Zwischen Reduzierung und Abschaffung

M5S rüttelt an RAI-Gebühr

Mittwoch, 20. November 2019 | 10:52 Uhr

Rom – Die Fünf-Sterne-Bewegung rüttelt an der RAI-Gebühr. Wie das Tagblatt Dolomiten heute berichtet, drängt die Bewegung auf eine Reduzierung für einkommensschwache Familien.

Industrieminister Stefano Patuanelli (M5S) unterstrich, dass die Zahl der Schwarzseher seit der Koppelung der RAI-Gebühr an die Stromrechnung stark gesunken sei.

Er fordert daher eine Erleichterung für ärmere Bürger.  Die Fünf-Sterne-Mandatarin Maria Laura Paxia hat inzwischen in der Abgeordnetenkammer einen Gesetzentwurf eingereicht, mit dem den Italienern die Zahlung der RAI-Gebühr ganz erspart werden soll.

Wer sich dagegen stellt, erfahrt ihr in der heutigen „Dolomiten“-Ausgabe!

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

14 Kommentare auf "M5S rüttelt an RAI-Gebühr"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
forzafcs
forzafcs
Superredner
17 Tage 18 h

Weck mit den Staatsfernsehen! Braucht niemand! 

Vinschgerle
Vinschgerle
Tratscher
17 Tage 14 h

Jo super und nr televisione berusconi oder besser gyog nr televisiione salvini….. Bravo kompliment, du hosch verstondn wos medien fir woff sein!

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Tratscher
17 Tage 19 h

De hobn ja sowieso nie gezohlt deswegen isch a gleich wenn sie ietz a mol zohlen miessen. Mir schaun den schmorren ja a nit und miessen zohlen

Mikeman
Mikeman
Kinig
17 Tage 19 h

Wär ja längst schon Zeit gewesen diese Abzockerei abzuschaffen.Man hält die Kunden einfach für blöd : 
Nix als Werbung und dann auch noch die Gebühr, ein Schwindel unter heiterem Himmel und keine Partei hat dagegen bis dato was unternommen,alles derselbe ………….

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
17 Tage 19 h

Höchste Zeit!

FC.Bayern
FC.Bayern
Superredner
17 Tage 4 h

Achtung , es ist die Rede von Einkommens schwächeren , da sind mind. 80% drüber raus !
das ist es ja immer , es trift meistens nur die , die wirklich wenig verdienen , das gleiche wegen kindergarten gebühr , da werden in Südtirol nicht viele Anspruch haben können !
Ich finde das unfair , wenn dann müssen alle davon profitieren !

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
16 Tage 18 h

@FC.Bayern stimpt, diese Kategorien sind mittlerweile besser dran als die was sich ihr Geld mit harter Arbeit verdienen müssen .

Storch24
Storch24
Superredner
17 Tage 17 h

Warum soll man einen Dienst nicht bezahlen ? Fragt mal andere Länder, die bezahlen um einiges mehr,
Kommen wieder Neuwahlen, dass die M5S was verschenken wollen ?
Einerseits wollen sie was verschenken, auf der anderen Seite wieder Steuern erhöht

Neumi
Neumi
Kinig
17 Tage 17 h

Am besten noch die ca. 200 Mio (wenn ich mich recht erinnere) weg, die das Land Süditol noch zusätzlich an die Rai bezahlt.

hundeseele
hundeseele
Tratscher
17 Tage 12 h

…bitte rückwirkend…heisst wir bekommen noch was raus für die Jahrzehntelange abzocke

ghostbiker
ghostbiker
Tratscher
16 Tage 23 h

Die dummen waren wie immer die brav gezohlt hobn olle johr.

MickyMouse
16 Tage 23 h

Ausfälle ohne Ende,wenn man in der Nähe eines “Hiatabuo”(Stromschübe für den Zaun,dass die Tiere nicht abhauen-Schafe-Kühe usw.)wohnt.Nicht mal dieses aussendende Signal ist die Rai im Stande zu zähmen. Tonausfälle-Pixel am Bildschirm usw.😡😡😡 und dann noch abkassieren,na super!

Sag mal
Sag mal
Kinig
17 Tage 49 Min

genau der gleiche Blödsinn wie die Füherscheinmarke.Den Südtiroler könntes Alles zahlen machen …protestiern tut da keiner ausser den Bauern🙈🙉🙊

junger suedtiroler
16 Tage 15 h

Des sollet schun gratis sein i muan man zohlt jo schusch genua

wpDiscuz