Rom befürchtet Revolten

Geplünderte Supermärkte in Süditalien

Montag, 30. März 2020 | 12:37 Uhr

Rom – In Süditalien wächst angesichts des Produktionsstopps die Sorge vor sozialen Revolten, berichtet das Tagblatt Dolomiten. Millionen Menschen hätten kein Einkommen, warnten Experten. Vor allem viele einkommensschwache Familien, die auf Schwarzarbeit angewiesen waren, seien nun mittellos.

Nach Plünderungen wegen zunehmender Geldnöte wurden auf Sizilien bewaffnete Polizisten vor Supermärkten postiert.

Ministerpräsident Giuseppe Conte kündigte am Wochenende die Ausgabe von Lebensmittelgutscheinen von 25 Euro an, die an Familien in Not verteilt werden sollen.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

Von: mk

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Tanne
Tanne
Superredner
2 Monate 5 Tage

Ist in Süditalien die Schwarzarbeit erlaubt??? Viele Familien sind auf die Schwarzarbeit drauf angewiesen und jetzt Mittellos, steht oben geschrieben. Wahnsinn, dieses Bella Italia.Nach der Krise müsste ausgemistet werden, aber wohin mit dem Mist, es ist einfach zu viel.
Das Gesundheitssystem müsste von Grund auf erneuert, ausgebaut, Steriler werden. Lieber investiert man in Illegale Müllhalden, da kann noch jemand dran verdienen. Ich muss aufhören sonst platzt mir noch der Kragen.

raetia
raetia
Grünschnabel
2 Monate 5 Tage

@Tanne…für einmal bin ich mit dir soweit einer Meinung, aber es gibt Hoffnung…geh mal runter, verbringe mal Ferien dort und rede mit den Leuten, die haben auch die schnauze voll….

Tanne
Tanne
Superredner
2 Monate 5 Tage

©raetia
Ich Glaube, dass es nach der Krise ein Erdbeben der noch nie dagewesenen Ausmaßes geben wird. Und der Auslöser werden genau diese Menschen sein mit den du geredet hast. Selbst hier oben werden wir das beben spüren.

Reitiatz
Reitiatz
Superredner
2 Monate 5 Tage

i vermuat amol das inser gonzes inzohlts geld irgendwou do untn versickert

wouxune
wouxune
Superredner
2 Monate 5 Tage

@raetia ja,ja Schnauze voll…😂 und wos geht schwarz abkassieren speziel im Tourismus

amme
amme
Universalgelehrter
2 Monate 4 Tage

italien soll sich auflösen und sich die regionen neu formieren.jede region selbstbestimmt.EU kemmer eh vergessen.Eher hilft no Alnanien

Tanne
Tanne
Superredner
2 Monate 4 Tage
©Cora Es geht mir nicht so sehr um die Schwarzarbeit, gehört Natürlich bestraft, egal wo. Mir geht es mehr darum, dass zu viele Menschen wegen den Virus Sterben müssen. Da hat die Politik als erste Verantwortlichen die Hauptschuld. Ich bin sicher kein Experte, aber mit ein bisschen Hausverstand sieht man was im Gesundheitswesen alles schief gelaufen ist. Was bringt es Trauernden wenn die Fahnen auf Halbmast gesetzt werden? Was bringt den leidenden ein grün, weis ,rotes Fahnenmeer auf den Balkonen? Oder Bella Ciao Gesänge? Ein gutes, Gesundes, Steriles, Gesundheitssystem, mehr Ärzte, mehr Krankenhäuser usw.das wäre um einiges besser, als Kampfjets… Weiterlesen »
genau
genau
Kinig
1 Monat 30 Tage

@Reitiatz

Das Gesamte Geld Norditaliens versickert irgendwo zwischen Müllkippen und Wasserspeichern ohne Wasser!

Bauchnoblwollwuzl
2 Monate 5 Tage

Na bravo!
Viele arbeiten schwarz. Wenn sie kein Arbeitslosengeld bekommen, bekommen sie das Bürgergeld…  und jetzt noch Essensgutscheine.

Meine Erkenntnis:  ich muss blöd sein! Für mein Auskommen arbeite ich offiziell und zahle Steuern.🙈🙈🙈

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
2 Monate 5 Tage

Süditalien wäre ohne den Norden ein sog. 3 Welt Land!
Und Norditalien wäre ohne den Süden ein reiches Land!

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
2 Monate 5 Tage

Salvini ist stolz auf uns Steuerzahler: wir arbeiten um seine prima gli italiani zu erhalten! 🤦‍♀️

OrB
OrB
Universalgelehrter
2 Monate 5 Tage

Lieber Süden, wo ist euere liebe Mafia die euch sonst immer hilft? 

genau
genau
Kinig
2 Monate 5 Tage

Ich denke die machen gerade Urlaub weit weg von Italien😀

Surfer
Surfer
Superredner
2 Monate 4 Tage

gib net in der Bevölkerung die Schuld, hosch Glück dass in Südtirol geboren bisch und brachsch die drauf nix einbilden

OrB
OrB
Universalgelehrter
2 Monate 4 Tage

@Surfer
Jahrzehnte langer “Menefregismo”, jeder wartet auf den Anderen. Der Süden hätte das selbe Potenzial wie der Norden,alles Andere sind Ausreden.
Jo bin schon froh, daß ich weiter nördlich geboren bin.

Surfer
Surfer
Superredner
2 Monate 4 Tage

@OrB i gib dir in gewisser Weise vollkommen recht. Wos i lai sogn will dass des net die Schuld der Bevölkerung ist, wenn du dort geboren wersch hosch oft koane ondere Chance. Bei ins wohnen und orbeitn viele Süditaliener in de net olls egal isch und korrekte Menschen sein de guat orbeitn!

Sun
Sun
Superredner
2 Monate 5 Tage

Jetzt rächt sich die Vorgangsweise der Justiz, weil landwirtschaftliche Betriebe die Anmeldetätigkeit der Angestellten nicht kontrollieren. Jetzt darf der Steuerzahler dafür aufkommen.

nero09
nero09
Grünschnabel
2 Monate 5 Tage

jetzt rächt sich der reddito di cittadinanza vom m5s. die süditaliener haben sich teilweise gar nicht mehr um ein reguläres arbeitsverhältnis gekümmert, sondern lieber ein paar euro schwarz zum reddito dazuverdient. aber der di maio wird den reddito schon aufstocken, sodass nach der krise gar keiner mehr regulär arbeiten geht.

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
2 Monate 5 Tage

Das war dort schon immer so, weil es aus den nördlichen Regionen keine Solidarität gibt.

Neumi
Neumi
Kinig
2 Monate 4 Tage

@ Faktenchecker Wie würde mehr Solidarität denn aussehen?
Ich mein … es gab jetzt viele Jahre lang Bemühungen, das Ganze aufzubauen, es hat auch schon einiges geklappt. Aber wenn die Leute zu “furbi” sind, um Steuern zu bezahlen, dann dürfen sie sich in Krisenzeiten nicht darüber beschweren, dass der Staat nicht für sie da ist (nicht nur in Südtirol) oder dass ihre Pension so niedrig ist. Am Ende ist nur wichtig, was auf dem CUD steht.

Spiegel
Spiegel
Superredner
1 Monat 30 Tage

@nero09 genau so ist es genau so!

rapunzel191
rapunzel191
Grünschnabel
2 Monate 5 Tage

In Süditalien brodelts schon. Lange wird es nicht mehr dauern, dann hat Italien Bürgerkriegsähnliche zustände.

geforce
geforce
Grünschnabel
2 Monate 5 Tage

Ach was, das heißt es schon seit 20 Jahren… und passiert etwas? Nein

oli.
oli.
Kinig
2 Monate 5 Tage

Dann wird es bald nur noch Süditalien, Norditalien und Südtirol geht zu Tirol geben.
Rom hat es seit Jahrzehnten nicht geschafft den Süden auf Vordermann zubringen und konsequent gegen die Mafia zu kämpfen.

OAE
OAE
Grünschnabel
2 Monate 5 Tage

@oli. Traum werde wahr!!!!!!

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
2 Monate 5 Tage

Südtirol wird die Autonomie verlieren.

Walscher Tiroler
Walscher Tiroler
Grünschnabel
2 Monate 5 Tage

Der Po war als Grenze guat geeignet!
trennt in Italien den Süden vom Norden, und mir wern an Nordstaat mit unglaublicher Wirtschoft und Lebensstandard erleben

raetia
raetia
Grünschnabel
2 Monate 5 Tage
@Walscher Tiroler…Ich finde es schade, dass der Süden immer wieder extrem schlecht dargestellt wird in diesem Forum. 1. Frage, wie viele von euch waren schon mal unterhalb von Rom? Ich bereise den Süden seit Jahren, ok sind zwar nur Ferien, aber es sind unglaublich viele Fortschritte gemacht worden, sowohl wirtschaftlich, wie auch in der Bekämpfung der Kriminalität. 2. Frage, von wem wurde der Süden immer wieder ausgesaugt? 3. Vergiss nicht, der Süden ist die Kornkammer Europas (also nicht nur Weizen) 4. Die organisierte Kriminalität wäre bei weitem nicht mehr so stark, wenn der Rest von Europa die Mafia mit den… Weiterlesen »
schreibt...
schreibt...
Superredner
2 Monate 5 Tage

@WalscherTiroler Nehmen wir doch noch die Toskana dazu! Schon wegen des köstlichen Wildschweinbratens‼️😜

Walscher Tiroler
Walscher Tiroler
Grünschnabel
2 Monate 5 Tage

@raetia man muss auch mal ein bisschen egoistisch denken und sich von dem trennen, was dich belastet

DAICH
DAICH
Tratscher
2 Monate 5 Tage

@raetia
Super Kommentar!👏👏👏Kompliment👍
Allem voran 4. ….

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
2 Monate 5 Tage

Bossis Grundidee für die er damals meine Stimme bekam! Leider wurde aus der Lega Nord ein Hybrid ohne Kopf und ohne Hände… prima gli italiani?? 🤦‍♀️

SARDO
SARDO
Grünschnabel
2 Monate 5 Tage

@Walscher Tiroler NIEMALS..Sollte sowas mal wirklich passieren , würde ich mein ital.Pass in die Toilette runterspülen und an der Seite der Österreicher für die Rückeroberung Südtirols kämpfen..

mrreiter
mrreiter
Grünschnabel
2 Monate 4 Tage

@raetia
Ich bin total mit dir einverstanden. Die Mehrheit der Leute hier kennen Süditalien nur durch Stereotypen. Vielen haben wahrscheinlich nimmer in Süditalian gewesen.

krawatte
krawatte
Grünschnabel
2 Monate 4 Tage

@Walscher Tiroler noa gea ausn zi di ösis….

Walscher Tiroler
Walscher Tiroler
Grünschnabel
2 Monate 4 Tage

@mrreiter
umsonst hoas i do net walscher tiroler! i kenn in Stiefel besser wia es olle! der Süden isch mehr Last als Nutzen

Walscher Tiroler
Walscher Tiroler
Grünschnabel
2 Monate 4 Tage

@krawatte hon i oanmol eppes gsog wegn die Ösis? lesen und kapieren muas a gelernt sein du krawattl

Spiegel
Spiegel
Superredner
1 Monat 30 Tage

@schreibt… ud vergiss nicht die Rotweine!

Karl
Karl
Superredner
2 Monate 5 Tage
In Süditalien ist der Coronavirus erst am Anfang seiner Arbeit. Ich kann mir die Situation in diesen Region wo so gut wie nichts funktioniert Bildlich vorstellen wenn der Virus mit ganzer Härte zuschlägt. Der Staat der schon seit ewiger Zeit dort das Regieren und Verwalten dem organisierten Verbrechen überlassen hat schickt nun Essensmarken wie in einem Land im Krieg. Wer immer noch nicht verstanden hat warum die Nordeuropäer diesem Land nicht trauen und keine “Coronabonds” unterzeichnen wollen, dem ist nicht zu helfen, nicht war liebe Italiafans. Der Norden vom Stiegelstsat wird seit Jahrzehnten vom Süden ausgesaugt in dem sogar Schwarzarbeit… Weiterlesen »
schreibt...
schreibt...
Superredner
2 Monate 5 Tage

@Karl Mit cash funktioniert drunten schon alles vorbildlich! In der Notaufnahme gibste mal nen Fuffy ins “Krankenkassabüchlein”, dann siehste, wie schnell du versorgt wirst!

raetia
raetia
Grünschnabel
2 Monate 5 Tage

@Karl…der Süden war mal die Wiege der Zivilisation (nicht nur Süditalien gemeint)….vergiss nicht, irgendwann mal wird sich das Rad des Lebens drehen…muss nicht Heute oder Morgen sein, aber irgendwann….

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
2 Monate 5 Tage

Wieviele Fuffis für wie viele Betten? Vermehren die sich dadúrch?

Karl
Karl
Superredner
2 Monate 4 Tage
@raetia wenn du die Zeit vor 3000 Jahren meinst? Glaubst du wirklich selber was du da schreibst und dass diese Zeit zurückkommen wird. Diese Träume nutzen dem Süden nichts und sind auf absehbare Zeit einfach nur unrealistisch. Das verstehen die Leute dort sogar selber und wandern nicht weiter nach Süden sondern nach Norden. Nicht weil es dort schöner ist sondern weil sie sich dort verwirklichen können diese Möglichkeit haben die sie unten nicht haben weil das System dort längst total zusammengebrochen ist und der Staat eigentilch nie vorhanden war sondern nur Korruption und Vetternwirtschaft den Alltag bestimmt. Da kannst du… Weiterlesen »
Anderrrr
Anderrrr
Superredner
2 Monate 5 Tage

Wenns so weiter geat sem kimp des a no bis zu ins…😖

Marisa
Marisa
Superredner
2 Monate 5 Tage

“Vor allem viele einkommensschwache Familien, die auf Schwarzarbeit angewiesen waren, seien nun mittellos.”

Als ob Schwarzarbeit etwas vollkommen Normales wäre! Wieviel Steuern dem Staat dadurch durch die Lappen gehen möchte ich gar nicht wissen, Geld das man für wichtige Dinge brauchen könnte.

Naja mit dem Bürgergeld und Schwarzarbeit kommt man bestimmt über die Runden aber jetzt sind solche Familien in Not aber der staat wird es schon richten – natürlich auf Kosten der Steuerzahler.

schreibt...
schreibt...
Superredner
2 Monate 5 Tage

@Marisa Wenn jeder arbeitsfähige Italiener regulär arbeiten würde, wäre Italien wahrscheinlich schuldenfrei!

lottchen
lottchen
Superredner
2 Monate 5 Tage
schaut euch bitte den ganzen artikel auf welt.de genau an!! es wurde am mittwoch eine facebook gruppe gegründert in der dazu aufgerufen wurde supermärkte zu plündern. von über 2500 mitgliedern sind eine handvoll gekommen… das ist propaganda um schneller an fördergeld zu kommen. das hat nicht mit hunger zutun… 80% da unten arbeiten nur schwarz und kassieren auch noch hilfen vom staat und das seit jahren!! die sind nicht ohne geld, waren sie nie….das ist nichts neues, die wollen nur helikoptergeld und die essensgutscheine werden sie “verkaufen”.. conte hat schon schnell geld zugesichert, dann sind sie auch schon zufrieden. in… Weiterlesen »
Supergscheider
Supergscheider
Tratscher
2 Monate 5 Tage

Der Süden wird an seiner Korruption ersticken,alles was bezahlt und jetzt nicht vorhanden ist , wird nun lebensnotwendig gebraucht.
Sanität , Infrastruktur,usw sind einfach nicht vorhanden,dafür sind die Konten aller Profiteure zum bersten gefüllt.

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
2 Monate 5 Tage

Ich frage mich was hinter der Vertuschung von Ischgl steckt.. Korru….. kann es nicht sein – ODER?

Karl
Karl
Superredner
2 Monate 3 Tage

@Faktenchecker hinter der Vertuschung von Ischgl steck wie immer nur Geldgier. Da braucht niemand dem Anderen etwas vorwerfen den in diesem Bereich ist die Welt ziemilch gleich. Das kennen wir mehr oder weniger aus allen Ländern egal von welchem politischen System diese auch regiert werden.

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
2 Monate 5 Tage

Aso, Schwarzarbeitern wird jetzt geholfen? Bin ich blöd und zahle Jährlich Steuern mit denen man einen Luxusschlitten kaufen könnte? Darf ich in den nächsten Jahren auch keine Steuern zahlen? Wäre nur gerrecht, gleiches Recht für alle!
Ich meine auch diesen Menschen muss man jetzt helfen, verhungern kann man die jetzt schlecht lassen.
Aber wenn man schon in Süditalien weiss wer ein Schwarzarbeiter ist könnte man ja den Leuten auf die Finger klopfen. Oder? Weil Ohne offizielles Einkommen lässt sich schlecht leben, solche Familien wären bald ausgeforscht: wer keine Arbeit und sich Jahrelang über Wasser hält, bei dem ist was faul!

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
2 Monate 5 Tage

Du hast die lösung und bietest den welche Arbeit an?

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Grünschnabel
2 Monate 5 Tage

De leit de moan sie miasn schworzorbeitn sein in so einer situation total gf***n.

Staenkerer
2 Monate 5 Tage

schau, schau … wegn schworzorbeitsloaigkeit geat man plündern …
hauptaoch man hot a steuerfreie orbeit …

neidhassmissgunst
2 Monate 5 Tage

Wäre auch mal interessant wenn diese Sizilianer die Arbeitsplätze zumindest saisonal einnehmen würden die hier im Norden angeboten werden anstatt der EU-Ausländer oder Nicht -Eu-Ausländer.
Wenn man hier zum Beispiel vom März bis November irgend eine touristische Arbeit macht hat man dann immer noch einen langen milden Winter zu Hause in Sizilien.  

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
2 Monate 5 Tage

Winter ist Ischgl!

ghostbiker
ghostbiker
Tratscher
2 Monate 5 Tage

Und die Politiker kassiern natürlich brav mega fette Gehälter weiter fürs nixtian…hobn davor schun a nett viel gitun🤣

Staenkerer
2 Monate 5 Tage

ob de a eppas spendn … und insre expolitiker …

Diezuagroaste
Diezuagroaste
Tratscher
2 Monate 5 Tage

Viel Zündstoff….. es brodelt jetzt schon, besonders in den Städten. Wenn es zu Revolten kommt, gibt es womöglich mehr Tote.
ich weiß das klingt sehr schwarzmalerisch, aber was wollen die Behörden tun, wenn hunderte Menschen sich zusammentun, womöglich gewaltbereite Menschen? Will man dann aufs Volk schiessen?
Auch in Südtirol gibt es nicht nur friedliche Ja – Sager.
Und der Hausarrest macht mürbe.

algunder
algunder
Superredner
2 Monate 5 Tage

Wem wunderts????
Long dauerts niamor nor rofflts bei ins do a !!

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
2 Monate 5 Tage

wenn der Mensch nichts mehr zum essen hat, wird es ganz schlimm. egal wo.. ich will nicht von Krieg sprechen aber wenn es um das nackte Überleben geht, ist alles möglich

Staenkerer
2 Monate 5 Tage

na, jo, vieleicht hot a in de gonzn vergongenen, fettn johr, koaner gedenkt das a amoll a mogers kemmen kannt?
und jetz red i nit von de kloanverdiener!

jochgeier
jochgeier
Tratscher
2 Monate 5 Tage

es gibt leider a bei ins einige de jahre lang schwarz gearbeitet haben andere auslachten wegen des gehalts und sobalds richtung rente geht rumplärren weil die jahre fehlen. solche situationen wie jetzt sind natütlich in erster linie für die lieben steuerzahlungs und abgabenentrichtungsvermeider brekär. wäre wünschenswert dass danach die einsicht mit besserung kommt.

shanti
shanti
Grünschnabel
2 Monate 5 Tage

Und der Staat versagt erneut und erneut….

Steinbock 1
Steinbock 1
Tratscher
2 Monate 5 Tage

warum der Staat wenn die Südländer nicht arbeiten

ghostbiker1
ghostbiker1
Tratscher
2 Monate 5 Tage

es heißt ja immer…il sud vive il nord lavora…war schon immer so u.daran wird sich auch nix ändern solong mir so bled sein u.immer brav Steuern zohln wia blöd

silas1100101
silas1100101
Universalgelehrter
2 Monate 5 Tage

Italien sollte ein Arbeitslosengeld einführen wie Deutschland!! Miete und Heizung bezahlt und ca 600 € Arbeitslosengeld unbegrenzt!!

Marisa
Marisa
Superredner
2 Monate 4 Tage

@silas
Das Arbeitslosengeld ist in Deutschland nicht unbegrenzt, je nachdem gibt es danach Hartz 4 das sind genau 432 Euro im Monat, zum Leben zu wenig, zum Sterben zuviel. Es stimmt aber daß in Deutschland die Menschen besser abgesichert werden. Aber das Geld kommt auch vom Steuerzahler dessen Steuern immer mehr werden.

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
2 Monate 3 Tage

silas1100101
Arbeitslosengeld gibt es längstens 1 1/2 Jahre, dann fällt man in Hartz 4. Und Miete und Strom musst du bei uns selber bezahlen. Wenn du Mietzuschuss brauchst, musst du aber wirklich die Hosen runterlassen. Da darfst du nichts, aber wirklich nichts besitzen. Gehe mal zu solchen Ämtern. Da wirst du behandelt wie der letzte Asoziale. Kenne genug, denen es so erging.

Beisszange
Beisszange
Neuling
2 Monate 4 Tage

Südtirol-Österreich-bayern das wäre ein Traum, fleissige Leute die Wohlstand erwirtschaften. Diese drei Länder sind stark.

SARDO
SARDO
Grünschnabel
2 Monate 4 Tage

Dann geht doch zurück zu Österreich anstatt hier über Italien zu lästern..Ach ja euch fehlt ja der Mut um euch von Italien zu trennen..

ahiga
ahiga
Superredner
2 Monate 4 Tage
? wieviele von euch, die hier über das normalvolk in süditalien herfallen, waren wohl schon mal dort? ( außer im 4 sterne hotel am meer) kennen die lage dort? erstmal sich vorstellen, wenn die kids zuhause hunger haben und du nix mehr in der tasche hast …. die schwarzarbeit frisst kein geld auf, davor erwirtschaftet sie eines.. aber die tausenden von staatbediensteten, die eingentlich null wert sind, werden von steuergeldern bezahlt, um genau genommen nix zu erwirtschaften und einen bürokratiewahnsinn am laufen halten, den wir eh bis zu uns spüren. es ist nit der kleine handwerker, der sich mit etwas… Weiterlesen »
traktor
traktor
Universalgelehrter
2 Monate 5 Tage

was heisst “auf schwsrzarbeit angewiesen”??
spinnen wir jetzt? die wissen das und kontrollieren nicht?? und wir deppen bezahlen die steuern???
ein staatsbankrott wundert mich nicht….

Mars
Mars
Grünschnabel
2 Monate 5 Tage

…..die auf Schwarzarbeit angewiesen sind und jetzt Gutscheine bekommen 👹Da unten regiert eben die Mafia und nicht Conte 😭

Steinbock 1
Steinbock 1
Tratscher
2 Monate 5 Tage

wenn ich nicht arbeite habe ich auch kein Geld um Leben mittel zu kaufen

Beisszange
Beisszange
Neuling
2 Monate 4 Tage

Meine geliebten Südtiroler, lässt euch nicht unterkriegen, bleibt gesund und helft zusammen.

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
2 Monate 5 Tage

+++ 23:34 Amazon-Arbeiter im italienischen Calenzano streiken +++

Etwa ein Drittel der Amazon-Mitarbeiter am Standort
Calenzano bei Florenz ist nach Gewerkschaftsangaben in Streik getreten,
um bessere Sicherheitsvorkehrungen durchzusetzen. “Einige Beschäftigte
benutzen Schutzmasken tagelang anstatt jeden Tag neue Masken zu
bekommen”, sagt ein Gewerkschaftsvertreter. Amazon erklärt, der Betrieb
in Calenzano sei nicht beeinträchtigt. Die Zahl der Auslieferungen sei
bereits heruntergefahren und die Sicherheitsvorkehrungen verstärkt
worden. An dem Standort arbeiten rund 300 Menschen, mehr als zwei
Drittel von ihnen als selbstständige Kurierfahrer, die Pakete
ausliefern.

wpDiscuz