Vorwurf: Propaganda im Internet

Foggia: Mutmaßlicher IS-Anhänger in Haft

Dienstag, 27. März 2018 | 11:29 Uhr

Foggia – In Foggia in Apulien ist ein 58-jähriger Ägypter festgenommen worden. Es vermutet, dass er Verbindungen zur Terrormiliz IS pflegt.

Die Ordnungshüter haben Bankkonten beschlagnahmt.

Der Mann leitete ein Kulturzentrum und erteilte Kindern islamischen Religionsunterricht.

Dem 58-Jährigen wird unter anderem islamistische Propaganda im Internet vorgeworfen.

 

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz