Die erste Ladung ist da

Trentino: Schulbänke für die Corona-Krise angekommen

Dienstag, 08. September 2020 | 08:00 Uhr

Trient – In Zivilschutzzentrum in Lavis im Trentino sind am Montag zwei Lastwagen eingetroffen, die Einzeltische und Stühle für Schulen in der Corona-Krise mitgebracht haben. Der Staat stellt das Material zur Verfügung.

Ein Teil davon wurde im Trentino bereits an einige Schulen verteilt. Insgesamt sind in Südtirols Nachbarprovinz 325 Bänke mit einer Höhe von 64 Zentimetern, 57 Bänke mit einer Höhe von 76 Zentimetern, 328 Stühle mit Sitzfläche auf einer Höhe von 38 Zentimetern und 57 Stühle mit einer Sitzhöhe auf 43 Zentimetern angekommen.

In den kommenden Tagen werden drei weitere Lastwagen erwartet.

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz