Mit dem Metrobus wird sich einiges ändern

Bozen plant Einfahrtsverbote für Pendler

Dienstag, 27. Juni 2017 | 09:42 Uhr

Bozen – Ist der Metrobus erst einmal in Betrieb will die Stadt Bozen den Pendlern aus dem Überetsch das Stopp-Schild zeigen. Im Rathaus wird laut lokalen Medienberichten nämlich an zeitweise Einfahrtsverbote gedacht, um den Verkehr zu reduzieren.

Derzeit wird in der Drususstraße an Teilstücken für die neue Busspur vom Überetsch bis zum Bozner Bahnhof gearbeitet. 2019 soll der Metrobus dann das Überetsch mit der Landeshauptstadt verbinden.

Mobilitätsstadträtin Maria Laura Lorenzini und auch Bürgermeister Renzo Caramaschi planen, die Zufahrt zur Stadt über die Drususallee sowie über Gries in den Morgen- und Abendstunden zu sperren.

Derzeit wird daran getüftelt, wie das am besten zu bewerkstelligen ist.

Eine Studie zum innerstädtischen Verkehr liege Ende August vor. Im September wird dann mit Verkehrszählungen begonnen. Aufgrund der Daten werde dann das Einfahrtsverbot für Pendler ausgearbeitet, so Lorenzini.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

50 Kommentare auf "Bozen plant Einfahrtsverbote für Pendler"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
patriot
patriot
Tratscher
25 Tage 5 h

und mir eppaner sperren für die BOZNER insren montigler wold denn sie johrelong mit müll und obgasen verpestet hobn

honsi
honsi
Grünschnabel
25 Tage 3 h

Touristen sollen eine Citymaut bezahlen, Problem gelöst.

Eppendorf
Eppendorf
Tratscher
24 Tage 22 h

@patriot
Ja mach das, sperre den Montiggler Wald und wenn schon dabei bist, auch die Zufahrten zu Girlan und St. Pauls.

patriot
patriot
Tratscher
24 Tage 21 h

@Eppendorf no besser weil wegen dei möchtegern reichen aus boazen derleisten sich insre leit koan wohnung mehr in girlan und miassen noch micheal oder koltern auswondern

Marta
Marta
Superredner
25 Tage 6 h

Leute die zur Arbeit fahren müssen gestraft werden !!!

Marta
Marta
Superredner
25 Tage 4 h

@brunecka ich glaube du hast sie zwar alle bei sammen aber nicht nach der Reie !!😃Sonst würdest du Ironie raushöhren !

brunecka
brunecka
Tratscher
25 Tage 4 h

@Marta
jo eben ironie, wor a la als spaß gimoant😈😈😈😈

Marta
Marta
Superredner
25 Tage 3 h

@brunecka wos isch a ” settlicha stronza”-isch des Deitsch odo Walisch???😂

brunecka
brunecka
Tratscher
25 Tage 41 Min

@Marta

hahahahahahaha. . . . . du vosteaschs wirklch witze zi reisn😩😩😩😩😩😩😩

brunecka
brunecka
Tratscher
25 Tage 39 Min

@Marta

ma i denk vieleicht eppas in ladinischer sprache,nimsche a mo is wörtobuich her und suichsch,vileicht kriegsche die erleuchtung und tschecksch amo. . .

Staenkerer
25 Tage 14 Min

stimmt, für de dummheit werd man eh von rom u. bozn aus londweit lei gstroft, warum in der stodt bozn nit no extra …😉😆😄

knedlfanni
knedlfanni
Grünschnabel
25 Tage 5 h

an di (arbeits)pendler scheiterts net, weil wer jeden tog bozen fohrt, sig jetz selber, dass seit di schual aus isch, lai mehr di hälfte (wenn überhaup) los isch… jetz isch meine Frog; miasn wirklich soviele Eltern ihmene Kinder noch BZ in di Schual fiehrn???!!! konns des sein, dass di Riffl net selber mitn bus oder Radl eini kemmen??!!! zu meiner zeit hots des holt net gebn… groaß abo+ hobn, und sowieso lai gratis fohrn, ober nor no di stroßen blokiern mit ihmene lieferservice…🙈😏

nightrider
nightrider
Tratscher
25 Tage 2 h

Finde des auch immer interessant dass bei Schulferien plötzlich sich die ganzen Verkehrprobleme sich von allein lösen.

erik
erik
Neuling
24 Tage 18 h

Jo und in Bozen fihrn se sie zT 500m zur Schuale, wenn i Schual gogen bin hots ba kurzen Weg ghoasn za Fuaß gian und suscht sollnsa di SASA nemmen wennsa schun gratis fohrn kennen odr die SAD wennsa va auserholb kemmen
Obr di Stodt fir di orbeiter zu speren und aso isch a Witz

witschi
witschi
Universalgelehrter
25 Tage 6 h

die pendler sollen mit den öffis fahren. die kommen eh nur zum arbeiten in die stadt und hinterlassen drecksluft, die sie dann in zahlreichen foren kritisieren

mmhm_sel_schu
mmhm_sel_schu
Grünschnabel
25 Tage 4 h

ich würde vorschlagen dass zu aller erst die Bozner selbst die Öffis nutzen sollen. Und seit die schule aus ist ist es ein Traum durch Bozen zu fahren, man braucht durch die Fagenstraße oder durch die Zone Gries ca 15min weniger!!!!!! aber schuld sind die Pendeler…

Dublin
Dublin
Universalgelehrter
25 Tage 4 h

…ja wenn auf die Öffis Verlass wäre…streiken ja dauernd… 😅

super
super
Grünschnabel
25 Tage 4 h

Einfahrt nur mehr mit Elektroauto! Das wäre richtig!

spinaisl
spinaisl
Grünschnabel
25 Tage 3 h

die Herstellung der Batterie fan Tesla verbraucht mehr co2 wia wenn 8 Johr mit an Verbrennungsmotor ummerfohrsch. lei sell werd nia erwähnt

sixxi
sixxi
Grünschnabel
24 Tage 23 h

@spinaisl Quelle??

super
super
Grünschnabel
24 Tage 22 h

Bei der Studie auf welche Sie sich beziehen wird auch von Grenzwerten ausgegangen welche in Ordnung sind. *hust* VW *hust*

Denker97
Denker97
Neuling
24 Tage 22 h

@spinaisl glauben Sie wirklich noch and der CO2-Lüge?

FritzPhantom
FritzPhantom
Neuling
25 Tage 6 h

Mir kimmp boll fier, dass die Politiker in gonzn tog lei drieber nochdenken, wia sie die bürger am besten schikanieren kennen. Olls verbiaten, stuiern aui und strofen aui. Wenns so weitergeat nor ziagn eh die holbn südtiroler weck.. nor will i segn wos passiert

forzafcs
forzafcs
Tratscher
25 Tage 6 h

Iatz wert in die Leit schun verboten zur Orbeit zu fohren! Wo sein mir den bold?

Calamus
Calamus
Neuling
25 Tage 6 h

Ein Verbot finde ich nicht gut, insbesondere wenn es Pendler betrifft. Wie jemand zur Arbeit kommen möchte, sollte definitiv nicht von oben bestimmt werden. Durch das neue Angebot dieser Buslinie wird das Verkehraufgebot sicherlich mit der Zeit sinken.

forzafcs
forzafcs
Tratscher
25 Tage 4 h

Oder die Menschen fahren nicht mit den Bus weil sie mittlerweile Angst haben müssen im Bus verprügelt oder begrapscht zu werden!

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
25 Tage 6 h

Aha,

und die nicht Pendler ???

Bin neugierig…

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
25 Tage 5 h

p.s.:

haben die……einen Hitzescheschlag abgekriegt ??

Das kann heiter werden 😂😂😂

a sou
a sou
Grünschnabel
25 Tage 5 h

Dümmer geht immer mit dem SVPD!!! *facepalm*

Marc
Marc
Grünschnabel
25 Tage 1 h

Bozen hat ein generelles Verkehrsproblem.
Das liegt nicht alleine an den Pentlern…
Es gibt in der Stadt Menschen die benutzen ihr Auto bereits um 200 Meter entfernt einzukaufen..
ausserdem wird generell zu schnell gefahren, Motorräder machen einen Höllenlärm und das alles wird von den “Ordnungs”kräften viel zu wenig kontrolliert.
Jeden Sonntag Autofrei tat mir gefallen. Etc…

Marc
Marc
Grünschnabel
24 Tage 20 h

Den Verkehr zu regeln ist nicht Aufgabe der Fahrzeuglenker!!
Um einen Strassenverkehr zu organisieren braucht es Menschen in der Verwaltung die Eier in der Hose haben und Dinge anpacken!
Siehe Meran: Strasse von Sinich nach Trauttmansdorff ist mit Kreisverkehr und Verkehrsinseln entschärft worden!
Es gibt eine ganze Menge Verbesserungsmöglichkeiten in Bozen!!!!

Savonarola
Savonarola
Superredner
25 Tage 2 h

im Gegenzug verlege ich meine Einkäufe und Aperitifs irgendwo anders hin, und das Mittagessen nehme ich von zu Hause mit. Oder soll ich frisch daheim bleiben und nur mein Geld nach BZ überweisen?

Eppendorf
Eppendorf
Tratscher
24 Tage 22 h

Überweise es, danke.

Savonarola
Savonarola
Superredner
24 Tage 20 h

@Eppendorf
das kannst du den Touristen auch vorschlagen.

wanderratte
wanderratte
Neuling
24 Tage 20 h
Fahre fast täglich mit dem Bus nach Bozen jetzt ist die Schule aus und die Straßen halbleer und der Bus pünktlich. Wenn man sonst durch Bozen fährt sieht man unzählige Autos mit durchschnittlich 1,01 Menschen im Auto, erstaunlicherweise auch in Nebenstraßen. 22000 Pendler aus dem Überetsch, bei 220 Menschen die der Metrobus aufnehmen könnte, bräuchte es 100 Metrobusse, wer würde diese dann bezahlen? außerdem müßte er im Minutentakt verkehren, dass alle Leute zwischen 07.20 und 09.00 Uhr die Arbeit erreichen. Es ist nicht unsere Schuld, dass jahrelang geschlafen wurde, Umfahrungen nicht gebaut wurden, Parkplätze nur in der Innenstadt, anstatt am… Weiterlesen »
Marc
Marc
Grünschnabel
24 Tage 20 h

Stimmt. In Bozen schläft man im Managment schon seit ganz langer Zeit

Tabernakel
24 Tage 23 h

Caramaschi ist der beste!

ando
ando
Superredner
24 Tage 20 h

dich fragt aber keiner!

Dagobert
Dagobert
Tratscher
25 Tage 2 h

Ein Grund mehr, nicht mehr nach Bozen zum Einkaufen zu fahren!

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
24 Tage 23 h

@ Marta
👍 
solchen  T…………….  einfach übersehen dann sucht er von alleine das Weite  , der kaum Stroh im ………… 😜

jack
jack
Tratscher
24 Tage 20 h

es Bozner tiet mir uanfoch lad
wondort aus.
ober net ins Pustertol weil sebm megnse enk net

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
24 Tage 23 h

@ brunecka
wer nur Stroh im …………. hat , ………Ureinbewohner  kann nix Besseres von sich geben 😀 !!!!!

Tante Mitzi
Tante Mitzi
Grünschnabel
24 Tage 18 h

besser wäre ein einreiseverbot von sogenannten “flüchtlingen”

Jodla
Jodla
Grünschnabel
24 Tage 17 h

Motorisierte Einwanderer
45000 pro Tag. Danke Politiker

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
24 Tage 7 h

meine Hochachtung gilt diesem BM C👍

berthu
berthu
Tratscher
24 Tage 7 h

Daß die wenigen Pendler-Fahrzeuge, im Verhältnis zu den vielen auf der Autobahn die Bozner-Luft verbessern können, geht rechnerisch nicht auf. Aber normal: der Einheimische soll zu Fuß zur Arbeit gehen, die SAD streikt alle 10 Tage, der Zug steckt im Tunnel alle 3 Tage, sonst entgleisen halt zwei im Jahr und es hagelt weitere Verbote?! Aber toll Dieselbusse kaufen!

DMH
DMH
Grünschnabel
24 Tage 18 h

In 150 johr, also brauch i des net zu verfolgen…

Iris
Iris
Grünschnabel
24 Tage 8 h

möchte wissen was sie mit den ganzen Batterien machen, sollten wirklich in ferner Zukunft Millionen von E-autos unterwegs sein…???
Luft oder Wasser antrieb wäre ne Lösung wenn sie dort Millionen für Entwicklungen investieren würden…
https://www.youtube.com/watch?v=uRpxhlX4Ga0
https://www.youtube.com/watch?v=ZrgxJqcAyvA

wpDiscuz