Frau zerstört Wagen ihres Ex

Trient: Eifersucht macht sie zur Furie

Dienstag, 11. Oktober 2016 | 10:44 Uhr

Trient – Im Süden von Trient haben die Carabinieri eine junge Frau verhaftet, nachdem sie in einem Anfall von Eifersucht den Wagen ihres Ex-Freundes demoliert haben soll.

Die Frau soll einen großen Stein gegen den Pkw geschleudert haben. Außerdem schlug sie mit Hammer, der vermutlich aus Bus entwendet worden war, auf das Auto ein.

Als die Frau bemerkte, dass ihr die Carabinieri auf die Schliche gekommen war, ging sie auf die Ordnungshüter los. Sie schlug mit den Fäusten auf sie ein, bespuckte sie und verpasste ihnen Fußtritte.

Nachdem sie in die Kaserne gebracht worden war, wurde sie wegen Sachbeschädigung, Beamtenwiderstands und Körperverletzung unter Arrest gestellt.

In einem Schnellverfahren wurde die Frau dann auch verurteilt. Nun darf sie aufgrund eines Aufenthaltsverbotes in der Stadt Trient nicht mehr verweilen.

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz