Polemik geht weiter

Aus Ärztekammer ausgetragen: Carabinieri erkundigen sich nach Suspendierung

Freitag, 19. Juli 2019 | 10:41 Uhr

Bozen – Zum Fall des österreichischen Primars Dr. Thomas Müller, der wegen mangelnder Italienisch-Kenntnisse von der Südtiroler Ärztekammer ausgetragen wurde, hat sich die Carabinieri-Sondereinheit NAS erkundigt.

Schon vor zwei Tagen waren die Beamten bei der ärztlichen Direktion des Bozner Krankenhauses vorstellig geworden. Neben anderen Sachverhalten erkundigten sich die Carabinieri-Beamten auch, ob bereits Vorkehrungen zur Suspendierung von Dr. Thomas Müller, Primar des Zentrallabors am Bozner Landeskrankenhaus, getroffen worden seien.

In einem Rundschreiben hat der Generaldirektor des Sanitätsbetriebs, Florian Zerzer, dann die Rechtslage aufgeklärt. Es sei demnach geltendes Recht, „dass der aus der Kammer ausgetragene Primar 30 Tage Zeit hat, gegen das Dekret der Ärztekammer Rekurs einzureichen.“

Solange diese 30 Tage laufen, darf Primar Müller ohnehin nicht suspendiert werden.

Ärztekammer und Land auf Kollisionskurs

Indes befinden sich Ärztekammer und Land auf Kollisionskurs. „Die Ärztekammer ist ein staatstragendes Organ und als solches verpflichtet, die geltenden Gesetze einzuhalten“, verteidigt die Präsidentin der Südtiroler Ärztekammer, Dr. Monica Oberrauch, die Entscheidungen.

Arno Kompatscher als auch Gesundheitslandesrat Thomas Widmann sehen die Angelegenheit hingegen total anders. „Die Pflicht, einen rein deutschsprachigen Arzt in die Kammer einzutragen, besteht jetzt schon, weil Deutsch Verwaltungssprache ist“, betonen Kompatscher und Widmann.

Mehr zu dem heiklen Fall, lest ihr in der heutigen „Dolomiten“-Ausgabe!

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

56 Kommentare auf "Aus Ärztekammer ausgetragen: Carabinieri erkundigen sich nach Suspendierung"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 2 Tage

Reine Schikane! Lächerlich, aber typisch für das Vorgehen der neuen Regierenden in Rom. Danke Salvini &co
Allerdings, verstehe ich den Arzt auch nicht, dass er nicht einfach italienisch lernt, wenn er hier schon lebt und arbeitet.
Sturköpfe auf beiden Seiten? Oder ist mir etwas entgangen?

Leonor
Leonor
Superredner
1 Monat 2 Tage

denkbar

Ok, du sollst unbedingt in 3 Monaten perfekt in Wort und Schrift in arabischer Sprache lernen.
Es geht nicht sofort über Nacht perfekt diese Sprache zu beherrschen, wenn du nie in diesem Land gelebt und gearbeitet hast und danach plötzlich aus beruflichen Gründen doch in den arabischen Ländern weilst…

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 2 Tage

@leonor. Wieso arabisch, italienisch soll er lernen 🤣😂😅🤣 und das sollte sich für einen Akademiker locker in einem Jahr ausgehen. Ich hab in drei Monaten in den USA und mit kurzer Vorbereitung ziemlich fließend Englisch sprechen gelernt.

Lorin
Lorin
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@denkbar
Ja sicher, aber für den Zweisprachigkeitsnachweis A bräuchte es schon sehr gute Italienischkentnisse, daran scheitern manchmal auch unsere Einheimischen.

Spatzl
Spatzl
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

@Leonor : Als Mediziner hat er mit einer ganzen Menge lateinischer Fachbegriffe zu tun, vielleicht hatte er auch schon Latein in der Schule, da lernt sich Italienisch ziemlich schnell. Mit Arabisch o.ä. kann man das gar nicht vergleichen. Außerdem hätte er davon nur profitiert: Erstens ist es immer gut, zusätzliche Sprachen zu beherrschen, zweitens kann er das auch gut im Alltag einsetzen.

Sun
Sun
Superredner
1 Monat 2 Tage

Ist es nicht ein wenig anmaßend, diesen Arzt als Sturkopf zu bezeichnen? Hätte man ihn vor seinen Arbeitsantritt mit diesen Bedingungen konfrontiert, hätte er sich entscheiden können.

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 2 Tage

@Lorin. Als Humanmediziner hat er das große Latinum, also super Vorteil, für das Erlernen der italienischen Sprache.
Ich habe den Zweisprachigkeit Nachweis A, das ist kein Ding der Unmöglichkeit.
Wenn es um an Walschen gang der nur Teitsch konn, tat es nor a so audranen?

wiakimpdir4
wiakimpdir4
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@Lorin die Einheimischen scheitern sogar ziemlich oft, es schlicht eine Schande wie viele Einheimische beider Landessprachen die andere Sprache sprechen… Aber zweisprachige Schulen will man hier ja nicht!!!
PS: ich habe die Zweisprachigkeit “A” und bin froh mich sowohl beruflich als privat gut verständigen zu können

Simba
Simba
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@denkbar Na Spitze bist halt ein Sprachtalemt. Das kannst du aber ñicht von allen verlangen.

Simba
Simba
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@Sun ich finde den Ausdruck Sturkopf für den Mediziner als eine bodenlose Frechheit.

Mezcalito
Mezcalito
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

@Lorin wenn das selbe an italienisch reichen würde wie es beim deutschen reicht wäes ein kinderspiel

Karl
Karl
Superredner
1 Monat 2 Tage
Wie gut die Italiener mit der Zweisprachigkeit wirklich Deutsch können sieht und erlebt man jeden Tag ja selber, da könnt ihr Italienfans und auch die zuständigen Politiker der SVP Ausreden suchen bis eurem letzten Atemzug. Das Arztproblem, erzeugt in Jahrelanger Misswirtschaft in der Sanität durch die SVP darf und soll jetzt kein Grund sein die “perfekte” Doppelsprachigkeit bei deutschsprachigen Ärzten und Pfleger zu verlangen und bei italienischsprachigen Ärzten und Pfleger gleich beide Augen (samt Hühneraugen) zu zudrücken. Übrigens : wusste gar nicht dass die ital. Sonderpolizei so arbeitsam und fleißig bei Kontrollen dieser Art ist und innerhalb 24 Stunden kontrolliert… Weiterlesen »
sarnarle
sarnarle
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Wieso wird das dann umgekehrt akzeptiert?

Sun
Sun
Superredner
1 Monat 2 Tage

@simba, wenn man nach drei Monaten Sprachferien fließend Englisch spricht, darf man auch urteilen, auch wenn man die genauen Hintergründe nicht kennt. 😎

alpenfranz
alpenfranz
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@Lorin
ich bin einmal bei der A geflogen…als ich es meinen italienischen Freunden erzählt habe…habe sie nur gelacht. kann sicher nicht perfekt…aber schämen muss ich mich nicht. möchte wissen wer in einer Fremdsprache FUSSMATTE oder RÜSSEL weiß

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Sun 👍

matti
matti
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

@Leonor er soll italienisch und deutsch kennen . Die onderen sollen sich unpassen. I gea a ned Arabien oi und sie passen sich mir un. wichtig italienisch und deutsch

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 2 Tage

@Sun . Ist es nicht ein wenig unverschämt, jene die nicht Ihrer Meinung sind zu mobben?
Übrigens jeder Arzt der in Südtirol eine öffentliche Stelle annimmt weiß um die Zweisprachigkeit, auch “Zeus”.

overmaltina
overmaltina
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

denkbar: und was ist mit den ganzen Ärzten und Personal die nach Jahren in Bozen noch kein deutsch Sprechen? … Wie armselig sind wir Südtiroler immer noch??

Sun
Sun
Superredner
1 Monat 2 Tage

@falschauer, das war pure Ironie…😉

Sun
Sun
Superredner
1 Monat 1 Tag

@denkbar, ist es nicht ein wenig unverschämt sich ständig als Mobbinopfer auszugeben, wenn man auf unkorrekte Aussagen kritische Fragen bekommt? In den Nutzungsbedingungen des Froums habe ich nirgends gelesen, dass “nur” denkbar kritische Fragen stellen darf.
Ich würde sie aber trotzdem nicht öffenltlich als Sturkopf bezeichnen!

Lorin
Lorin
Tratscher
1 Monat 14 h

@denkbar
Ich versteh dich nicht, aber vielleicht erklärst du mir ja, was du an meinem Kommentar “aufgedrahnt” empfindest.
Und meine Tochter hat auch den Nachweis A und war kein Ding, wir haben ja ausreichend Italienischstunden bis zur Matura, und deshalb glaub ich nicht dass es für einen Österreicher genauso einfach wäre.
Zudem hat ein Pathologe mit keinem einzigen Patienten Kontakt

moler
moler
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Ärzte Mangel und kein Ende in Sicht.
Aber dieser Staat muß sich immer wieder selbst verwirklichen und gegen den Hausverstand arbeiten 😠😠

Diamant21
Diamant21
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

….GUT funktionierendes – aber weil DEUTSCHES – kaputtmachen, das kann man in diesem Staate, aber selbst etwas funktionierendes SCHAFFEN, scheinbar nicht. Das ist purer NEID auf Südtirol………….

Spamblocker
Spamblocker
Superredner
1 Monat 2 Tage

Moler@
das sind Landesvorschriften nicht Italienische!!!!!

Ein Louter
Ein Louter
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@Spamblocker trotzdem sem muis man olle gleich behondeln!! Seies italiener wia deitsche, ein witz

Lana77
Lana77
Superredner
1 Monat 2 Tage

Do sig men mol wieder dass die hochgelobte Südtiroler Autonomie mittlerweile nix als a Witz isch. Wenn bei ins a Italiener nit deitsch konn; kuan Problem, siamo in Italia. Ober wehe jemand hot die Frechheit nit walsch redn zu kennen. 😡

der Vinschger
der Vinschger
Superredner
1 Monat 2 Tage

Genau sou isches! Guat dass die italienischen Primare olle deitsch kennen 😁

overmaltina
overmaltina
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

wir sind immer noch arme Teufl … viele von uns Südtiroler sind gar Italofans – Gehirngewaschte ..tz ./

Pacha
Pacha
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Un was geht es Frau Präsidentin Oberrauch? Um Politik?

Dublin
Dublin
Kinig
1 Monat 2 Tage

…das Patientenwohl ist offenbar sekundär…

alpenfranz
alpenfranz
Tratscher
1 Monat 2 Tage

mit der Frau würde ich gerne Mal persönlich sprechen

Pacha
Pacha
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Die Südtiroler Ärtztekammer hat die Zuständigkeit und die Kompetenz eigen zu entscheiden. Es braucht halt dafür 🥚🥚

Mezcalito
Mezcalito
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

die Ärztekammer ist in der Hand der Gewerkschaften

overmaltina
overmaltina
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Oberrauch ist ein deutscher name…. warum handelt sie so??

alpenfranz
alpenfranz
Tratscher
1 Monat 2 Tage

ich dachte immer Ärzte haben die Pflicht zu helfen? wenn man den Artikel ließt, dann merkt man es geht Land gegen Ärztekammer. kann mir gut vorstellen, dass jemand anderes gerne die Stelle als primar gehabt hätte und den Dr. Müller angeschwärzt hat.
Die sollen ihre Arbeit machen (Werden ja gut bezahlt) und schauen dass die Wartezeiten kürzer werden. Ich war bei meiner eigenen Geburt im Krankenhaus, dann nie mehr…die 3 Mal als ich Behandlung brauchte ging ich zum Privatarzt, weil die Wartezeit immer über 3 Monate war. Frage mich warum Ich Krankenversicherung bezahle seit 32 Jahren!

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@ alpenfranz
war auch mein erster Gedanke, anscheinend herrscht in südtirols Spitälern nicht gerade ein gutes Klima zwischen Deutschen und Ital. Ärzten.

alpenfranz
alpenfranz
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@Dagobert . auch untereinander. ich denke bei allen Landesstellen ist das ein Problem. dadurch dass viele in der Hierarchie gleich sind, lässt sich keiner vom anderen was sagen. Bei dem Lehrern habe ich auch das Gefühl

Tanne
Tanne
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Italien wollte schon des Öfteren alles Deutsche hier verbieten.Diese Faschistischen Gene sitzen tief.

der echte Aaron
der echte Aaron
Superredner
1 Monat 2 Tage

Kennen die Carabinieri ihr eigenen  Gesetzte nicht?? Sofort suspendieren!!

Mamme
Mamme
Superredner
1 Monat 2 Tage

Da sieht man wieder einmal,dass die carabinieri nichts besseres mit ihrer Zeit anzufangen wissen,als solch grosse Aufgaben wahrzunähmen,weil es ein Deutschsprachiger ist

Savonarola
1 Monat 2 Tage

wir fühlen uns wohl, in diesem Staat.

Lion18
Lion18
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Kennen de Carabinieri a deitsch?

Krabbe
Krabbe
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Geniale Aussage!😁

Chicco
Chicco
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Um was geht’s überhaupt ? Hauptsache dem Patienten wird geholfen, dann interessiert mich einen Sch… welche Sprache der Arzt spricht !! Politik ein Schmutziges Geschäft in dem der Bürger immer der Leidtragende ist !

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

medizin sollte heilen und nicht zum politikum werden!

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 2 Tage

@falschauer. Nicht zu vergessen, wie imminent wichtig das Arzt Patienten Gespräch ist um heilen zu können.ich hätte mir so eine Diskussion gewünscht.

Karl
Karl
Superredner
30 Tage 23 Min
Dass der Arzt in erster Linie gut heilen soll glaube ich sind wir uns glaube ich alle einig.  Dass man das hart erkämpfte Recht zum gebrauch der Muttersprache aber immer hinten anstellen soll  ist ein kapitaler Fehler und in diesem Fall für den Patienten schlecht.  Einmal soll man kuschen damit die armen  Italiener in Südtirol kein ” Disagio”  erleiden, am nächsten Tag  sind es die deutschen Beipackzettel die der ital. Industrie einfach zu lästig und zu teuer sind, dann ist es  die  Endlosschleife  der Toponomastik  …..usw.  Am Ende  sollten scheinbar  immer die  deutschsprachigen Südtiroler  aus Rücksicht auf ein  friedliches Zusammenleben  der Volksgruppen  auf  ihre  Rechte verzichten.  Ich bin davon überzeugt dass  es… Weiterlesen »
Spamblocker
Spamblocker
Superredner
1 Monat 2 Tage

die Welt verblödet immer mehr und Südtirol liegt da mit Sicherheit wieder vorne laut Fitsh AAA

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

dein IQ ist ZZZ,….wer hält dich noch in diesem lande ???, …wie sagte trump kürzlich, denen es nicht passt die können ja gehen

maxx
maxx
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

einfach nur lächerlich wir Deutschen sollen italienisch können und diese Italiener können kein Wort deutsch und die werden nicht gekündigt wir dürfen nicht vergessen Südtirol ist nicht Italien

Orschgeige
Orschgeige
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Hätte man Gallo zum Sanitätsdirektor gemacht, könnte der Arzt auch blind und taubstumm sein. Aber keine Sorge, die gelbgrüne Regierung platzt eh bald! 

marher
marher
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Nehme an ihr seid alle pumperl gesund. Was wenn einer trotzdem einmal einen qualifizierten Arzt braucht. Fragt ihr dann als erstes ob er einen Sprachnachweiss hat oder …..????

Trotzerin
Trotzerin
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Immer diesel Machereien kit der Sprache . Mich stört es immer wieder , daß man immer auf die Italiener schimpft …..Hört endlich auf damit ! Mir ist es völlig egal , wenn ich mit einen Arzt zu tun habe , der nicht Deutsch spricht . Mir ist es viel lieber , daß er professionell arbeitet !!!

Savonarola
1 Monat 2 Tage

ein Erdenbürger deutscher Mittersprache zu sein, ist offensichtlich ein großes Verbrechen. Noch ein größeres Verbrechen als ein Mafioso, Mörder oder korrupter Politiker zu sein. Vergogna italia.

Rabe
Rabe
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Politik net gesundheit

wpDiscuz