Originalvideo entlastet Senegalesen – VIDEO

„Habe deine Kreditkarte weggeworfen, weil du ein Neger bist“

Mittwoch, 04. Oktober 2017 | 07:59 Uhr
Update

Bagnolo Mella/Brescia – Eine angebliche Gewalttat, bei der ein Fahrkartenkontrolleur von einem Senegalesen verprügelt worden sein soll, stellte sich im Nachhinein als unwahr heraus. Ein Smartphonevideo, das von einer Zeugin aufgenommen worden war, war von Unbekannten so tendenziös geschnitten worden, bis es so ausgesehen hatte, als ob der Angriff vom Senegalesen ausgegangen wäre.

Twitter/Brescia

Empört über die Sachlage, wie sie in allen Medien – darunter auch SüdtirolNews – aufgrund des manipulativ geschnittenen Videos dargestellt worden war, schilderte die Augenzeugin J.S. der Öffentlichkeit nun, was an diesem Samstag in Wirklichkeit im Zug vorgefallen war. Der Afrikaner soll den Fahrkartenkontrolleur nie angegriffen haben. Ganz im Gegenteil soll der Schaffner, der den Senegalesen ohne gültige Fahrkarte angetroffen hatte, den Mann beschimpft und aufs Schwerste rassistisch beleidigt haben.

„Der Fahrkartenkontrolleur verlor jegliche Kontrolle über sich selbst, wobei er mit sich selbst sprechend wild fluchte und immer wieder rassistische Beleidigungen gebrauchte. Als der Senegalese wieder aus der Toilette, in der er sich versteckt hatte, herauskam und ihm für die Bezahlung der Fahrkarte seine Kreditkarte ausgehändigte, warf der Schaffner diese weg. In diesem Moment verlor auch der Senegalese die Nerven, warf den Schaffner zu Boden und entriss ihm sein POS-Gerät und sein Tablet, um seine Karte wiederzuerhalten. Der Schaffner fuhr aber auf dem Boden sitzend weiterhin fort, wie ein Verrückter zu schreien und zu fluchen. Der Kontrolleur wurde aber nicht angegriffen. Keiner der anwesenden Männer griff ein. Nur ein Jugendlicher bemühte sich, die Gemüter zu beruhigen. Es gab aber nicht viel zu tun, weil der Senegalese nicht den Schaffner verprügelte. Ganz im Gegenteil. Der Kontrolleur biss den Senegalesen in den Arm, was im Video deutlich zu sehen ist“, so die Augenzeugin.

Das Video unterstützt die Version, wie sie von J.S. dargestellt wurde. Im nun in seiner Originallänge veröffentlichen Video ist der vollkommene Kontrollverlust des Kontrolleurs deutlich zu sehen. Nach einer unglaublichen Abfolge von Flüchen und Beleidigungen lässt sich – wie im Video deutlich zu hören ist – der Schaffner auch zum Satz „Ich habe deine Kreditkarte weggeworfen, weil du ein Sch…neger bist“ hinreißen.

http://www.bresciatoday.it/cronaca/brescia-controllore-aggredito.html

Den Carabinieri hingegen gab der Schaffner seine Sicht der Dinge zu Protokoll, indem er behauptete, dass er vom 27-jährigen Senegalesen zuerst beraubt und anschließend verprügelt worden war. Das manipulativ geschnittene Video, das von allen Medien übernommen wurde, schien seine Geschichte zu bestätigen. Zeugenaussagen und das vollständige Video hingegen scheinen nun zu beweisen, dass der Vorfall sich fast vollkommen anders zugetragen hat.

Der 27-Jährige wurde von den Carabinieri festgenommen. Vom Richter wurde ihm bis zum Prozess die Pflicht auferlegt, sich einmal täglich bei den Carabinieri zu melden. Noch im Oktober soll der Prozess stattfinden. Angesichts der neuesten Entwicklungen könnte aber der Fahrkartenkontrolleur ebenfalls auf der Anklagebank Platz nehmen.

Was bisher berichtet wurde(28/09/2017):

Am letzten Samstag wurde ein Fahrkartenkontrolleur von einem 27-Jährigen verprügelt und beraubt. Anstatt dem Schaffner zu Hilfe zu eilen und dazwischen zu gehen, zogen es die Fahrgäste vor, tatenlos zuzusehen. Eine von ihnen zückte sogar sein Smartphone und filmte die gesamte Szene.

Es war am frühen Samstagmorgen, als ein Schaffner des vor allem von Pendlern benutzten Zuges auf der Strecke Brescia-Cremona in der norditalienischen Region Lombardei die Karten der Fahrgäste kontrollieren wollte. Ein 27-jähriger Mann aus dem Senegal, der keine gültige Fahrkarte vorweisen konnte, wurde dabei wütend und fing mit dem Fahrkartenkontrolleur, einem Angestellten der Betreibergesellschaft Trenord, einen wilden Streit an. Schnell wurde der 27-Jährige, der eine gültige Aufenthaltsgenehmigung besitzt und sich seit vielen Jahren in Italien aufhält, handgreiflich und verprügelte den Schaffner. Im Verlauf der Schlägerei warf er ihn brutal zu Boden.

Dabei griff keiner der anderen Fahrgäste in die Auseinandersetzung ein oder kam dem Schaffner zu Hilfe. Nachdem er den Fahrkartenkontrolleur zu Boden gebracht hatte, entriss ihm der 27-jährige Senegalese sein Tablet und versuchte, als der Zug in der Bahnstation von Bagnolo Mello anhielt, zu entkommen. Dank des schnellen Eingreifens der Carabinieri kam der 27-Jährige aber nicht sehr weit. Er wurde wegen erschwerten Raubes, Widerstand gegen einen Beauftragten eines öffentlichen Dienstes und Körperverletzung festgenommen. Er wartet nun auf seinen Prozess, der aller Voraussicht nach gegen Ende Oktober stattfinden wird, wartet.

Twitter/Brescia

 

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

221 Kommentare auf "„Habe deine Kreditkarte weggeworfen, weil du ein Neger bist“"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Kurtl
Kurtl
Grünschnabel
19 Tage 23 h

Alle wollen Sicherheit, doch leider ist keiner bereit selbst etwas zu unternehmen, besser wegschauen. Zum schämen unsere Gesellschaft. Man kann nicht verlangen dass alles die Polizei regelt. Wenn die ganzen Gauner, Verbrecher Gegenwind vom Zivilvolk bekommen würden wäre die Situation um einiges besser. Den mit dem Handy würde ich auch einsperren….

Robin Hood
Robin Hood
Tratscher
19 Tage 22 h

@Kurti

Wenn zum schluß Du dann nur Probleme bekommst, ist es wohl verständlich, daß sich keiner mehr einmischt.
Die Einheimischen bekommen nicht nur eine Verwarnung !!!

Dagobert
Dagobert
Superredner
19 Tage 22 h

Daran ist auch die Politik schuld, greif einen solchen Herrn an, entweder du liegst neben dem Kontrolleur oder hast eine Anzeige wegen rassistischen Handeln hängen!

wouxune
wouxune
Grünschnabel
19 Tage 21 h

Greif an selchn un noar bisch vor ihm im Knast! Noar bisch glei Ausländer feindlich,rechtsradikal und wos woas i wos olls… donk do super gsetzeslage!!!

iglabnix
iglabnix
Tratscher
19 Tage 21 h

Greif ein hosch a problem noa wersch onzoagt

wolke5
wolke5
Superredner
19 Tage 19 h

@iglabnix Aha und deshalb schaut man lieber weg und vielleicht zu wie jemand unter Umständen umgebracht wird. Hauptsache man kommt nicht selbst in Schwierigkeiten. Solltest du mal in so eine Situation kommen, wünsch ich dir jemand mit Zivilcourage wahrscheinlich würde dir das als Selbstverständlichkeit erscheinen.

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
19 Tage 18 h

Die Lösung ist gar nichts zu tun. Es ist noch nicht schlimm, nur Einzelfälle. Erst wenn öffentliche Verkehrsmittel und Plätze zu rechtsfreien Zonen werde und sie jeder meidet wird sich vielleicht was ändern.

iglabnix
iglabnix
Tratscher
19 Tage 18 h

@wolke5 i dawerme schu fa de nixnuxe👍

Lingustar
Lingustar
Superredner
19 Tage 18 h

@Mistermah Was bist denn Du für ein Komiker?

efeu
efeu
Grünschnabel
19 Tage 17 h

@Robin Hood
wenn du hilfst passiert dir überhaupt nix des isch Feigheit

efeu
efeu
Grünschnabel
19 Tage 17 h

@wole5
bin total deiner Meinung

iglabnix
iglabnix
Tratscher
19 Tage 14 h

@wolke5 fahr nach bozen konnsch olle tog zivilcourage zoagn

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
19 Tage 11 h

Lingustar … die komik liegt im tragischen…

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
13 Tage 23 h

Das vollständige Video zeigt die ganze Wahrheit! Der Rassismus geht schon so weit, dass man dafür sorgt, dass Falschmeldungen an die Presse gehen, dass man rassistisches Tun umkehrt und das Opfer zum Täter macht.
WIE BESCHÄMEND IST DENN SO WAS!!!!!

Muffin
Muffin
Neuling
13 Tage 13 h

@Dagobert greif einen solchen herrn an…. bla bla bla!!! Nit beas und nix ober hobn sie schun amol eingegriffn? I wett nit! Hobm sie schun amol probleme kop desweg? Traurig genua das sich selche lait beleidign und ungreifn lossn miassn lai weils ausländer sein… mit welchen recht iberhaupt? Hattn sie sich nit gewehrt in so an situation? Naaaaa, sicher nit gell!!

Dublin
Dublin
Universalgelehrter
19 Tage 22 h

…nur die Deppen zahlen ticket…die andern prügeln…sind eben die neuen Sitten hierzulande…wer was sagt oder gar tut ist ein Rassist… 😅

Waltraud
Waltraud
Grünschnabel
19 Tage 20 h

@ivo815
na, ganz Unrecht hat Robin Hood auch nicht. Unsere Facharbeiter sind zum Teil Analphabeten.

Robin Hood
Robin Hood
Tratscher
19 Tage 19 h

@ivo815

Hast Du noch einen anderen Spruch als Rächer der Enthirnten ?

Wenn möglich, lass Dir was neues einfallen. Danke

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
19 Tage 18 h

@Robin Hood er passt halt so wunderbar zu dir

Robin Hood
Robin Hood
Tratscher
19 Tage 18 h

@ivo815

woher willst Du das wissen ???

Staenkerer
19 Tage 17 h

@ivo815 du katalogisiersch ins als rassisten a täglich ondest ein! od. mir sein welche oder nit! ob. du triffsch de entscheidung nach deinem gutdünchn u. nit lei du!

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
19 Tage 15 h

@Robin Hood wen sonst solltest du hier rächen?

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
19 Tage 15 h

@Staenkerer ich kategorisiere niemanden. Das erledigt jeder schön für sich selbst

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
20 Tage 37 Min

Wie gut, wenn jemand Zivilcourage beweist und eingreift. Je mehr Leute sich gegenseitig helfen, um so größer die Chance, dass es für die Helfer ungefährlich ist.
Wie dumm, von dem Flüchtling, denn das könnte ihn jetzt seine Einreisegenehmigung kosten, neben dem Strafverfahren wegen Körperverletzung, mit dem er jetzt rechnen muss.

NanuNana
NanuNana
Grünschnabel
19 Tage 23 h

Hosch du den Artikl gelesn?! Niemand hot gholfn, obo mitn Handy zi film homse olla doweil!! Des isch a Witz!!! Wenman sich zomtat wur mans in de Teppm schun sein. Obo liaba zuischaugn und muan es geht uan nicht un!! Lama traurig af der Welt. Ob mit den wos sich et zi befindet benemm wuas!!! Wie long soll des no aso gian?!

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
19 Tage 18 h

Ach der dumme arme Flüchtling. Ihn könnte es die einreisegenehmigung kosten. Und? Wen kratzt das? Dem Kontrolleur? Die Leute greifen nicht mehr ein? Richtig so!

Lingustar
Lingustar
Superredner
19 Tage 18 h

@Mistermah Wozu braucht der eine Einreisegenehmigung?  Der ist doch schon da, und wird hier von uns fürstlich versorgt…

Staenkerer
19 Tage 15 h

@Mistermah wos will den no passiern? der sitz jo schun fix im wormen, gemochtn nest! krieg olles u. wos er nit krieg werd mit gewollt eingfordert!

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
19 Tage 14 h

@NanuNana Sie haben die Ironie des ersten Satzes nicht erkannt. Es muss ja nicht einer eingreifen und sich selbst in Gefahr bringen. Aber wie viel einfacher es oft wäre, wenn mehrere Menschen noch etwas über Zivilcourage wüssten und mehrere gemeinsam gegen einen Einzeltäter eingreifen anstatt so dümmlich zuzuschauen und zu filmen!

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
19 Tage 11 h

Sieht man wie oft ihr bei so einer Situation eingegriffen habt. Wenn du das machst musst du ihm ko schlagen, sonst gehst du zu Boden. Danach das Weite suchen und anonym bleiben, sonst stehen morgen 20 vor deiner Tür. Dort liegt das Problem

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
19 Tage 9 h

@Mistermah Wer so denkt, greift natürlich nicht ein!

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
18 Tage 22 h

Hast noch nie ein Messer vor der Nase gehabt?

Pazmeyerxx
Pazmeyerxx
Tratscher
19 Tage 19 h

Warum sollte ich um den Schaffnrr zu helfen einen “heiligen” Afrikaner angreifen. Danach sperrt man mich noch als Rassist ein…

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
19 Tage 18 h

Nach deiner Logik wäre unser Land ziemlich leer

Pazmeyerxx
Pazmeyerxx
Tratscher
19 Tage 13 h

Euer Afrika isch olles ondere als leer…

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
19 Tage 13 h

Wenn man für Rassismus eingesperrt würde, wie Pameyerxx das annimmt, dann wären wir hier nur mehr eine kleine Community.

wolke5
wolke5
Superredner
19 Tage 11 h

Es könnte nicht schaden einmal das Hirn einzuschalten bevor man solche Kommentare abgibt.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
19 Tage 11 h

@denkbar danke fürs Übersetzen, DeutschDumm

Staenkerer
19 Tage 9 h

@denkbar des werd olles no, mit richtig “obgelerntn” juristn sicher … überhaupt jetz nor, vor de wahln … sunscht kannt jo enden wie in deutschlond …

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
19 Tage 9 h

@Staenkerer – Nur keinen Neid. 😉😊

Staenkerer
13 Tage 17 h

@denkbar des stimmt nur bedingt!
a kloanes beispiel: a einheimischer ladendieb werd ertappt, festgehalten, reißt sich los, fällt hin und verletzt sich: tenor von
80%: recht gschied ihn, warum stiehl er,
20% warum werd er a festgholtn der orme!
60%der 80 wern den 20% nit recht gebn!
gleiche geschichte, dieb isch a flüchtling:
80% wern beim”geschied ihn recht” bleibn,
20% erklährn es festholtn als rassismus und
de restlichen 80% als rassisten weil sie es onderst sechn!

Tabernakel
13 Tage 20 h

Jeder einzelne Rassist hier muß sich nun entschuldigen!

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
13 Tage 19 h

Produzier die nich! Oder willst du den Server in die Knie zwingen??

witschi
witschi
Universalgelehrter
13 Tage 19 h

hosch sie no olle tabernakel, wos hot des mit rassismus zu tian, wenn man sich über kriminelle oder leit aufregg, de ins ausnützn wo es lei geat? woch amol au und her au insere leit zu beschimpfn, schunsch bisch a net besser

Tabernakel
13 Tage 18 h

@ivo815
Wäre auch ein Idee.

Tabernakel
13 Tage 18 h

@witschi
Ich bedanke mich für Dein Schuldanerkenntnis und Deine Entschuldigung.

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
13 Tage 18 h

Der tabi produziert rassisten 😂😂😂
Zum Thema: ein Musterbeispiel wie manipulativ medien sein können, um die Bevölkerung in eine gewisse Richtung zu steuern. Nichts gegen SN. Ihr habt die Story hoff ich in guten Glauben übernommen.

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
13 Tage 18 h

@witschi Jetzt kapier ich’s erst. Hier wissen Leute nicht was Rassismus ist.

Karl
Karl
Tratscher
13 Tage 16 h
Nun Minus-Majestät & Co Kg. Ich sehe ich auf dem Video nicht  wie es dazu kam , dass der Schaffner auf den Boden kam und die Tatsache das der feine Herr aus Senegal  keine gültige Fahrkarte hatte, trotzdem er eine Kreditkarte besaß sich aber trotzdem lieber im WC versteckte. Habt ihr etwa eine Kristallkugel? Dem Schaffner das Handy und Tablett zu nehmen ist versuchter Diebstahl, den er hätte den Schaffner ja einfach anzeigen können ohne um die Karte eine Ringkampf zu veranstalten.   Wenn sich hier jemand zu entschuldigen hat dann sind es in dieser Reihenfolge  folgende Personen: 1. Beide Akteure (Ringkämpfer)   2. Derjenige der den Film geschnitten hat. 3.… Weiterlesen »
Karl
Karl
Tratscher
13 Tage 16 h

@ivo815  Der Tabernakel wird nicht viel PRODUZIEREN, außer jede Menge Daumen nach unten 😂😂😂😂😂😂😂

luk
luk
REDAKTION
13 Tage 16 h

Hallo Mistermah, na klar gingen wir zunächst davon aus, dass sich die Geschehnisse so zugetragen haben, wie auch in anderen italienischen Medien berichtet.

Staenkerer
13 Tage 16 h

tjo, sem müßte die redaktion unfongen mit dem entschuldigen!
wir sein einer ente aufgsessen und hobn dem beitrag und dem video angepasst reagiert! es gab selten so “gute” “beweiße” wie zu den beitrag, der die “wahrheit des geschriebenen untermauert hot! warum solln WIR ins nor entschuldigen?
wenn schun nor dürften koan beitrog der flüchtlinge betrifft in die medien oder in die NS, keine psitiven und keine negativen, sie könnten jo olle getürkt sein!

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
13 Tage 15 h

@denkbar das mit dem Wissen ist etwas kompliziert. Ein durch übermäßigen Alkoholgenuss geschädigter Kortex, nimmt nichts mehr auf. Man hat es ihnen mehrmals geduldig erklärt. Hilft si nix

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
13 Tage 15 h

Lieber @Karl, ich entschuldige mich in aller Form, aber habe ich dir heute schon gesagt, wie sinnbefreit deine Ergüsse sind? Ich sage das, ohne Argumente. Es musste einfach raus.

Staenkerer
13 Tage 12 h

@Karl 👍👍👍

Staenkerer
13 Tage 12 h

@ivo815 wußtest du und denkbar und oll die anderen sofort das das erste video gefälscht ist? und wenn jo, woher? aus de kristallkugel?
warum hob es gscheidiane des nor nit sofort bei polizei und redaktion gemeldet?????
sem hob ihr euch genauso strofbor gemocht!
ober klor, sem kannt es jo jetz nit triumpfieren un vor schadenfreude strtzen!

Tabernakel
13 Tage 12 h

@luk
Im erstenSemester lernt ein Journalist QQuellen zu prüfen und zu recherchieren. Zu teuer oder doch Absicht?

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
13 Tage 10 h

@Staenkerer ich sag dir was, ich habe das Video nie angesehen. Es ist auch nicht relevant. Wichtiger ist 1. was im Artikel steht und 2. die Reaktionen der Leute hier. Dabei sind die Reaktionen der Foristen am wichtigsten. Man hat kaum Informationen, urteilt aber sofort und hart. Dabei wird genau zwischen „Einheimischem“ und Ausländern unterschieden. Das interessante daran, der ansonst verhasste italienische Beamte und Vertreter des ebensowenig geliebten italienischen Staates, wird spontan zum „Guten“ erklärt. Einen Artikel weiter posten die selben Personen ein: Los von Rom! Kommt dir das nicht selbst ein wenig paradox vor?

Staenkerer
12 Tage 21 h
@ivo815 mit dem letzten satz geb ich dir recht! die meisten sehen aber täter- opfer und lange nicht alle die ihr als rassisten abtut sehen täter= flüchtling= alle flüchtlinge sond böse! das mag oft so rüberkommen aufgrund der kürze des textes! manche geschehnisse gehen eben unter die haut und da ist es irrelevant ob die opfer it. sind od. südtiroler sind, oder auch flüchtlinge! i finde nur die verurteilung zum rassismus von dir und andere hier, weil wir, aufgrund der falschen infro, den flüchtling zum täter machten, weit überzogen, denn ich vermute das es auch viele flüchtlingsfreunde so gesehen haben!… Weiterlesen »
ivo815
ivo815
Universalgelehrter
12 Tage 21 h
@Staenkerer Die Kürze ist keine Ausrede. Bevor ich in den Verdacht gerate, ein Rassist zu sein, drücke ich mich lieber präziser aus. Die meisten hier verstehen nicht, dass man mit jedem Ausdruck, mit dem man Pauschalisiert, Unrecht säht durch Diskriminierung. Es heißt nicht, die Flüchtlinge, die Afrikaner, die Brixner, die Frauen… Jeder Mensch ist ein Individuum und man darf nicht andere, für die Taten eines Einzelnen in Sippenhaft nehmen. Wenn viele Menschen aus Afrika bei uns sind, wird es unter denen welche geben, die kriminell sind. Wenn es viele Afrikaner hat, die bei uns keine Perspektive haben und die arm… Weiterlesen »
Tabernakel
12 Tage 18 h

@ivo815
Das kann ich unterschreiben. Staenkerer pauschalisiert aus Prinzip.

InFlames
InFlames
Grünschnabel
12 Tage 14 h

@ivo815 An sich ist dein Post schlüssig, aber du spielst hier Straftaten etwas zu lapidar mit einem “arm, keine Perspektive” herunter und da kann ich dir nicht zustimmen.
Italien ist, auch wenn es da und dort happert, ein Rechtsstaat in dem es nun mal eine Gesetzgebung gibt die FÜR ALLE gilt. Hält sich einer nicht dran, egal ob es jetzt EIN Afrikaner, EIN Asiate, EIN Ultner oder Pseirer ist, dann muss das Gesetz eben greifen. Das hat absolut nichts mit Rassissmus zu tun oder hat der Afrikaner gegenüber den anderen einen Freibrief???

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
12 Tage 13 h

@InFlames darum geht es überhaupt nicht, denn nichts ist logischer als das. Es geht um die Rhetorik (Sprache), die angewandt wird, wenn es solche Vorfälle hat. Den Rest hab ich bereits erklärt

Tabernakel
12 Tage 12 h

@Karl
Du musst auch einmal das rechte Auge aufmachen. Oder ist das blind.

OrB
OrB
Superredner
19 Tage 23 h

Sämtliches Bus und Bahnpersonal mit Elektroschokkern ausstatten!

Staenkerer
19 Tage 17 h

a woche long it.weit busse u. bahnen stehn lossn, vieleicht gien so a de damit gschädigten amoll auf die stroß, nor hobn de zuständigen zeit de fehler im system zu suachn u. über verbesserungen nochdenkn!

offnzirkus
offnzirkus
Tratscher
19 Tage 21 h

Wo bleibt hier eigentlich der kommentar von ivo815? Bin mal gespannt was für einen senf der dazu sagt!

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
19 Tage 21 h

1. Bin ich keine Würstchenbude, wenn du Senf brauchst, geh da hin.
2. Hab ich ein relativ normales Leben und gebe mich nur nebenbei mit Netztrollen ab.
3. Dass jemandem nicht unbedingt danach sein mag, einzugreifen, ist noch nachvollziehbar. Dass jemand die Borniertheit besitzt, sowas zu filmen, nicht.
3. Menschen, die Gewalt anwenden, müssen bestraft werden. Sollches Verhalten darf nicht toleriert werden. Leider war Gewalt immer Teil unserer Gesellschaft und wird es immer bleiben. Deshalb bringt es nichts, in Schnappatmung zu verfallen.

Staenkerer
19 Tage 19 h

@ivo815 desmol muaß i dir recht gebn! mi entsetzt ba de video sowohl de tat an sich, ob. no mehr des tatenlose zuaschaugn de gaffer! es konn nit sein das mir des vorgehen verurteiln ob. nit eingreifn um es zu mildern od. zu verhindern!
od. isch des de auswirkung von abgelegten, altmodischen “bauchi”= hausverstand, hin zu dem hochgelobten vorgaben von google u. co …?

Robin Hood
Robin Hood
Tratscher
19 Tage 19 h

@ivo815

Habe meine zweifel, dass Du nicht ein Würstchen bist 😁

Tabernakel
12 Tage 18 h

@Robin Hood
Woher ziehst Du Deine Bedenken, Retter der Enthirnten?

Laempel
Laempel
Grünschnabel
19 Tage 21 h

Was passiert, wenn ein Hund einer Herde von Mutterkühen zu nahe kommt und sich dort daneben benimmt? Richtig: Die gefährdeten Tiere zeigen instinktiv Zivilcourage, die der Eindringling zu spüren bekommt, wenn er es nicht schafft sofort den Schwanz einzuziehen und das Weite zu suchen.
Warum hat der Mensch diesen naturgegebenen sehr effektiven Herden- und Selbstschutzmechanismus fast gänzlich aufgegeben und setzt lieber auf Wegschauen und Bequemlichkeit statt auf fast sichere Problemlösung durch Zusammenhalt?

Staenkerer
19 Tage 21 h

egoismus?

eingetrichterter selbsschutz, werd in de schuln jo eingeplöit: hauptsoch nix unternehmen wos dir od. den betrieb schadet?

versandelter hausverstand, für den man sich im zeitalter des
googlen jo schamen muaß … gell ivo …?

od. steats gonz oanfoch nit im google wos man tien muaß?

im zeitalter der verstöpselten ohren u. smartphone fixierten augn isch es jo schun a wunder das des überhaupt jemand wohrgenummen hot!

wolke5
wolke5
Superredner
19 Tage 19 h

Das ist eine sehr gute und berechtigte Frage. Ich würde sagen, das gehört zur heutigen Zivilkrankeit “i bin i und die ondern gian mit nix un”.

Tabernakel
19 Tage 19 h

@wolke5
Eine Folge der rechten Einstelllung.

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
19 Tage 18 h

Für herdenschutz werden wir geimpft und müssen uns nicht mehr darum kümmern.
Es ist ganz einfach: jene die können, haben angst vor Anzeige wegen Rassismus und Körperverletzung. Der das video dreht schneidet einfach den Anfang raus und stellt ins Netz wie du einen armen schwarzen brügelst. Die anderen haben Angst und können nicht.

wolke5
wolke5
Superredner
19 Tage 11 h

@Tabernakel Wohl eher eine Folge von Gleichgültigkeit gegenüber den Mitmenschen.

Tabernakel
12 Tage 18 h

@wolke5
Das ist eine rechte Einstellung. “Ich first”

nikolaus
nikolaus
Tratscher
13 Tage 23 h

Und jetzt ? Wo sind die kommentare?gut das , das hier gemedet wird ! Aber leider wierd hier wieder nach ausreden gesucht auf diesen forum!

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
13 Tage 22 h

@nikolaus – So ist es. Wie einfach es ist aus einem Opfer einen Täter zu machen. Den Schaden hat dabei nicht nur der Senegalese, sondern auch alle Flüchtlinge, die damit zur Freude der Rassisten, diskreditiert wurden.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
13 Tage 21 h

@denkbar sie begreifen es immer noch nicht. Siehe aktuelle Kommentare

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
13 Tage 20 h

@ivo815 Fanatismus macht blind, stockblind!

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
13 Tage 20 h

@ivo815 –  Ich frage mich manchmal, warum manche sich ihr eigenes Leben so vermiesen, mit all dem Hass und Zorn, mit Ängsten die ihnen von Populisten, welcher colour auch immer, eingeredet werden.
Mit Zuversicht und wohlwollendem Tun lebt es sich, meiner Erfahrung nach, viel besser.
Aber jedem das Seine!

geronimo
geronimo
Tratscher
13 Tage 19 h

@denkbar wie recht du doch hast.👍👍👍 Rassismus macht blind, dumm und unmenschlich!

Staenkerer
13 Tage 18 h
@denkbar den schaden hat sicher der senegalese, aber jetz habt der ganze berufsstand der schaffner genau so den schaden, es kam nicht nur die verabscheuungswürdige vorgehensweiße dieses mannes zu tage, sonder auch die damit verknüpfte lüge, mit der er, der schaffner zum opfer und der senegalese zum täter gemacht wurde u. so müßen doch zwangsläufig der größte teil der berichte angezweifelt werden und das gejammer der schaffner und kontrolleure als erlogene fremdenfeintliche aussagen gewertet werden die somit allesamt zu rassistischen lügnern stempeln und natürlich kommen die medien, wie SN in den gleichen ruf! so gesehen hat der videofälscher zwei berufszweige… Weiterlesen »
Staenkerer
13 Tage 16 h

@geronimo und wenn man alle wegen an falschen blick, an falschen wort und wegen jeder kritik zum rassisten stemmpelt, hott man ganz schnell, ganz viele dumme, blinde, unmenschliche bürger denen man von politischer seite keine beachtung mehr schenken muß!
des hot vor 70- 80- 90 johe umgekehrt a schun funktioniert@

Tabernakel
13 Tage 11 h

Da  hatte die Redaktion wohl keine Wahl.

speckbrot
speckbrot
Tratscher
19 Tage 23 h

Diese Leute haben meistens Messer bei sich, die Einheimischen nicht.

Muffin
Muffin
Neuling
13 Tage 14 h

Konns sein das die meisten do in artikel not gelesn hobm??? Isch is verholtn von schoffner epper richtig? Na! Hot der is recht jemand zu beleidigen? Na! Hot der is recht die kreditkorte weckzuwerfen? Na! Hot dor senegalese in schoffner gebissn? Na! Hot jemand eingegriffn? Na! Ajo es geat jo um an ausländer… noar isch des jo goooonz epas onders gell? Selm terf man soepas schun tian gell? Die einstellung von inste lait isch laimer ormselig und zun schamen!!

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
13 Tage 14 h

@Muffin 👍👍👍👍👍👍👍👍

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
13 Tage 13 h
Zur Verteidigung vieler aufrechter Mitbürger, der braune Haufen in diesem Forum repräsentiert zum Glück nicht die Südtiroler Mehrheit. Bei weitem nicht. Für diese Minderheit ist das Lesen von Artikeln ein Luxus, den sich kaum jemand leistet. Vielleicht auch besser so, sie würden das Geschriebene eh nicht begreifen. Vielmehr zählt bei diesen Xenophoben, der subjektive Eindruck, den die verklärte Hypophyse durch das betrachten einfacher Fotos oder primitiver Filmchen gewinnt, wobei die dazugehörigen Hintergrundinformationen schlichtweg ignoriert oder aber dem eigenen verschrobenen Weltbild angepasst werden. Das Prinzip, es muss menschen- oder noch besser, ausländerfeindlich sein. Dann wird pauschal auf alles eingedroschen, was sich… Weiterlesen »
Muffin
Muffin
Neuling
13 Tage 10 h

@ivo815 schianer het is a not sogen kennen 👍🏻👍🏻👍🏻😂 du bringschs afn punkt👌🏻

Karl
Karl
Tratscher
12 Tage 22 h
@Muffin.  Du hast bei deiner Auflistung einiges vergessen. Benimmt man sich so als Fremder in einem anderen Land, NEIN. Fährt man ohne Fahrschein; NEIN. Versteckt man sich auf der Toilette , NEIN. Ringt man den Schaffner  wenn man erwischt wird auf den Boden; NEIN. Nimmt man einer anderen Person das Tablet und Handy  weg. NEIN. Hast du gesehen, ob die “Kreditkarte” überhaupt gültig war, NEIN……… Die Medaille hat immer zwei Seiten mein Freund. Der Schaffner  hatte einen totalen Nervenzusammenbruch, das kann man sehen wenn man Augen hat. Die Reaktion mit Beschimpfungen ist sicher zu verurteilen, aber  ihr  Menschen mit hauseigenem  Heiligenschein solltet  einmal für einen Tag… Weiterlesen »
Staenkerer
12 Tage 21 h

@Karl vergiss es! wir im forum werden allesamt als rassisten angetan, egal was wir jetz noch schreiben oder wie wir die kritiken formulieren! ivo, denkbar und andere haben uns diesen stempel aufgedrückt, ihre komentare sind unisono geprägt von diesem urteil (siehe die lächerliche warnung von denkbar beim törggelen keinen kaffe zu trinken), somit agieren sie genau so wie sie es bei uns beanstanden: sie werfen uns alle in einen sehr großen topf voll mit rasisten! lass es bleiben, du kommst auch mit diesen, sehr richtigen argumenten, aus den topf nicht mehr raus!

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
12 Tage 21 h

@Karl in deinem Beitrag gibt es nur einen einzigen Fakt. Nämlich, die Medaille hat immer 2 Seiten. Alles andere sind Spekulationen und Interpretationen. Deshalb gilt auch die Regel: Zurückhaltung!

Tabernakel
12 Tage 18 h

@ivo815
Das ist dem AFDler Karl ziemlich fern. Spalten möchte er.

Er schafft es nicht!

Muffin
Muffin
Neuling
12 Tage 13 h

@Karl wenn a schoffner wegn soepas an nervenzusommenbruch kreg, hot er eindeutig in folschen job entschuldige amol! Wenn der holzkopf iber seine eigenen haxn follt hoass i des nit zu noden ringen!

Tabernakel
12 Tage 12 h

@Karl
Benimmt man sich so in einem öffentlichen Forum? NEIN!

Karl
Karl
Tratscher
11 Tage 23 h

@Muffin  und wo hast du gesehen, dass er über die eigenen  Beine gefallen ist?? In deiner Kristallkugel?

Karl
Karl
Tratscher
11 Tage 23 h

@Tabernakel  Eure romantische  Liebesbeziehung ❤ zu trennen liegt mir sehr, sehr fern.  Ich und viele Andere hier  verstehen uns  als  A (Alternative) F ( für)   D ( Dummschwätzer)  und  habe nur ein Ziel, den Realitätsverlust  der z. B. durch deine zusammenhanglosen Einzeiler  entsteht in diesem Forum in Grenzen zu halten. Heute scheint ihr Lieben  sogar einen Vereinsausflug zu machen.🚋 Aufpassen auf den Schaffner mit dem Holzkopf ( wie Muffin in liebevoll nennt)  wenn ihr mit dem Zug unterwegs seid, den er beißt gnadenlos zu, wie wir sicher gesehen habt.😂😂😂😂😂

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
11 Tage 22 h

@Karl 

Karl
Karl
Tratscher
11 Tage 22 h

@ivo815  Ach ist ja  super  Ivo.  Es ist also kein Fakt dass er keine Fahrkarte hatte,  sich auf der Toilette versteckte,  dem Schaffner das Tablet und das Handy nahm, das der Schaffner ( Immerhin ein Kontrollorgan) bei der Rangelei auf dem Boden lag, ………….
Und Du sagst anderen sie sind 🙈🙉🙊???

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
11 Tage 16 h

@Karl Fakt ist, dass der Fahrgast kein Ticket vorweisen konnte. Warum wissen wir nicht. Fakt ist, dass das Kontrollorgan, eine aufs eingeschränkte Denkorgan bekommt (nicht zu entschuldigen). Der Rest sind Annahmen, Mutmaßungen, kolportierte subjektive Geschichten. Und jeder weiß, wieviel dazu und wieviel weg kommt. Wer kennt das Spiel „Stille Post“ nicht?

Robin Hood
Robin Hood
Tratscher
19 Tage 22 h

Das ist sicher einer der neuen Hochqualifizierten Facharbeiter 😁

smith
smith
Neuling
19 Tage 17 h

Die Schuld liegt eindeutig beim Gesetzgeber, wieso sollte der junge Gast aus Afrika sich besser benehmen ? er hat nichts zu verlieren , nicht mal seine Ehre

Pazmeyerxx
Pazmeyerxx
Tratscher
19 Tage 13 h

??? Die Schuld liegt beim Gesetzgeber ???

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
19 Tage 11 h

@Pazmeyerxx richtig. Der Filmer muss wegen unterlassener Hilfeleistung angezeigt werden!

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
18 Tage 22 h

Super Ivo 👍 Und der Rest der Passagiere? Zumindest hat er Beweismittel gesichert! Vorher weißt du ob es nicht ein körperlich eingeschränkter Reisender war? Er gehört also eingesperrt, der Täter ist der Arme

Staenkerer
13 Tage 17 h

@Mistermah jo klor, olle sein schuld außer den senegalese! (iron.)
wos man jetz nirgens mehr liest isch das genau der senegalese der auslöser wor: hätte der nähmlich a tiket ghob (an geldmangel isch nit gelegn, er hot jo a kreditkorte, wie jeder ondre fohrgost a hobn muaß, war es nie zu der szene kemmen!
des zählt jetz ober nimmer, jetz zählt lei mehr de, rasistischen äußerungen des schaffners (de sicher zu verurteilen sein und des schneiden des videos des filmers!
…. und schwupppppp, so mocht man aus den senegalese des orme opfer der bösen rassisten ..!

JingJang
JingJang
Grünschnabel
19 Tage 22 h
Nicht jeder ist in der Körperlichen Verfassung um einzugreifen. Meistens denkt jeder bei so vielen Menschen hier wird schon jemand eingreifen und niemand macht den ersten Schritt. Zweitens Meistens geht es schnell und bis der Ernst der Lage Regestrier wird ist alles vorbei. Wenn man sich verletzt bleibt man selbst auf den Schaden sitzen und Zähne sind teuer. Verletzt man den anderen hat man Ärger und mit etwas Peck darf man vor Gericht. Das sind alles Gründe warum meist alle zusehen. Logisch wäre es Ideal wenn gleich alle eingreifen würden. Zudem sollte man bei solchen Berufen auch die Körperliche verfassung… Weiterlesen »
wolke5
wolke5
Superredner
19 Tage 19 h

Bei dieser Argumentation wundert mich nichts mehr.

NanuNana
NanuNana
Grünschnabel
19 Tage 18 h

@wolke5
Hon i mir a gidenkt….

Lingustar
Lingustar
Superredner
19 Tage 18 h

einmal von der körperlichen Verfassung abgesehen ist es doch nichts Überraschendes, wenn bei der hier herrschenden “Rechtskultur” Opfer und Helfer ganz schnell zum Täter gemacht werden….
Dasselbe gilt uneingeschränkt auch für unsere nördlichen Nachbarn.

Staenkerer
13 Tage 22 h

jetz keimt nei mir die frage auf, warum wurde der senegalese dann von der polizei so behandelt? es gibt, so sieht man auf dem video, zahlreiche augen- und ohrenzeugen die den wahren hergang kannten! wurden die nicht befragt? warn die wirklich alle auf der seite des schaffners? oder wurde auch von polizeiseite vorverurteilt?
da lief schon einiges schief, nicht nur das video u. die medienberichte!

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
13 Tage 22 h
@Staenkerer – Da lief nicht nur einiges schief, das zeigt uns ganz deutlich, zu was blinder Hass gegen Flüchtlinge fähig ist. Man bedenke in diesem Zusammenhang, wie viel Hass und Menschenverachtung in diesem Forum eingebracht wird, wenn es um Flüchtlinge geht. Da frage ich mich schon wo Mitmenschlichkeit, die fundamentalen Menschenrechte und die christlichen Werte geblieben sind. Die Herausforderung der Flüchtlingskrise ist allen bewusst, nur mit Hass, Wut und Gewalt (physischer und verbaler) wird man sie nicht lösen können. Das hat immer nur in Gegengewalt und Kriegen geführt und dafür hat immer in der Geschichte auch einfache Menschen guten Willens… Weiterlesen »
Staenkerer
13 Tage 18 h
@denkbar jetz komme ich nich einmal zurück zur frage: was lief schief? warum wurde, bei korrekter polizeiarbeit, die richtige sachlage nicht sofort den medien weitergeleitet und dort nicht sofortige richtigstellung verlangt? wer hat das ungeschnittene video ins netz gestellt, und wer ließ das originale auftauchen und warum erst jetz? was hat der schaffner jetzt zu erwarter und was der versender des verleumder videos? es stimmt das der farbige in notwehr gehandelt hat, dochbwarum erfuhr das die polizei nicht schon vor ort? alles fragen die ich mir stelle? und noch eine frage drängt sich mir auf: stimmt es gar nicht das… Weiterlesen »
Staenkerer
13 Tage 15 h
@denkbar wie hätte man nor, unabhängig der rasse und hautfarbe der “zankapfel” auf das erste, wie wir jetz wissen, geschnittene, video reagiern solln? gor nit= als teilnamslose obgstumpfte bürger de des nit interessiert wos onderen passiert? wie solln mir nor in zukunft auf irgent an bericht reagiern? gor nit= forum schließen, es könnte von an tötlichen umfoll bis zu an sportereignis u. von an guten tip bis zum kulturbeitrag olles a ente sein, man konn es zwor nit wissn, ober wehe es stellt sich nachträglich als solche außer, sem hätte man es wissen müßen und natürlich in dem wissen reagieren… Weiterlesen »
denkbar
denkbar
Universalgelehrter
13 Tage 14 h

@Staenkerer – Lesen Sie einfach meinen Kommentare vor dem Auffliegen des fakes.
Wenn jemand überfallen wird, dann sollten mehrere Leute sich zusammentun und das Opfer schützen und den Täter so gut es geht von weiteren Taten abhalten und die Polizei rufen.

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
13 Tage 14 h

@Staenkerer Dass wir heute erfahren, dass wir nur einen fake erfahren haben und nun die Wahrheit ans Licht kommt, ist sicher Ergebnis der Polizeiarbeit, die das vollständige Video bekommen hat.
Was andere Zugschaffner erfahren haben, rechtfertigt das Verhalten dieses Schaffners nicht, denn dieser Schaffner rückt auch seinen Kollegen in ein schlechtes Licht und man wird sich künftig manchmal fragen, was da wohl abgegangen ist.
Der Fremdenhass ist eine Realität und eine Schande für jeden zivilisierten Bürger.

Staenkerer
13 Tage 13 h
@denkbar ich habe a in keinster weiße das verhalten DIESES schaffners gut geheißen, aber die reaktion der menschen auf das erste video als kollektiven fremdenhass zu verweißen finde ich auch nicht richtig! meisten reagiertenNEGATIV auf die TAT und den, aus video und bericht hervorgehenden TÄTER? hätte man applaudieren sollen und alles gutheißen? ketz, nachträglich, alls ans tageslicht kommt das das video falsch ist, ist es leicht die reaktionen dazu zu kritiseren und fremdenfeintlich zu heißen, genau so wie das auslösende moment zur szene zu vergessen! es ist jetz auch leicht auf die gestressten schaffner zu zeigen und DIESEN im besonderen,… Weiterlesen »
Staenkerer
13 Tage 12 h
@denkbar gonz abgesehen davon das sowohl i ober a ondere des wegschaugn und ignoriern, sowie mangelnde zivilcurage schun noch dem ersten video kritisiert und als schande hingstellt hobn, konn man zusommenfassend sogn: sollte der viedeofälscher mit dem posten des video wirklich rassismus und fremdenhass schüren wollte, so isch ihm des sicher gelungen, die medien de es aufgegriffen hobn, hobn ihres dazugetan! den videofritze soll man onstandig strofn, den schoffner natürlich a! ob sich in zukunft auf bahn und bus viel ändert, bezweifel i, man werd holt irgendwann nix mehr hearn davon, do die medien a an ruf zu verliern hobn!… Weiterlesen »
Tabernakel
13 Tage 12 h

@Staenkerer
Warum wurde nicht recherchiert?

offnzirkus
offnzirkus
Tratscher
19 Tage 21 h

Bin fassungslos! Zu dritt oder viert hätte man diesen verbrecher sicherlich neutralisieren können. Schockierend ist die tatsache dass niemand eingriff. Stattdessen wurde die ganze szene gefilmt. Sperrt denjenigen, der es gefilmt hat, mit dem verbrecher in eine zelle. Dann weiss er wenigstens wie es sich anfühlt. Unglaublich so etwas. ! Gute besserung dem schaffner. Hoffe er kann das geschehene gut verarbeiten.

Robin Hood
Robin Hood
Tratscher
19 Tage 19 h

@Offnzirkus

Filmen ist das einzige Beweismittel, wo die Gerichtsbarkeit Farbe bekennen muss.
Nur Zeugen ist heute leider zu wenig.

offnzirkus
offnzirkus
Tratscher
19 Tage 18 h

@Robin Hood da gebe ich dir recht. Wenn einer filmt und dabei die anderen dem zugführer helfen dann ist das mehr als in ordnung. Doch hier wurde nur gefilmt und niemand half.

iglabnix
iglabnix
Tratscher
19 Tage 11 h

Isch wo guit das oando gfilmt hot sischt wurs e la votuscht und totgeschwiegen

schreibt...
schreibt...
Grünschnabel
19 Tage 23 h

Am vergangenen Dienstag ereignete sich im Pusterer Zug auch ein Vorfall, wo der Zugführer angegriffen wurde. Könnte man in den Öffis nicht auch Security Personal einsetzen, wie das schon auf den Nightlinern der Fall ist???

Dagobert
Dagobert
Superredner
19 Tage 19 h

wäre eine gute Idee, aber wer bezahlt dann den Sicherheitsmann? Die Ticketpreisse so erhöhen dass die Rechnung wieder stimmt?

Tabernakel
19 Tage 9 h

bon jour
bon jour
Superredner
13 Tage 18 h

@Tabernakel
wie man jetzt sieht, hast du RECHT.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
13 Tage 22 h

Was lernen wir daraus? Vermutlich nichts. Menschen anderer Herkunft und Hautfarbe werden weiter als Untermenschen kategorisiert, die Hetze wird weiter gehen, es wird weiter vorverurteilt werden. Niemand von unseren schlauen Foristen hier, wird begreifen, dass Aussagen, Nachrichten, Fotos und sogar Videos subjektiv sind und immer nur einen ganz kleinen Teil der Realität darstellen, wenn überhaupt. Dies obwohl uns das Beispiel wieder mal mehr als deutlich vor Augen führt, wie fragil Nachrichten sind und dass man sehr vorsichtig damit umgehen muss.

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
13 Tage 22 h

@ivo815 👍👍👍👍👍👍

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
13 Tage 15 h

@ivo815 Ich glaube die sehen die nicht einmal als Untermenschen, sondern die sprechen denen das Menschsein einfach ab, das lassen zumindest viele Parolen hier vermuten.

Staenkerer
13 Tage 12 h

ober wenn es um positive menldungen über flüchtlinge geht seit ihr die ersten beim jubeln!
genau so wenn es um ein vergehen eines einheimischen geht! wenn zweifel dann überall!!!

Tabernakel
13 Tage 12 h

@Staenkerer
Bist Du emotional aufgewühlt? Du vergisst heute sehr oft Deinen Pseudo-Dialekt…

Staenkerer
13 Tage 10 h

@denkbar an diesen satz werde ich denken, wenn ich wieder mal einen der jungs das bezahle, das er auf meine kosten einkaufen kann … gut zu wissen!!

speckbrot
speckbrot
Tratscher
13 Tage 18 h

Der Schaffner hat garantiert so seine Erfahrungen gemacht mit dieser Klientel. Ansonsten hätte er nicht so reagiert.

Staenkerer
13 Tage 15 h

wer woaß der wievielte “kunde” der schun wor?
des soll koane entschuldigung für seinen ausraster sein, ober i würde mit koanen der schoffner tauschn, jetz erst recht nimmer, denn jetz hobn sie für lange zeit die arsc..karte und die onderen oberwasser!

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
13 Tage 15 h

Ja, er ist in einem Forum registriert, in dem sich vornehmlich xenophobe, rechte, rassistische Faschisten gegenseitig stimmungsmäßig hochschaukeln und den Fremdenhass schüren. Kein Wunder, dass der rot sieht, wenn er schwarz sieht.

nikolaus
nikolaus
Tratscher
13 Tage 14 h

@Staenkerer bei ihnen sind mir immer bei solchen berichten zuviel aber darin !

Tabernakel
12 Tage 12 h

Klaut der denen immer die Kreditkarten?

oha
oha
Grünschnabel
19 Tage 23 h

wem wunderts? wor klor dass des friohr odr speter passiert..

witschi
witschi
Universalgelehrter
13 Tage 22 h

abgesehen davon, dass er ohne ticktet war, durfte aber trotzdem nicht den schaffner tätlich angreifen. er hat, wie jeder andere, das recht eine anzeige zu machen

Neumi
Neumi
Superredner
13 Tage 20 h

Mal davon abgesehen, dass er nicht “angegriffen” hat, sondern versucht hat, seine Kreditkarte wiederzukriegen.

Kann mich an genug Kommentare erinnern, in denen verlangt wird, dass man bei Diebstahl aus Notwehr handeln darf.

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
13 Tage 19 h

@Neumi -👍👍👍👍👍

witschi
witschi
Universalgelehrter
13 Tage 19 h

@Neumi, war es wirklich seine?

Staenkerer
13 Tage 13 h
@Neumi du und denkbar und der rest hobt jo vollkommen recht OBER ES VERURTEILT INS KO GENAUSO HAFTIG FÜR FOLSCHE REAKTIONEN AUF A FOLSCHE IMFORMATION! WIE NENNT MAN SELL NOR? jetz woasxjeder das der fehler beim schaffner lag, das de senegalese zwor schworzgfohrn isch ober nor lei mehr in notwehr ghondelt hot und das er es opfer eines komplett ausgerasteten schaffners wurde! den schoden hot der berufszweig der schaffner, de so verzweifelt um mehr sicherheit für sich und olle gekämpft hobn! sieger sein die schwarzfahrer man werd jetz ihnen des recht einräumen und bold nimmer um des kartl frogn, damit… Weiterlesen »
Staenkerer
13 Tage 13 h

@witschi vergiss es! im nachhinein isch man immer schlauer!
mir hobn ins vom ersten video blenden lossn und damit zu rassisten und deppen gemacht!😉
eigentlich schade, das man bold olles unzweifeln muß, worscheinlich a de guten nachrichte de man sporadisch heart!

Neumi
Neumi
Superredner
13 Tage 8 h

@witschi Es gibt keinen Hinweis darauf, dass dem nicht so ist.

Neumi
Neumi
Superredner
13 Tage 8 h

@Staenkerer Bitte was mach ich? Mal davon abgesehen, dass ich schlichtweg nicht ergründen kann, was du schreiben wolltest (da scheint der eine oder andere Tippfehler drin zu sein und Großbuchstaben tragen auch nicht zur Lesbarkeit eines Textes bei), hab ich gerade keinen verurteilt, sondern auf Meinungen hingewiesen, die geteilt werden, wenn sich ein Fall umgekehrt verhält.

wolke5
wolke5
Superredner
19 Tage 19 h

Wenn in einem vollbesetzten Zug niemand soviel Zivilcourage hat einzugreifen, dann frag ich mich wo die Moral und die Zwischenmenschlichkeit geblieben sind ,oder ist die Sensationsgeilheit stärker als jede Moral? Zum schämen.
mich

Lingustar
Lingustar
Superredner
19 Tage 18 h

Frag doch bitte einmal im Justizministerium nach…..

wolke5
wolke5
Superredner
19 Tage 16 h

@Lingustar ?????

Lingustar
Lingustar
Superredner
19 Tage 14 h

@wolke5 Du scheinst meine Bemerkung nicht so ganz zu verstehen…  Ich meinte damit, dass die im Justizministerium erstmal vernünftige Gesetze machen und die dann auch so umsetzen, damit man einem in Bedrängnis geratenen auch wirklich helfen kann. Diese Verbrecher sind entweder sofort, oder in wenigen Stunden wieder frei und machen dann lustig weiter und nehmen sich dann Diejenigen vor, die kurz vorher “geholfen” haben, wenn die Helfer nicht schon beim ersten Mal an Ort und Stelle verprügelt, verletzt oder sonstwas wurden. Bei der herrschenden Rechtsanwendung werden zudem aus Opfern und Helfern ganz schnell Täter gemacht! 

wolke5
wolke5
Superredner
19 Tage 12 h

@Lingustar Das heisst laut deiner Meinung besser wegschicken bis die Gesetze sich ändern. Hallo!!!

Karl
Karl
Tratscher
19 Tage 15 h
Liebe Fahrer und  Kontrolleure  der öffentlichen Verkehrslinien.  Legt alle gemeinsam die Arbeit so lange nieder bis dieser Staat euch wieder eine Sicherheit bei der auszuführenden  Arbeit geben kann.   1. Was die Zuschauer und den Filmer  betrifft: Schämt euch. Da schauen viele junge kräftig gebaute Männer einfach zu wie einer der neuen “Facharbeiter”   ohne Fahrschein , einen schmächtigen Schaffner bearbeitet. Auch wenn es wahr ist, dass jenen Menschen mit Zivilcourage  mehr Probleme mit der Justiz bekommen als die Gauner selber nenne ich so etwas unterlassene Hilfeleistung und ist im Grunde wahrscheinlich auch strafbar. 2. Die  unbrauchbaren Gesetze dieses Landes  und die lasche Anwendung  von Strafen gegen… Weiterlesen »
Staenkerer
13 Tage 17 h

les olles genau durch, vom bericht über einige kommentare: “dieser gauner” werd grod im den stand eines ARMEN VERFOLGTEN OPFERS erhoben, das er zwor a kreditkarte hot, “oder ahnscheinend es geld nit (ausgeben wollte) a fahrtiket zu zohln, hot jetz gefälligst MITTLEID zu kriegn! capito!!! (vorsicht iron.)
sicher hot der schoffner durchgedreht, und der videofälscher hot sich komplett danebn benommen, ober olles zusammen ein gefundenes fressen für die maulkorbverteiler!
ps: des schiksal des senegalesen isch denen herzlich wurst, ober als aufhänger zur maulkorbpolitik dient de storry perfekt!

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
13 Tage 16 h

@Karl – Glauben Sie das was Sie hier schreiben?

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
13 Tage 14 h

Für Fremdenhass darf es keine Toleranz geben!

Muffin
Muffin
Neuling
13 Tage 14 h

Sehr geehrter herr karl! Hobm sie eigentlich an hauch von einer ahnung wiaviele einheimische ohne fohrkorte unterwegs sein? Offensichtlich nit! Sein des noan a olls gauner und verbrechen? Sicher nit in ihre augen! Obgsegn dovun tat mi amol wundern wia sie reagiern tatn wenn sie a schoffner beleidigen tat anstott a strofe auszustellen wias im “normalfoll” passiern tat! De lait welln lai einigermossn respektvoll behondelt wearn, so wia mir holt a! Ober i hear iatz schun die kommentare: ” de hobm koan respekt verdiant…. des sein olls kriminelle… bla bla bla”

Karl
Karl
Tratscher
11 Tage 22 h

@denkbar  aber sicher. Ich tue mich nur schwer das zu glauben was ich bei so manchem Träumer  lese.

Karl
Karl
Tratscher
11 Tage 22 h

@denkbar Bildergebnis für antifa ist das eure Methode!

Karl
Karl
Tratscher
11 Tage 22 h

@Muffin  Schön die Füße still halten  nein sehr geehrter Freund.
Jeder der ohne Fahrkarte fährt schädigt die Allgemeinheit und ist somit  eine Gauner und  ein elender Schmarotzer, das gilt natürlich auch Einheimische und Gäste. Oder habe ich irgendwo was anderes behauptet?
Um respektabel behandelt zu werden muss man sich auch dementsprechend benehmen.  Auch das gilt für ALLE´, wobei  ich zumindest gelernt habe, dass man sich als GAST im Ausland noch besser aufzuführen hat  als  in der eigenen Heimat. Sag das bitte  auch deinen Freunden

Kropfli
Kropfli
Grünschnabel
19 Tage 19 h

Jetzt wird auch schon die Bevölkerung beschuldigt wenn ein Schaffner verprügelt wird???

Ja hat sich mal jemand die Frage gestellt ob es soweit eigentlich kommen muss, dass wir hier nur noch eingreifen müssen um anderen zu helfen nicht von solchen Gesindel verletzt zu werden? Dabei noch selbst sich in Gefahr zu bringen?

Staenkerer
13 Tage 17 h

selber verletzt zu werden war nit schlimm, wenn ober beim abwehren der senegalese verletzt wortn war, nor lesat man do von no einen oder mehreren brutalen rassisten!

frankyfaz
frankyfaz
Neuling
19 Tage 6 h

Mander es isch Zeit!
Es werd net besser und jeden Tog miesmer lei still sein. I hon 2 kloane Kinder und will nimmer still sein!

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
13 Tage 19 h

@frankyfaz – Gerade weil sie 2 Kinder haben, sollten Sie sich nicht dem Hass, Zorn und Rassismus zuwenden, den Populisten ganz gezielt streuen. Nehmen sie sich ihren Kindern zuliebe die Zeit und lesen Sie mal in den großen Zeitschriften unterschiedlicher politischer Ausrichtung und Länder, was da über Populismus gesagt wird (nzz.ch, zeit.de, faz.de, Standard.at, welt.de usw.) und machen sich dann ein Bild.
Der Weg der Vernunft, des Wohlwollens und der Nächstenliebe ist gut für Kinder, damit die ohne unnötige Ängste, ohne Zorn und Hass aufwachsen können.

Staenkerer
13 Tage 17 h

de jetzige maulschellen sein no nix! nir tien olle load de no jung sein und erst in die zukunft schauen und bauen, denn auf a friedlichen zusommenleben gib i koane große hoffnung, dazua gib es jetz schon zuviel zähnezusammenbeißen und fäuste in der tasche mochn, und für den zustand sind NICHT DIE FLÜCHTLING verantwortlich, sondern POLITIK u. JUSTIZ de zu viele vorderungen stellt und zwänge auferlegt, der eigenen bevölkerung!
das schlimme ist: noch gild “die gedanken sind frei …”

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
13 Tage 16 h

@Staenkerer Ich stelle immer wieder fest, dass es nicht allzu viele Jugendliche sind, die sich so ganz billig von Populisten kaufen lassen.
Die meisten schauen mit Zuversicht auf die Zukunft, sind nicht voller Hass und Zorn, sondern basteln an ihrer Zukunft und machen sich Gedanken, wie man Probleme lösen kann. Ich habe große Zuversicht wenn ich an unsere jungen Menschen denke.

Staenkerer
13 Tage 15 h
@denkbar hobn sie persönlich gewisst das de video getürkt wor? isch sell a in de großen zeitungen gstondn? des video und dazua de berichte der ständig steigenden zahl der randalierenden schwarzfahrer? drehkreuze de aufgstellt werden, jo wozu, in gottes namen, wenn eh olles erlogn isch und nur friedliche menschen unterwegs sein? soll man des den kinder sogn? das de menschen kemmen weil sie der armut entfiehen wollten und deswegn jetz olles unbeanstandet tun dürfen, a des, des mir den kindern aufs strengste verbieten, eben weil sie orm sein? solln mir sell? und wenn sie frogn, warum dürfn sie und mir… Weiterlesen »
denkbar
denkbar
Universalgelehrter
13 Tage 14 h
@Staenkerer Ich kann zu meinen Kommentaren, die ich beim getürkten Video gegeben habe, stehen. Ich hatte es da auch nicht notwendig Hasstiraden loszuwerden. Auf dieser Welt leben immer mehr Menschen auch in Südtirol und da gibt es dann neue Probleme die man lösen muss. Außerdem gibt es Menschen die vor der Armut fliehen und hoffen in einem anderen Land ein besseres Leben zu finden. Auch das führt zu Problemen die man mit Wohlwollen und Verstand lösen muss. So und so ähnlich kann man das den Kindern je nach Alter sagen. Ich würde ihnen außerdem sagen, dass man den Flüchtlingen vieles… Weiterlesen »
Muffin
Muffin
Neuling
13 Tage 10 h

@denkbar 👍🏻👍🏻👍🏻 und die wenigen ausnahmen die anders/ negativ denken, kriegen das zuhause vorgelebt… leider gottes!!

Staenkerer
13 Tage 9 h

@denkbar warscheinlich kenn ich dann die falschen jugendlichen! die befinden sich zwar auch alle mitten im studium, und somit setze ich bei ihnen inteligenz voraus, aber so zuversichtlich klingen diese nicht!

Stimme der Wahrheit
Stimme der Wahrheit
Grünschnabel
19 Tage 19 h

Der Staat muss uns schützen… vor dieser Gattung “Leuten”

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
19 Tage 18 h

Muss er?

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
13 Tage 14 h

@Mistermah ja, er sollte kein rassistisch veranlagtes Personal beschäftigen

Doiger
Doiger
Grünschnabel
19 Tage 21 h

Do wert mangelnde Zivilcourage ausergehoben…wia waren amol wenn politisches Versagen erwähnt wurat…greift man ein wertman schnell selber zum Täter bzw. Opfer….

knoflheiner
knoflheiner
Superredner
19 Tage 13 h

immer das selbe, wann fangen die politiker endlich mal an solche verbrecher nach hause zu schicken?

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
19 Tage 11 h

Knast für den Kameramann

JingJang
JingJang
Grünschnabel
19 Tage 17 h

Verstehe hier nicht ganz warum der Filmer so negativ dargestellt wird? So konnte wenigstens die Tat bewiesen werden und für Polizei ist es einfacher den Täter zu fassen. Man weiß ja nicht wer filmte, ein Kind eine Frau ein Senior, wäre es besser derjenige hätte auch zugesehen, als zu Filmen?

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
13 Tage 16 h

@JingJang – Weil für den Populisten und Braunen in ihrer Verzweiflung nichts besseres einfällt. Für die ist es ein echtes Problem, dass der Täter der Schaffner ist. Für die gilt: lieber an Walschen Täter, als an Neger als Opfer – um deren Sprache zu verwenden.

traktor
traktor
Superredner
19 Tage 14 h

ab in die heimat .
nicht integrierbar!@!

Lingustar
Lingustar
Superredner
19 Tage 14 h

und nicht über Los, und ohne 4000 Euronen einzuziehen !!!

Paul
Paul
Tratscher
19 Tage 21 Sek

es wird noch viel schlimmer kommen , die wissen inzwischen dass ihnen nichts passiert ! Salvini !! wählen und Schluss ist.mit der Narrenfreiheit

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
13 Tage 16 h

Typisch Populismus – Weltuntergangsstimmung, Hass und Ängste schüren!

Tabernakel
13 Tage 11 h

Salvini wird als erstes die deutschen Ortsnamen verbieten und das Kapital aus der reichsten Provinz Italien abschröpfen.

Tabernakel
13 Tage 11 h

@denkbar
Immer das gleiche Muster. Die AFD Typen versuchen das jetzt auch hier.

razorback
razorback
Tratscher
12 Tage 14 h

@Tabernakel Alles für Deutschland!

Krissy
Krissy
Tratscher
19 Tage 21 h

Das Foto des Filmers ebenfalls ins Netz stellen.

Schnuggi
Schnuggi
Grünschnabel
19 Tage 21 h

Do sieht man woll a Foto , Brille aufsetzen wenns ned gross genug istö 😀😀😉

Krissy
Krissy
Tratscher
19 Tage 18 h

@Schnuggi
es sollen alle sehen, nicht nur die, die Möglichkeit haben, das Video anzusehen bzw. Lust dazu haben. Und den Namen gleich mit.

Laempel
Laempel
Grünschnabel
13 Tage 21 h

Jetzt sind zwei völlig verschiedene Versionen des Vorfalls aufgetaucht. Welche davon stimmt, kann ein Leser, auch wenn er sich über mehrere Quellen informiert, immer noch nicht klar erkennen, denn er war ja persönlich nicht dabei. Kommentare werden meist aufgrund der in den News dargebotenen und oft auch sehr lückenhaft und ungenau recherchierten Informationen gepostet. Man sollte also nicht allen News blind glauben und auch den dazu geschriebenen Kommentaren mit entsprechendem Vorbehalt begegnen, um nicht leichtgläubig in eine Blamierfalle zu tappen.

iglabnix
iglabnix
Tratscher
13 Tage 20 h

Heit aso morgn aso und ibomorgn wiedo ondoscht

Staenkerer
13 Tage 15 h

@iglabnix jo, am besten man denkt sich seinen teil, so wie holt zu vielem wos man eh nit sogn dorf!

Staenkerer
13 Tage 15 h

glabsch olle blamierfallen wern geradegebogen? einigetappt werdn schun mehrere in mehrere sein … egal welche anschauung man vertritt…

Gitte
Gitte
Grünschnabel
19 Tage 23 h

Jo, es isch schun traurig, dass mir Bürger kuane Zivilcourage mehr hobn, obor isches a Wunder? Wenn i woas, dass dei Verbrecher am nächstn Tog wieder auf freiem Fuass sein und ihnen nix passiert, donn überlegn i mir guat, ob i mi mit dei unlegn mecht… wenn i hingegn woas, dass mir der nix tian konn, weil er weggsperrt/ogschobn werd, hon i a wianiger Ongscht und konn mi eher getrauen zu helfn…

Schnuggi
Schnuggi
Grünschnabel
19 Tage 20 h

Alle Zugführer und Kontrolleure mit Pfeffersprai und Elektroschocker ausrüsten !!!

Mutti
Mutti
Tratscher
19 Tage 20 h

Wenn sich a poor männer zomgetun hätten,hättn sie ihn sicher uberwältigt

Staenkerer
19 Tage 9 h

u. standn morg vor gericht!

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
13 Tage 16 h

@Staenkerer – So ein Quatsch!

Kiki
Kiki
Grünschnabel
19 Tage 23 h

Die Menschen in diesem vollbesetzten Pendlerzug machen sich mit strafbar. Durch beherztes Eingreifen der ganzen Gaffer, hätte der Schaffner vor diesem Übergriff bewahrt werden können. Kann so ein Verhalten nicht verstehen, sorry.

Gredner
Gredner
Superredner
19 Tage 17 h

Wohlgemerkt: der Senegalese ist derzeit nicht in Haft! Er muss sich lediglich einmal pro Tag bei den Carabinieri melden bis zur Verhandlung vor Gericht…

Aurelius
Aurelius
Grünschnabel
19 Tage 22 h

zivilcourache ist in der heutigen Zeit immer mehr ein Fremdwort. Dass alle tatenlos zuschauchen,lieber Filmen anstatt zu helfen, zeigt die Moral der heutigen Bevölkerung. Meistens.

Calimero
Calimero
Tratscher
19 Tage 18 h

Die Bahn ist nich einmal im Stande seine eigenen Mitarbeiter und ihre Kunden zu schützen. Wo sind die Millionen, zum Wohle der steuerzahlenden, anständigen Bürger ?

Savonarola
Savonarola
Superredner
13 Tage 18 h

was, warum oder wen versteckte (sich) der Senegalese in der Toilette?

Tabernakel
12 Tage 12 h

Der hat an die Ereignisse des Mai 1497 gedacht.

oli.
oli.
Universalgelehrter
19 Tage 2 h

Wie man im Video erkennen kann , wieder ein Facharbeiter .
Jeder will mehr Sicherheit im Land für Mensch und Haus , aber wenn ein Bürger in Gefahr ist wird lieber das Handy zum filmen gezückt um es im Internet zu zeigen statt zu helfen.

Da gehören alle bestraft , der Täter , Filmer und alle Affen was nur GAFFEN.

Staenkerer
13 Tage 18 h

jetz wissn mir ober das de gonze soche weniger a agressive schlägerei wor, sondern a äußerst lautstarke außeinandersetzung bei dem ein mann aus wut über die eigenen füße fiehl! des rückt de “gaffer” wieder in a onderes licht!
wos mir unverständlich bleib und wos i nit gutheißen kann, ist die tatsache warum die polizei nicht schon vor ort von den ohren und augenzeugen über den wahren tathergang informiert wurde und somit nicht sowohl schaffner als auch senelalese sofort mitgenommen wurden?
mangelndes interesse der polizei oder wirklich kollektives stillschweigen der zeugen?
oder wieder nur bruchteile der geschichte und halbwahrheiten?

Tabernakel
13 Tage 11 h

Du gehörst bestraft.

unter
unter
Superredner
13 Tage 15 h

Einfach zum schämen… Zuerst die Tat auf strengste verurteilen (auch zurecht, auch wenn ich vielen Aussagen hier nicht zustimme), und jetzt wo klar ist, dass es genau umgekehrt war, ist es plötzlich ein unbedeutender Vorfall. Und auch noch die Schuld beim “Opfer” sucher…

zombie1969
zombie1969
Superredner
13 Tage 13 h

“Senegalesen ohne gültige Fahrkarte angetroffen hatte”
Können oder wollen sich einfach nicht an die hiesigen Gesetze halten!

schreibt...
schreibt...
Grünschnabel
19 Tage 11 h

@Dagobert Man könnte doch die Mehrkosten von den Gehältern der Gutmenschenpolitiker abziehen! 😉

So ist das
So ist das
Superredner
19 Tage 15 h

Bedenklich und schlimm ist nicht nur die Tat an sich, sondern dass niemand hilft und man lieber das Handy zückt als einzugreifen.

Staenkerer
13 Tage 12 h

liebe redaktion, es läuft wieder ein entlosband! die kommentare sind mindestens 5× untereinander zu lesen! l.g.

nikolaus
nikolaus
Tratscher
13 Tage 12 Min

Sind dir hier zuviele kommentare ? Das passiert bei anderen artikel auch immer ! Da hast du noch nie was geschrieben !

Tabernakel
12 Tage 20 h

Bringe Deinen Rechner in Ordnung! Es gibt Virenscanner.
Oder sind es Dir zu viele Kommentare die nicht Deiner Meinung entsprechen?

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
12 Tage 8 h

@Tabernakel 👍👍👍😊😊😊😊😂😂😂

wellen
wellen
Tratscher
13 Tage 9 h

Nix verstanden? Der Schaffner hot den Schwarzen angegriffen net umgekehrt. Olle es do de schun in Chor eingestiimt hobn und den Senegalesen die Pest afn Hals gewünscht hobn sollen sich schamen. Letnen was fake news sein. Net olls glabn wos do steaht.

Hudy17
Hudy17
Grünschnabel
13 Tage 13 h

der schreit wie a kluens kind..

Tabernakel
12 Tage 20 h

Was wollte der Schaffner mit der Kreditkarte? Verkaufen? Einlösen?

wpDiscuz