Er muss Pfarreien verlassen

Trentino: Romantische Beziehungen werden für Pfarrer zum Verhängnis

Freitag, 04. Mai 2018 | 08:05 Uhr

Borgo Valsugana – Das Valsugana-Tal im Trentino steht unter Schock. Erst kürzlich hat der Erzbischof von Trient, Lauro Tisi, den Pfarrer Daniele Morandini, der für die Pfarreien in Borgo Valsugana, Castelnuovo und Olle zuständig war, versetzt. Grund seien einige „moralisch nicht akzeptable Verhaltensweisen“ gewesen, hieß es in einer Aussendung der Kurie.

Der Pfarrer habe die Verantwortung bereits übernommen und bereite sich darauf vor, die Gemeinschaft zu verlassen.

Der Erzbischof erklärte in der Mitteilung, er bedaure die Vorfälle und stehe der Gemeinde nahe. Die Vorfälle gegen den Pfarrer haben keine strafrechtliche Relevanz und betreffen auch nicht Minderjährige.

Allerdings soll der Priester mit einigen Frauen aus der Gegend eine romantische Beziehung geführt haben. Der Skandal hat viele Gläubige im Valsugana-Tal berührt, wobei sich viele hinter den Pfarrer stellten. Im Internet wurde sogar eine Petition ins Leben gerufen, in der verlangt wird, dass der Pfarrer zurückkehren darf.

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

35 Kommentare auf "Trentino: Romantische Beziehungen werden für Pfarrer zum Verhängnis"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Dublin
Dublin
Kinig
17 Tage 4 h

…ma lasst doch de Pfarrer endlich amoll heiraten… 🙄

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
17 Tage 39 Min

wozu dann noch Pfarrer werden wenn Sie auf nichts verzichten können???!!!

Leonor
Leonor
Tratscher
16 Tage 17 h

Dublin

Und zusätzlich Zölibat auflösen

bergeistod
bergeistod
Tratscher
16 Tage 15 h

@Leonor Damit sie sich in den Sumpf herablassen?

Staenkerer
16 Tage 14 h

“menschelen ” ist in der kirche verpönt, sonst wären die kirchen immer noch voll!
nach außen wasser predigen, intern wein trinken und dies verleugnen und weglügen, darum muß solch ein priester auch weg, nicht der “taten” wegen, sonder weil es rauskam und somit dem ruf schadet!
darum ist dieser Verein für mich auch gestorben!

Staenkerer
16 Tage 14 h

@bergeistod maaaa … pädophile ist Sumpf und den mußten sie ja zugeben!
einvernehmliche Sex mit Frau oder Mann liegt in der Natur des gesunden Menschen, den mit einem gelübte (erpressten zwang) zu unterbinden ist Sumpf!

Dagobert
Dagobert
Superredner
17 Tage 4 h

Mit einigen Frauen sogar 🤔
In der Valsugana sind einige Frauen wohl ein bisschen “unterernährt” geblieben!
Priester sind halt auch nur Menschen und ich kann diesen Mann auch verstehen!

Highlander
Highlander
Neuling
17 Tage 3 h

Ich bin dafür dass Priester auch heiraten dürfen. Schließlich haben sie auch ein Recht unglücklich zu werden…

oli.
oli.
Universalgelehrter
16 Tage 2 h

Wenn Du unglücklich bist , hast Du die falsche Frau / Mann oder es liegt an Dir !!!

einer wie ihr
17 Tage 2 h

Die Kirche hält an total veralteten und unmodernen Bräuchen fest. Es herrscht Priestermangel an allen Ecken und Enden aber die Kirche will keine Ruck nachgeben und sich anpassen. Irgendwann stellen sie fest dass alle Kirchen geschlossen sind weil schlicht niemand mehr bereit ist so zu leben. Schauen wir mal ob dann die Not erfinderisch macht.

Dagobert
Dagobert
Superredner
17 Tage 15 Min

Solange auf dem heiligen Stuhl in Rom immer nur 80 Jährige sitzen, wird sich auch nichts ändern.

bergeistod
bergeistod
Tratscher
16 Tage 15 h

Gott bruch nicht modern zu sein ihr Guccis

Staenkerer
16 Tage 14 h

@bergeistod Gott hat nie von Zölibat geredet, das ist Erfindung seines Bodenpersonal!

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
17 Tage 3 h

im scheinheiligen Land Tirol könnte sowas nie geschehn und wenn dann würde das alles unter den Tisch gekehrt 😀

Staenkerer
16 Tage 14 h

oh nein! ich kenne einen Pfarrer (ich hoffe er lebt noch) der hat 3 Söhne von drei verschiedenen Frauen , jeder im Dorf weiß das, und er steht au h dazu!
ps: weißt du das es im clever einen Fond gibt zur Finanzierung uneheliche Kinder von Priester? Diese gelder fließen wenn die Männern die mütter stillschweigend geloben, auch den Kindern gegenüber?

Marta
Marta
Universalgelehrter
17 Tage 3 h

des muß a hübscho Pforra sein !!!

Dagobert
Dagobert
Superredner
17 Tage 8 Min

gerade eben hast du noch geschrieben, dass ein Mann nicht schön sein brauch!! 😉

bon jour
bon jour
Superredner
17 Tage 4 h

aber wenn einer Minderjährige belästigt, wird alles unter den Teppich gekehrt.

Miny
Miny
Neuling
17 Tage 2 h

Kann das ganze Theater um dieses Thema ohnehin nicht ganz nachvollziehen. Jeder getaufte Christ sollte die Bibel kennen u sie als Grundlage hernehmen für alle Frage um das Leben als Christ. Wo bitteschön steht da geschrieben dass ein Priester/ eine Priesterin keine Partner haben duerfen? Warum haben das die Evangelisten zum Beispiel verstanden. Das ist Scheinheiligkeit u Unmenschlichkeit den Geistlichen gegenüber.

Staenkerer
16 Tage 14 h

👏👏👍👍

eddiiiee
eddiiiee
Neuling
17 Tage 3 h

Jo losst de hot heiratn, nua kennatn se ehrlich fa familie und liebe predign, wosze nua selbo a lebn kenn👍

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Superredner
16 Tage 23 h

gonz genau

witschi
witschi
Universalgelehrter
17 Tage 2 h

mehrere frauen? ist das nicht “vielweiberei” und wird uns katholiken von denen untersagt? wasser predigen und wein trinken…..

So sig holt is
So sig holt is
Tratscher
17 Tage 13 Min

pforrer sein a lei Menschen…

Horizont
Horizont
Grünschnabel
17 Tage 1 h

jo die katholische Kirche muss was ändern . die Evangelen dürfen a Familie hobn . Sem gibs koan Mangel an Priester.

bergeistod
bergeistod
Tratscher
16 Tage 15 h

Keine Angst, die Protestanten haben auch genügend Probleme

xyz
xyz
Tratscher
16 Tage 22 h

Und in Rom hat sich ein Sarner- ehemals kath.Priester jetzt zum evangl.Pastor weihen lassen. Das müssten nur mehrere machen, dann müsste die Kirche endlich handeln.
Würden alle Gesitlichen die Affären, Kinder, Geliebte egal ob männlich oder weiblich…..auf einem Tusch die Wahrheit sagen…dann  würde dieser Zölibat keinen Bestand mehr haben. Leider wird immer alles heimlich unter den Tisch gekehrt. Niemanden soll das zölibatäre Leben verboten werden, der gerne danach Leben möchte, und es kann sogar als ideal gelten….allen anderen soll es freigestellt bleiben.

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Superredner
16 Tage 23 h

das a pforrer kuane familie hoben terf isch souwiesou a witz der seinesgleichen suacht. ohne sinn und verstand

herbstscheich
herbstscheich
Superredner
16 Tage 23 h

Horizont.. wer sich informiert ist klar im Vorteil — die Evange lische Kirche hat (trotz Heirat) Nachwuchsprobleme. also an alle hier .. Thema Wechsel bitte !!!

Orbeitstrottl
Orbeitstrottl
Grünschnabel
16 Tage 6 h

vielleicht konnte der Pfarrer si die Frauen bekehren von den untaten hi

offnzirkus
offnzirkus
Tratscher
16 Tage 3 h

Geistliche sind auch nur menschen mit bedürfnissen!

Oltvatrische
Oltvatrische
Tratscher
16 Tage 3 h

ba ins wor amol a jungo cooperator. van dorf die jungen frauen worn gonz aus dem häuschen. hobn sich extra schian hergirichtet. die kirche wor voll. und olla hobn sich von ihm die hl kommunion gebn lossn. do zi wiedostehen wor fi ihn sicho net leicht. und wenn er, sogmo mol so, in vosuchung kemm war, mir wars gleich giwesn.

Fochmonn
Fochmonn
Grünschnabel
16 Tage 1 h

wieso heiraten?? es geht auch ohne!!

gringo
gringo
Grünschnabel
16 Tage 19 Min

wiasou soll der pforrer iats gian er hot jo a betùrfnise wia jedr ondre.er hotn jo nit aus holz odr

oli.
oli.
Universalgelehrter
16 Tage 2 h

Warum ist die katholische Kirche so altmodisch ???
Dürften die Pfarrer heiraten wie im Ev.Glauben würde die ganze heimliche Beziehungen aufhören.
Männer haben nun mal was zwischen den Beinen nicht nur zum pinkeln.
Wacht auf Ihr in ROM , dann hört auch der viele Missbrauch auf , oder warum haben viele eine junge hübsche Haushälterin ? , nur für das Haus 🤔🤫🤥

wpDiscuz