus
Neuling
1 Monat 1 Tag

Dann beten sie lieber Vespa um noch viele Erdbeben, damit die Wirtschaft und ihr eigenes Geldsäckel wirklich florieren, sie spöttischer und verabscheuungswürdiger Mensch.

orchidee16
Neuling
1 Monat 1 Tag

De Vespa tuat viel zuviel scheppern……..

krakatau
Grünschnabel
10 Tage 2 h

Vespa fällt schon öfters auf durch dumme Sprüche oder Aussagen –  statt fundiertem Wissen

wpDiscuz