Geringeres Risiko von schweren Verläufen und Einlieferungen

ISS: Ungeimpfte 60- bis 79-Jährige haben fast drei Mal so hohe Sterblichkeitsrate

Sonntag, 11. Dezember 2022 | 08:04 Uhr

Rom – Laut dem letzten Bericht des Obersten Gesundheitsinstituts ISS (Istituto Superiore di Sanità) über die Wirksamkeit der Coronaschutzimpfung ist „in der Altersgruppe der 60- bis 79-Jährigen die Sterblichkeitsrate bei den Ungeimpften fast drei Mal so hoch wie bei den Geimpften mit Auffrischimpfung“. Demselben Bericht zufolge besitzen die Ungeimpften gegenüber den Geimpften auch ein höheres Risiko eines schweren Verlaufs oder einer Einlieferung auf die Intensivstation.

APA/APA/THEMENBILD/HELMUT FOHRINGER

Die Sterblichkeitsrate durch Covid-19 ist bei ungeimpften Personen im Alter zwischen 60 und 79 Jahren bis zu dreimal höher als bei Personen, denen bereits eine Auffrischungsimpfung verabreicht wurde. Im Vergleich zu denjenigen, deren zweite Auffrischungsdosis weniger als 120 Tage zurückliegt, ist sie sogar bis zu dreieinhalb Mal höher. Dies sind zusammengefasst die wichtigsten Ergebnisse der wissenschaftlichen Untersuchung des Obersten Gesundheitsinstituts ISS (Istituto Superiore di Sanità) über die Auswirkungen der Pandemie und der Wirksamkeit der Impfstoffe.

APA/APA/THEMENBILD/GEORG HOCHMUTH

Bei derselben Altersgruppe ist für die Ungeimpften auch das Risiko einer Krankenhauseinweisung weitaus höher. Verglichen mit den Geimpften ist das Risiko, auf eine Normalstation eingeliefert zu werden, doppelt so hoch. Das Risiko, direkt auf eine Intensivstation verlegt zu werden, ist sogar dreimal größer.

APA/APA/AFP/FRED TANNEAU

Kurzum, das Oberste Gesundheitsinstitut ISS bestätigt einmal mehr die hohe Wirksamkeit der Coronaschutzimpfung und bescheinigt verglichen mit den Geimpften den Ungeimpften ein weit höheres Risiko, an Corona zu sterben oder an einer schweren Form von Covid-19 zu erkranken. Für die ungeimpften über 80-Jährigen ist die Gefahr, die von Corona ausgeht, noch größer.

APA/APA/dpa/Christoph Schmidt

Für diese Altersgruppe, so heißt es im Bericht des ISS, ist die Sterblichkeitsrate fast sechseinhalbmal höher als bei denjenigen, die mit einer Auffrischungsdosis geimpft wurden. Gegenüber jenen Personen dieser Alterskategorie, deren zweite Auffrischungsdosis weniger als 120 Tage zurückliegt, ist die Sterberate der ungeimpften über 80-Jährigen sogar elfmal höher.

APA/APA/GEORG HOCHMUTH/GEORG HOCHMUTH

Die Hospitalisierungsrate zeigt ein ähnliches Bild. Bezogen auf die über 80-Jährigen, denen eine Auffrischungsdosis verabreicht wurde, besitzen die Ungeimpften ein viermal höheres Risiko, wegen Covid-19 ins Krankenhaus eingeliefert zu werden.

APA/APA/dpa-Zentralbild/Robert Michael

Die durch den ISS erfolgte statistische Auswertung widerlegt genauso wie viele andere Berichte und medizinwissenschaftlichen Untersuchungen jene Stimmen, die die Wirksamkeit der Coronaschutzimpfung in Zweifel ziehen. Wenig überraschend sind es gerade die älteren Mitbürger, die am meisten von der Impfung profitieren.

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

77 Kommentare auf "ISS: Ungeimpfte 60- bis 79-Jährige haben fast drei Mal so hohe Sterblichkeitsrate"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Boulderdash
Boulderdash
Tratscher
1 Monat 23 Tage

Immunschwache und alte Menschen zu impfen war auf jeden Fall notwendig. Der Greenpass und damit die „Impfpflicht“ auf die gesamte Bevölkerung auszuweiten war nicht angemessen. Das war und ist nach wie vor meine Meinung. Wir können auch von Glück reden, dass die meisten unserer Kinder von dieser Massenimpfung verschont geblieben sind.

S.d.s.S.
S.d.s.S.
Grünschnabel
1 Monat 23 Tage

und verfassungswidrig

Tata
Tata
Universalgelehrter
1 Monat 23 Tage

wir können froh sein, dass das In fektionsrisiko und somit verbundene Behandlungen auf der Intensivstation an den Kindern weitestgehend vorübergegangen ist!! Nicht auszudenken, wenn die Sterblichkeitsrate bei Kindern so hoch gewesen wäre….

Oracle
Oracle
Universalgelehrter
1 Monat 23 Tage

@Boulderdash… war sehrwohl sinnvoll und angemessen, mit einer Vielzahl von Massnahmen, die einzeln gesehen nicht genug sind…nennt man Vorbeugung!

Oracle
Oracle
Universalgelehrter
1 Monat 23 Tage

@Boulderdash…dass die Kinder von der Impfung verschont geblieben sind? Naja, unsere Kinder sind 10fach geimpft, hat viele Krankheiten in die fast Bedeutungslosigkeit gebracht…. zu glauben, die Impfung sei schlecht, ist ein Irrglaube ohne wissenschaftliche Grundlage!

Oracle
Oracle
Universalgelehrter
1 Monat 23 Tage

@S.d.s.S. … verfassungswidrig, Pflichtimpfung? Von welchem Staat reden wir da?..so eine Aussage kommt nur von jemand, der die ital. Verfassung nicht gelesen hat!

Future
Future
Superredner
1 Monat 23 Tage

@,Boulder…

Doch, es war mehr als angemessen…nicht nur in Hinsicht der Gesundheit sondern auch hinsichtlich der Wissenschaft.

Staenkerer
1 Monat 23 Tage

@Oracle jo, ober vor an johr hot man decht no JEDN nitgeimpften, vom kloankind bis zum greis kaum überlebenschancen eingeräumz und olle zu ollgemeine todbringer obgstemmpelt! in onbetrocht der voraussoge hobn eh erstaunlich viele überleb….

Boulderdash
Boulderdash
Tratscher
1 Monat 23 Tage

@Oracle
Ich rede von der Coronaimpfung und nicht generell von Impfungen.

Boulderdash
Boulderdash
Tratscher
1 Monat 23 Tage

@Oracle
Eine Zwangsimpfung über die gesamte Bevölkerung zu stülpen, Menschen das Arbeiten verbieten oder gar zu suspendieren, Menschen auszugrenzen und zu diskriminieren findest Du angemessen???? Dir ist dann wohl auch nicht mehr zu helfen…

Do Teldra
Do Teldra
Tratscher
1 Monat 23 Tage

@Staenkerer Die drei G… Geimpft , genesen , gestorben… 🤦🤦Ein Wunder… Ich lebe noch …🥳🥳

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
1 Monat 23 Tage

@Staenkerer..da verstehe ich Dich jetzt mal ausnahmsweise nicht. Erklärs mir bitte nochmals. Denn wahrscheinlich habe ich Dich missverstanden, da ich mir nicht vorstellen kann, dass aus Deiner Sicht ZU WENIGE an Corona gestorben sind….

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
1 Monat 23 Tage

@Boulderdash…erinnerst Du dich an folgendes Foto…

S.d.s.S.
S.d.s.S.
Grünschnabel
1 Monat 23 Tage

@Oracle hast recht ich kenn die verfassung nicht ein und auswendig aber kennst du den artikel 32🤨

obr jetz.
obr jetz.
Tratscher
1 Monat 22 Tage

@Staenkerer nochn Motto „se non ti vaccini, ti ammali e muoi, e fai morire“ 🙈 Gell?

HeinzRuediger
Tratscher
1 Monat 23 Tage

Selber die stationäre behandlung bezahlen und gutvist.

SilviaG
SilviaG
Universalgelehrter
1 Monat 23 Tage

@nogggi
Ja, und wenn du Raucher bist oder auch nur wenig Alkohol trinkst, dann bezahlst du damit verbundene Behandlungen auch zu 100%. Darf ja nicht sein, dass ich gesund lebe für die mit einzahle, die ungesund leben ( mir fehlt ja nie nix also zahl ich für dich)

Tata
Tata
Universalgelehrter
1 Monat 23 Tage

@SilviaG der Raucher und Trinker zahlt aber auch Krankenkassenbeiträge ein…

GTH
GTH
Superredner
1 Monat 23 Tage

@Tata und der ungeimpfte nitta 🙈

HeinzRuediger
Tratscher
1 Monat 23 Tage

Mit der Alkohol und Tabaksteuer finanzieren diese Leute gleich 2 stationäre behandlungen, ein nicht geimpfter liegt nur auf der tasche.

Holz Michl
Holz Michl
Tratscher
1 Monat 23 Tage

@Tata wer glab das die Tsbak und Alkoholsteuer in die Sanität investiert wert glab a no an in Nikolaus

Tata
Tata
Universalgelehrter
1 Monat 23 Tage

@GTH i hon afn Kommentar fa do SilviaG geontwortit…

GTH
GTH
Superredner
1 Monat 22 Tage

@Tata deswegen mochts dein text a nit besser 🤷🏼‍♂️

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 22 Tage

@Tata Und mehr Steuern durch Alkohol und Tabak Steuer.

Tata
Tata
Universalgelehrter
1 Monat 22 Tage

@GTH obo deindo…🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️

obr jetz.
obr jetz.
Tratscher
1 Monat 22 Tage
@Noggi statistisch gesehen haben gesunde Menschen unter 60 ein sehr sehr niederes Risiko an Corona zu sterben bzw stationär behandelt zu werden. Wieviele Personen wurden denn auch stationär aufgenommen mit Corona aus sozialen Gründen? Unser Nachbarpärchen zum Beispiel. Beide positiv, hatten eine Haushaltshilfe und die Kinder haben kamen ab und an zu Besuch um einige Sachen zu erledigen. Jetzt konnte weder die Haushaltshilfe kommen noch die Kinder weil Eltern positiv. So wurden sie halt kurzerhan eingeliefert und aufgenommen. Und sie hatten NUR Schnupfen. Und ich denke mir so gings vielen. Vor allem noch 2020 bis ca mitte 2021 als man… Weiterlesen »
diskret
diskret
Superredner
1 Monat 23 Tage

Früher starben die Menschen um die sechzig , heute werden sie neunzig , der Kreislauf der Natur regelt das und nicht das Impfen

Oracle
Oracle
Universalgelehrter
1 Monat 23 Tage

@diskret… gut, dass sie nicht ins Krankenhaus, rennen, wenn was fehlt! Dabei bleiben mehr Betten und Pflegekräfte für andere übrig!

ivo815
ivo815
Kinig
1 Monat 23 Tage

Erzähl das mal deinen Eltern oder Großeltern

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Superredner
1 Monat 23 Tage

@Diskret: was ist der Kreislauf der Natur? Wieviele Kinder starben früher an Masern, Keuchhusten usw, wieviele blieben nach der Kinderlähmung behindert? Warum ist all das heute kein Thema mehr (wenn manche so weiter machen wie bisher, wird es wieder zum Thema werden)? Ist das mit Kreislauf gemeint?

Faktenchecker
1 Monat 23 Tage

Wie alt willst Du werden?

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 23 Tage

Was für ein Quatsch. Die Medizin hat das erreicht, die Natur würde uns auch mit 60 sterben lassen.
“Kindstot” gibt’s heute so nicht mehr, heute weiß man, woran die Kinder gestorben sind und kann in vielen Fällen was dagegen unternehmen.

Erst seit ~70 Jahren steigt das Alter beständig an. Das ist nicht natürliche Evolution, das ist der Eingriff des Menschen, das ist moderne Medizin.

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
1 Monat 22 Tage

@Faktenchecker…74😉

mermer
mermer
Grünschnabel
1 Monat 23 Tage

Des isch wirklich a super impfstoff!!! Vieleicht könnte man damit auch tote aufwecken?

Oracle
Oracle
Universalgelehrter
1 Monat 23 Tage

@mermer….. ein Impfstoff regt das Immunsystem an, bei einer toten Person passiert vermutlich recht wenig, oder? Banalisieren wir nicht das Impfen! Tetanus, Diphtherie, Polio, Hep.B, Thyphus, usw… waren in Vergangenheit kein Spass. Mit dem Impfen kaum mehr ein Problem….

Future
Future
Superredner
1 Monat 23 Tage

@Oracle

So isses. Damals gab’s kein Social Media und deshalb konnten weder Fakenews noch Verschwörungstheorien noch unwissenschaftliche Informationen so massiv verbreitet werden.

ivo815
ivo815
Kinig
1 Monat 23 Tage

Und Dumme gscheid mochn

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 22 Tage

@ivo815 das werden wir leider nie erfahren, die verweigern ja.

@Future damals gab’s auch Widerstand gegen die Impfungen, das ist klar. Aber es gab halt bei weitem weniger blödes Gerede wie heute. Und obwohl so viel geimpft wurde, hat es noch lange gedauert, bis so was wie ein Normalzustand herrschte. Mit Corona waren wir erstaunlich schnell am Ziel, bzw. nahe dran (noch ist es nicht vorbei).

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
1 Monat 22 Tage

@Neumi.. “noch ist es nicht vorbei”. Das denke ich leider auch, aber stimmt das auch ? Die “Pressesprecherin” der SüdtirolerInnen (Wir/Uns😉) hat geschrieben, Corona sei vorbei….

honsi
honsi
Tratscher
1 Monat 23 Tage

Interessant zu wissen wäre wie hoch die Sterblichkeitsrate ist. Dreieinhalb mal so viel sagt nicht viel aus.

PuggaNagga
1 Monat 23 Tage

In Italien 0,7%. Gemessen an den infizierten.
Die Dunkelziffer von effektiven infizierten wird vermutet, ist ein vielfaches höher, es rennt ja nicht jeder testen und hat ein positives Ergebnis. Kenne genügend die nicht testen gingen weil sie bei positiven Ergebnis in Quarantäne müssten. Und viele positive hatten keinerlei Symptome, sind nur zufällig auf das Ergebnis gestoßen. Deswegen ist die effektive Sterblichkeit ein vielfaches geringer als die 0,7%.
Sogenannte „Schwurblerinformationen“ behaupten 0,0x bis 0,00x Sterblichkeit.
Jetzt soll jeder sich selber sein Bild machen, die absolut genauen Zahlen der Sterblichkeit kennt wahrscheinlich niemand.

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 23 Tage

3 mal so viel ist für dich nicht genug. Ist es dann nicht komplett egal wie hoch sie sonst ist. Das muss man nicht verstehen!

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 23 Tage

Kommt darauf an, welche Frage man stellt.

Die Frage, ob man ein höheres Risiko hat, wenn man nicht die Auffrischungsimpfung erhalten hat, wird damit sehr wohl beantwortet.

Für welche Frage reicht dir die Angabe denn nicht?

Oracle
Oracle
Universalgelehrter
1 Monat 23 Tage

@honsi … 3 vs 1 ? 3000 vs 1000?, 30 faule Birnen statt 10 faule…

Faktenchecker
1 Monat 23 Tage

Puggi st die Dunkelziffer persönlich!

obr jetz.
obr jetz.
Tratscher
1 Monat 23 Tage
Es stand doch nie ein Zweifel im Raum die ältere Bevölkerung bzw jene mit Risikofaktoren zu impfen. Fakt ist, dass gesunde junge Menschen nicht hätten dermaßen diskriminiert werden müssen wenn sie die Impfung abgeleht haben. Sie waren nie diejenigen die die Krankenhäuser belastet haben!!!!! Man hat ihnen die Arbeit genommen, man ihnen das soziale Leben genommen und man hat sie medial zur Sau gemacht. Das war in keinster Weise gerechtfertigt. Und dafür sollten sich alle schämen, die da mitgemacht haben. Und wenn man, so wie sie jetzt behaupten, immer schon gewusst hat, dass man nur sich selbst schützt, warum dann… Weiterlesen »
Future
Future
Superredner
1 Monat 23 Tage

#obr..

Das war richtig so. Das Wohl der Gemeinschaft steht über dem Recht des Einzelnen.

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 23 Tage

Bei den Pocken hat’s seit Beginn der Impfungen 5 mal so lange gedauert, bis man an einem Punkt war, wie man es jetzt mit Corina ist.
Nicht jeder war mit der Vorgangsweise glücklich, aber der Erfolg spricht für sich.

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Superredner
1 Monat 23 Tage

Wenn man wissenschaftliche Erkenntnisse nicht anerkennen will und stattdessen lediglich an sich selbst und den eigenen Kreisen glaubt, ist jede Diskussion von vorneherein unmöglich, egal wie sehr man sich darum bemüht!

Future
Future
Superredner
1 Monat 23 Tage

@Selbst..

Wie heißt es doch: Glaube tötet Fakten.

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Superredner
1 Monat 23 Tage

@Future: warte darauf, bis die ersten hier posten, dass sich die Sonne um die Erde dreht oder dass Bill Gates die Geimpften mit implantierten Chips lenkt! Nach den Verschwörungstheorien hätten die Geimpften ja eigentlich seit letztem Herbst allmählich aussterben müssen, weil damit die Bevölkerungsexplosion eingedämmt werden sollte (Ex Pfizer Vizepräsident). Mir jedenfalls geht es als Geboostertem noch immer recht gut!

sarnarle
sarnarle
Superredner
1 Monat 23 Tage

@Selbstbewertung Mir als Ungeimpfter auch.

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Superredner
1 Monat 23 Tage

@Sarnerle: den meisten geht es ungeimpft mit oder ohne Corona gut. Noch wahrscheinlicher ist es aber, dass es einem nach einer Coronainfektion mit Impfung gut geht als ohne. Wir brauchen hier gar nicht von den Todesfällen zu reden, sondern wir können auch Long Covid anschauen. Hierzu gibt es auch konkrete Langzeitstudien, die allesamt ein erhöhtes Risiko aufzeigen (übrigens auch bei vormals relativ jungen und fitten)! Dieses Risiko sowie das Todesrisiko kann (und sollte) man gerne auch gegen das Risiko eines Impfschadens aufwiegen.

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
1 Monat 22 Tage

@Selbstbewertung…mir auch und ich wünsche Dir, allen Anderen (und mir😉), dass es so bleibt. Also, bleib gesund und optimistisch…..

wellen
wellen
Universalgelehrter
1 Monat 23 Tage

Und Grippeimpfung noch dazu machen, dann kommen alle gut durch den kalten Winter. Die Spitäler sind jetzt schon voll mit RS- Kindern plus Influenza, heuer besonders aggressiv. Sich selbst und die Gemeinschaft schützen!

TKirk
TKirk
Tratscher
1 Monat 22 Tage

Hallo wellen

eine RS Impfung existiert nicht

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
1 Monat 22 Tage

@TKirk…wo hat er das behauptet ?

Diezuagroaste
Diezuagroaste
Superredner
1 Monat 23 Tage

Hier wird ein totes Pferd gesattelt.

ivo815
ivo815
Kinig
1 Monat 23 Tage

Hier wird ein doofer Spruch gepostet ☝🏼

OrtlerNord
OrtlerNord
Superredner
1 Monat 23 Tage

Diezu….
Bist du jetzt stolz auf deinen ziemlich dummen Spruch!

Mezcalito
Mezcalito
Superredner
1 Monat 23 Tage

und wie hoch ist die absolute Sterblichkeitsrate mittlerweile?

ivo815
ivo815
Kinig
1 Monat 23 Tage
Rudolfo
Rudolfo
Kinig
1 Monat 23 Tage

Ich war und bin noch immer gegen eine generelle Impfpflicht. Aber ich habe im Familien-/Freundes-/Bekannten- und auch Kundenkreis oftmals dafür geworben und gebeten, sich gegen Corona und die Wintergrippe impfen zu lassen. Eine solche Entscheidung muss jedoch Jede/r für sich selber treffen. Ich habe mich, auf Anraten meiner Ärzte und meiner Vorerkrankungen, für eine 5-fach Coronaimpfung und wie jedes Jahr für die Wintergrippeimpfung entschieden.

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
1 Monat 23 Tage

wegen meiner Vorerkrankungen

SilviaG
SilviaG
Universalgelehrter
1 Monat 22 Tage

@Rudolfo
Du hast aber ordentlich gegen Ungeimpfte gewettert und für die Impfpflich geworben. Jetzt auf einmal nicht mehr?

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
1 Monat 22 Tage

@SilviaG….wie Du selber hier veröffentlicht hast, spielt dir dein Gedächtnis schon seit Jugendzeiten immer wieder “Streiche🥴”. Ich habe mich aus Gründen des Schutzes von und der Fürsorgepflicht für “Schutzbedürftige/n” für eine Impfpflicht für medizinisches und pflegendes Personal ausgesprochen. Diese Ansicht vertrete ich auch heute noch !!!!

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
1 Monat 22 Tage

@SilviaG…als Verwaltungsratsmitglied einer privaten Pflege- und Alten Heimstiftung war ich mitbeteiligt, als beschlossen wurde, dass nur noch vollständig Geimpfte und Getestete unsere Häuser betreten bzw. dort arbeiten dürfen. Wir haben in 6 Häusern bis heute keinen !! Corona bedingten Todesfall zu beklagen und nur eine Mitarbeiterin hat gebeten, das Arbeitsverhältnis aufzulösen….

SilviaG
SilviaG
Universalgelehrter
1 Monat 22 Tage

Jaja klar, aber sicher doch 🥱🥱🥱

obr jetz.
obr jetz.
Tratscher
1 Monat 22 Tage

@Rudolfo genau da liegt der Hund begraben. Nur getestet und geimpft. Da hat wohl das Testen die guten Zahlen bewirkt. Denn Geimpfte sind weiterhin ansteckend und können sich auch infizieren. Das sah man auch als ganze geimpfte Gesellschaften infiziert waren, weil sie glaubten immun zu sein. Ich denke man hätte Gesundheitspersonal durchaus auch testen lassen können alle 48 Std und sie nicht gleich zu suspendieren. Hätte viel Ärger erspart. Und ich bin mir sicher. Die Zahlen wären dieselben geblieben wenn nicht gar besser.

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
1 Monat 22 Tage
@obr jetz…Ich spreche nur für meinen Verantwortungsbereich. Wir haben Niemanden suspendiert. Wir haben Alles juristisch geprüft und den Schutz unserer Bewohner vorangestellt und ernst- sowie unser Hausrecht wahrgenommen. Ergänzend füge ich noch hinzu, dass auch allen Bewohnern eine Impfung angeboten wurde, es sei denn, medizinische Gründe sprachen dagegen. Es haben Alle, entweder persönlich oder durch Bevollmächtigte, zugestimmt. Und von den MitarbeiternInnen wollte es nur Eine nicht mittragen. Ob es bei den BewohnernInnen daran lag, dass sie ansonsten hätten in eine Einrichtung der öffentlichen Hand umziehen müssen, da alle Privaten gleich vorgegangen sind und bei den MitarbeiternInnen der weit über dem… Weiterlesen »
Toninio
Toninio
Neuling
1 Monat 23 Tage

Diese Altersgruppe ist zu 90 % durchgeimpft Italien. Also ist so ein Vergleich nur Zahlenschieberei und wer rechnen kann, durchschaut das Spiel auf den ersten Blick

ivo815
ivo815
Kinig
1 Monat 23 Tage

Menschenleben sind kein Spiel, caro Tonino

Gustl
Gustl
Grünschnabel
1 Monat 23 Tage

😀💉😀💉😀💉

S.i.T
S.i.T
Grünschnabel
1 Monat 23 Tage

Genau das Gegenteil ist der Fall! Warum erkranken gerade jetzt so viele Kinder schwer an Atemweginfektionen? Haben etwa das zwanghafte und ständige Tragen von Masken in den Schulen, Klassen etwas damit zu tun?

Mimispatz
Mimispatz
Grünschnabel
1 Monat 22 Tage

und wieder schwappen die Emotionen über….In dieser Diskussion wird es aufgrund von persönlichen Präferenzen und Erfahrungen nie einen Gewinner geben – also lasst es doch einfach. 🤪

obr jetz.
obr jetz.
Tratscher
1 Monat 22 Tage
Da hast du recht. Ich sage immer“ wir werden uns in der Mitte treffen.“ Es war nicht alles schlecht. Und es gab Impffanaten die jeglichen Bezug zur Realität verloren haben, ebenso wie es Verschwörer im wahrsten Sinne des Wortes gegeben hat. Dann gab es diejenigen, die hinterfragt haben, sich vorsichtig verhalten haben geimpft haben und dann gab es noch diejenigen die auch hinterfragt haben nicht geimpft haben sich aber auch vorsichtig verhalten haben. Polemisiert haben wie immer nur die Radikalen. Beides ist nicht gut und beide Parteien haben sich nichts geschenkt. Ich glaube wir werden uns in der Mitte treffen… Weiterlesen »
Johnny
Johnny
Grünschnabel
1 Monat 22 Tage

Auf1 schauen

wpDiscuz