Druck auf Fünf Sterne-Vertreterin wächst

Rom: Raggi will Bürgermeisterin bleiben

Donnerstag, 08. September 2016 | 16:19 Uhr

Rom – Der Druck auf Roms neue Bürgermeisterin Virginia Raggi wächst. Trotzdem will sie nicht zurücktreten. Grund für die Turbulenzen sind Skandale innerhalb der Stadtregierung und Rücktritte von Mitarbeitern.

Ursprünglich wollte die Bürgermeisterin die zahlreichen Probleme der Stadt in Angriff nehmen, wie etwa Müllentsorgung und den öffentlichen Verkehr. Bislang musste sie sich allerdings in erster Linie mit Personalproblemen herumschlagen.

Die Vertreterin der Fünf Sterne-Bewegung, die erst im Juni gewählt wurde, hat am Mittwoch bei einem Treffen mit Beppe Grillo betont, dass sie weitermachen will. Grillo ist eigens nach Rom gefahren, um mit Raggi über die Probleme in der Stadt zu sprechen und um ihr Rückendeckung zu geben.

Raggi geriet ins Kreuzfeuer der Kritik, als bekannt wurde, dass gegen Umweltstadträtin Paola Muraro seit Frühjahr ermittelt wird und die Bürgermeisterin dies schon seit dem Sommer wusste, aber bisher verschwiegen hat. Zudem sind fünf ihrer wichtigsten Mitarbeiter zurückgetreten.

Raggi verteidigte außerdem ihre Umweltstadträtin, gegen die wegen Amtsmissbrauchs und des Verstoßes gegen Umweltgesetze ermittelt wird. Muraro solle weitermachen, solange ihre Schuld nicht bewiesen sei, erklärte die Bürgermeisterin. Die Vorwürfe gegen Muraro beziehen sich auf ihre Beratertätigkeit in der Vergangenheit für die städtische Müllentsorgungsgesellschaft AMA.

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Rom: Raggi will Bürgermeisterin bleiben"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
OrB
Grünschnabel
16 Tage 11 h

5 Sternebewegung isch a lei a komikerverein wie der ganze rest der Politik!

giftzwerg
Grünschnabel
16 Tage 15 h

es ist interessant wie die zeitungen alle das gleiche plappern.
wo waren die zeitungen ,als noch andere regiert haben und wirklich rom in den sumpf gefahren haben?

Andreas
Grünschnabel
16 Tage 11 h

bei den gonzen geld wos de verdiant tat i a nit zrugtreten

nikolaus
Neuling
16 Tage 5 Min

Dia verdient nicht soviel wie der Bozner Bürgermeister und viele andere in Südtirol

Gagarella
Grünschnabel
16 Tage 45 Min

Warum trägt sie die Ungarische Schleife?? rot, weis, grün???

Dublin
Tratscher
15 Tage 18 h

Verkehrt herum, d.h. links (!) herum, ungleg.

ex-Moechteg.Lhptm.
Grünschnabel
15 Tage 9 h

sie hat sie richtig angezogen:
rechte schulter
gruener streifen am hals

ex-Moechteg.Lhptm.
Grünschnabel
16 Tage 11 h

so schauz aus

wpDiscuz