Foto geht viral

Genua: Sex auf Parkbank – Anwohner holen Carabinieri

Montag, 14. August 2017 | 13:29 Uhr

Genua – Die Anwohner des Settembrini-Platzes in Genua sind außer sich. Immer wieder kommt es in der Zone zu Schlägereien, Trunkenheit, Gewalteskapaden, Gegröle und Sexszenen auf offener Straße.

So auch wieder in der Nacht auf Sonntag. Gegen 22.00 Uhr konnte ein Paar wohl nach einigen alkoholischen Getränken nicht mehr von sich lassen. Auf einer Parkbank unter den Augen der Anwohner ging es handfest zur Sache.

Viele Bewohner schossen Fotos, um das Treiben auf der Straße zu dokumentieren, und alarmierten die Carabinieri.

#genovacapitaledeldisagio la sveltina delle 22.00

Pubblicato da Cresciuti disagiati su Domenica 13 agosto 2017

Die Beamten verwarnten das Pärchen, bei den Anwohnern wächst aber die Anspannung.

Viel zu oft gab es laut Medienberichten schon Versprechungen, dass sich die Lage bessern würde. Schon seit geraumer Zeit fordern die Bewohner mehr Polizeipräsenz und Kontrollen.

Von: luk