Händler einer Tabaktrafik erschießt Einbrecher – VIDEO

Übermäßige Notwehr?

Sonntag, 09. Juni 2019 | 08:07 Uhr

Pavone Canavese – Pavone Canavese, eine kleine Ortschaft vor den Toren von Ivrea im Piemont, war am frühen Freitagmorgen Schauplatz eines erneuten Falls von Notwehr. Nachdem er vor seinem Geschäft drei Einbrecher ertappt hatte und es zu einem heftigen Wortgefecht gekommen war, zog der 67-jährige Inhaber des Tabakwarengeschäfts seine Waffe und gab auf die Kriminellen mehrere Schüsse ab. Tödlich getroffen, brach einer der Einbrecher – ein 24-jähriger Moldawier – auf der Straße zusammen. Dem Pistolenschützen, gegen den ein Verfahren wegen fahrlässiger Überschreitung der Notwehr eingeleitet wurde, schlägt eine beispiellose Welle der Solidarität entgegen.

Mit Einbrüchen konfrontiert zu werden, war für den 67-jährigen Marcellino Franco Iachi Bonvin, der im Dorf mit seinen Söhnen seit Jahren die Tabaktrafik „Winner Point“ betreibt, wahrlich keine neue Erfahrung. In den letzten Jahren wurden auf die Tabaktrafik nicht weniger als sieben Einbrüche und Raubüberfälle verübt. Erst vor 15 Tagen hatten Einbrecher den Rollladen aufgestemmt, die Scheiben eingeschlagen und aus dem Geschäft eine Vielzahl von Zigarettenstangen und Rubbellosen entwendet.

Als der über der Tabaktrafik wohnende Marcellino Franco Iachi Bonvin am frühen Freitagmorgen gegen 3.00 Uhr von der Alarmsirene geweckt wurde, dachte er sofort an Einbrecher. Er rannte vom ersten Stock hinunter auf dem Platz vor seinem Geschäft und erwischte dort drei Einbrecher dabei, wie sie versuchten, mit einer Brechstange in sein Geschäft einzudringen. Was dann passierte, ist nun Gegenstand eingehender Ermittlungen. Zwischen dem 67-Jährigen und den Einbrechern kam es vermutlich zu einem heftigen Wortgefecht. Im Laufe der Auseinandersetzung zog Marcellino Franco Iachi Bonvin seine ordnungsgemäß registrierte Pistole und gab auf die drei Männer insgesamt sieben Schüsse ab. Von zwei Kugeln tödlich im Brustbereich getroffen, brach einer der drei Kriminellen, der 24-jährige Moldawier Ion Stavila, auf dem Gehsteig zusammen. Die beiden anderen Einbrecher ergriffen daraufhin die Flucht. Als die Rettungskräfte eintrafen, war Ion Stavila bereits seinen Schussverletzungen erlegen.

ANSA/TINO ROMANO

Marcellino Franco Iachi Bonvin hingegen wurde vom Oberstaatsanwalt von Ivrea verhört. Der 67-Jährige, der einen tiefen Schock erlitten hatte, zog es am Freitag vor, von seinem Recht zu schweigen, Gebrauch zu machen. Er will in den nächsten Tagen seine Sicht der Dinge erörtern. Die Staatsanwaltschaft leitete gegen ihn von Amts ein Verfahren wegen fahrlässiger Überschreitung der Notwehr ein. Auch die vom Parlament verabschiedete, gesetzliche Neuregelung erlaubt eine Notwehr nur in einem „angemessenen Rahmen“. Dies festzustellen, ist nun Aufgabe und Ziel der Ermittlungen. Laut einigen Stimmen im Dorf hatte der 67-Jährige bereits einige Male mit der Pistole oder mit dem Jagdgewehr auf Einbrecher gefeuert.

ANSA

In Pavone Canavese glaubt man aber an seine Unschuld. Marcellino Franco Iachi Bonvin, der im Dorf nur als „Franco“ bekannt ist und als fleißiger Kaufmann sowie liebevoller Familienvater gilt, schlägt eine beispiellose Welle der Solidarität entgegen. Seine Kaufmannskollegen, die ebenfalls unter der Einbruchsserie leiden, organisieren für die nächsten Tage einen Fackelumzug, zu dem sehr viele Menschen erwartet werden.

Auch Innenminister Matteo Salvini meldete sich über Facebook zu Wort. Salvini sieht den 67-jährigen Tabakwarenhändler im Recht und drückte ihm seine uneingeschränkte Solidarität aus.

Tabaccaio di 67 anni, incensurato e già rapinato numerose volte, stanotte si è difeso durante l’ennesimo furto e…

Pubblicato da Matteo Salvini su Venerdì 7 giugno 2019

 

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

90 Kommentare auf "Übermäßige Notwehr?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Humanist
Humanist
Neuling
9 Tage 4 h

Wer seine Habe verteidigt handelt bekanntlich nicht in Notwehr, wer sein Leben verteidigt schon. Alles andere ist Verwischung von Rechtsstaatlichkeit und führt in den Wilden Westen. Ich kauf mir schon mal nen Colt… Dann sehen wir weiter, Herr Nachbar

IchSageWasIchDenke
IchSageWasIchDenke
Superredner
9 Tage 4 h

@hunanist, ich denke dass man auch das Recht hat sein Hab und Gut zu verteidigen und wenn jemand bei mir einbricht, hat er alles Recht verspielt. Ich darf ja den Einbrecher nicht angreifen und wenn er mich nicht angreift soll ich einfach tatenlos zusehen?
Das ist die einzige Lösung die vielen Einbrüche einzudämmen, so überlegt sich ein Einbrecher vorher ob er sein Leben riskieren soll

Nico
Nico
Tratscher
9 Tage 4 h

Also soll man sich weiter fa selche Typen ausraubm lossn ohne zu hondln? Glabsch do Salvini hot des Gesetz umsischt gimocht?

alpenfranz
alpenfranz
Grünschnabel
9 Tage 3 h

@humanist
das klingt jetzt hart…würde das zur Normalität, würden es sich diese Typen 2x überlegen einzubrechen.

mandela
mandela
Superredner
9 Tage 3 h

@IchSageWasIchDenke meiner meinung nach gibt es keinen grund oder rechtfertigung ein menschenleben auszulöschen!!! er hötte ja können auf die Füsse oder beine schiessen! sollte der schütze recht bekommen, na dann gute nacht!

Musashi
Musashi
Neuling
9 Tage 3 h

Auf Gewalt folgt Gewalt: wenn jeder sich bewaffnet, um sein Hab und Gut zu verteidigen, werden das im Endeffekt auch die Einbrecher tun. Ich will die Einbrecher in diesem Fall nicht in Schutz nehmen, auch den Ladenbesitzer nicht, aber das Resultat aus diesem Vorfall ist: ein Mensch ist gestorben. Ich kann Selbstjustiz deshalb nicht gutheißen.

tim rossi
tim rossi
Tratscher
9 Tage 3 h

gonz ginau humanist

Savonarola
9 Tage 3 h

@mandela

es gibt aber auch keinen Grund in fremdes Eigentum einzudringen und zu stehlen.

ando
ando
Universalgelehrter
9 Tage 2 h

@mandela
genau der alles abknallen möchte…

offnzirkus
offnzirkus
Tratscher
9 Tage 2 h

@mandela meinst du der trafikbesitzer hatte die zeit darüber nachzudenken: ja dann schaun wir mal. Wohin ziele ich jetzt? Auf die füsse oder doch auf die brust? Dai dai dai.

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
9 Tage 2 h

@mandela
Wieviele Geschädigte sind schon erschossen worden? Das sind auch Menschenleben. Auch ein Einbrecher sollte damit rechnen müssen. Darum Gnade für den Geschädigten.

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
9 Tage 2 h
@mandela ….der schütze wird hoffentlich nicht recht bekommen, denn ich hoffe sehr dass, wir trotz dieser schwachsinnigen anleitungen zu kriminellen handlungen, von seiten unseres innenministers noch einen rechtsstaat haben, der sehr wohl zwischen einer effektiven notwehr und einer aus dem affekt unüberlegten tat differenzieren kann….ich denke dass es ohnehin von seiten der magistratur zu einer abänderung dieses hirnlosen sicherheitsdekretes kommen wird und zwar spätestens dann wenn sich solche fälle häufen, wir sind doch nicht im wilden westen…..man muss doch zwischen der verteidigung des eigenen lebens und jener des eigenen gutes unterscheiden, wenn dem nicht mehr so ist kann der bauer… Weiterlesen »
falschauer
falschauer
Universalgelehrter
9 Tage 1 h

@offnzirkus man muss doch nicht nachdenken wohin man schießt, auf die beine natürlich, der ermordete war nicht bewaffnet und selbstjustiz ist verwerflich

Staenkerer
9 Tage 59 Min

drei gegn oan, de nit obhaun wenn se vom besitzer, an 67 jährigen, gstört wern, sondern no aufwatzn, kling nit noch kloan beigebn oder reue!
do hot woll ongst um seine gsundheit a mitgspielt, nit lei sorge um seine habe!

Savonarola
9 Tage 48 Min

@ Humanist

wilder Westen ist, wenn der Staat nicht imstande ist, mich zu verteidigen, und ich mich nicht verteidigen darf.

offnzirkus
offnzirkus
Tratscher
9 Tage 47 Min

@falschauer ich wünsche dir viel glück falls du dich in der gleichen situation befinden solltest.

Neumi
Neumi
Kinig
8 Tage 22 h

@IchSageWasIchDenke Nein, natürlich sollst du nicht tatenlos zusehen. Du musst dann die Polizei rufen. Es ist ihr Job, gegen den Einbrecher vorzugehen und nicht deiner.

Staenkerer
8 Tage 21 h

@falschauer wenn i richtig glesn honn und der bericht a lei ansatzweiße stimmt, isch der 67 jährige nit mit der knarre in anschlag ausn haus gstürmmt und hot ohne verwarnung, in wildwest manier losgeballert! de drei hobn no zeit ghob aufzuwatz, wenn se de zeit zum obhaun, wie man von ertappte einbrecher erwortat, genutzt hatn, nor war nix passiert!wer alloan vor drei ertappte gauner steht, de, stott sofort zu verschwindn a wortgefecht unfongen, sem krieg sicher so moncher ongst!
aus meiner sicht hobn se des selber außergfordert!

Staenkerer
8 Tage 21 h

@Savonarola wilder westn isch a wenn der besitzer wild schießend vom haus gstürmt war, ober nit noch an häftigen verbalen schlogabtausch! de hattn lei glei rennen gsollt, stott zu bleibn und no zu goschn!

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
8 Tage 21 h

@Savonarola das eine hat mit dem anderen in einem rechtsstaat und das sind wir nach wie vor nichts zu tun….der staat ist für den bevölkerungsschutz verantwortlich und wenn er das nicht mehr im stande ist kann er nicht die selbstjustiz ausrufen, denn das ist das System wie im wilden westen und hat mit einem rechtsstaat nichts mehr zu tun….ich zahle steuern und verlange vom staat sicherheit und keine quota 100 und keinen reddito di cittadinanza denn das ist vergeudetes geld

Sun
Sun
Superredner
8 Tage 18 h

@falschauer warst du dabei um zu wissen was genau passert ist?
Lass diese Vorverurteilungen , das Gericht wird entscheiden über eine eventuelle Straftat und nicht du. Führst dich auf wie ein Allwissendes kleines Kind…

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
8 Tage 16 h

@IchSageWasIchDenke
sind für dich ein paar Reifen oder Tabakwaren gleich viel Wert wie ein Leben?? Genügt es vielleicht nicht ein paar Warnschüsse abzugeben? Der darf ein Leben lang Angst haben, dass die beiden Kumpel ihm jetzt das gleiche antun…

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
8 Tage 16 h

@Nico
sich ausrauben lassen oder töten! Du siehst die Welt ganz schön in Extremen…

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
8 Tage 14 h

@falschauer …mohlzeit ihr im sumpf ertrunkenen …
.

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
8 Tage 14 h

@offnzirkus…. deine glückwünsche benötige ich nicht, denn in solch eine situation werde ich nie kommen, ich bin nämlich kein pistolero und ich weiß meine residenz, ohne die anleitungen deines komischen freundes, sehr wohl zu schützen, ohne morden zu müssen

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
8 Tage 14 h

@Staenkerer…. ihr seid doch alle schwächlinge und dilettanten in der angelegenheit sicherheit…..euer minister schützt euch ganz sicher nicht, das ist alles eine luftblase welche jeden moment implodiert und dann schwinden eure träume ins nichts…..helft euch selbst oder ihr werdet verloren sein, denn aufs falsche pferd zu setzten hat noch nie jemanden etwas gebracht

denkbar
denkbar
Kinig
8 Tage 5 h

Notwehr ist etwas für Bildungsfernen und Rowdies. Jene die Horn haben verstehen warum das Unsinn ist, dass jeder wie ein hirnloser Cowboy herumballern kann.
Erschreckend wie wenig verstanden wird, was mit einer Gesellschaft passiert, in der ein Menschenleben weit weniger wert ist als Dinge.
Diebstahl und andere Kleinkriminalität muss Sache des Rechtsstaates bleiben wenn wir nicht Schritt für Schritt zurück ins Neandertal wollen, aber genau das verstehen Bildungsferne nicht!

krakatau
krakatau
Universalgelehrter
8 Tage 2 h

Einbrecher kommen meist bewaffnet und machen von der Waffe auch Gebrauch

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
8 Tage 1 h

@Sun ich habe nie behauptet dabei gewesen zu sein und zu wissen wie es abgelaufen ist, noch habe ich urteile gesprochen, ich bin kein richter….dir rate ich zuerst zu lesen und dann zu schreiben und wenn du das gelesene nicht verstanden hast, zu schweigen….was ich hingegen geschrieben habe ist dass ich steuern bezahle und der staat für die sicherheit der menschen sorge zu tragen hat und nicht den bürgern einen freischein geben herum zu ballern, den die selbstjustiz gehört der vergangenheit
an…..hast du das nun verstanden????….wenn nicht ist auch egal

Sun
Sun
Superredner
7 Tage 22 h

Falschauer schreibt: .der schütze wird hoffentlich nicht recht bekommen, denn ich hoffe sehr dass, wir trotz dieser schwachsinnigen anleitungen zu kriminellen handlungen,

Du verurteilst diesen Schützen ohne jeglich belegte Informationen. Kannst es drehen und wenden wie es willst, schwafelst was von Demkratie, hälst dich aber sehr undemokratisch.

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
7 Tage 20 h

@Sun du bringst gar einiges durcheinander, was hat demokratie mit diesen thema zu tun, wenn du selbstjustiz und das ist das, das kannst DU drehen wie du willst, in einem atemzug mit demokratie nennst, dann brauchen wir uns diesbezüglich wohl nicht mehr unterhalten…zu den fundamenten einer demokratie gehört der rechtsstaat, in welchem selbstjustiz keinen berechtigung hat

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
9 Tage 3 h

der einbrecher wusste in was für eine gefahr er sich begibt. selbst schuld

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
9 Tage 1 h

und du glaubst dass der einbrecher wusste, dass er erschossen wird bzw werden könnte …???….denk doch einmal darüber nach bevor du so einen unsinn schreibst, sei mir nicht böse aber das ist echt krass

Norbi
Norbi
Superredner
8 Tage 22 h

@ falschauer
Nein das wusste er natürlich nicht. denn sowas ist in Italien ja noch nie passiert normalerweise werden solche Personen noch zum abends essen eingeladen gel

Staenkerer
8 Tage 21 h

@falschauer nor hebbi als ertappter einbrecher des maul und flieg ob! ober de hobn woll gemoant zu dritt hobn se leichtes spiel mit den ältern monn! de change vertun! pech kopp! gut so!

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
8 Tage 20 h

@falschauer, es stand in allen zeitungen und wird in den nachrichten und internet verbreitet. das im sicherheitsdekret beiinhaltete selbstverteidigungsgesetz. uomo informato, uomo salvato, sagt ein italienisches sprichwort

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
8 Tage 20 h

@Norbi no comment, kindergartennuveau wäre herrlich

Staenkerer
8 Tage 18 h

@falschauer nor wern sich de einbrecher holt in zukunft über de gsetze informiern müßn, moansch nit a? oder kriegn se jetz an freibrief wegn unkenntnis der gesetzloge. …ok, hobn se jo schun!

Mikeman
Mikeman
Kinig
8 Tage 18 h

was müsste man zu bestimmten Trolls hier dauernd unterwegs sagen ?Ist die Post angekommen ????

Staenkerer
8 Tage 18 h

@falschauer sell isch ba dir olles wos nit absolut dem zuastimmt, wos du sog … also…

Lana77
Lana77
Superredner
8 Tage 18 h

@Staenkerer
Bravo, 100%ig deiner Meinung.

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
7 Tage 14 h

@Norbi sehr lustig

ivo815
ivo815
Kinig
9 Tage 3 h

Ein Minister, der ständig Kompetenzüberschreitung betreibt, gehört aus dem Amt entfernt. Noch leben wir in Italien in einem demokratischen Rechtsstaat mit einem Grundgesetz. Salvini agiert wie ein Duce.

Anmerkung für die Dodelgesellschaft:
Einbruch ist ein Verbrechen und gehört bestraft. Ob die Todesstrafe jedoch die richtige Strafe dafür ist, wage ich zu bezweifeln.

Supergscheider
Supergscheider
Tratscher
8 Tage 23 h

Ivo 0 815 Salvini wurde demokratisch gewählt ,die Bürger haben eben die Schnauze.Schuld an diesen Zuständen sind eine komplett unfähige Gesetzgebung und eine noch idiotischere Justiz.

ivo815
ivo815
Kinig
8 Tage 21 h

@Supergscheider du hast es verstanden! 👍🏿
Du verwechselst Minister mit Diktator. Salvini ist nicht der Allmächtige, auch wenn er so tut und ein paar Dodeln feuchte Augen bekommen bei dem Gedanken

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
8 Tage 20 h

ivo, also, meiner meinung ist er der beste seit langem

lauch
lauch
Grünschnabel
8 Tage 19 h

@aristoteles
Das 2.4×5 meter Wandtattoo deines Helden übern Bett schon angebracht?

Staenkerer
8 Tage 18 h

@ivo815 noch johrzehnte lobgem geglaggl, braucht amoll festere zügel! wer hot de so long schleifn glossn, das es soweit kemmen isch?

Mistermah
Mistermah
Kinig
8 Tage 14 h
@ivo Wir leben also in einem rechtsstaat?? Wo denn 😂😂 kriminelle dürfen seit Jahrzehnten unschuldige Bürger bestehlen, verprügeln… Passieren tut ihnen gar nichts. Nein, sie laufen in den meisten Fällen am nächsten Tag wieder frei herum. Jetzt ist aus mit der Maus. Ein mann mit 67 Jahren hat eben auch nichts mehr zu verlieren und handelt jetzt eben genau so wie diese… Und? Recht hat er! Und immer mehr werden in folgen. Mit oder ohne Gesetz im Rücken. Ihr habt unsere Demokratien und Nationen zerstört. Jetzt erntet ihr die Folgen. Der wilde Westen kommt zurück. Ihr habt ihn gerufen und… Weiterlesen »
Mauler
Mauler
Superredner
9 Tage 4 h

Richtig aso!

lauch
lauch
Grünschnabel
8 Tage 23 h

Richtig so? Wos? Leit umbreng ?

Krabbe
Krabbe
Grünschnabel
8 Tage 19 h

@lauch
Nö, wo denkst du hin?! Er meint sicher, dass es richtig ist durch Raub, Lug und Trug auf den Rücken der dummen, weil ehrlich arbeitenden Bevölkerung, sein Leben zu finanzieren!:))

Staenkerer
8 Tage 18 h

@lauch ba der orbeit hot sich es risiko erhöht, werd sich a no ummersprechn, wettn?
de zeitn der gefahrenlosn selbstbedienung isch zum glück vorbei …

lauch
lauch
Grünschnabel
8 Tage 17 h

@Staenkerer
Du meinst: die Zeit der nur mit Brecheisen bewaffneten Einbrecher ist vorbei.
Viel Spass beim Feuergefecht im Schlafzimmer.

Staenkerer
8 Tage 16 h

@lauch schaugn mir amoll! so wie sich de dreistigkeit in de letzn poor johr entwickelt hot wars nimmer long weitergongen:
tür offn lossn das sich koaner weh tuat,
net begrüßn,
suachn und trogn helfn,
nor no danke sogn, sunscht wor der besitzer der gauner, nit umgekeart, denn
bis vor kurzen hots:
jedes recht den dieben! ghoaßn!

Mistermah
Mistermah
Kinig
8 Tage 14 h

@lauch
Angst? Selbst schuld. Das ist die Folge wenn man Nationen zerstört. Jetzt plärrn 😂😂

hundeseele
hundeseele
Tratscher
9 Tage 3 h

…wenn jeder Einbrecher weiß,dass er auch erschossen werden kann-legitim- dann werden es in Zukunft so oder so weniger werden…..

ivo815
ivo815
Kinig
9 Tage 1 h

Blödsinn, er wird in Zukunft zurück schießen

Neumi
Neumi
Kinig
8 Tage 22 h

Nein, dann werden Einbrecher gewalttätiger werden und vorsichtshalber präventiv gegen die Besitzer/Einwohner vorgehen. Mehr Waffen haben bisher noch jede Situation eskalieren lassen.

Staenkerer
8 Tage 21 h

@ivo815 wohrscheinlich hot der besitzer sell a befürchtet wenn er gsechn hot das se lieber zruggmauln als obhaun, den de zeit hattn se jo kopp, ohne den wortwechsel …. oder?

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
8 Tage 20 h

@ivo815, da erwartet ihm lebenslange haft.

Mistermah
Mistermah
Kinig
8 Tage 14 h

Jetzt plötzlich alle schiss es könnte eskaliern? Davor warnen euch die ähm … Verschwörungstheoretiker doch seit x Jahren. Ja wer nicht hören will muss fühlen

Neumi
Neumi
Kinig
8 Tage 4 h

Verscwörungstheoretiker haben davor gewarnt, dass der Einsatz von Waffen zulässig wird? Muss mir entgangen sein.

Mistermah
Mistermah
Kinig
7 Tage 18 h

@neumi
Checkt mal wieder null! Zulässig ist irrelevant, man reagiert nur auf die zunehmende aggressive Kriminalität. Intressiert dann niemand ob zulässig oder nicht! Aber die Augen werden auch dir vielleicht noch aufgehen, leider ist es dann lange schon zu spä

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
7 Tage 15 h

@Mistermah du bist dir seiner sache nicht nur sicher sondern auch ziemlich besserwisserisch und arrogant….wem die augen dann wirklich aufgehen werden wird sich erst herausstellen…

andr
andr
Superredner
9 Tage 4 h

Ich glaube ich kann ihn verstehen man arbeitet zahlt steuern und dann kommen sie und nehmen dir einfach deine Existenz und das ganze 7 mal das könnte einem zur Verzweiflung bringen eine Handlung im Affekt das kann in einem solchen Moment passieren

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
9 Tage 4 h

Tragischer Arbeitsunfall. Deswegen Augen auf bei der Berufswahl!

Savonarola
9 Tage 3 h

wer ohne Erlaubnis und mit bösen Absichten fremdes Eigentum betritt, verwirkt seinen Anspruch auf Unversehrtheit von Leib und Leben.

Solbei
Solbei
Superredner
9 Tage 1 h

Gut formuliert Savonarola👏👏👏👏👏

Savonarola
8 Tage 21 h

@Solbei

danke!

I brings afn Punkt
I brings afn Punkt
Grünschnabel
9 Tage 4 h

Schwierige Situation….nach 7 vorangegangen Einbrüchen.
Es läuft aus dem Ruder: Zu viele Kriminelle auf den Straßen, zu wenig und whs. zu schwache Polizeikräfte im Land.
Moral und Anstand entfernt sich immer mehr in unserer Gesellschaft, abgelöst durch Skrupellosigkeit welche Kriminelle mit sich bringt, die Einbrechen und Vergewaltigen.

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
9 Tage 4 h

Das Leben des Tabakhändlers ist zerstört, er weiß es aber wohl noch nicht.

WM
WM
Universalgelehrter
9 Tage 3 h

Wenn der staat einen nicht helfen kann macht mann es halt alleine

RAMMSTEIN
RAMMSTEIN
Neuling
9 Tage 3 h
Wenn man olm wieder ausgraubt werd und trotz Wornschüssen die Einbrecher olm wieder kemmen, nor muaß man eben af sie direkt schiaßen dormit sies glaben und sichs in Zukunft besser überlegen bevor sies noamol versuachen. Notürlich het er a gekennt versuachen erster lai af di Fiaß zu schiaßen. Isch ober glabi net so oanfoch im Affekt und zem a zu treffen. Er het a gekennt sein Gschäfft besser obsichern (Alarmonloge, Überwochungskamera besseres Tor, einbruchsichere Scheiben usw.) ober vermutlich hot er net genua Geld firn sem kob. Also wos willsch in so an Foll tian wenn um deine Existenz fürchten muasch,… Weiterlesen »
Freier
Freier
Grünschnabel
8 Tage 23 h

Bin mit dem Besitzer des Tabakwarengeschäftes solidarisch … ich hätte es gleich gemacht!

Brunelleschi
Brunelleschi
Neuling
8 Tage 22 h

Hand abhacken wäre bei Diebstahl eine wirksame Strafe. Bei Wiederholung auch die 2. Hand.
Unsere Gesetzgebung ist doch eine Einladung für Diebe, Betrüger und Dealer.
Jeden Tag wird die Presse bemüht, uns vor Augen zu führen, dass wieder ein Kleinkrimineller geschnappt wurde, alles Augenwischerei, am nächsten Tag läuft er wieder frei rum.

Savonarola
8 Tage 19 h

@ Brunelleschi

gemäß lex Brunei beim ersten Mal die Hand und beim zweiten Mal einen Fuss. ich würde hinzufügen: beim dritten Mal den Kopf!

Staenkerer
8 Tage 17 h

und wer zohlt nor de invalidnrente??

Humanist
Humanist
Neuling
8 Tage 14 h

Die Frage ist dann also: was ist ein Menschenleben wert und kann man sein Recht auf Leben durch einen Einbruch verwirken? Wenn ja, wodurch noch: auch durch Steuerhinterziehung, was Diebstahl an der Allgemeinheit ist? Durch legale Steuertricks, wodurch unsere Schmattigen ein Vielfaches kassieren von dem, was so ein kleiner Einbrecher, sowieso meist sozial Deklassierter und vom Leben Gestrafter (schauen wir uns die Biografien dieser armen Schlucker mal genauer an).

denkbar
denkbar
Kinig
8 Tage 4 h

@Himanist. Mir schaudert es gerade beim Lesen der Kommentare und bin absolut schockiert. Gott sei Dank gibt es einige wenige Stimmen wie die Ihre. Einziger Trost, sn ist vor allem der besoffene Stammtisch Bildungsferner und der Egomanen, für die der eigene Besitz weit über dem Wert eines Menschenlebens steht. Die scheinen nicht zu kapieren, dass das nur dazu führt, dass Einbrecher künftig sich bewaffnen werden. Wieso ein demokratischer Rechtsstaat immer Sinn macht verstehen die, die einen starken Führer brauchen, sowieso nicht. Ich glaube, die verstehen Beiträge wie den ihren sowieso nicht, wie auch besoffen vom Ego!

lumpi
lumpi
Tratscher
9 Tage 47 Min

ironisch gemeint. Da soll mir einer sagen wo er wohnt wenn man sich nicht mehr wehren kann, ich komm mal mit einigen Freunden. Aber ja sich nicht zur Wehr setzen, denn Einbrecher haben Vorrang. So meinen es hier manche Schreiber.

der ausfahrer
8 Tage 22 h

heint za tog geahts lai mor aso .man soll orbetn olls zohln usw und nor kemen ihre und raubn olls wos du fir erarbeitet hast .nein danke .i het s gleich getun

sixxi
sixxi
Tratscher
8 Tage 20 h

Angemessen!!

sarnarle
sarnarle
Tratscher
8 Tage 18 h

Nieder mit diesen Herren, was soll sowas? Will man jetzt Einbrecher in Schutz nehmen?? Sein Hab und Gut zu verteidigen sollte jeder das Recht haben und wenns sein muss mit Waffengewalt

kawarider 98
kawarider 98
Grünschnabel
8 Tage 16 h

richtig sou do hot dr gschäftsmonn guat kondlt und sein eigentum verteidigt respekt!!

Brixbrix
Brixbrix
Tratscher
8 Tage 8 h

wenn bei oan sooo oft eingebrochen weart , wia bei dem, jo koan Wunder dass er sich selber hilft.
Pech für’n Einbrecher

Tabernakel
7 Tage 21 h

Das war Mord und wird entsprechend geahndet werden.

Es gibt eine unabhängige Staatsanwaltschaft.
https://www.welt.de/politik/ausland/article185047208/Italiens-Innenminister-Matteo-Salvini-wegen-Tweet-von-Staatsanwalt-getadelt.html

giggo
giggo
Grünschnabel
8 Tage 13 h

Wo isch do is problem net einbrechn noa lebat a no guit gong

sueffisant
sueffisant
Tratscher
8 Tage 4 h

Ich glaube es gibt deshalb so viele Befürworter des Rechts auf Selbstverteidigung, auch mit der Waffe, weil eben der Rechtsstaat die Bürger nicht vor den Verbrechern schützt: Durch das “svuota-carceri”-Gesetz des Linken Renzi haben die Kriminellen Narrenfreiheit, es passiert ihnen ja nichts; nach der Festnahme werden sie gleich wieder freigelassen und können immer wieder weiter rauben und stehlen.
Recht auf Selbstverteidigung gut und recht, ich erwarte mir von Salvini aber auch, dass der Staat die Bürger durch entsprechende Gesetzesänderungen wieder effektiv vor den Kriminellen schützt. Das svuota-carceri-Gesetz muss als Erstes weg!!

tom
tom
Superredner
7 Tage 17 h

Gibt es die Möglichkeit, gestohlene Rubbellose anhand der Seriennummer für ungültig zu deklarieren und sie damit wertlos zu machen?

wpDiscuz