Ansammlung von Migranten wollte Festnahme verhindern – VIDEO

Patrouille der Armee eingekreist und angegriffen

Dienstag, 08. August 2017 | 07:10 Uhr

Neapel – Eine Patrouille des italienischen Heeres, die im Rahmen der Operation „Strade sicure“(„Sichere Straßen“, Anmerkung der Redaktion) in der süditalienischen Stadt Neapel Kontrollen und Streifengänge durchführte, wurde am frühen Sonntagabend von einer Ansammlung von Einwanderern bedroht und angegriffen. Der ganze Vorfall wurde von einem Zeugen mit der Kamera gefilmt und auf einer Facebook-Seite veröffentlicht.

Twitter/Napoli

Es war am frühen Sonntagabend gegen 19.00 Uhr, als die Streife der Armee in Vasto – einem sich in der Nähe des Bahnhofs befindenden, zentral gelegenen, aber heruntergekommenen Stadtviertel von Neapel – ein am Boden liegender Mann auffiel.

Als die Militärangehörigen den Mann, der laut einigen Zeugen unter psychischen Problemen gelitten oder unter dem Einfluss von Alkohol gestanden haben soll, kontrollieren und befragen wollten, näherte sich ihnen zuerst von der einen und dann von der anderen Seite eine immer größer werdende Ansammlung von Migranten. Den fünf schwer bewaffneten Soldaten gelang es noch am Anfang, die protestierenden Menschen zurückzudrängen, aber als die Menge immer größer wurde und die Soldaten und ihr Patrouillenfahrzeug komplett eingekreist waren, wurde die Lage immer kritischer. Als eine Gruppe junger Migranten versuchte, den Soldaten den festgenommenen Mann zu „entreißen“ und ihn wegzubringen, eskalierte die Situation vollends. Zwischen den Soldaten und einigen Migranten kam es daraufhin zu lautstarken Wortgefechten und Rangeleien. Nachdem zunächst eine Gruppe von Männern die Unordnung genutzt hatte, den Verhafteten wegzubringen, gelang es den Soldaten erneut den Mann festzunehmen und die Menschenansammlung in Schach zu halten, während im Hintergrund Stimmen mit der Bitte zu hören waren, den Mann „nicht zu schlagen“.

 

An dieser Stelle bricht das Video, das von der Facebook-Gruppe „Comitato Quartiere Vasto“ – einer Gruppe von Bürgern, die untereinander Informationen austauschen und sich laut eigenen Angaben gegen den Niedergang und die Verwahrlosung ihres Stadtviertels stemmen – am späten Sonntagabend auf ihrer Seite online gestellt wurde, ab. Auf Facebook wurden später weitere Videos gepostet, die die Ankunft von einem Rettungswagen, einer Streife der Carabinieri und eine der Finanzpolizei zeigen. Der Festgenommene wurde mit dem Rettungswagen weggebracht, während die Einwanderer gegen die Ordnungskräfte und die Soldaten protestierten.

ABBANDONATI E TRADITI!!!!!!!!Napoli, Via Firenze. PIENO CENTRO!!!!Dopo un normale controllo da parte dei Militari impiegati nell'Operazione "Strade Sicure", scatta la rivolta da parte delle cosiddette RISORSE!!!EPISODI COME QUESTI ACCADONO OGNI GIORNO NEL NOSTRO QUARTIERE E TUTTI FANNO FINTA DI NON VEDERE!!!CI SENTIAMO SOLI E ABBANDONATI…ABBIAMO PAURA PER NOI E PER LE NOSTRE FAMIGLIE!!!! ORA BASTA!!! Addirittura aggressione ALLO STATO!!CONDIVIDETE DEVE ARRIVARE OVUNQUE QUESTO VIDEO!!!!

Pubblicato da Lello Cretella su Domenica 6 agosto 2017

Die Einwohner des Viertels haben inzwischen von derlei Vorfällen, die immer öfter vorkommen sollen, genug, und verlangen vom Staat und von der Stadtgemeinde Abhilfe. Der Bürgermeister von Neapel, Luigi de Magistris, versprach den Neapolitanern, bis Dezember das Aussehen des Viertels zu verbessern und die Integration der Migranten zu fördern.

Eine andere Version des Vorfalls im Viertel Vasto kam hingegen von der Vereinigung „Rete Antirazzista Napoli“. Laut der antirassistischen Vereinigung sollen die Soldaten nach einigen Momenten der Spannung und Aufregung nicht davor zurückgeschreckt sein, den Festgenommenen zu schlagen.

 

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

71 Kommentare auf "Patrouille der Armee eingekreist und angegriffen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Hons1980
Hons1980
Grünschnabel
8 Tage 13 h

Das ist erst der Anfang liebe Gutmenschen

Lingustar
Lingustar
Tratscher
8 Tage 7 h

Das ist seit Langem mein Reden !! Aber was glaubt ihr was die für ein Gezeter veranstalten, wenn es denen ans eigene Leder geht und ihnen als erste das Fell über die Ohren gezogen wird…… Die besitzen ja sogar noch die Unverfrorenheit, unsereins dafür verantwortlich zu machen, warum wir sie nicht früher gewarnt haben.

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
8 Tage 13 h

Achtung Südtirol,ist nicht mehr weit weg,und bitte nicht unterstellen,es sei PANIKMACHE ihr Oberpolitiker! Hoffentlich kreisen sie euch mal ein,was dann????

ThunderAndr
ThunderAndr
Universalgelehrter
8 Tage 11 h

Solche Fälle hats bei uns auch schon gegeben, allerdings nicht in diesem Ausmass:

Als ein Jugendlicher von einem Carabiniere in zivil in der Romstrasse erwischt wurde nachdem er einen Papiercontainer in Brand gesteckt hatte, versuchten andere herbeigeilte Jugendliche die Verhaftung zu verhindern.
Und kürzlich gabs ja den Fall bei dem ein Afrikaner in der Quästur randalliert hat um gegen die Ungerechtigkeit zu protestieren weil einer seiner Landsmänner wegen Drogenhandels festgenommen wurde

Lingustar
Lingustar
Tratscher
8 Tage 7 h

Ja was wohl…  Dann ist “Holland in Not” Und dann sind natürlich Diejenigen schuld, die das in Rom alles angezettelt haben, denen man aber vorher bis zum Anschlag in den Arsch gekrochen ist. 

Staenkerer
8 Tage 11 h

wie will man “integation” verbessern, ba menschn für de “integriertion” a fremdwort isch?
indem man ihnen es kommando überlosst ..??

Tabernakel
8 Tage 11 h

“integation” kann man verbessern. Integration.

@
@
Grünschnabel
8 Tage 5 h

Du wirst lachen, aber auch für mich als Südtiroler mit Oberschulabschluss sind “integation” und “integriertion” Fremdwörter, die ich nicht einmal im Fremwortduden gefunden habe.
Es ist einfach wichtig, lesen und schreiben zu erlernen, denn ungebildetes Volk ist leicht zu fanatisieren. Wie sagte schon Nitsche: Ein dummes Volk braucht viel Religion.

Staenkerer
8 Tage 4 h

@@ ob. du hosch dchun verstondn wos folsch gschriebne wort bedeutn soll… oder?
a bisl fantasie u. vorstellungskroft hilft a suppergscheidn oftramol weiter …!
a u. übrigens, danke für de komplimente, jetz freud es mi no mehr das i es, trotz de gonzn mängl, so weit gebrocht honn u. ollm no ohne hilfe auskimm …😆

Tabernakel
8 Tage 1 h

@Staenkerer
Ich wünsche Die viel Religion.

sou ischs
sou ischs
Tratscher
8 Tage 1 h

@Staenkerer moch dir kuan kummo ino de obostudiertn….konn nix gscheids aussakem…..sigsch wo wellan unsinn der zomschreib.

Tabernakel
8 Tage 1 h

@Staenkerer
Ich habs nicht verstanden. Erklär uns das wenn Du kannst.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
7 Tage 18 h

@Tabernakel bist du jetzt nicht ein wenig sadistisch? 😉

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
7 Tage 18 h

@Staenkerer dir ist schon klar, dass 99,9% deiner Beiträge gegen die Forumsregeln verstoßen?

Staenkerer
7 Tage 12 h

@ivo815 ehrlich?
maaaaaa … holb so schlimm, olle regeln de oan ondre aufdiktiern kannt man nie einholtn ….

Staenkerer
7 Tage 12 h

@ivo815 verzeihchsn … er werd longsom senil!

Staenkerer
7 Tage 12 h

@sou ischs 👍 tjo .. sigsch woll, in de korrigiert der computer zwor de rechtschreibfehler, ob in innholt holt nit 😉😂

Tabernakel
7 Tage 7 h

@ivo815
Und die Konsequenzen?

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
7 Tage 5 h

@Tabernakel deines Sadismus?

kornfeld
kornfeld
Grünschnabel
8 Tage 13 h

Solch Vereinigungen gehören verboten!!! Männer die die ganze Woche über sich den Hintern aufreisen für unsere Sicherheit müssen belohnt und nicht bestraft werden!!! Und wenn man mit Gewalt auf Ordnungshüter losgeht dann SOLL man auch eine gewischt bekommen

Lex
Lex
Tratscher
8 Tage 13 h

Diese Militäraktionen sind total sinnlos. Man betraut unerfahrene junge Militärs mit Aufgaben, für die sie nicht ausgebildet sind.

Mistermah
Mistermah
Superredner
8 Tage 12 h

Inzwischen haben wir ein berufsheer, dass ausgebildet sein sollte.

Doiger
Doiger
Neuling
8 Tage 12 h

Des italienische Heer isch a Witz. Schwerbewaffnet miasatnse in do Loge sein 100 fa de in Griff zu koltn und wennse für sel a amol a Woffe ziachn miasn. Sigman amol dass insre neuen Freunde net amol vor so epas respekt hobm…Politiker sitzn bled ummer, verdian a Haufn Geld und in a 2 Johr geats ba ins lei gleich zua….vergeat jo aso schun koan Tog ohne an Artikel über an “Einzelfall”….

Staenkerer
8 Tage 9 h

des militär isch, wie de polizei jo a lei a haufn “hundelen” in de von politik u. der justiz de zähne gezogn wurden u. de versuachn müßn mit knurrn u. belln in der horde durchgeknollter herr zu wern!
wos glabsch wos de oft gern tatn wenn se dürftn … a insre putz?

Doiger
Doiger
Neuling
8 Tage 8 h

@Staenkerer i denk net, dass sich laut Gesetzesloge de net wehrn terfn wennse wia in den Foll ungegriffen wearn. Ober du hosch schun Recht, dass in de oft gegen solche die Hänfe gebunden sein.

Staenkerer
8 Tage 2 h

@Doiger i glab das sich do militär u. polizei mehr zruggnehmen muaß, des thema rassismus häng wie des damoklesschwert über ihre köpfe!

Tabernakel
8 Tage 1 h

@Staenkerer
Du bist ja ein lebendiges Beispiel.

Tabernakel
8 Tage 1 h

@Staenkerer
Und Du bist der einsame Wolf?

knoflheiner
knoflheiner
Superredner
7 Tage 23 h

@Tabernakel
schaug amoll auf dein status……..👎👎👎
 merksch woss

sou ischs
sou ischs
Tratscher
7 Tage 22 h

@Tabernakel hahaha….dasse et loch….wuasch wer se isch???…. nämlich du und deina zeitgenossn,wose af uando hond oudozählsch…also.eine vom aussterben bedrohte rasse.
und fruah bine

Staenkerer
7 Tage 22 h

@Tabernakel u. du bisch der ongriffslustige bär, der gern (verbal) de schaflen reißt … gell ..

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
7 Tage 18 h

@knoflheiner viel grün = grün hinter den Ohren, dazwischen viel braune, warme Luft

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
7 Tage 18 h

Einfach öfter das Magazin für Hasenzüchter lesen, statt Bildzeitung und mehr Zeit im Bett mit der eigenen Frau, dem eigenen Mann verbringen, statt auf Fakebook virtuellen Schwachsinn liken.

Tabernakel
7 Tage 7 h

@knoflheiner
Der adelt mich.

Tabernakel
8 Tage 11 h

Die Armee als Polizeiersatz gegen Menschen?

Mistermah
Mistermah
Superredner
8 Tage 10 h

Ja Tabernakel. Soweit ist es schon gekommen! Und ich verate dir noch etwas. In Zukunft wird diese Armee gegen das eigene Volk eingesetzt, wenn es sich erlauben sollte, die regierende Elite öffentlich anzuprangern.

Tabernakel
7 Tage 7 h

@Mistermah
Dann  kauf Dir schon mal einen Helm.

Karl
Karl
Tratscher
8 Tage 13 h
Wenn so etwas wir Südtiroler machen würden  hätten wir innerhalb von  2Tagen den Kriegszustand  im Lande, mit ital. Militär, Carabinieri, Finazer und Polizei an allen Ecken und Enden wie in den 60 er Jahren.  Damals hatten die sogar Schießbefehl und haben davon auch Gebrauch gemacht und die Richter haben mit aller Härte des Gesetzes dabei mitgespielt.  Wer in der Kaserne landete bekam  die Knüppel  und vieles mehr zu spüren.  Gegen  eine Hand voll Illegale  Glücksritter aus Afrika ist Italiens Exekutive nun scheinbar aber machtlos, weil die links/sozialen Politiker und die  vielen roten Richter (Damit hat Berlusconi  einmal ohne Zweifel Recht)  es so wollen.  Povera… Weiterlesen »
Tabernakel
7 Tage 7 h

Also doch nur eine Handvoll. Ich wusste es ist keine Invasion. Danke!

spinaisl
spinaisl
Grünschnabel
8 Tage 13 h

Wieso werd net es Feier eröffnet?

sou ischs
sou ischs
Tratscher
8 Tage 13 h

jo deu wern wo decht feuerwaffn dobei ghob om…..tuts jo et gebm va den gsindl in bedrängnis kem lossn

Savonarola
Savonarola
Superredner
8 Tage 13 h

stranieri in patria, ormai.

orso
orso
Tratscher
8 Tage 10 h

Savonarola, ob das Ivo und Tabernakel genauso sehen?

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
7 Tage 18 h

@orso fast. Strani prima.

Tabernakel
7 Tage 7 h

@ivo815

😍

orso
orso
Tratscher
7 Tage 6 h

@Tabernakel 👊

maria zwei
maria zwei
Superredner
8 Tage 12 h

Jetzt geht’s los Leute……… die haben schnell überrissen dass sie das “Sagen” haben und ihnen nichts passiert. Wenn uns das Militär nicht mehr schützen kann, dann…….. Gute Nacht!!!

Paul
Paul
Tratscher
8 Tage 12 h

so wird es schon bald in Bozen auch kommen

Alpenrepuplik
Alpenrepuplik
Universalgelehrter
8 Tage 11 h

Alltag mittlerweile dort, leider!!! Sie versuchen mit Gewalt das Ruder zu übernehmen und bringen Gewalt und Terror mit, davon gibt es leider mittlerweile sehr viele Videos im Netz. Aber die Gutmenschen begreifen nichts, klatschen begeistert dazu wenn Einheimische Opfer werden….

OrB
OrB
Superredner
8 Tage 9 h

In solchen Situationen, muss es heißen,
Feuer frei!

elmar
elmar
Tratscher
8 Tage 12 h

Und wir laaßen solche Dinge zu ixccfrage mich wo Leben wir ??? ein Dank an alle Politiker und Gutmenschen die unser Land mit solchem Pack überschwemmen !!!!

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
8 Tage 53 Min

Da wird auf dem Portal für Märchen und Lügen, oder Englisch Fakebook, ein Video veröffentlich und der rechte Südtiroler Pöbel, inkl. ausländischer Anhängsel, verfällt in Schnappatmung. Der Schaum vor dem Mund, von allen „ich hab’s immer schon gesagt” Plärrern, quillt förmlich zwischen den Zeilen hervor. Ach wie ist die Welt doch schlecht und ich lach mich krank, über so viel Naivität 😂😅🤣

Staenkerer
7 Tage 21 h

gea bitte loch no a weile weiter, vieleicht follsch nor a weil ins koma … war de soche wert!

Natuerlich
Natuerlich
Tratscher
7 Tage 13 h

@ivo815 Die Stimmung in Europa kippt, auch werden die Probleme mit den Invasoren immer mehr. Da hilft euch Pseudoweltverbesserern auch all das Leugnen nicht!

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
7 Tage 12 h

@Natuerlich hetzen ist da natürlich die bessere Lösung für euch Weltverschlechterer

Tabernakel
7 Tage 7 h

qivo815 Mit tun die alle leid; unsäglich leid! Das ist wie unheilbarer Aussatz.

traktor
traktor
Superredner
8 Tage 10 h

warum wurde nicht geschossen??

Dagobert
Dagobert
Tratscher
8 Tage 11 h

Ein Mob kann sehr gefährlich sein. ☝☝

Dagobert
Dagobert
Tratscher
8 Tage 11 h

Es dauert nicht mehr lange wenn diese “Herren” nicht bald Arbeit und Geld bekommen bis sie sich zu Gruppen zusammenschliessen, denn in der Gruppe ist man bekanntlich viel stärker!!!

oli.
oli.
Universalgelehrter
8 Tage 10 h

Neapel hat selber genug finanzielle Probleme , dann will der Bürgermeister bis Dezember eine besserung herstellen.
Die Zuwanderer werden nicht weniger sondern immer mehr , zum LEID der einheimischen Bevölkerung.

Der Süden in Italien war und wird immer ein Problem Fall bleiben , da wird es mit den Asylanten noch schlimmer.

Was macht die Politik und EU gegen die Millionen Asylanten was noch kommen wollen ? NIX.

PuggaNagga
PuggaNagga
Tratscher
8 Tage 8 h

Anstatt Worte als Verteidigung zu benützen hätte das Militär besser die Beretta “zu Wort kommen lassen”.
Wer sich mit dem Herr oder der Polizei anlegt ist gegen den Staat, wenn es nicht sogar eine Kriegshandlung ist. Das ist kein Spass mehr und gehört aufs härteste bestraft.

zeze
zeze
Grünschnabel
8 Tage 10 h

Olle einsperren und wieder huamschickn, do muas bold an abschiebungsgesetz her.

knoflheiner
knoflheiner
Superredner
7 Tage 23 h

 integration der migranten zu fördern. wenn ich das schon lese……
niemals werden sich muslime integrieren !
 das sollte mal den gutmenschen und politiker in ihren köpfen reingehn

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
7 Tage 18 h

….gemäß Bauchstudie des großen Soziologen und Religionsforscher an der Universität von DuRohr, Dr Dr gran Phil de Put Heiner Knoblauch

sakrihittn
sakrihittn
Tratscher
7 Tage 14 h

Das ist auch nicht ihr Ziel, wir sollen uns an ihnen integrieren. Das Spiel des unendlichen Wachstums ist vorbei und jetzt müssen sie die Tore der Welt aufstosen um das bittere Spiel bis zum Ende führen. Danach werden sie wahrscheinlich Ausserirdische imigrieren wenn das Spiel auf unseren Planeten nicht mehr weiter geht, oder durch Krieg alles auf Null bringen um wieder von vorne anzufangen.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
7 Tage 12 h

@sakrihittn ich liebe Satire!! 😃👍🏿

Tabernakel
7 Tage 8 h

Du kennst also keinen einzigen Muslim. Schade!

Donnerbuschn
Donnerbuschn
Neuling
8 Tage 7 h
Do konn man sich schun amol a Bild darüber mochn,wos in der nächsten Zeit auf ins zua kimp,wenn net bold amol is Ruder herumgerissen werd. Mir drängt sich do bol wirklich der Verdacht auf,dass des gonze von den politischen Eliten so gewollt isch.Ansonsten lossat man net olls u.jedn ohne Kontrolle ins Lond u.gebat dem Militär bzw.der Polizei woll die Befugnis selche Aufstände zu beenden (a mit härtere Mittel wenns sein muas) Mit guat zuaredn u.deeskaliern kimsch ba selche Herrschaftn net weiter,in dem Kulturkreis spricht man gonz a ondere Sproche,olles ondere werd von den “Prinzen aus 1001 Nacht“ als Schwäche der… Weiterlesen »
Jodla
Jodla
Grünschnabel
8 Tage 2 h

Italien hat viele kleine Inseln samt Gefängnis.

Tabernakel
7 Tage 8 h

Du kannst Urlaub machen wo Du möchtest.

zombie1969
zombie1969
Superredner
8 Tage 12 Min

Hatten keine Chance gegen die jungen, kräftigen und kampferprobten Migranten. Es bleibt spannend!

wpDiscuz