Täter hatten es auf Puggy abgesehen

Biancofiore wieder Opfer eines Überfalls

Freitag, 29. Juni 2018 | 09:47 Uhr

Bozen/Rom – Die Südtiroler Kammerabgeordnete von Forza Italia, Michaela Biancofiore, soll erneut Opfer eines Überfalls geworden sein. Medienberichten zufolge ist die Parlamentarierin in der „Via Veneto“ von drei Männern angegriffen worden, die es offenbar auf ihr Schoßhündchen Puggy abgesehen hatten.

Der Abgeordneten gelang es allerdings, sich zur Wehr zu setzen und ihren Mops zu schützen. Trotzdem steht sie unter Schock. Dies ist bereits der zweite Übergriff, den Biancofiore in Rom erlitten hat.

Erst vor wenigen Monaten wurde sie im Zentrum der Hauptstadt von einem Mann angegriffen, als sie mit ihrem Hündchen spazieren ging. Der Täter stieß sie gegen eine Mauer und wollte ihr offensichtlich das Handy entreißen.

Auch in diesem Fall gelang es der Abgeordneten, sich zu wehren. Der Angreifer ist daraufhin geflohen. Weil sich in der Nähe eine Streife der Carabinieri aufhielt, wurde er allerdings gleich darauf festgenommen. Es handelte sich um einen 23-jährigen Sudanesen.

 

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

22 Kommentare auf "Biancofiore wieder Opfer eines Überfalls"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
aristoteles
aristoteles
Tratscher
17 Tage 12 h

entweder das handy oder der hund. von ihr wollen die römer wohl gleich wenig wie wir😂😂😂😂

Terlinger
Terlinger
Grünschnabel
17 Tage 11 h

Ja liebes Blümchen, dann setz dich mal in Rom für straffällige “Flüchtlinge“ ein anstatt unsere Autonomie zu Kritsieren

king76
king76
Tratscher
17 Tage 11 h

I glab der hund war froh gwesen wenn sie ihn mitgnummen hatten 😂😂😂

Oltvatrische
Oltvatrische
Tratscher
17 Tage 12 h

anstott an mops, an größeren hund richtn.

Loam
Loam
Grünschnabel
17 Tage 9 h

Keine schlechte Idee 👍🐺

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
17 Tage 2 h

@Loam

ich liebe Möpse, aber nur, wenn sie zu zweit sind.

JulAnder
JulAnder
Neuling
17 Tage 12 h

Das nenn ich mal Karma.

Orschgeige
Orschgeige
Superredner
17 Tage 12 h

Kimm la wiedo zia ins noch Tirolo Meridionale, sem hommo di olle gern und es passiert do nichts!  

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
16 Tage 7 h

Gott bewahre,BLEIB UNTN!!!

Staenkerer
17 Tage 11 h

tjo, weißblümchen richt dir an schäferhund …

Norbi
Norbi
Superredner
17 Tage 6 h

@ Staenkerer
na sel dorf man a Schäferhund nicht antun

der echte Aaron
der echte Aaron
Superredner
17 Tage 2 h

@Staenkerer
Aber einen deutschen Schäferhund!😂😂😂 

Staenkerer
17 Tage 2 h

@Norbi stimmt a wieder … und nor isch a no a deutscher …😆😅

Norbi
Norbi
Superredner
17 Tage 1 h

@Staenkerer
😂😂😂😂😂😂😂

p.181
p.181
Grünschnabel
17 Tage 12 h

De werd schun unterm Schoßhündchen es Handtäschchen kop hobn..

OrB
OrB
Universalgelehrter
17 Tage 11 h

Jo, der nächste Wahlslogen wird wohl:
Los von Rom, sein

gringo
gringo
Grünschnabel
17 Tage 10 h

die biancafiori duat mir sou loat dei orme. i muas volle weinen 😫😫😫😫 sie soll noch südirol kemmen mir homse sou lieb 🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
17 Tage 9 h

Gibts bei “Forza Italia” immer noch Angestellte ??

andr
andr
Superredner
17 Tage 9 h

Bella Italia Grazie Roma die Römer haben sich wohl schon länger vom “plumskloo” verabschiedet😬😬😈😈

Paul
Paul
Universalgelehrter
17 Tage 5 h

jo heitsertog konn man nimmer mit an Mops in bestimmten NoGo – Zonen spatz gian , a ned in Bozen. oder Meran .De Zeiten sein vorbei

elmike
elmike
Grünschnabel
17 Tage 55 Min

Tja, mir tuat se net loat, so wia de olbn gegen ins Südtiroler und insere Autonomie herziacht…

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
16 Tage 7 h

Jetzt kann sie ja Werbung für Rom machen,hoffentlich bleibt sie uns in Südtirol erspart. 

wpDiscuz