Vorschlag findet Zustimmung

Bozen: Klares Ja zum Register für Hunde-DNA

Donnerstag, 02. August 2018 | 09:15 Uhr

Bozen. Die Reaktionen auf das Hunde-DNA-Register, das von der SVP-Fraktion und dem stellvertretenden Landestierarzt Ernst Stifter lanciert wird, fallen quer durch die Bank positiv aus, schreibt Hanna Widmann für das Tagblatt Dolomiten.

Hundehaufen sind vielen Boznern ein Dorn im Auge. In der vergangenen Woche diskutierte die Bozner SVP-Fraktion Bozen darüber.

Die Idee beinhaltet, das Erbgut aller in Bozen lebenden Hunde zu erfassen. Herumliegendem Hundekot könnten dann DNA-Proben entnommen und mit dem Register abgeglichen werden. Pro Test würde das Verfahren 20 Euro kosten, die der schuldige Hundebesitzer entrichten muss.

Vertreter von Tierschutz-Vereinen und Bürgermeister Renzo Caramaschi sprachen sich bereits für den Vorschlag aus.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

48 Kommentare auf "Bozen: Klares Ja zum Register für Hunde-DNA"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
sakrihittn
sakrihittn
Superredner
12 Tage 12 h

Sehr gut, endlich werden die Hundebesitzer für Hundekot auf Gehwegen zur Rechenschaft gezogen.

Schnuggi
Schnuggi
Grünschnabel
12 Tage 10 h

ja , und das sollte in allen Gemeinden umgesetzt werden !!!

Pyrrhon
Pyrrhon
Tratscher
12 Tage 9 h

Im Prinzip gut, aber 20€ sind wohl zu wenig, die Kosten für einen DNA-Test werden eher um die 50€ betragen
Die Strafen für Hunde💩 betragen z.B. in Bayern um die 150€ und in England bis zu 1000Pfund !

sakrihittn
sakrihittn
Superredner
12 Tage 6 h

@Pyrrhon ich glaube da werden die Gemeinden nicht kleinlich sein, haben bei sonstigen Strafen ja auch nicht die Spendierhosen an.

Blitz
Blitz
Superredner
12 Tage 11 h

Bitte DNA Register af gonz Südtirol ausweitn, damit die Köterholter endlich zur Rechnschoft gezogn wearn !

sunnn
sunnn
Neuling
12 Tage 10 h

Und gleichzeitig auf alle Katzen und Tauben bitte!

m69
m69
Universalgelehrter
12 Tage 7 h

@sunnn

 ….. Und gleichzeitig auf alle Katzen und Tauben bitte!
Sind Sie ein Rassist? wo bleiben alle andeen Tiere, angefangen bei den Ratten usw.? 😜

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
12 Tage 7 h

@sunnn 
 und auf alle menschen

Werdschunsein
12 Tage 6 h

Gonz schian ormsealig wenn netamol es Wort Hund drschreibsch😂😂😂

Obr i als Hundeholter bin a für a DNA-Register 👍

hoglsturm
hoglsturm
Grünschnabel
12 Tage 2 h

@sunnn und di italiena wo pilze klaubm gio

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
12 Tage 11 h

und die stinkende Urinlacken?? Wir Menschen werden mit einer schönen Geldsumme bestraft sollten wir es irgendwo im Freien niedermachen: bei Hunde ist es anscheinend normal…

Dagobert
Dagobert
Superredner
12 Tage 9 h

z iuhui, der Hundehasser!!!!!

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
12 Tage 8 h

@Dagobert

Der Hass richtet sich mehr gegen die ungebildeten Herrchen und Frauchen die sich zu Schade sind den Dreck zu beseitigen

maria zwei
maria zwei
Superredner
12 Tage 8 h

Juhuu………dann müssten Hunde Windeln tragen. Wir Menschen können das “Urinieren” hinauszögern, der Hund eben nicht und das sollte man eigentlich verstehen

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
12 Tage 8 h

@Dagobert
nein mein lieber, ich “hasse” jene homo sapiens die das grosse Bedürfnis haben ein Haustier zu besitzen aber gleichzeitig nicht das Bedürfnis haben diese auch RESPEKTVOLL zu halten! RESPEKT gegenüber das Tier selbst, Respekt gegenüber der Allgemeinheit! Ja Respekt, ein Fremdwort bei den homo sapiens…

m69
m69
Universalgelehrter
12 Tage 7 h

@iuhui 

Guter Post!

OrB
OrB
Universalgelehrter
12 Tage 10 h

Knallhart durchziehen, auch auf Wanderwegen anwenden!

the hace
the hace
Grünschnabel
12 Tage 8 h

Muas men donn die Kaka-Polizei riafen wenn im wold eppes lig ??

OrB
OrB
Universalgelehrter
12 Tage 7 h

@the hace
richtig die scheiss B….!

m69
m69
Universalgelehrter
12 Tage 7 h

@the hace 

nein, aber reintreten sollten Sie nicht! 😉

barbastella
barbastella
Superredner
12 Tage 10 h

ja!
Nicht der Hund ist das Problem, sondern Herrchen oder Frauchen!

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
12 Tage 11 h

20 € ? und wer zohlt den rest? wieder die ollgemeinheit?😬

ober an dna test für diebe ,soweit seimer no net . man kannt no jemand erwischen

Norbi
Norbi
Superredner
12 Tage 8 h

Einfach den Satz bis zum ende lesen 😊😊😊

Pro Test würde das Verfahren 20 Euro kosten, die der schuldige Hundebesitzer entrichten muss.

Staenkerer
12 Tage 2 h

@Norbi bisch sicher das sich olle wegn 20€ buckn?
um den preiß wern sich einige drau verlossn das se eh nit dorwuschn wern!
test und strofe müßten, wenn schun, obschreckn!

Norbi
Norbi
Superredner
11 Tage 23 h

@Staenkerer
Na meine liebe auf keinen Fall dazu gehören noch strafen dass die sich buckn wegen den 20 € wollte ich nur Giftzweig sagen wer diese bezahlen muss

sitting bull
sitting bull
Tratscher
12 Tage 10 h

A guate Idee 👍👍

Protler
Protler
Grünschnabel
12 Tage 12 h
Sein des die Probleme unseres Zeitalters? Probleme die hergenommen werden um andere, wirklich wichtige Probleme zu kaschieren. Die Politik weiß um diese Probleme, könnte sie lösen, will es aber nicht. Wieso nicht? Weil es Opfer erfordert die generationenübergreifend sind. Opfer die sämtliche Wählerstimmen kosten und Eliten entmachten würden. Aber: Am Ende würde soziale, okönomische und ökologische Gerechtigkeit entstehen. Die Liste mit wirklichen Problemen übersteigt die hier zur Verfügung stehenden Zeichen. Jeder, der – innerhalb der der überflutenden Menge an medialen *** der herausgegeben wird – noch klar denken sieht diese…..und bekommt vielleicht auch schlaflose Nächte wenn er erkennt was wir… Weiterlesen »
xXx
xXx
Tratscher
11 Tage 23 h

Bei jedem Problem das angegangen wird, kommt jemand wie Sie um die Ecke und verweist auf andere Probleme. Mit diesem denken würde gar nichts mehr passieren und weiter gehen.
Natürlich gibt es größere Probleme, aber kleine Lokalpolitiker, können ja schlecht die Globalen Probleme lösen. Da müssen Sie sich schon irgendwo anders beschweren und nicht immer alles schlecht reden.

Protler
Protler
Grünschnabel
8 Tage 5 h

@xXx Da haben Sie ehrlichgesagt gar nicht so unrecht 😉

lumpi
lumpi
Grünschnabel
12 Tage 8 h

Wenn schon dann in allen Gemeinden einführen, und eine schöne Hundesteuer dazu. Vielleicht gibt es etwas weniger Leute die mit einen Kinderwagen und Hund spazieren gehen.

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
12 Tage 4 h

wer 1000 Euro im Jahr für sein Hund ausgibt (Statistik laut Tagesblatt Dolomiten), den machen ein paar Euro Hundesteuer auch nichts mehr aus…

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
12 Tage 2 h

wo nichts zu holen ist Wer zahlt da ..denn ein Hund Wird heute praktisch vom Psychologn empfohlen oder von Pädagogen.🙄

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
12 Tage 2 h

@iuhui glaub ich nicht.Möcht mal seh’n ob das bei 500 EuroSteuer im Jahr noch so aussieht.

alex1992
alex1992
Grünschnabel
12 Tage 11 h

Italien hat seit circa 2 jahren eine DNA datenbank für verhaftete personen. Und da will bozen mit einer DNA datenbank für hunde kommen? 😂😂
CSI stadtpolizei bozen auf heisser strafzettelspur 😂😂😂😂

Dagobert
Dagobert
Superredner
12 Tage 9 h

1😂🤣😂🤣😂

Dagobert
Dagobert
Superredner
12 Tage 9 h

Hundesch. und heruntergekommene Faschistenrelikte zu sanieren sind die einzigen Probleme die Bolzano anscheinend hat!!!
Nein, die Pendler sind ihnen auch ein Dorn im Auge.

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
12 Tage 8 h

ja Dago, mach dir keine Sorgen und lass dein Prachtstück ruhig im Wald frei laufen, dort wird nicht kontrolliert 😉

So sig holt is
So sig holt is
Superredner
12 Tage 9 h

find i guat, bitte afs gonze Lond ausweiten!
und an de, wos gegen sowos sein, wieso regg es enk auf? wenns in dreck mitnemmp, hobs a nix zu befürchten… oder seits es epper der, wos es gern mol liegen lossen?

Willi
Willi
Tratscher
12 Tage 7 h

südtirolweit bitte!

Manfi
Manfi
Grünschnabel
12 Tage 5 h

Müsste man bei Menschen auch anwenden. Neulich am Pragser Wildsee, etwas abseits der Wege Tempotaschentücher und Häufchen wie weit das Auge reicht…

Dagobert
Dagobert
Superredner
12 Tage 3 h

@Manfi: nicht nur am Pragser Wildsee!

Werdschunsein
12 Tage 6 h

Und Turisten de mit Hunde kemmen sein sicher wieder ausgschlossn😂😂😂

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
12 Tage 7 h

wenn für die sicherheit gesorgt würde ,würden nur die hälfte der hunde umarlafn

Calimero
Calimero
Superredner
12 Tage 7 h

Was für ein Bullshit oder sollte ich sagen was für ein “ Dogshit “ so ein Register in Erwägung zu ziehen. 💩

Krissy
Krissy
Tratscher
12 Tage 4 h

Hoffentlich zahlen nicht die Hunde drauf, die bisher nur als reines “Modeaccessoire” herhalten mussten und landen wegen einer plötzlichen “Allergie” im Tierheim oder werden ausgesetzt.

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
12 Tage 13 Min

i tat sogn, is erstemoll 100 euro, deis zweite moll 1000 euro strof . deis geld nocher spendn an krebskronke kinder.

Norbi
Norbi
Superredner
12 Tage 2 h

Es ist schon schade dass wir für alles ein Gesetz brauchen ich hab auch einen Hund, hab eine Leine hab einen Flasche Wasser und Trinknapf mit und die Scheiße nimm ich auch mit nach Hause. Die Pippi konnte ich leider noch nicht mitnehmen macht meine Dame ohne es mir zu sagen. aber Hab gesehen das machen ja auch andere die eigentlich wissen müssten dass es Klo gibt. naja 50Cent ist schon viel also lieber draußen

lakro
lakro
Neuling
11 Tage 21 h

Lächerlich…wer zohlt de gonzen Lait de beschäftigt sein die Scheisshaufen zu analysieren? Wenn des ordentlich kontrolliert wert brauchts do jo jede Menge Lait und werts net ordentlicht kontrolliert geats gleich weiter wia bisher. Des war sehr viel oanfocher wenn Stodtpolizei, Carabinieri und a poor Lait in Zivil ordentlich strofen taten, des red sich schnell ummer und dor Hundebesitzer woas nia genau wer ihm beobachtet während sein Hund sein Geschäft verrichtet. Sehr, sehr viel oanfocher…do kanntense morgen schun unfongen…

wpDiscuz