"Erziehung" welche Mama und Papa nicht beibringen können - SHB entsetzt

Salvini erwägt Wiedereinführung des Militärdienstes

Sonntag, 12. August 2018 | 15:27 Uhr
Update

Lesina/Rom – Fast zwei Jahrzehnte nach Abschaffung der Wehrpflicht in Italien denkt Vize-Premier Matteo Salvini nun darüber nach, diese wieder einzuführen. “Ich möchte, dass neben den (Bürger-)Rechten auch wieder die Pflichten zurückkehren.” Angesichts mangelhafter Bildung und Zivilbewusstsein, “tun wir gut daran, die Kosten, Wege und Zeiten zu untersuchen, ob, wie und wann man für ein paar Monate den Militärdienst bzw. den Zivildienst für unsere Jungen und Mädchen wieder einführen könnte, damit sie zumindest ein wenig von der ‘Erziehung’ erfahren, die Mama und Papa ihnen nicht beibringen können”, so der Innenminister bei einem Treffen in Lesina, Apulien.

Salvini setzte seine Forderung in Zusammenhang mit dem jüngsten Vorfall eines Mitarbeiters von Trenord, welcher einige mitreisende Nomanden auf harsche Weise zum Verlassen des Zuges aufgefordert hatte. “Jener Zugführer sollte dafür belohnt werden, dass er das Recht auf sicheres Reisen verteidigt hat”, so Salvini im Gespräch mit RaiNews24. “Vielleicht war das eine oder andere Wort des Zugführers fehl am Platz, aber das Konzept war, sicher zu reisen”, fügte er hinzu.

Entsetzte Reaktion des Südtiroler Heimatbundes

Der Südtiroler Heimatbund sprach sich in einer Aussendung entschieden gegen die Wiedereinführung eines Militärdienstes, auch für die Südtiroler deutscher und ladinischer Muttersprache, aus.

“Für die Südtiroler würde dies bedeuten, erneut wie vor 2014 in einem fremden Heer dienen zu müssen, fremde Hoheitszeichen ehren zu müssen und vor einer Hymne strammzustehen, in der das eigene Vaterland zutiefst beleidigt wird”, so SHB-Obmann Roland Lang.

Abgesehen davon seien in Europa in vielen Staaten Minderheiten vom Militärdienst befreit. “Wenn Italien glaubt, die italienische Jugend erziehen zu müssen, so ist das eine inneritalienische Angelegenheit. Das Hissen einer Trikolore im Kasernenhof überlassen wir daher gerne den Italienern”, so Roland Lang abschließend.

FH: „Nein zu Wiedereinführung“

Der freiheitliche Generalsekretär Florian von Ach meint: “Die von Innenminister Salvini ins Spiel gebrachte Wiedereinführung der Wehrpflicht kommt für uns nicht in Frage. Gerade für Südtiroler stellt dies nur einen Zwangsdienst für einen fremden Staat dar. Wir Freiheitliche lehnen diese Art von Bevormundung grundsätzlich ab. Wenn schon, dann sollte das freiwillige soziale Jahr wesentlich attraktiver gestaltet werden, indem man diesen Freiwilligen mehr Tätigkeiten zugesteht, sie besser ausbildet, sie fördert und fordert. Als konkrete Stärkung für das Ehrenamt soll das freiwillige soziale Jahr grundsätzlich bei allen ehrenamtlichen Vereinen abgeleistet werden sollen. Zudem sollen für das freiwillige soziale Jahr Zusatzpunkte für öffentliche Ausschreibungen zuerkannt werden. Hier gilt es anzusetzen, anstatt einen Zwangsdienst zu reaktivieren”.

Von: mho

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

258 Kommentare auf "Salvini erwägt Wiedereinführung des Militärdienstes"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Knut
Knut
Grünschnabel
4 Tage 19 h

Ausgezeichnete Idee! Beim Militär haben viele junge Burschen wichtige und richtige Regeln für einen zivilen und respektvollen Umgang miteinander auf den Weg bekommen! Zudem war es für viele die einzige Möglichkeit im Leben, Zeit außerhalb ihres Dorfes zu verbringen und speziell für uns Südtiroler, Italienisch zu lernen! Ich bin dafür!

gapra
gapra
Superredner
4 Tage 19 h

@Knut  Wenn ziviler und respektvoller Umgang miteinander erst beim Militärdienst gelernt werden soll, dann hat die Erziehung zuhause versagt, wenn die Südtiroler erst beim Militärdienst die italienische Sprache lernen sollen, dann hat auch noch die Schule versagt. Und wenn es in der heutigen Zeit die einzige Möglichkeit für die Jugendlichen ist, Zeit außerhalb ihres Dorfes zu verbringen, dann fällt das in die Rubrik “Märchenstunde”.

Staenkerer
4 Tage 17 h

@gapra es stand der jugend a schun ibbde spät 90er olle türen offen zum sprache lernen, rumkommen, a de erziehung im elternhaus galt domols schun als “normal”, ober domols wie heit hobn des nit olle freiwillig gemocht!
i bin ober ba dir das es traurig isch, das man ba zuviele jugendliche jugendliche sich de naia zruggwünscht! i bin a ba dir das es traurig isch das man a vertuns johr einführn will um des manko ba der erziehung noch zu holn!
leider tats sehr vielen glott nit schodn!

mandela
mandela
Superredner
4 Tage 17 h

@gapra nicht wenn und wenn und wenn… ja! die Erziehung hat vielerorts schon lange versagt! sobald die kinder aus ihren wohlbehüteten nestern kommen und keiner verteidigt sie bei den blödsinnigen mehr, dann stehen sie wie der ochse vor dem berg und haben null ahnung von wirklichen leben!

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
4 Tage 16 h

@gapra
Zumindest die Schule bzw deren Lernprogramm hat versagt

Wolke
Wolke
Tratscher
4 Tage 16 h

Ich bin schockiert davon, dass so ein Beitrag so viele “Daumen hoch” bekommt. Ich dachte eigentlich, dass wir in unserer zivilisatorischen Entwicklung bereits weiter sind, als dass wir Militärdienst für die richtige Methode halten, um junge Menschen “auf Linie” zu bringen. “Früher” ist Vergangenheit und damals war manches vielleicht so, aber eine neue Zeit bringt auch neue Herausforderungen für die neue Generation und da denke ich doch, es gibt konstruktivere Wege, um die jungen Menschen in ihr Erwachsen-Sein hinein zu begleiten und Möglichkeiten, wie junge Männer mit ihrer wertvolle Kraft umgehen lernen können, zu schaffen.

So sig holt is
So sig holt is
Superredner
4 Tage 15 h

@gapra brauchsch lei schaugen, wia “respektvoll” (wenn mans iberhaupt so nennen konn..) die heintige junged isch… kuan benemmen mear und ungebildetes verhalten isch gonz normal, jo sogor “cool”.. und jo italienisch lernt man lei guat, wenn mans reden MUAS!.. die schual hot in der Hinsicht sowieso ihr ziel verfahlt, weil es sein so viele unkompetente und unsympathische lehrer ummer, kuan wunder dass die kinder nix lernen..

anonymous
anonymous
Superredner
4 Tage 13 h

Ein Südtiroler braucht kein italienisch

Wolke
Wolke
Tratscher
4 Tage 13 h

Da finde ich doch so Sachen aus indigenen Kulturen wie etwa die Visionssuche sinnvoller für die gesunde Ausrichtung der Manneskraft als militärischen Drill.

gapra
gapra
Superredner
4 Tage 12 h

@mandela Und die Ahnung bekommen sie beim Militärdienst?

oldi
oldi
Grünschnabel
4 Tage 12 h

@Wolke träum weiter

honigdachs
honigdachs
Tratscher
4 Tage 12 h

Knut, gonz deindo meinung 👍👍

@
@
Tratscher
4 Tage 10 h

@anonymous
Wenn du diese Südtiroler meinst,dann ja.
 Südtirol gehört zu Italien, obwohl eigentlich niemand italienisch spricht. Die größten Freunde der Südtiroler sind die Eskimos, welche in Holzschuppen hinter Wasserfällen leben und dort auch sterben.

In Tirol gibt es viele Bodenunebenheiten, auch Berge genannt. Von diesen Bergen aus kommunizieren die Tiroler mittels Jodeln. Darauf sind die Tiroler natürlich sehr stolz, obwohl es nicht ihr Verdienst ist.

https://www.stupidedia.org/stupi/Tirol

hoglsturm
hoglsturm
Grünschnabel
4 Tage 10 h

saufn und rachn homo glearnt ba da naya sisch net viel.und za nuttn samo gong😅

urban
urban
Tratscher
4 Tage 8 h

@gapra
du lebsch hinton mond.
tui die augn au.

nightrider
nightrider
Tratscher
4 Tage 8 h

Respektvollen Umgang miteinander bei der Naia lernen? An größern Blödsinn hon i wohl no nia gehört. Von nonnismo no nia wos gehört.

urban
urban
Tratscher
4 Tage 8 h

@gapra
hosch du militär gimocht??
die jungen haint hobn jo keine eier.
ols isch zi viel ols unfong und wenig beendn,
anstot pünklichkeit respekt und teamarbeit sitzn sie vor do glozze oder pc oder smphone und laln herum

Protler
Protler
Grünschnabel
4 Tage 7 h

Militär = Wertevermittler? So ein Blödsinn…Das Militär ist seit jeher der Wolf an der Leine den die Politik loslassen und einsetzen kann sobald sie will..Nicht mehr und nicht weniger.

Sun
Sun
Tratscher
4 Tage 7 h
@Wolke warum denn schockiert,das sind jene Naioni welche damals jeden Tag in der Kaserne übes Militär schimpften und heute den jungen zeigen wollen, was aussergewöhnliches sie geleistet haben. Von wegen aussergewöhnlich, so wenig gearbeitet und unnützes geleistet habe ich noch nie in meinem Leben. Mag sein dass man damals Kollegschaften gepflegt hat, vorallem war der Zusammenhalt unter den deutschsprachigen Südtirolern groß, trotzdem würde ich diesen Dienst niemals freiwillig machen, allein schon das Strammstehen während die italienische Hymne gespielt wurde finde ich heute noch als oberwitzig und unnütz wie einen Blinddarm. Auch  Bildung und Gehorsam lernte niemand, wer zum Militär als… Weiterlesen »
durchdacht
durchdacht
Tratscher
4 Tage 7 h

@So sig holt is Schuld sein olbn die ondern wenn man nix dorlernt haha jojo…

Sun
Sun
Tratscher
4 Tage 7 h

@Kmut, genau jene Generation welche das Militär machten, haben dann bei den eigenen Sprölling versagt, toll nicht?

Targa
Targa
Grünschnabel
4 Tage 6 h

@anonymous
Wo kemmen denn Sie her? Ohne Italienisch läuft gar nichts bei uns! Wir sind italienische Staatsbürger und ich denke es ist wichtig die Sprache des eigenen Landes zu beherrschen und sei es Ihrer politischen Meinung heraus zu schließen – auch nur zur Rechtfertigung und Verteidigung! ….Oder braucht es einen Dolmetscher?

gafnsana
gafnsana
Grünschnabel
4 Tage 3 h

Donn wern die gonzen südtiroler wieder schwul hahaha 😂

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Superredner
4 Tage 33 Min

@So sig holt is als 19 jähriger konn i ibr denn kommentar lei kopfschitteln. A mensch weart sou wia mannen erziacht

Staenkerer
3 Tage 23 h

@Wolke ” … es gibt konstruktivere wege sie ins erwachsen sein hineinzubegleiten …. ” jo gibs, ober de sein olle auf freiwilliger basis aufgebaut und viel zu wienige benutzn se!

ahiga
ahiga
Tratscher
3 Tage 21 h

@anonymous
…..wie dumm bist du denn?

gapra
gapra
Superredner
3 Tage 19 h

@urban Ja früher war alles besser, stell Dir vor, was unsere Großväter für Eier hatten( um Deine Sprache zu verwenden), die waren sogar im Krieg.Die haben dort nicht nur Pünktlichkeit und Respekt gelernt, nein das war die Schule fürs Leben und viele haben auch für den Tod gelernt. Was tust Du, um den Jugendlichen von heute etwas zu lehren? Schimpfen und jammern?Grüße von hinter dem Mond.

sonoio
sonoio
Tratscher
3 Tage 15 h

@So sig holt is 
mah i konn volle guat italienisch und bin mit olls lei deitsche aufgwochsn! woasch wieso is glernt hon? weil is gwellt hon 😉 und froah bini.. glab wenn i gmiasst het, wia du sogsch, nor kannt is net so guat

sonoio
sonoio
Tratscher
3 Tage 15 h

@hoglsturm 

endlich sprichts jmd aus! mein votor, onkel usw sogn genau es gleiche! wor mehr a johr long fete als wos erziehung, wia es sog

jet
jet
Grünschnabel
2 Tage 8 h

saufen sel hot funktioniert…dr rest jojo…

gapra
gapra
Superredner
4 Tage 19 h

Salvini: “Vielleicht war das eine oder andere Wort des Zugführers fehl am Platz, aber das Konzept war, sicher zu reisen” Das ist Salvinis neue Politik: wenn das Konzept passt, ist jedes Mittel recht. Und dieser Hampelmann spricht von “Erziehung” (Umerziehung hatten wir schon mal !!!)

Krabbe
Krabbe
Grünschnabel
4 Tage 18 h

Umerziehung haben wir noch immer und zwar im vollumfänglichen Ausmaß.
Du und deine 3 Negativbewertungen sammelnde Genossen seid der beste Beweis dafür.

LG von der Krabbe

Staenkerer
4 Tage 17 h

allso ging des “um”erziehen bis anfangs des 21johrhundert, wenn du des pflichtsmiliter als des unschaugsch ….???

gapra
gapra
Superredner
4 Tage 17 h

@Krabbe Danke für die lieben Grüße. Negativbewertungen wie die von Ihresgleichen adeln.

felixklaus
felixklaus
Grünschnabel
4 Tage 17 h

@Krabbe ist keine kunst hier posivie bewertungen zu bekommenn in diesen forum ! Wenn du hier bist um diese zu sammeln ! Brauchst du nur für salvini zu sein ! Dann bekommst du massenhaft ! Bis sich das blatt gegen die südtiroler wendet dann ist es zu spät !!

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
4 Tage 16 h

@krabbe
Jep. Wenn ich mir die Propaganda, Halbwahrheiten und zum Teil Lügen im staatsflunk Europas ansehen, muss ich dir vollkommen recht geben.

klara
klara
Tratscher
4 Tage 16 h

@Krabbe Wo ist denn hier der Vollumfang? Bei den 3 (von Ihnen gezählten) “Genossen” oder bei den 3-stelligen Minusdrückerinnen und -drückern?

sonoio
sonoio
Tratscher
4 Tage 16 h

negativbewertungen von wem? was sollen diese bitte beweisen? 

Seidentatz
Seidentatz
Neuling
4 Tage 11 h

Ja und Einbildung ist auch eine Bildung. Von wegen Adelt.

Nico
Nico
Tratscher
4 Tage 11 h

selten an so an bledn Vergleich gehört! Schamdi!!

nightrider
nightrider
Tratscher
4 Tage 8 h

@Krabbe
Bei den Bewertungen bin ich sowieso der Meinung dass jemand an den Zählern schraubt. Wenn die innerhalb von wenigen Sekunden um mehrere Größenordnungen springen ist etwas faul.

m69
m69
Universalgelehrter
4 Tage 8 h

@nightrider 

musst nicht sein …. 

nightrider
nightrider
Tratscher
4 Tage 7 h

@m69
Webseitenzugriffe durch normale user sind ziemlich konstant, kleine Sprünge in Zählern können durch caching in der Anzeige kommen, große sprünge sind verdächtig.

gapra
gapra
Superredner
3 Tage 19 h

@felixklaus Wenn es dann zu spät sein wird, da kann man sich immer noch rausreden, man hätte ja von Nichts gewusst, wie hätte man denn das alles voraussehen können, man hätte doch eh Nichts zu sagen gehabt, etc.,etc. Aber, Zucht und Ordnung, Respekt vor der Obrigkeit und Herdentum habe man gelernt.

sonoio
sonoio
Tratscher
3 Tage 15 h

@Krabbe 

Die Majorität der Dummen ist unüberwindbar und für alle Zeiten gesichert. Der Schrecken ihrer Tyrannei ist indessen gemildert durch Mangel an Konsequenz.
Albert Einstein

hefe
hefe
Grünschnabel
4 Tage 19 h

Bildung fehlt leider der heutigen Jugend ! Ich war bei der Naia und mir hat es sicher nicht geschadet …..

gapra
gapra
Superredner
4 Tage 18 h

@hefe Ja man hat ganze Generationen von Jugendlichen beobachten können, die gebildet, höflich, eloquent und geläutert vom Militärdienst zurückgekommen sind. Träum weiter….

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
4 Tage 15 h

@gapra
Disziplin und Gehorsam gegenüber Höhergestellten sind Werte die beim Militär vermittelt werden. Werte die der heutigen Jugend fehlen.

klara
klara
Tratscher
4 Tage 12 h

@PuggaNagga
Zucht und Ordnung, nicht wahr – oder credere, obbedire …

werner66
werner66
Superredner
4 Tage 9 h

Erzähl mal, was hast Du da an Bildung gelernt?  Kiffen?

nightrider
nightrider
Tratscher
4 Tage 9 h

@PuggaNagga
Damit ein paar Vorgesetzte ihre sadistischen Triebe ausleben können würdest du den jugentlichen eine ganzes Jahr stehlen. Geh selber zum Militär wenns so toll ist.

Staenkerer
4 Tage 7 h

@gapra ober richtig glittn wobn domals a lei de zuckebubilen, und grod denen hots guat getun!

Sun
Sun
Tratscher
4 Tage 7 h

Sry Hefe, was nicht schadet muss auch nicht zwangsläufig was nützen. Das einzige was man beim Militär gelernt hat, waren die Tricks, wie man auf Kosten des Staates ein angenehmes Leben führt, mit NULL Leistung. Sollte das die Bildung unserer Jugen sein?🙈

Sun
Sun
Tratscher
4 Tage 7 h

@gapra  😂😂, mit etwas muss man sich ja rühmen, wenn man sonst nichts im Leben geleistet hat.

Sun
Sun
Tratscher
4 Tage 7 h

@PuggaNagga das ist jetzt nicht dein Ernst……Werte beim Militär? Oh Gott….

gapra
gapra
Superredner
4 Tage 6 h

@Staenkerer Ich habe seinerzeit zig kräftige und gestandene Burschen in den sogenannten “processini ” verteidigen müssen.Die waren plötzlich ganz kleinlaut, die von Ihnen “zuckerbubilen” hingegen mussten nichts lernen, die konnten sich auf ihren Kopf verlassen. Soviel zum”Guat getun

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
3 Tage 23 h

@gapra
mindestens hobm uane glearnt, dass mulli kune rindficher sein.

gapra
gapra
Superredner
3 Tage 19 h

@PuggaNagga Sie Armer, wie traurig muss Ihre Kindheit und Jugend abgelaufen sein, wenn Sie Werte gegenüber Höhergestellten  beim Militär lernen mussten. Respekt kann man auch Gleichgestellten oder Untergebenen gegenüber haben. Aber sorry, das haben Sie ja beim Militärdienst nicht vermittelt bekommen.

Eppendorf
Eppendorf
Superredner
4 Tage 19 h

Bei ihm scheint es mit der Bildung anscheinend auch nicht wirklich geklappt zu haben.

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
4 Tage 15 h

Wenn man etwas nicht versteht ist es nicht gleich Unsinn!
Der Salvini hat sicherlich die höhere Bildung als du, oder welche erreichten Titel erlauben es dir darüber zu urteilen?

ivo815
ivo815
Kinig
4 Tage 12 h

@PuggaNagga uj uj uj, da hast du die Latte aber auf Limbo liegen. Weniger Bildung als keine Bildung? Wie soll das bitte gehen?

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
4 Tage 7 h

@Ivo
Das gleiche gilt für dich! Welchen Titel oder Qualifikation hast du?
Ich weiss schon, gar keinen!

ivo815
ivo815
Kinig
4 Tage 6 h

@PuggaNagga für meinen Bedarf reicht es. Abgesehen davon maße ich mir nicht an, das Schicksal einer Nation zu lenken

gapra
gapra
Superredner
3 Tage 19 h

Ein Dummkopf findet immer noch einen Dümmeren, der ihn bewundert

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
3 Tage 6 h

@gapra
Stimmt. Es gibt tausende Dummköpfe die den linken Superstar-Politikern zujubeln!
Nebenbei bin ich weder Salvinis Fan noch habe ich ihn gewählt. Aber der Mann arbeitet im Interesse des Volkes (Wähler), kurz gesagt er hält sein Versprechen. In der Vergangenheit war das von der Regierung weniger der Fall!

m69
m69
Universalgelehrter
3 Tage 5 h

@PuggaNagga 

das sehe ich auch so, habe ihn (Salvini) nicht gewählt, aber er macht was für das Volk!

m69
m69
Universalgelehrter
3 Tage 5 h

@gapra 

in Italien gibt es ein Sprichwort das heißt:
“La mamma degli imbecilli é sempre incinta”. 😁

m69
m69
Universalgelehrter
3 Tage 5 h

@ivo815 

das könntest Du auch nicht. 

m69
m69
Universalgelehrter
3 Tage 5 h

@PuggaNagga 

Du hast vergesen auch die mit Dr. Tittel sind ihm (Renzi) hinterhergelaufen wie die Pudel!

..so wie die Schmotz (Fliege die ständig um die KAKE kreist)! 😁😱😜😅

gapra
gapra
Superredner
2 Tage 20 h

@m69 Wenn man Ihre Kommentare liest, erkennt man, dass sie einige schon zur Welt gebracht hat.

gapra
gapra
Superredner
2 Tage 20 h

@PuggaNagga Wenn Sie Salvini nicht gewählt haben dann sicherlich weil Sie noch jemanden noch weiter rechts ( falls das noch möglich ist) von Salvini gefunden haben.

gapra
gapra
Superredner
2 Tage 20 h

@m69 Kompliment, die Sprache wird immer gewählter und feiner, die Rechtschreibung hingegen immer schlimmer, die Aussagen an sich immer aussagekräftiger.

gapra
gapra
Superredner
2 Tage 19 h

@m69 Oh, Sie können das beurteilen? Aus der Ferne? Fernstudium absolviert?

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
2 Tage 18 h

@gapra
Da muss ich Sie enttäuschen. Als Südtiroler kann ich garantiert keine „Nochweiter-Rechts“ Partei wählen.
Ausserdem wäre es unbedeutend einer Partei die keine 5% zusammenkriegt die Stimme zu schenken.
In Zukunft werde ich aber Salvini wählen, borausgesetzt er macht so weiter.
Extremrechts oder Extremlinks ist die selbe Suppe&

m69
m69
Universalgelehrter
1 Tag 18 h

@gapra 

Habe sehr viel Kake geschiessen, das stimmt, wie können Sie das wissen? Haben sie mir nachspioniert? (ironischer Beitrag)

m69
m69
Universalgelehrter
1 Tag 18 h

@gapra 

Das finde ich auch, bin nur ein einfacher Mensch, habe nicht die Uni besucht und Recht studiert. 
Zum Glück sonst wäre ich ja jetzt auch ein Linker! 😐😀

m69
m69
Universalgelehrter
1 Tag 18 h

@gapra 
sowas in der Art. 😀

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
4 Tage 19 h

Bin dafür!

Militär-, Zivil- oder Arbeitsdienst

Dublin
Dublin
Kinig
4 Tage 18 h

…sowohl für Buben als auch Mädchen…

gapra
gapra
Superredner
4 Tage 17 h

@6079_Smih_W Arbeitsdienst?? Oha, und wo? Sibirien? Arbeitslager? Solche Aussagen sind zum Schämen.

m69
m69
Universalgelehrter
4 Tage 16 h

6079_Smith_W@

bzgl. Arbeitsdienst klingt so anrüchig….1933-1945 …

ivo815
ivo815
Kinig
4 Tage 12 h

@m69 seit wann bist du zimperlich wenn es um Nazisprech geht?

m69
m69
Universalgelehrter
4 Tage 12 h

@ivo815 

Das habe nie gesagt, dass ich für die Nazis bin, oder deren Gesinnung eintrete, bitte nenne Sie mir einen Post in denen ich das schreibe. 

ivo815
ivo815
Kinig
4 Tage 11 h

@m69 darf ich auch Sie zu dir sagen? 🤪

m69
m69
Universalgelehrter
4 Tage 10 h

Logo Du darfst! 😜

Rechner
Rechner
Tratscher
4 Tage 18 h

Aha ein bisschen Umerziehenung für unsere Kinder. Sorry spinnen mir iatz komplett. Das Militär wird seine Aufgaben haben aber die Erziehung unsere Kinder sicher nicht!
Und sich ein Jahr lang anschreien zu lassen hat mit Erziehung nichts zu tun.

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
4 Tage 15 h

Erzogen/verzogen werden die Kinder daheim. Beim Militär lernen sie Disziplin und dass es Regeln gibt die man zu befolgen hat (sonst gibts eben Konsequenzen).

Ich kenne Leute denen hat der Wehrdienst “gut getan”, ich kenne andere deneb hätte er gut getan.

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
4 Tage 14 h

@Rechner
Man sieht das du nicht beim Militär warst. Da wird nicht pausenlos geschrien.

Terminator
Terminator
Tratscher
4 Tage 14 h

Du verstehst gar nix null

lumpi
lumpi
Grünschnabel
4 Tage 14 h

aber das zu tun was ein Vorgesetzter sagt, oder ein Elternteil wünscht täten sie lernen.

Rechner
Rechner
Tratscher
4 Tage 13 h

@pugganagga ich war nicht beim Militär , aber ich war 14 Monate bei den Carabinieri inklusive Auslandseinsatz in den 90er deshalb nehme ich mir das Recht heraus mitreden zu dürfen.
Aber die meiste Zeit habe ich mich mit Irgendwelchen Tifosi in Oberitalien prügeln müssen. Aber wenn ich die Wahl hätte würde ich nie den Militärdienst machen. Verlorene Lebenszeit

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
4 Tage 12 h

habt Ihr Angst um Eure verwöhnten Bengel?!

ivo815
ivo815
Kinig
4 Tage 12 h

@6079_Smith_W und ich kenne Leute, die sind vollkommen verdummt. Ich erkenne einige wieder hier im Forum

m69
m69
Universalgelehrter
4 Tage 12 h

@ivo815 

@6079_Smith_W und ich kenne Leute, die sind vollkommen verdummt. Ich erkenne einige wieder hier im Forum

so so…… 😁

gapra
gapra
Superredner
3 Tage 19 h

@PuggaNagga Ach nein?? Das habe ich aber anders in Erinnerung. Je dümmer, desto lauter.

gapra
gapra
Superredner
3 Tage 19 h

@lumpi Naja, Eltern sollten nicht nur wünschen sondern erziehen. Und als Vorbild müsste kein Vorgesetzter her, diese Werte “täten” sie dann schon zuhause lernen.

gapra
gapra
Superredner
3 Tage 19 h

@Sag mal Nein fürchten muss man nur solche Kommentare.

andr123
andr123
Neuling
4 Tage 19 h

Richtig so! Tat in viele nicht schodn

nightrider
nightrider
Tratscher
4 Tage 9 h

In a poor hots ober gschodet. De sein nimmer zruck kemmen.

Kurti
Kurti
Tratscher
4 Tage 19 h

so a jahrl pflicht tat lei guite

StevieWonder
StevieWonder
Grünschnabel
4 Tage 17 h

Verlorenes Johr

sonoio
sonoio
Tratscher
4 Tage 15 h

jo obor net ban militär

gapra
gapra
Superredner
4 Tage 19 h

Salvini will unsere Jugend “erziehen”. Na dann, gute Nacht.Der Bock wird zum Gärtner .

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
4 Tage 16 h

Zwischen dir und salvini…. mmmh wenn ich wählen müsste (zum Glück nicht), weiß nicht was schlimmer wäre….

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
4 Tage 14 h

Welcher linke Sozengenosse vermag es?
Keiner, weil alle zusammen von diesem Schlag (Linke) nichts wie Geld und Frieden vernichten können!

sakrihittn
sakrihittn
Superredner
4 Tage 19 h

6 Monate müssten reichen…

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
4 Tage 19 h

besser 2 Jahre.Nach 18 Jahren Verhätschelung und Ver -stattErziehung!

sakrihittn
sakrihittn
Superredner
4 Tage 17 h

@Sag mal vom erzieherischen her sicher, man muss aber auch den finanziellen Aspekt sehen. Einmal wie viel kostet es dem Steuerzahler, und wie viel verliert der Betroffene weil er kein Einkommen erwirtschaften kann….erging mir so, Schulden und nicht arbeiten können, hatte schon einen Job vorher.

Tabernakel
4 Tage 16 h

@Sag mal

Du benötigst 4 Jahre.

Mitgequatscht
Mitgequatscht
Tratscher
4 Tage 13 h

#sagmal bei vernünftiger Entlohnung kein Problem! Aber wo von soll jemand in den 20ern oder frühen 30ern ( wer weiß bis in welches Alter dud Pflicht reichen soll) seine Miete zahlen und besten Falls noch weiterhin erspartes ansammeln für Altersvorsorge, Eigenheim usw. Wenn er 2 Jahre beinahe keinen Verdienst hat? Viele haben in dem Alter auch schon Kinder die sie versorgen müssen. Kenne nicht viele die es sich erlauben könnten einfach mal 2 Jahre nicht zu arbeiten.

m69
m69
Universalgelehrter
4 Tage 13 h

@Tabernakel 

…der (Witz) war nicht gut! 

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
4 Tage 12 h

@Tabernakel bei Dir Würde lebenslang noch zu wenig Sein.😏

ivo815
ivo815
Kinig
4 Tage 12 h

@Tabernakel aussichtsloser Fall

m69
m69
Universalgelehrter
4 Tage 11 h

@Mitgequatscht 

es müssen ja nicht alle (so) früh Schnaksln!

Bis 25 Jahre könnte man mit dem Nachwuchs schon warten, aber nicht jeder könnte das, dessen bin ich mir bewusst.

ivo815
ivo815
Kinig
4 Tage 11 h

@m69 sonst alles in Ordnung bei dir/Ihnen?

sonoio
sonoio
Tratscher
3 Tage 15 h

@m69 

du toppst dich jedesmol selber mit so unüberlegten kommentaren! nicht jeder plant den nachwuchs aufs jahr genau

m69
m69
Universalgelehrter
1 Tag 18 h

@sonoio 

da kenne ich mich aus! 😋😀

m69
m69
Universalgelehrter
1 Tag 18 h

@ivo815 

ja, danke der Nachfrage! und wie geht es Dir/ Ihnen???? 

gapra
gapra
Superredner
4 Tage 18 h

Es ist schon erstaunlich, wieviele wackere Südtiroler ihren Nachwuchs zur Erziehung ( Militär-Zivil-oder Arbeitsdienst)
dem italienischen Staat mit seinem Heilsbringer Salvini anvertrauen. Und sind dann die Ersten, welche über Italien herziehen.

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
4 Tage 16 h

Natürlich wollt ihr nicht, dass sich das volk wehren kann. Es könnte euch ja den Kragen kosten. Deshalb wurde der Dienst ja abgeschafft. Mit Söldner wird die Macht dann mühelos erhalten. Grüße aus dem Mittelalter

aristoteles
aristoteles
Tratscher
4 Tage 15 h

du schlappi

AnWin
AnWin
Grünschnabel
4 Tage 13 h

…mir hat es nicht geschadet!!!Logisch war nicht alles positiv…erinnere mich gerne daran!

ivo815
ivo815
Kinig
4 Tage 11 h

@AnWin ich sage dir, es hat geschadet… sehr

gapra
gapra
Superredner
3 Tage 19 h

@Mistermah Jetzt wird es aber schon etwas wirr, oder? Die Grüße aus dem Mittelalter können Sie gut übermitteln, Sie sind ja wirklich noch dort.

Orbeitstrottl
Orbeitstrottl
Grünschnabel
4 Tage 19 h

und rückwirkend einführen,sodass die Jungs allgemeinbildung u Respekt lernen

Vieldenker
Vieldenker
Superredner
4 Tage 17 h

Vor dass i mit 31 ols stien und liegn loss lei rückwirkend s Militär za mochn, wonder i aus, zohlsch du mir s geholt weiter dass i meine ratn und ols weiterzohln konn….. Rückwirkend….. BRAVO osch du in hausverstond ban Militär liegn glossn?

Orbeitstrottl
Orbeitstrottl
Grünschnabel
4 Tage 13 h

@Vieldenker mir houms a gschofft

Mitgequatscht
Mitgequatscht
Tratscher
4 Tage 13 h

#vieldenker genau das bedenjen viele nicht. Wenn man gerade dabei ist ein Haus bzw. eine Wohnung zu bauen odef kaufen kann man sich ein Jahr ohne Einkommen nicht leisten. Auch wenn ich zugeben muss, dass einigen etwas weniger Ichbezogenheit nicht schaden würde.

Tina234
Tina234
Grünschnabel
4 Tage 13 h

ich bin dafür dass es rückwirkend eingeführt wird, wenn man bedenkt dass manche “gstandene Mannsbilder” nicht mal imstande sind einen Kaffee oder Tee zu machen!…
Aber nicht nur Männer, sondern auch Frauen wäre es gut. 

Mastermind
Mastermind
Superredner
4 Tage 8 h

@Tina234 Gut, dass man ins Ausland gehen kann in der EU, dann gibt es noch Wehrdienst Verweigerung oder Totalverweigerung. Lieber 6 Monate in den Knast als wie 8 Monate für die Italiener ins Militär. Genau deswegen wurde es ja abgeschafft, weil jeder Zivildienst machen wollte oder wie ein Bekannter 6 Monate Knast, er meinte Zelle zu zweit und Freigang, war besser als die Deppen die 8 Monate marschieren durften.

Vieldenker
Vieldenker
Superredner
4 Tage 2 h

Wir habens auch geschafft, ihr habts auch vorher gewusst und habts mit 18 gemacht, ich bin aber jetzt schon mitten im ackern für Familie und existenz und nebenbei kann ich auser kaffee noch viele weitere sachen kochen. Ihr spinnt ja

sonoio
sonoio
Tratscher
3 Tage 15 h

@Orbeitstrottl 
deswegn nennsch die orbeitstrottl?!

sonoio
sonoio
Tratscher
3 Tage 14 h

@ vieldenker hier schliessen wohl einige viele auf den eigenen verzogenen nachwuchs!! 
rückwirkend zum militär.. so ein blödsinn unglaublich

maria zwei
maria zwei
Superredner
4 Tage 19 h

keine schlechte Idee

felixklaus
felixklaus
Grünschnabel
4 Tage 17 h

Dann kannst den miltärdienst ja nachmachen , ist sicher eine gute idee für dich

Leo 675
Leo 675
Tratscher
4 Tage 15 h

Keine schlechte idee hahaha🙈🙈 sem wonder i aml glei aus (zwingen konnsch di leit holt anet, wennse net welln)…als ob mir vor sh nuien kolten krieg stian tatn dai dai🙈

Pyrrhon
Pyrrhon
Tratscher
4 Tage 8 h

@Leo675
Wohin, Österreich oder Schweiz ? 😁

m69
m69
Universalgelehrter
4 Tage 19 h

Ich wäre für ein Pflichtjahr für Mädchen und Jungs dafür, wenn es nicht nur zum Rumsitzen gedacht ist, sondern einen echten Dienst an der Gemeinschaft bedeutet, und ich spreche nicht vom Militärdienst, der sollte weiterhin auf freiwilliger Basis erhalten bleiben.

Tabernakel
4 Tage 16 h

Endlich eine Erziehung im Sinne des rechten italienischen Staates. Samstags Appel vor dem Siegesdenkmal. Das wäre fein?

m69
m69
Universalgelehrter
4 Tage 13 h

@Tabernakel 

Vielleicht würde es auch ohne Apell vor dem Siegesdenkmal gehen, glaubst du nicht auch???? 

AnWin
AnWin
Grünschnabel
4 Tage 12 h

@Tabernakel …du bist ein Voopfosten!

gapra
gapra
Superredner
3 Tage 19 h

@AnWin Dan wärt Ihr schon zwei.

Doiger
Doiger
Grünschnabel
4 Tage 19 h

Tat in a poor vielleicht guit dassnse amo awian a Bildung mitkriagn. Ob die Wehrpflicht an sich nötig isch, isch a ondra Froge……

aristoteles
aristoteles
Tratscher
4 Tage 19 h

richtig so, oder stattdessen zivildienst

Tabernakel
4 Tage 16 h

Am besten in Apulien.

ischwollwohr
ischwollwohr
Grünschnabel
4 Tage 18 h

Finde ich gut.
Jedoch gleichberechtigt für Männer und Frauen und mit besserer Bezahlung als Damals.
Aber erzieherisch wäre das eine gute Sache.
Der Militärdienst hat niemanden geschadet, ganz im Gegenteil.

sonoio
sonoio
Tratscher
3 Tage 14 h

alles hat vor und nachteile.. kenne genug leute die verstört zurück gekommen sind!

ivo815
ivo815
Kinig
4 Tage 18 h

Salvini ist an Absurdität wohl kaum zu schlagen. Hat ihm noch niemand erzählt, was da an Kosten auf den italienischen Staat zukämen? Besser das Geld in richtige Bildung stecken und in die Bekämpfung der Mafia

Orbeitstrottl
Orbeitstrottl
Grünschnabel
4 Tage 13 h

@ivo,wos koschten de gobtn Ausländer??

m69
m69
Universalgelehrter
4 Tage 13 h

ivo815@

der ivo815 ist zurück! welcome back! 😁

ivo815
ivo815
Kinig
4 Tage 11 h

@Orbeitstrottl weniger

ivo815
ivo815
Kinig
4 Tage 8 h

@sakrihittn der ex Verteidigungsminister müßte Bescheid wissen ‪https://mobil.berliner-zeitung.de/31066762?dmcid=sm_tw‬

Pacha
Pacha
Neuling
4 Tage 13 h

Wir brauchen wieder richtige Männer! Bettvorleger haben wir schon genug

ivo815
ivo815
Kinig
4 Tage 11 h

Tussis gibts auch zuhauf

m69
m69
Universalgelehrter
4 Tage 11 h

@ivo815 

ohhhhh die Frauen so schlecht machen, das geht gar nicht ivo815! 😜

ivo815
ivo815
Kinig
4 Tage 10 h

@m69 Bettvorleger

gapra
gapra
Superredner
4 Tage 6 h

@Pacha …und das schafft der Militärdienst? Richtige Männer , Hauptsache strammstehen, eventell kommandieren und hirnlose Befehle ausführen .Sie scheinen mehrere Jahre gedient zu haben

Pacha
Pacha
Neuling
3 Tage 21 h

@gapra….ich habe den Wehrdienst abgeleistet und dabei eine 9mm Beretta getragen. Das Erlernen von Disziplin und vor allem von VERANTWORTUNG hat noch niemanden geschadet

gapra
gapra
Superredner
3 Tage 19 h

@Pacha Ja es soll vorkommen, dass Menschen durch das Tragen von Waffen sich stärker( und nicht mehr als Bettvorleger) fühlen. Wenn man erst dadurch Verantwortung kennen lernt ist es aber häufig schon zu spät.  

Pacha
Pacha
Neuling
3 Tage 13 h

@gapra…das hat nichts mit Stärke zu tun. Das Tragen einer Waffe muß erster Erlernt werden und verlangt alles von dir ab.

gapra
gapra
Superredner
2 Tage 19 h

@Pacha Man merkt es, es ist nicht mehr viel übrig geblieben.

Stolzz
Stolzz
Grünschnabel
4 Tage 13 h

Ich wundere mich über den großen Zuspruch zum Militärdienst. Ich war selbst bei diesem Verein – wenn auch bei der Sportgruppe – und habe nicht viel Sinnvolles dabei gelernt. Unnützen Kommandos zu gehorchen? Die Zeit totschlagen?
Vielleicht für solche, die nicht gern selbst denken. Wenn schon, dann 3 Monate verpflichtender, sinnvoller Zivildienst für Männer und Frauen nach der Matura bei der Feuerwehr, in der Alten- oder Behindertenpflege, in der Umwelttechnik oder sonstwo. Wir brauchen heute kein gehorsames Kriegsvolk und vor allem keinen Krieg mehr! 

Wolke
Wolke
Tratscher
4 Tage 12 h

Sehr gut formuliert!

gapra
gapra
Superredner
4 Tage 7 h

Auf den Punkt gebracht!

sitting bull
sitting bull
Tratscher
4 Tage 19 h

👍👍👍👍

felixklaus
felixklaus
Grünschnabel
4 Tage 17 h

In diesen forum sind echt verrückte leute , erst schimpft man über den militärkaseren da man grund enteignet hat , und froh war das keine mehr sind , jetzt sagt dieser salvini wieder das er miltärdienst möchte , jetzt alle wieder dafür ! Wenn er sagt hüpft alle in den bach , dann hüpft ihr auch noch !

gapra
gapra
Superredner
4 Tage 12 h

@felixklaus Wer hätte das noch vor wenigen Jahren geglaubt. Südtiroler himmeln den Lega-Vertreter und Faschisten an

Terminator
Terminator
Tratscher
4 Tage 12 h

Du träumer

ivo815
ivo815
Kinig
4 Tage 11 h

Der Hofer Ander routiert im Grab

ivo815
ivo815
Kinig
4 Tage 11 h

Der Hofer Ander routiert im Grab

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
4 Tage 8 h

@ivo
Das macht er schon lange, falls er sehen kann, wie sich seine Heimat in den letzten Jahrzehnten entwickelte.

ich und du
ich und du
Grünschnabel
4 Tage 19 h

sel oder a orndlichs heim wou es lei gib einer für alle alle für einen

gapra
gapra
Superredner
4 Tage 17 h

Ein ordentliches Heim? Was bitte meinen Sie damit?

ich und du
ich und du
Grünschnabel
4 Tage 13 h

@gapra wo man nach regeln lebt di ganze woche ohne ausgang zur gewissen zeit ins bett zur gewissen zeit seine studium zu machen ich habe es 3 jahre lang gemacht und es hat nicht geschadet

onassis
onassis
Grünschnabel
4 Tage 13 h

Es wird höchste Zeit daß manches Mttersöhnchen wieder richtig erzogen wird. Wir wollen wieder richtige Männer und keine Weicheier. Von unseren Pädagogen werden einem nur noch die Rechte und nicht die Pflichten gelehrt. Also höchste Zeit für die Wiedereinführung der Militärpflicht.

Wolke
Wolke
Tratscher
4 Tage 12 h

Traurig, wenn “richtige Männer” mit “Militär” gleichgesetzt wird … 👎

m69
m69
Universalgelehrter
4 Tage 10 h

Wolke@

Teile deine Meinung!

Mastermind
Mastermind
Superredner
4 Tage 8 h

Bekommst du zu wenig Aufmerksamkeit von den “richtigen” Männern?

gapra
gapra
Superredner
4 Tage 6 h

@Mastermind Machos reimt sich auf hirnlos

Lana77
Lana77
Tratscher
4 Tage 16 h

I kenn sou einige in de tats sicher nit schodn mol a poor Monat fe Mammas Rockzipfl weckzumiassn. Respektlose Rotzer de muanen sie sein die Könige der Welt.

gapra
gapra
Superredner
4 Tage 6 h

@Lana77 Was sind denn das alles für Ehemänner und Väter die bei der Partnerschaft und Erziehung den Schwanz einziehen und dann jammern, die Jugendlichen würden an Mamas Rockzipfl hängen. Wie schwach muss man sein wenn man die Lösung im Militärdienst sieht.

Lana77
Lana77
Tratscher
3 Tage 21 h

@gapra
wieder mol typisch deine Wortklauberei. I schreibs onders dass dus a versteasch : Es tat in toal verwöhnte Rotzer, de von die Eltern lai verhätschlt werdn, nit schodn mol a zeit long fe dorhuam wechzumiassn. Isches iats verständlicher formuliert für di ?

gapra
gapra
Superredner
3 Tage 19 h

@Lana77 Und wer ist denn Teil der Eltern? Diese ewig schreienden und jammernden Väter, die in der Erziehung versagen und dann die Umwelt in die Verantwortung nehmen will.Ist es jetzt verständlicher formuliert für Sie?

Tabernakel
4 Tage 16 h

Endlich werden aus südtiroler Weicheiern stramme und stolze Italiener.

m69
m69
Universalgelehrter
4 Tage 13 h

Tabernakel@

muss nicht sein, können es noch werden…

ivo815
ivo815
Kinig
4 Tage 12 h

Faschistiroler

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
4 Tage 18 h

@ Eppendorf
” Bei ihm scheint es mit der Bildung anscheinend auch nicht wirklich geklappt zu haben.”

wie nicht selten solcher Schwachsinn kommt gelegen aus bester Quelle !!!

anonymous
anonymous
Superredner
4 Tage 13 h

Die erste Erziehung beginnt nach der Geburt u nicht beim Militär,

onassis
onassis
Grünschnabel
4 Tage 10 h

Leider sind die heutigen Mamis und Papis die meisten Softies die ihren Kindern nicht die nötige spartanische Disziplin beibringen können

klara
klara
Tratscher
4 Tage 8 h

@onassis In Sparta hat man ja auch schwache oder behinderte Neugeborene “entsorgt”.

onassis
onassis
Grünschnabel
4 Tage 6 h

@klara Spartakus war ein Ehrenmann und hat keine Kinder umgebracht

felixklaus
felixklaus
Grünschnabel
3 Tage 20 h

@onassis und die haben sicher den mitärdienst gemacht

gapra
gapra
Superredner
3 Tage 19 h

@felixklaus  Ja die widersprechen sich sogar in einem Satz mehrmals.

klara
klara
Tratscher
3 Tage 15 h

@onassis Spartanisch hat aber mit Spartakus rein gar nichts zu tun.Spartakus war Anführer eines Sklavenaufstands im alten Rom – und spartanisch meint genau die wenig zimperliche Art der Bewohner von Sparta.

gapra
gapra
Superredner
2 Tage 19 h

@klara Ja wie soll er denn das wissen, stammt die Bildung ja wahrscheinlich von amerikanischen Monumentalfilmen.

Rechner
Rechner
Tratscher
4 Tage 18 h

Was mir auffällt. In Italien ist kein Geld vorhanden um marode Schulgebäude zu Sanieren oder neue zu bauen. Südtirol ausgenommen.
Aber um Kasernen und Areale für 200.000 Soldaten zu Sanieren und zu Bauen gibt es Geld genug? Finde den Fehler!

sonoio
sonoio
Tratscher
3 Tage 14 h

genau.. sonst schreien hier immer alle: “und wer finanziert das? natürlich wir steuerzahler!” ein widerspruch nach dem anderen! 

sunnn
sunnn
Neuling
4 Tage 18 h

Das Problem isch dass i net des hon wos US-Amerikaner oder Italiener hobn: An Patriotismus firs Lond. I red net italienisch, meine Kultur isch ondersch, meine Vorfahren sein net noch Italien eigewondert. I leb do, hon koan Problem damit, ober zin Militär eines “fremden” Staates zu gian? Mocht fir mi emotional und gedonklich koan Unterschied als tati fir Frankreich Wehrdienst oleischtn.

Martinus
Martinus
Grünschnabel
4 Tage 12 h

@sunnn
Du kannschn jo fir Daitschlond oleischtn in Wehrdionst

gapra
gapra
Superredner
4 Tage 17 h

Kein Geld um Schulen, in denen der Grundstock an Bildung, neben dem Elternhaus, gelegt werden soll, instand zuhalten, aber Militärdienst wiedereinführen, der kostet ja Nichts. Verquere Welt.

Calimero
Calimero
Superredner
4 Tage 16 h

Denke immer noch gerne an meine Militärzeit zurück.
Ein Jahr Gratisurlaub in Palermo.

honsi
honsi
Grünschnabel
4 Tage 17 h

Für ein Pflichtjahr Zivildienst wäre nichts dagegen einzuwenden in einer von Egoisten gebrägten Welt.

genau
genau
Universalgelehrter
4 Tage 15 h

Achso?? Welche Erziehung denn???
Dummer und blinder gehorsam??

🙄🙄

oldi
oldi
Grünschnabel
4 Tage 15 h

…kann man nur befürworten…für mich war die Militärzeit ein sehr schönes…Jahr…habe viele Freunde u vor allem die italienische Sprache gelernt…was in der Schule nicht gelungen ist…allerdings sollten die einzelnen Berufssparten intensiver genutzt u gefördert werden…

william
william
Neuling
4 Tage 17 h

Sehr guate idee, tuat in olle lei guat amol nit vu mammi und pappi ols organisiert zu kriagn. magari sollet man des ober lei 6 munat maximal mochn und dorvier mit modernernere woffn usw. Damit nit zeit verlorn geht.

lenzibus
lenzibus
Tratscher
4 Tage 18 h

Die haben ja kein Geld mehr, Militär auf Schulden !

Mitgequatscht
Mitgequatscht
Tratscher
4 Tage 13 h

Und der Zivildienst wird dann dafür genutzt um Stellen abzubauen und Leute zu pensionieren… wir sprechen hier von millionen Jungen Menschen, die kaum bis gar nicht bezahlt werden müssen und das soll sich nucht auf den Arbeitsmarkt auswirken??

Rechner
Rechner
Tratscher
4 Tage 5 h

Millionen sind es nicht mehr. Die Jahrgänge sind 470.000 stark. Davon haben 430.000 die italienische Staatsbürgerschaft.

Sun
Sun
Tratscher
4 Tage 17 h

Salvini glaubt tatsächlich der Staat könne nachholen, was die Eltern an Erziehung vermasselt haben? Vieĺleicht gibt’s dazu noch das Pflichtfach, wie lerne ich am schnellsten faschistisches Verhalten. Laut seiner Aussage hat die die Abschaffung des Mancini Gesetzes zwar nicht oberste Priorität, hält es aber dennoch für sinnvoll.

Europa
Europa
Neuling
4 Tage 14 h

a selle Bledsinn! wer braucht denn bitte a Johr oder a por Monate beim Militär??? in gonzen Tog nit wissen wos tien und sich gegenseitig af die Eier gien! wos soll den zem bitte sinnvoll dabei sein? mir leben zum Glück niemer in der Steinzeit sondern im Johr 2018! Lot in die Jungen Leit die Freiheit selber zu entscheiden wos sie tien wellen!

mandorr
mandorr
Tratscher
4 Tage 18 h

Richtig
Zuerst Militärdienst,dann
Bundesheer
Super!!!

ivo815
ivo815
Kinig
4 Tage 10 h

Doppelspass

m69
m69
Universalgelehrter
4 Tage 16 h

Ich sehe so ein Dienst in naher Zukunft als unumgänglich.
Ein Dienst nicht nur von einem Jahr, sondern von 3 – 5 Jahren,aber  im sozialen Bereich. Ansonsten brauchen wir uns nicht zu wundern wenn hundertausende Bandanti ins Land kommen!
Diese Zeit sollte aber gut entlohnt werden, nicht wie damals beim Militär wo man 4.500,00 Lire ca. (!) am Tag bekommen hat.

sonoio
sonoio
Tratscher
3 Tage 14 h

bandanti?

gapra
gapra
Superredner
2 Tage 19 h

@sonoio Ja deutsche Sprache, schwere Sprache, speziell wenn man ein italienisches Wort verwenden will. Vielleicht ist unser Held m69 irgendwann mal froh,wenn ihm so eine zugezogene Badante den Hintern abwischt ( ach nein, bis dahin haben wir ja eine Menge Einheimischer zur Verfügung, welche für 3-5 Jahre im sozialen Bereich arbeiten)

Krabbe
Krabbe
Grünschnabel
4 Tage 18 h
Mir gefällt es ganz und gar nicht, dass 100 Jahre nach dem 1. Weltkrieg und seinem Elend die amoralischen westlichen Staaten wieder aufrüsten! Ist das im Zusammenhang mit den künstlich erzeugten Spannungen mit den Russen durch den in die Enge getriebenen US-Hegemon ein Zufall? Allerdings wäre ich schon dafür, dass man die Jugend wieder auf Vordermann bringt, denn es ist erschreckend wie moralisch verwahrlost, ziellos und egoistisch große Teile der Gesellschaft geworden sind. Dienst an der Gesellschaft, am besten unmittelbar im Herkunftsgebiet wäre ein Versuch wert. Allerdings kein grünlinker Rastafari-Zivildienst, sondern etwas den Menschen dienliches! Am besten natürlich den eigenen… Weiterlesen »
Fochmonn
Fochmonn
Tratscher
4 Tage 17 h

fünf Monate Zivildienst für alle wäre sicher nicht schlecht!!!

Oltvatrische
Oltvatrische
Tratscher
4 Tage 16 h

viele eltern wern logischo weise dogegn sein ihre buibn zin militär zi schickn. meine eltern worn a net begeistert. zi meindo zeit hots kuaßn, a volohrenes johr. gschodit hots mo net. in gegnteil i bin frua daß i dobei wohr.

Werdschunsein
4 Tage 16 h

Bin i drfier. Ober bitte die Gleichberechtigung net vergessn…. Mädels a in die pflicht nemmen

lauch
lauch
Neuling
4 Tage 16 h

Totalo bullshit..hon a naja gmocht.. viel gsöffn und sunneliegn isch sem nouch do ausbildung di oanzige beschäfftigung bzw erziehung gwessn.

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
4 Tage 18 h

der “Doppelpass” könnte jetzt ganz schnell hochaktuell werden, wenn ihr nicht als Söldner in der Fremdenlegion landen wollt.

genau
genau
Universalgelehrter
4 Tage 15 h

Vielleicht war das eine oder andere Wort des Zugführers fehl am Platz, aber das Konzept war, sicher zu reisen”, fügte er hinzu

Ich denke man kann auch sich auch alleine zu einem Menschen entwickeln drr andere mit Respekt behandelt!

Dafür braucht man nicht zwingend eine Gehirnwäsche

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
4 Tage 15 h

@ Krabbe
Die Sache haben SIE sehr gut auf den Punkt gebracht , schwarze Schafe gibt es viel mehr als man meinen möchte !!

niamend
niamend
Neuling
4 Tage 18 h

guate idee. hot ins a olle guat getun a johr auser haus af die eigenen fiass stian. a bissl mehr geld soleten sie ober kriagen den mir hom umgrechnet 2.5€ in tog gekriag

wpDiscuz