Auch in den Erdbebengebieten rüsten sich die Menschen

Unwetterwarnungen und Schnee in Norditalien und Sardinien

Montag, 19. Dezember 2016 | 11:36 Uhr

Turin – Wartet man hierzulande gerade in den Berggebieten sehnsüchtig auf Schneefall, brachte in Piemont und Ligurien eine Kaltfront die weiße Pracht bis in tiefe Lagen. So hat es heute früh etwa in Turin geschneit.

In Cagliari bleiben die Schulen heute geschlossen, weil der Zivilschutz eine Unwetterwarnung für Sardinien ausgegeben hat.

Auch auf Sizilien und in Kalabrien werden heftige Regenfälle und Stürme erwartet.

Wintereinbruch mit Schnee: Damit wird außerdem in den Erdbebengebieten in Mittelitalien gerechnet.

Von: luk