SVP Meran erfreut

„Bauarbeiten für Nord-West-Umfahrung liegen voll im Zeitplan“

Dienstag, 09. März 2021 | 16:04 Uhr

Meran – Bei einem Meeting mit Landesrat Arnold Schuler und Bezirksgemeinschaftspräsidenten Luis Kröll wurde von beiden bestätigt, dass die Arbeiten am zweiten Baulos der Nord-West-Umfahrung voll im Zeitplan liegen. Demnächst soll mit den Sprengungen begonnen werden und die Bezirksgemeinschaft wird laut Kröll die Bürger fortlaufend über den Stand der Dinge informieren.

Für SVP-Bezirksobmann Martin Ganner sind das erfreuliche Neuigkeiten: „Ich bin natürlich froh, dass das Projekt weitergeht – es handelt sich schließlich um den wichtigsten Mobilitätseingriff im Burggrafenamt, für den wir uns als SVP Jahrzehntelang eingesetzt haben!“

Auch für den SVP-Wirtschaftsobmann Merans Hans Werner Wickertsheim sind dies positive Entwicklungen: „Wir haben aufgrund der Rekurse lange Zeit warten müssen, nun zeichnet sich wortwörtliche Licht am Ende des Tunnels ab. In Kombination mit der Kavernengarage ist dies ein wichtiger Schritt für die lokale Wirtschaft.“

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "„Bauarbeiten für Nord-West-Umfahrung liegen voll im Zeitplan“"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Zugspitze947
1 Monat 4 Tage

Allerhöchste Zeit,dieses Projekt hätte man sofort nach Bau des überdachten Tunnels Richtung MEBO in Angriff nehmen müssen ! Das hätte sicher 15 Millionen erspart 🙂

wpDiscuz