Lega-Chef fühlt sich bestätigt

Fall Diciotti: Salvini muss nicht vor Gericht

Mittwoch, 20. März 2019 | 16:03 Uhr

Rom – Innenminister Matteo Salvini muss sich im Fall des Rettungsschiffes Diciotti nicht vor Gericht verantworten. Bekanntlich hatte die Staatsanwaltschaft von Catania gefordert, dass die parlamentarische Immunität von Salvini aufgehoben wird, weil er im Sommer Flüchtlinge wochenlang auf dem Rettungschiff aufgrund der Entscheidung des Innenministers festsaßen.

Im Senat wurde nun einer Aufhebung der Immunität allerdings nicht stattgegeben.

Der Lega-Anführer fühlt sich durch die Abstimmung bestätigt und hält an seinem harten Kurs in Sachen Flüchtlinge fest.

Erst heute ließ Salvini in Lampedusa ein italienisches Rettungsschiff beschlagnahmen. Gegen das private Rettungsteam wird nun wegen Begünstigung der illegalen Migration ermittelt.

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "Fall Diciotti: Salvini muss nicht vor Gericht"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Tabernakel
1 Monat 2 Tage

Das Fähnchen wird sich bald drehen.

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

taber, wohin denn?

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@aristoteles werden wir bei den Europawahlen sehen.

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@sakrihittn, die interssiern niemand. er wird die nächsten parlamentswahlen hochhaus gewinnen. das interessiert mich und viele andere

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

VITTORIA👏👏👏

LaLuna
LaLuna
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Na dann hoffen wir doch, dass du nie in einer solchen Situation landest. Ansonsten Vittoria 👏👏👏

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@LaLuna, ich lande höchstens noch auf den friedhof. amen

LaLuna
LaLuna
Grünschnabel
30 Tage 21 h

@aristoteles
Sehr schwaches Argument

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

auguri capitano. weiter so

Zugspitze947
Zugspitze947
Tratscher
1 Monat 20 h

ein ziemlich Unfähiger Kapitano ,denn die wirklichen Probleme sind nicht die Flüchtlinge :sondern die Politik-Wirtschaft und Mafia 🙁

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

und das ist gut so!

wpDiscuz