Stark und lächelnd: Chiara Bordi tritt mit Prothese zu Schönheitswettbewerb an – VIDEO

Miss Italia: Schönheit kommt auch ohne einen Unterschenkel aus

Mittwoch, 19. September 2018 | 07:09 Uhr

Mailand – Wie alle Jahre wieder wurde in einem Schönheitswettbewerb eine junge Frau zur Miss Italia, zur schönsten Frau Italiens, gekürt. Diesmal richteten sich die Blicke aber nicht auf die Siegerin, Carlotta Maggiorana, sondern auf die drittplatzierte Chiara Bordi. Der erst 18-Jährigen war vor mehreren Jahren nach einem schrecklichen Unfall ein Unterschenkel abgetrennt worden. Trotz manches Angriffs weit unter der Gürtellinie erfüllte sich Chiara Bordi ihren Traum, bei Miss Italia anzutreten. Mutig stellte sich die Gitarre spielende Frau mit einer Prothese dem staunenden Publikum.

Instagram/Chiara Bordi

Kein Weg einer schönen, jungen Schönheitswettbewerbsteilnehmerin bis zum Finale nach Mailand war so lang und steinig, wie jener von Chiara Bordi. Die „Miss mit der Prothese“ musste auf ihrem Weg nach Mailand viele Vorurteile, schiefe Blicke und nicht zuletzt hasserfüllte Kommentare in den sozialen Netzwerken über sich ergehen lassen. Am Ende wurde die junge Frau aber zum Symbol und zum Vorbild für all jene, die nie aufhören zu kämpfen und ihre Träume zu verfolgen.

Instagram/Chiara Bordi

Die Geschichte von Chiara Bordi beginnt in Tarquinia in der mittelitalienischen Region Latium, wo die junge Frau aufwächst und die Schule besucht. Zurzeit besucht die junge Frau das klassische Lyzeum ihrer Heimatstadt. Um sich ihr Studium zu finanzieren, jobbt Chiara Bordi in der Sommersaison in einer Bar. Vor fünf Jahren geschah jener Unfall, der das Leben der jungen Frau für immer verändern sollte. Die damals kaum Vierzehnjährige erlitt mit ihrem Kleinmotorrad einen schrecklichen Sturz. Die Jugendliche musste damals mehrere Monate im Krankenhaus verbringen, wo ihr auch das linke Bein unterhalb des Knies amputiert werden musste. Nichts war mehr, wie es vorher war. Aber auch dieser schwere Schicksalsschlag konnte dem Lebenswillen von Chiara Bordi nicht schaden.

„Ich habe das Schicksal, diesen Abend und diesen Moment verflucht. Ich habe gehofft, die Zeit zurückdrehen und auch nur eine Sekunde später starten zu können. Ich habe meinen Körper fast zerstört gesehen und es vorgezogen, meinen Blick lieber zur Seite zu wenden, als meine Beine anzusehen. Aber dann habe ich mit meiner ganzen Kraft gewünscht, wieder zu einem normalen Leben zurückzukehren“, erzählt Chiara Bordi auf Instagram.

Instagram/Chiara Bordi

Ihr letzter Wunsch wurde Wirklichkeit. Dank einer hochmodernen Prothese kam Chiara Bordi wieder auf die Beine und erreichte Ziele, von denen sie nie geglaubt hätte, sie jemals erreichen zu können. Sie machte den Tauchschein und begann sogar zu klettern. Später ließ sich Chiara Bordi auch für verschiedene Magazine fotografieren und schlug eine Laufstegkarriere ein.

Mit der Zeit wuchs in ihr der Traum, bei Miss Italia anzutreten. Die „Miss mit der Prothese“, wie Chiara Bordi fortan genannt wurde, musste auf ihrem Weg ins Finale nach Mailand viele Vorurteile und schiefe Blicke ertragen. Aber ganz besonders schäbig und hinterhältig waren jene Hasskommentare in den sozialen Netzwerken, in denen sie als „Krüppel“ beschimpft wurde und beschuldigt wurde, mit ihrer Beinprothese beim Publikum Mitleid zu schinden und so Punkte zu sammeln.

ANSA/RICCARDO DALLE LUCHE

Aber über solche „Nutzer“ hatte sie schon lange vorher gelernt, zu lachen.

„Man nimmt an einem Schönheitswettbewerb teil, um zu gewinnen, aber mein Ziel ist es, den jungen Leuten die Botschaft zu überbringen, ihr eigenes Leben zu verteidigen und ihm immer wieder eine neue Chance zu geben. Ich will meinen Mut einem möglichst großen Publikum übertragen, weil meine Erfahrung zeigt, dass man eine Behinderung auch in der Normalität wie im Sport, in einer Liebesbeziehung oder, warum nicht, in einem Schönheitswettbewerb, leben kann“, so Chiara Bordi.

Instagram/Chiara Bordi

Am Ende wurde die junge Frau aber zum Symbol und zum Vorbild für all jene, die nie aufhören, zu träumen.

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

32 Kommentare auf "Miss Italia: Schönheit kommt auch ohne einen Unterschenkel aus"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mutti
Mutti
Superredner
1 Monat 1 Tag

I glab net dass sie die prothese hergenumm hot um Punkte zu sommeln,sel hot sie net nötig,weil sie isch a sehr schiane frau🙂

m69
m69
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Mutti@

stimmt Mutti! 

Staenkerer
1 Monat 1 Tag

mutig, schön und an storkn karakter! a kombination de man selltn findert!
vorbild für viele!

Tabernakel
1 Monat 1 Tag

@Staenkerer

Übersetzt soll das heißen: da ist alles dran was Mann braucht?

typisch
typisch
Universalgelehrter
1 Monat 22 h

@Tabernakel
duuuu nicht

m69
m69
Universalgelehrter
1 Monat 14 h

@Tabernakel 

Böser Tabi! 😉  hast Du keine Mutterliebe bekommen???
oder nur Mutterhiebe?

amme
amme
Superredner
1 Monat 1 Tag

dick und schiach sollet mon nit sein

oli.
oli.
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

dumm und hübsch bringt auch kein Preis , evtl. Eine Apfelkrone in Südtirol. 😅

elvira
elvira
Superredner
1 Monat 1 Tag

@oli. firn sem reichts a wenn dumm und nit so hübsch bisch

Tabernakel
1 Monat 1 Tag

Tabernakel
1 Monat 1 Tag

@oli.

Es war einmal eine hübsche eine kluge und eine dumme Frau. Eines Tages
kam eine Fee und sagte jeder von euch hat einen Wunsch frei.

Die hübsche sagt ich will noch hübscher werden. Bling! Ist sie noch
hübscher. Sagt die kluge ich will noch klüger wernen. Bling! Ist sie
noch klüger. Dann zum Schluss sagt die dumme ich will noch dümmer
werden.

Bling! Ist Sie ein Mann

m69
m69
Universalgelehrter
1 Monat 23 h

Oli.@

Der isch guat!

m69
m69
Universalgelehrter
1 Monat 14 h

@Tabernakel 

oh der Tabi macht sich über Männer lustig, welch Neuheit! 

m69
m69
Universalgelehrter
1 Monat 14 h

@Tabernakel 

Tabi Du bist sowas von sexistisch!  

Wo bleibt der Aufschrei deiner Linken Freunde?

nuisnix
nuisnix
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Lieber orm drun als orm aweck…

Tabernakel
1 Monat 1 Tag

Das passt zur Netiquette hier….

m69
m69
Universalgelehrter
1 Monat 23 h

Nuisnix @

Do isch epppes wahres drun! 😎 😁

m69
m69
Universalgelehrter
1 Monat 23 h

…. eppes…. 😄

gapra
gapra
Universalgelehrter
1 Monat 23 h

@m69 Typisch m69!
Zuerst schreiben Sie:”weiter so, Chiara Bordi” um dann beim erstbesten Witz anzuschlagen wie ein kläffender Hund.Billige Heuchelei….

gapra
gapra
Universalgelehrter
1 Monat 22 h

Die Dummheit ist meist der Bosheit Schwester. Und kommt oft als Witz getarnt.

m69
m69
Universalgelehrter
1 Monat 14 h

@gapra 

muss man(n) so einen dummen Post auch noch kommentieren?

m69
m69
Universalgelehrter
1 Monat 14 h

@gapra 

so wie die Linken getarnt sind? LOL 😉

gapra
gapra
Universalgelehrter
1 Monat 13 h

@m69 Wie man an Ihrem Kommentar sieht, anscheinend ja! Also zuerst überlegen.

m69
m69
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Weiter so ! Chiara Bordi   !!!

oha
oha
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

sehr gute Entscheidung gewesen: Lasst Menschen mit Behinderung gut aussehen! So hat der Schönheitswettbewerb einen Zweck.

Geri
Geri
Superredner
1 Monat 1 Tag

Sie ist wirklich eine schöne Frau und verdient Respekt und grosse Anerkennung für ihre Einstellung. Hut ab vor dieser Frau!

aristoteles
aristoteles
Superredner
1 Monat 1 Tag

sie werd weit kemmen ober net gwinnen

Krissy
Krissy
Superredner
1 Monat 1 Tag

@aristotoles
das Herz und den Respekt der Menschen zu gewinnen ist oft mehr wert als ein Sieg.

elmike
elmike
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Italien hot jo a die Form von lai oanem Stiefel! Also die perfekte Frau für Miss Italia!!!hahaha
Nana, Spass beiseite, i find des super! Lai wegen an Fuaß oder an Orm wianiger isch A Mensch olbn no gleich schian! Vom Charakter sicherlich no schianer wia manch anderer Mensch!!!!

oli.
oli.
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Eine sehr schöne hübsche junge Frau , wer denkt Ihre Behinderung hat Ihr den 3.Platz ergaunert , der sollte mal selber in den Spiegel schauen !?.
Noch 2 bis 5 kg mehr auf den Rippen würde auch nix Schaden.

Bella Bionda
Bella Bionda
Grünschnabel
1 Monat 15 h

Schade, dass man die nicht zur Rechenschaft ziehen kann, die Chiara so böse im Netz tituliert haben. Wie kann man nur einen Menschen immer auf das Äussere degradieren. Wahrscheinlich der Neid derer, die beide Beine haben, aber nicht den Charme oder die Ausstrahlung. Alles Gute im Leben und bei dem was sie noch vor hat!

wpDiscuz