Südtirol und große Teile Italiens werden rot

Rom verhängt “Oster-Lockdown”

Freitag, 12. März 2021 | 14:34 Uhr
Update

Rom – Die italienische Regierung hat auf der Ministerratssitzung einen strengen “Oster-Lockdown” beschlossen. Das ganze Land soll während der Osterfeiertage vom 3. bis zum 5. April als “rote Zone” behandelt werden. Die Reisefreiheit würde – ähnlich wie an Weihnachten – stark eingeschränkt. Lediglich für Sardinien soll es eine Ausnahme geben. Die Insel gilt bekanntlich schon jetzt als weiße Zone. Erlaubt werden an Ostern nur Besuche von maximal zwei Personen bei einer anderen Familie innerhalb einer Region.

Schon ab kommenden Montag soll zudem das Ampelsystem strenger ausgelegt werden. Medienberichten zufolge soll schon ab einer Wocheninzidenz von 250 oder einer Ansteckungsrate von mehr als 1,25 eine Region den “roten Regeln” unterworfen werden. Auch die autonomen Provinzen Bozen und Trient werden damit zur roten Zone. Hierzulande kursieren zusätzlich Coronavirus-Varianten, was schärfere Maßnahmen nötig machen kann. So wird davon ausgegangen, dass die strengen Maßnahmen verlängert werden.

Landeshauptmann Arno Kompatscher will jedoch in Gesprächen mit Rom erreichen, dass Südtirol orange eingestuft wird. Ob er damit Erfolg hat, steht Medienberichten zufolge noch nicht fest, die neue Verordnung mit den Corona-Regeln, die ab Montag gelten, wird deshalb voraussichtlich erst am Samstag unterschrieben.

Ebenso werden die Regionen Kampanien, Basilikata, Emilia Romagna, Friaul Julisch Venetien, Latium, Lombardei, Piemont, Venetien, Toskana und Marken auf “rot” gestellt. Als orange Zone werden die restlichen Regionen außer Sardinien gehandelt.

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

70 Kommentare auf "Rom verhängt “Oster-Lockdown”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Maurus
Maurus
Tratscher
1 Monat 21 h

Dann aber konsequent die Grenzen zu, denn Wohnmobile aus D oder Ch haben dann hier auch nix zu suchen!!!!

brum.nit
brum.nit
Neuling
1 Monat 20 h

Wuretn nor zwor a geld dolossen obr braucht jo kuaner🤨

Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Monat 19 h

@Maurus…wäre eine Lösung. Dann würden sich auch nicht Tausende🙈 von Wohnmobilen an den Grenzen stauen. Obwohl, ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Urlauber aus der CH und D von Inzidenzwerten um die 60 !! Erholung in Südtirol bei 230 !!! Suchen. Und noch Eines zum nochmaligen Nachdenken : Geschlossene Grenzen gelten in beide !!! Richtungen. Also vielleicht doch erst den hier sooft erwähnten Besen 🧹 verwenden.

ferri-club
ferri-club
Tratscher
1 Monat 17 h

Maurus: warum mit Wohnmobil bisch jo ständig in Quarantäne entweder im haus oder mitn haus…

tanzbaer
tanzbaer
Grünschnabel
1 Monat 16 h

die bringen jo lei a bissl Geld…..braucht sel niemand?

ferri-club
ferri-club
Tratscher
1 Monat 15 h

tanzbaer: traue mir zu wetten dass nur ein defizit mit Wohnmobile ensteht , außer für den Campingplatzbesitzer, falls die auch da rein fahren…. von den anderen was bleibt ist der müll.

Doolin
Doolin
Superredner
1 Monat 7 h

@brum.nit …sollen des Geld überweisen und dahuam bleibn…
🤪

Mico
Mico
Superredner
1 Monat 21 h

war ja klar….. ! und im juni wenns ans meer geht….dann ist wieder alles offen…. und dann im Herbst zu unserer wintersaison alles zu…..

Morgaine
Morgaine
Tratscher
1 Monat 19 h

@mico
Südtirol hat auch eine Sommersaison

geforce
geforce
Tratscher
1 Monat 19 h

Italienweit gesehen ist die Sommersaison viel wichtiger als die Wintersaison. Natürlich trifft es aber ein paar besonders hart…

enkedu
enkedu
Kinig
1 Monat 15 h

Arno darf entscheiden ob wir rot sind. Ratet mal was er tut?

Klaro777
Klaro777
Grünschnabel
1 Monat 21 h

Ich kann es nicht mehr hören… sterben wir nicht am Virus, dann rottet uns der Staat aus. Die Schlagzeilen vom HDS und der Opposition sind dann noch die Krönung.

Klaro777
Klaro777
Grünschnabel
1 Monat 20 h

Und an die Minus- Drücker: freue mich schon, wenn ich von euren Steuern lebe.

nero09
nero09
Tratscher
1 Monat 20 h

die herrn politiker mit üppigem gehalt verlangen vom volk, das um seine existenz bangt, alle maßnahmen geduldig über sich ergehen zu lassen.
lasst die leute endlich arbeiten!

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 18 h

@Klaro777
Jo i ah !!!!

halihalo
halihalo
Superredner
1 Monat 21 h

und weiter geht die Geschichte ….da werden viele die Oster🥚🥚 voll haben ! 🙊

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
1 Monat 18 h

teats mr die eier it zu weit aweck susch muaßi ban suachn a nou strof zohln 🤭

ferri-club
ferri-club
Tratscher
1 Monat 17 h

Halihalo ostern 2021 sein die 🥚🥚olle blau gefärbt. Oder gewordn?

ferri-club
ferri-club
Tratscher
1 Monat 15 h

Reitiatz: brauchsch lei die grenze guat zu markieren, auf dein grund konnsch di jo bewegn, wos drüber hinaus isch kert so oder so in nochbor

rantanplan
rantanplan
Tratscher
1 Monat 21 h

was für eine neuheit….war ja sowas von klar!!!!

Horti
Horti
Tratscher
1 Monat 20 h

Italien wird rot und Südtirol wird dunkelrot. Was soll ich noch glauben wenn die Hälfte der Südtiroler angeblich schon immun sind. Quelle Dolomiten

ferri-club
ferri-club
Tratscher
1 Monat 17 h

Horti: die Gsundn und die Immunen werden net berücksichtigt

buggler2
buggler2
Tratscher
1 Monat 21 h

Ist eigentlich ganz toll wenn man die Ampel umschalten kann wie man will.

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 20 h

sem brauchats obo viiiieeele Ampeln, weil de scholtat noa jedo ondoscht!

olli
olli
Grünschnabel
1 Monat 21 h

Das passt schon so……..verlängern bis Ferragosto!

Waiby
Waiby
Grünschnabel
1 Monat 20 h

spinnst du

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
1 Monat 21 h

So und nun wird der Südtiroler wieder losschreien und vordert ei en Sonderweg. Na Moser Pinzger und cokg warte auf euere Pressemitteilung und die Südtiroler werden wieder meckern, trotz das sie davor den Sonderweg verspotet haben und in als gescheitert sahen

Daedalus
Daedalus
Grünschnabel
1 Monat 21 h

Warum wundert mich diese nachricht nicht?

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
1 Monat 21 h

A ben ben wear a poor Weissweine af Logr kafn😉

timetosay
timetosay
Grünschnabel
1 Monat 20 h

Lernen wir mit dem Virus zu leben. Einzig sinnvolle (auch finanziell wirtschaftliche) alternative mit Überlebenschancen über 99 %
Sonst ist bald die psychatrie voll !!!

ferri-club
ferri-club
Tratscher
1 Monat 17 h

Timetosay: die psychatrie konn net voll werdn, deswegn gibt a koane Psychatrische EInrichtungen mehr, es sind immer schon mehr drausen gwesen als drinne darum wurden die aufgegeben

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
1 Monat 21 h

Das sind 🥚🥚

Moods
Moods
Grünschnabel
1 Monat 19 h

Jetzt werden wieder die “brutalen” Drohungen vom Moser kommen wie z.B.: dass der HDS sich weitere Schritte vorbehält. Herr Moser, es gibt 2 Möglichkeiten:

1) still sein und überhaupt nichts sagen oder
2) handeln.

Unter Handeln verstehe ich z.B. einen Aufruf zum Öffnen der Geschäfte oder den Onlinehandel der hiesigen Geschäftsleute zu forcieren. Nur Jammern wie ein kleines Kind in der Sandkiste bringt nichts!

oschpile
oschpile
Grünschnabel
1 Monat 17 h

moods
Du schreibst mit aus der seele😉👏👏

mouli mouli
mouli mouli
Grünschnabel
1 Monat 19 h

Fabriken schliessen,weil da wird nicht überall getestet

Denkt mit
Denkt mit
Grünschnabel
1 Monat 16 h

du hosch woll no nie in a Fabrik inigschaug. Glabsch woll dass de olla afan Haufn zomstien. Do Betrieb müss sich a an die Regel und Sicherheitsprotokolle holtn, damit er orbatn mog. Kontrolliert werdn se jo a nö. In do Produktion zb isch mehr wie ginüi Obstond. Laut die Regeln genügn 2 Meter!! Sebm megat man net amol inkafn gien, wenns schun soooo schlimm isch in do Fabrik.

mouli mouli
mouli mouli
Grünschnabel
1 Monat 15 h

@Denkt mit ich weiss das aus sicher Quelle

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
1 Monat 20 h

Die spinnen die Römer

falschauer
1 Monat 18 h

das ist deine meiunung…….endlich werden nägel mit köpfen gemacht, bleibt nur zu hoffen, das wir nicht wieder einen sonderweg einschlagen….diese 3 wochen müssen genutzt werden um mit vollgas durchzuimpfen, dann werden wir langsam ein licht am ende des tunnels sehen, draghi macht das schon richtig, von wegen die römer spinnen

loki
loki
Grünschnabel
1 Monat 19 h

Dann müsste die Regierung auch eine neue Regelung bzw. ein Verbot für die sogenannten “Seconde Case” erstellen, ansonsten sind viele am Gardasee, am Meer, im Gebirge, usw… herum….

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
1 Monat 19 h

Basta basta!! Es geat nimmer 😡😡😡😡 die kinder sein am ende olm auf zua auf zua!!!

Luisssss
Luisssss
Neuling
1 Monat 19 h

mol a frog sein in restlichen italien a di gemeindegrenzn zua odo sein lei mir di polli

Ame
Ame
Neuling
30 Tage 20 h

@Luiss sell isch lei ba ins, mir sein die beschtigschtn

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 18 h

Und ab Juni dann rot auch an der Adria???
Konnsch dr vorstelln… 🙁

hefe
hefe
Superredner
1 Monat 17 h

Ehrlich gesagt ein saublödes Kommentar…… Erstens arbeiten in Sommer auch die Bergregionen und nicht nur die Regionen an der Adria……. Im Sommer wird sicher mehr an Iva usw eingenommen als im Winter und hier müssen mal ein Verstehen das gewisse Gesetz in Bozen oder Rom nicht gemacht werden um Südtirol zu schikanierem

Wirbelwind
Wirbelwind
Grünschnabel
1 Monat 20 h

Es reicht iatz longsom echt 😤

Grossmaul
Grossmaul
Grünschnabel
1 Monat 18 h

iaz homr an longen lokdown.
erster verdonnert ins dr kompatscher drzue.
und iaz dr dragi

Franzl
Franzl
Grünschnabel
1 Monat 19 h

ich würde vorschlagen dass auch wir nur die PCR Tests ofgiziell zählen wie im restlichen Italien. In AT und DE wurden diebAntigentests nie gezählt

el_tirolos
el_tirolos
Tratscher
1 Monat 21 h

Schon ab kommenden Montag soll zudem das Ampelsystem strenger ausgelegt werden. Medienberichten zufolge soll schon ab einer Wocheninzidenz von 250 oder einer Ansteckungsrate von mehr als 1,25 eine Region den “roten” Regeln unterworfen werden.

Wieso sollte dann Südtirol rot werden:

7 Tages index bei knapp 200
Ansteckungsrate 0,7

Daten laut Dashboard von Falk

Karl
Karl
Universalgelehrter
1 Monat 19 h

….noch 3 Lockdown dann ist bereits wieder Weihnachten. Frohe Ostern an Alle (mit wenigen Ausnahmen)

wellen
wellen
Universalgelehrter
1 Monat 20 h

3 Tage zona rossa ! Furchtbar! Ein oster- Sonderweg muss her!

Gepetto76
Gepetto76
Grünschnabel
1 Monat 17 h

Was für ein Irrenhaus

Sonnenstrahl2020
1 Monat 19 h

Dann sitzen die Familien wieder ueberall zusammen oder Freunde treffen sich wie Weihnachten und alles geht wieder von vorne los. Sommersaison ab 25.06.? Die Immunität wird auch schneller erreicht sein als wie geimpft wird.
Krisenmanagement ist überall weit zu suchen, vonwegen EINE TOTAL NEUE SITUATION. Unser Lock Down hat wohl gar nichts genutzt.

Stresser
Stresser
Tratscher
1 Monat 18 h

und weiter geat die gleiche s…ga.

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 18 h

Wir haben eine Ansteckungsrate von unter 1,25…
Wir haben eine Wocheninzidenz von unter 250…

Und damit werden wir rote Zone???

Ich bin vielleicht nicht der hellste Stern am Firmament, aber ganz blöd bin ich auch nicht – die Logik im Text erschließt sich mir nicht!

Und dass wir Coronavirus-Varianten hier haben ist klar. Ein paar einzelne südafrikanische Fälle und – übrigens wie der Rest Italien auch – die englische Variante…
…inzwischen sollten sich diese aber doch wohl als Südtiroler Variante klassifizieren lassen…
Wir dürfen ja schließlich die Provinz nicht verlassen – also???

ElenaBraunn
ElenaBraunn
Grünschnabel
1 Monat 20 h

Und wenn nach diesem Lockdown die Zahlen wieder raufgehen? Was dann? NOCHMAL schließen?

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
1 Monat 20 h

Die Geister die ich rief…..

EviB
EviB
Tratscher
1 Monat 16 h

Aha…
die Zahlen bei uns sind mittlerweile niedriger als im Winter. Damals waren wir gelb eingestuft.
Jetzt auf einmal sind wir rot aufgrund der ach so gefährlichen Mutationen.
Ich frage mich, gibt es die nur in Südtirol oder was?!

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 15 h

Mit und ohne Covid sein mir in irgend einer Weise sowieso olle kronk des auf Dauer holtet koan normaler Mensch aus !

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 18 h

Des isch jo leima ols a Witz. Sonderregeln bis iatz und ols zui, und iaz missmo tian Wos Rom sog und iaz bleibmo roat, in reschtlichn Italien hobnse mindischt s bis iaz et olle in gschperrt, Suppo Lösung, suppo gimocht

tosl
tosl
Grünschnabel
1 Monat 17 h

reiß mo ins zomm um in summer zu retten😂😂😂🤦

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 20 h

Ja, super – freue mich schon 😀 😀
Wen scherts???

Slenderman
Slenderman
Grünschnabel
1 Monat 19 h

War ja klar dann heißt wohl nix mit Eiersuche😂

ferri-club
ferri-club
Tratscher
1 Monat 17 h

Slenderman, kommt drauf an, hast ein Garten kanst sie dort suchen, hast nur Balkon dan eventuell da aber am meisten versteckplätze biete immer noch die Wohnung,

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 18 h

.
.
.

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 17 h

Südtirol erschto suppo gscheide Sonderweg, und iaz missmo !!!! Jo des san jo perfekte Aussichtn

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
1 Monat 18 h

dorf i a amol die ompel scholtn?

Ame
Ame
Neuling
1 Monat 15 h

Erlaubt sind Besuche von höchstens 2 Personen…ok,dann bitte hier an die staatliche Regelung angleichen und sofort die Bewegungsfreiheit innerhalb Südtirols wieder herstellen!!!!

Autodago
Autodago
Neuling
30 Tage 23 h

Hätte man vor einem Jahr gesagt, daß heute noch immer strenger Lockdown ist, dann wär man schnell ein Schwarzseher und Verschwörungstheoretiker gewesen. Jetzt ist es Realität. Der  Lockdown wird sowieso bis in den Sommer dauern. Irgendein Grund fällt ihnen immer ein. Die Italiener richten aber so mit Gewalt ihre Wirtschaft  zugrunde. In Deutschland dem Reise- und Exportweltmeister hat das ganze einen wirtschaftlichen Vorteil, aber doch nicht für Italien. Die Italiener haben bis heute noch nicht den Kapitalismus verstanden. 

wpDiscuz