Italien kämpft gegen Steuerhinterziehung - das sagen die Südtiroler

Mit Karte zahlen – Geld erhalten: Probephase startet im Dezember

Mittwoch, 21. Oktober 2020 | 09:15 Uhr

Rom/Bozen – Wer häufig mit der Karte statt mit Bargeld bezahlt, wird vom Staat in Zukunft belohnt – mit dem sogenannten Cashback-System. Die Probephase dafür startet bereits im Dezember. Alles, was dafür laut Medienberichten nötig ist, ist ein SPID-Zugang und die App der öffentlichen Verwaltung “IO”.

Wer in einem halben Jahr insgesamt 1.500 Euro mit der Karte bezahlt, bekommt vom Staat zehn Prozent, also 150 Euro zurück. Dafür sind allerdings mindestens 50 Kartenzahlungen erforderlich.

Die Regierung will mit dem System, dem Schwarzgeld und der Steuerhinterziehung den Kampf ansagen. Die ersten registrierten Nutzer könnten schon im Februar Geld zurückerhalten.

Bei einer Spontanbefragung auf Südtirol News steht die Mehrheit dem System kritisch gegenüber. Von über 5.000 Teilnehmern gaben nur 39 Prozent an, dass der Bankomat-Bonus für sie ein Anreiz sei, mit Karte zu bezahlen. Dem Rest ist das System suspekt.

In den Kommentaren bringt @schlex seine Bedenken auf den Punkt: “Wegen der Belohnung riskier i net dass es Bargeld abgschofft werd und sie die totale Kontrolle hobm..”

@tschonwehn ist da anderer Ansicht: “Karte? Na klar, nur, und das seit vielen Jahren. Und ihr Ewiggestrigen: glaubt bloß nicht, wenn ihr mit Bargeld herumhantiert, daß ihr dann nicht “gläsern” seid. Wenn ihr am Automaten euere Karte einschiebt zum Geldabheben, dann haben Sie euch schon. Was dabei im Hintergrund abläuft, das wollt ihr gar nicht wissen. Ich brauche diese dreckigen, Bakterienverseuchten Papierlappen nicht.”

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

71 Kommentare auf "Mit Karte zahlen – Geld erhalten: Probephase startet im Dezember"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

iaz seins von 3000 schun lei mear 1500 und bis zum schluss lei near 1000… zum scheitern verurteilt wia dey Bürgergeld (wia man poor mol schun gsegen hot)

nero09
nero09
Tratscher
1 Monat 8 Tage

zum glück kann es jeder handhaben wie er will.
also ich werde mir mit dem geschenkten geld eine übernachtung am gardasee gönnen.

Lucifer_Morningstar
1 Monat 8 Tage

Text genauer lesen, steht nirgends, dass der jahresbetrag vonn 3000 auf 1500 gesenkt wurde, sondern lediglich 1500 im ersten halben jahr….

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@nero09 tat mi ober nit wundern wenns a riesen zettl Aufwand benötigt

nero09
nero09
Tratscher
1 Monat 8 Tage

@ so sig, für 150 euro müssen einige 1-2 tage arbeiten gehen. ich denke der zettelaufwand wird wohl weit weniger zeit beanspruchen. aber wie gesagt, jeder soll tun wie er will.

krawatte
krawatte
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

@nero09 glaubst du wirklich du bekommst vom staat geld zurück…???!!!🙈🙈🙈🙈weiterträumen……karten spesen gibs für dich wohl keine???!!!aber du kannst dich ja gerne weiter verarschen lassen….

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@nero09 stimmt schun ober man sigs bei ondere Beiträge.. bissl aufwond und kaum uaner mochts

genau
genau
Kinig
1 Monat 8 Tage

@krawatte

Nein “Kartenspesen” gibt es keine.
Für Zahlungen bei Händlern werden eigentlich niemals Spesen fällig.
Wo lebt ihr denn alle?
Im Schlimmsten Fall zahlt man für Fremdbehebungen.

Stadtler
Stadtler
Tratscher
1 Monat 8 Tage

@krawatte Wenn du Kartenspesen hast verarscht dich deine Bank!

nala
nala
Tratscher
1 Monat 8 Tage

@krawatte
Genau , haben wir gesehen alles nur bla bla bla ..

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

krawatte
wo zahlst du noch Kartenspesen, hast ein konkretes Beispiel?
Und ich meine nicht die monatlichen Kreditkarten-Spesen, ich meine Bancomat.

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Stadtler oder zusammen mit dem Händler. es ist ja bereits vorgekommen, das man statt einer Zahlung eine Behebung mit Spesen von 1 € gemacht hat und Händler und Bank haben halbe halbe gemacht

Faber
Faber
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Und wer soll den Spaß bezahlen? Natürlich der dumme Bürger mit dem Steuergeld! Von Effizienz hat dieser Staat noch nie etwas mitbekommen, das war schon immer so und anscheinend bleibt das immer so….

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

hel verstian a poor nit, dass ihmene es geld donn holt irgendwo onders aus dor tasche gezogen werrt

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 8 Tage

mit Karte kann man nicht schwarz bezahlen. Das wird von den erwarteten höheren Steuereinnahmen bezahlt.

sunshine
sunshine
Superredner
1 Monat 8 Tage

Neumi Am zahlst eh nur du selbst drauf wegen der Kartenspesen die du jedes Mal bezahlst. Von den höheren Steuereinnahmen hast du nichts.

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

jo und gleichzeitig füttersch no regelmäßig die bank

genau
genau
Kinig
1 Monat 8 Tage

@sunshine

Es gibt i.d.R keine “Kartenspesen” für den Kartennutzer! 😄

Faber
Faber
Tratscher
1 Monat 8 Tage
@Neumi Es wird ohnehin schon das meiste mit Karte bezahlt, das ist ein Trend der sich alleine entwickelt, da braucht man nichts künstlich bezuschussen mit Steuergeldern. Wie üblich geht das mit einem dermaßen großen Aufwand einher, dass es mit ziemlicher Sicherheit mehr Kosten verursacht als einbringt. Es geht hier bei weitem nicht nur um “schwarz kassieren”. Es gibt multiple Gründe, warum jemand lieber in bar bezahlt und auch warum jemand lieber in bar kassiert – denn auch der Betrieb hat höhere Kosten für Kartenzahlungen und in manchen Branchen summiert sich das. Einen Barzahler oder Kassierer immer als Steuerhinterzieher brandmarken ist… Weiterlesen »
Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 8 Tage

@ genau So gut wie richtig. Pro Jahr wird eine Fixgebühr fällig, die bezahlt man aber so oder so, egal wie viel man mit Karte einkauft.
Aber pro POS/Bankomat/Maestro Kauf fallen keine Spesen an, das ist richtig.

@ sunshine Nachdem der bonus im besten Fall (wenn man genau 1500 ausgibt) 10% ausmacht, würde das Nebenkosten von 11% bedeuten und … nein, so viel kommt auf keinen Fall zusammen.

genau
genau
Kinig
1 Monat 8 Tage

Weil die Provinz… in Südtirol ja so effizient mit Steuergeldern umgehen?
Brauchst du ein paar Beispiele oder kommst du selbst drauf? 😄😄

genau
genau
Kinig
1 Monat 8 Tage

@Neumi

Da hast du Recht.
Obwohl es auch Direktbanken gibt die keine Jahresgebühr für ihre Kredit oder Debitkarten erheben.

meilenstein
meilenstein
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Erhöht die Löhne isch gscheider als mit sette Blödsinne unfongen!!

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

do muasch schon politiker sein um des ohne kämpfn zi erreichn

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 8 Tage

@giftzwerg 🤔🤔

Mac
Mac
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Solange wir kein gerechtes steuersystem in italien bzw Südtirol haben werden,wird es immer schwarzarbeit bzw schwarz kassieren geben. Wieso soll ich 1/3 bis 2/3 abgenen wenn mein nachbar bauer nit 1/10 abgiebt?

yeah
yeah
Tratscher
1 Monat 8 Tage

sel wor amol vor 30 johr aso… informier di mol, heintzutog isch des lei mehr uninformierte hetze… i bin zwor koan bauer ober i konn des ungebildete geschire nimmer segn

Mac
Mac
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Nor derzeil mol wieviel gib er denn o? Sog mr genau die zohln…. trau die…. nit scheiss schreibm genaue zahlen!!weil ban an orbeter und selbsständigen wissmer in prozendsotz

Mac
Mac
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Wenn du mir einen apfelbauer oder weinbauer der mehr steuern bezahlt hat als vielleicht ein 10tl vom einkommen dann kannst du hier groß posten, kannst du nicht weil sie laut einkommeneserklährung kein einkommen bzw minimal einkommen haben, sie bezahlen ca 300€ pro ha und wenn man einen ertrag bei Äpfel ca 10-20000€ hat dann kann sich jeder ausrechnen wieviel das % sind

genau
genau
Kinig
1 Monat 8 Tage

@Mac

Ja und wieviel wird auf einschlägigen Berg-Restaurants schwarz kassiert!
Da braucht es stärkere Kontrollen.
Beiträge einheimsen und dann auch noch Steuern hinterziehen! 🤮

bubbles
bubbles
Superredner
1 Monat 8 Tage

Nein Danke. Zahle lieber bar.

genau
genau
Kinig
1 Monat 8 Tage

Ich nicht!!
Ich zahle lieber mit Karte!

bubbles
bubbles
Superredner
1 Monat 8 Tage

@genau
Logisch isch sel gschickter. Obo wenn amol is Bargeld weg isch, sebm hobm sie ins in do Hond. Und i denk sie hobm nichts Gutes vor. Odo isch ins 1x obans zu gute kem?

hundeseele
hundeseele
Superredner
1 Monat 8 Tage

Hahaha als ob man von diesem Staat Geld zurück bekommen würde…hahaha da könnt ihr lange warten…hahaha

Donmclean
Donmclean
Neuling
1 Monat 8 Tage

i wer in Despar, Poli, Zohnorzt, usw. ollm wieder mit der Korte zohln, an Hondwerker, Wirschtlstandl, Bar usw. wohl kaum…sem lochn sie mir kerzngrod ins Gsicht. also wos hot sich bitte geändert? gor nichts. 

hefe
hefe
Superredner
1 Monat 8 Tage

I Zahl viel mit Korte werd de Möglichkeit mol sicher probieren…… Spid hoan i sowieso……
Aber es müssten aber alle Dienstleistung auf gefordert werden das sie ein Bancomat sich anschaffen und man es benutzen kann, nicht wie in manchen Geschäften ab einer gewissen Summe………
Selbst in Amerika kann man einen Espresso mit Visa zahlen

Oaner
Oaner
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

@hefe die Banken müssen lei die fixspesen von ca. 30 – 40 cent pro Bezahlung abschaffen, nor kon ma a an kaffee zohln

genau
genau
Kinig
1 Monat 8 Tage

@Oaner

Es gibt keine “Fixspesen”
Das ganze wird prozentual zur Transaktionssumme abgerechnet.
Es gibt jedoch verschiedene Banken die auch verschiedene Gebühren erheben.

Hilflos wie kleine Kinder🙄

sophie
sophie
Superredner
1 Monat 8 Tage

Ja für Kartenzahler zahlt sich der Diel allemal aus

Dublin
Dublin
Kinig
1 Monat 8 Tage

…ja toll!…wer mit Karte zahlt, kriegt automatisch mehr Geld aufs Konto zurück, als er ausgegeben hat…das nenn ich mal Bürgernähe…
😝

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

träum weiter

Rolf
Rolf
Neuling
1 Monat 8 Tage

Da ich kein Schwarzgeld besitze, wie anscheinend die Hälfte der User hier in großen Mengen, bezahle ich nur Contactless. Nicht wegen Corona, sondern einfach nur weil es bequem ist. Handy raus und fertig. Wenn eine Bar oder Geschäft kein Contactless unterstützt, dann wird doch auch nicht eingekauft. 

genau
genau
Kinig
1 Monat 8 Tage

So mache ich das auch.
Es kann doch nicht sein dass man im Jahr 2020 blöd angemotzt wird weil man elektronisch bezahlen möchte.

Hallo?
Besonders in Uk und Skandinavien hatte ich noch nie Probleme wenn ich mit Karte zahlen wollte.
Einzig im deutschsprachigen Raum scheint dieser Bargeldfetisch wohl vor zu herschen! 🥴

krawatte
krawatte
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Nur bares ist wahres……
Und bargeld ist die letzte freiheit die wir noch haben…..

marher
marher
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Was ist der genaue Hintergrud. Wenn der Staat glaubt mit diesem System die Steuerhinterziehung zu bekämpfen, gegen die grossen Steuersünder vorzugehen, dann wird er wohl eines anderen belehrt werden. Tatsache wird sein, dass man den Normalbürger noch mehr auf die Finger schaut, ihn regelrecht immer und überall ausspinoniert, aber sicher nicht die Millionäre, denn die gehen andere Wege, sprich verwenden andere Methoden um den Staat zu beluxen.

herta
herta
Tratscher
1 Monat 8 Tage

natürlich nicht in der Bar aber ansonsten zahle ich schon jahrelang mit Karte brauche somit nicht mit Bargeld herumlaufen habe immer nur höchstens 50 E in der Tasche und es passt mir gut.

Elvira 67
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage
Leider wird es so weit kommen dass du keine 50 Euro mehr in der Tasche haben wirst.Weil es dann nähmlich kein Bargeld mehr geben wird.Enkel bekommen dann zu Geburtstsgen und Weinachten auch keine Geldgeschenke mehr.Nal die Kinder schnell ein Eis kaufen schicken mit Bankomatkarte, das wird ja lustig.Und die Mehrheit versteht immer noch nicht was der Herr Conte betwecken will.Da kann dann auch kein Rentner mehr mal kurz hier und dac1 Stunde putzen gehen um die miesen Renten auf zu bessern. Und was mich hier auf dieser Seite ärgert dass nur Kommentare frei geschaltet werden die der Redaktion gefallen.Das musste… Weiterlesen »
genau
genau
Kinig
1 Monat 8 Tage

@eli 67

Es gibt Kreditkarten für Kinder, Wegferfkreditkarten usw. damit gibt es dann für Klein-Ludwig trotzdem ein Eis.
Dann bekommt dein Enkel/Schwager/Neffe des Onkels seine 60 Euro eben per Banküberweisung.
Oder Paypal?

Meine Güte was habt ihr doch für irrationale Sorgen und Ängste. 😄

sunshine
sunshine
Superredner
1 Monat 8 Tage

50x für die Kartenspesen bezahlen, am Ende gibt es nur einen einzigen Gewinner: die Banken

genau
genau
Kinig
1 Monat 8 Tage

ES GIBT KEINE KARTENSPESEN FÜR KONSUMENTEN!
Wie oft denn noch?

Es sei denn du hast eine Kreditkarte eines Landes in dem eine andere Währung als der Euro genutzt wird.
Aber in diesem Fall wirst du ohnehin nicht in den Genuss des Cashback kommen. 🙄

Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

I bstell immer Waren fa auslond …. bini neugerig ob i do wos zrugkrig? 😆

schlex
schlex
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

versprechen und no mehr versprechen; onstot amol zu hondeln! gscheider in die leit wos seit März af ihren geld worten auszohlen! lächerlich isre politik

ghostbiker
ghostbiker
Superredner
1 Monat 8 Tage

So a Quatsch🤣

Buffalo
Buffalo
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Die großen Steuerhinterzieher werden die so nicht an ihren Geschäften hindern

traktor
traktor
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

nur bares ist wahres….

genau
genau
Kinig
1 Monat 8 Tage

Nein!!
Wenn du deine Brieftasche mit einem Inhalt von 400 Euro verlierst ist er weg.

Wenn du deine Bankkarte verlierst brauchst du nur dein Smartphone zücken und die Karte ist in 3 Sekunden blockiert!

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

nur Bares ist wahres

genau
genau
Kinig
1 Monat 8 Tage

Nein!!

selwol
selwol
Superredner
1 Monat 8 Tage

“Rom/Bozen – Wer häufig mit der Karte statt mit Bargeld bezahlt, wird vom Staat in Zukunft belohnt”.Wer ist der Staat? Der Bürger.
Leute merkt denn hier niemand,dass der Bürger vera….t wird.
Der Bürger wird mit dem Geld,das der Staat im Namen aller Bürger sich ausleiht,belohnt?

genau
genau
Kinig
1 Monat 8 Tage

Staat:
Gesamtheit der Institutionen, deren Zusammenwirken das dauerhafte und geordnete Zusammenleben der in einem bestimmten abgegrenzten Territorium lebenden Menschen gewährleisten soll.

Provinz: Region außerhalb des kulturellen und politischen Zentrums eines Landes (häufig abwertend im Sinne von rückständig gemeint) Begriffsursprung: … Entleht ist es aus dem lateinischen provincia‎, was ursprünglich „Geschätfskreis, Wirkungskreis, Amtsbereich“’ bedeutete, spätlateinisch teilweise nur noch „Region, Gebiet“.😁😁

Maurus
Maurus
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Europa muss unbedingt ein eigenes Karten etz aufbauen. Aktuell verdient visa oder madtercard bei jeder Zahlung odentlich mit.

Wenn Kartenzahlungen für das Geschäft günstiger werden und die Provvisionen im Land bleiben, steigt auch die Akzeptanz

Reitiatz
Reitiatz
Superredner
1 Monat 8 Tage

i glab eher das insere politiker a nuie einnahmequelle suachn fir suine “Geholtsaufbesserungen”

ithink
ithink
Neuling
1 Monat 8 Tage

letztens bei der Kasse im Despar/Twenty … es tut mir leid, aber der Bankomat funktioniert momentan nicht, sie müssen leider mit Bargeld bezahlen … 😉

Lucifer_Morningstar
1 Monat 8 Tage

Falls sich viele freuen sollten dass sie geld zurück bekommen wenn sie online einkäufe tätigen, donn werds endtäuscht werden. Des gilt nur für einkäufe in geschäften…..

berthu
berthu
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Daß die Steuerhinterziehung “nicht” der kleine Mensch verzapft, ist den Politikern wohl noch nicht bekannt? Aber bei den großen Summenbewegern kann man ja nicht mit Bankkarte diese Summen bewegen. Also verfehlt diese Aktion komplett das Ziel, nur die Banken bekommen viel Buchungszulagen gratis dazu. Eine Bank weniger retten, und die Steuerhinterziehung ist sofort kleiner!

sophie
sophie
Superredner
1 Monat 8 Tage

Glaube kaum dass deswegen alle mit Karte bezahlen oder glauben die dass auch die Urlauber alle mit Karte bezahlen

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 8 Tage

Das Tolle bei diesen Maßnahmen: Wer nicht will, der muss nicht.

Jeder kann ohne einen Nachteil zu erfahren so weitermachen wie bisher und sich das Maul darüber zerreißen, wie unnütz das alles ist und dass der Staat uns nur kontrollieren will.

Die anderen freuen sich über den Bonus.

Jesus_Official
Jesus_Official
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Eine typisch italienische Komödie und Tragödie zugleich.

vitus
vitus
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Kontrolle pur! Big brother lässt grüßen!

pinko_pallino
pinko_pallino
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Meine Kreditkarte ist kostenfrei sofern ich mindestens 35 pro Monat mit der bezahle. Obendrein bekomme ich noch zwischen 1% und 3% cashback. Restaurants 3% Einkaufen 2% und für den Rest 1%. Ich benutze Bargeld und Karte gleichviel aber es kommt halt auf die Situation an.

Einheimischer
Einheimischer
Tratscher
1 Monat 7 Tage

die Idee ist Gut…

wpDiscuz