Bianchi will verkehrsbeschränkte Zone in St. Jakob

Bozen will Pendler aussperren – Ausnahmen für Leifers

Freitag, 15. Juni 2018 | 11:13 Uhr

Bozen – Um die angespannte Verkehrssituation in den Griff zu bekommen, plant Bozen, von 7.00 bis 9.00 Uhr die Drususstraße sowie die Vittorio-Veneto-Straße als Hauptzufahrt für Pendler zu sperren. Medienberichten zufolge soll es aber Ausnahmen geben.

Bozen könnte die Maßnahme bereits im kommenden Jahr umsetzen. Pendler aus Leifers sollen allerdings nicht betroffen sein.

Die Gemeinde Bozen dann die Euro-3-Fahrzeuge und anschließend – falls nötig – auch die Euro-4 und Euro-5-Fahrzeuge aussperren. Christian Bianchi, der Bürgermeister von Leifers, hält eine Sperre für Euro-3-Fahrzeuge allerdings nicht für notwendig.

Um das Problem des Verkehrs und der Abgase in Leifers besser zu bewältigen, schlägt Bürgermeister Christian Bianchi für seine Stadt hingegen eine verkehrsbeschränkte Zone in St. Jakob sowie eine bessere Regelung der Ampelschaltung in der Kennedy-Straße und beim Bahnhof in Richtung St. Jakob vor.

Die verkehrsbeschränkte Zone in St. Jakob soll laut Bianchi am Morgen von 7.00 bis 8.30 Uhr eingeführt werden – doch erst, nachdem die Gemeinde Bozen in der Einsteinstraße ein intelligentes Ampelsystem anstelle des Kreisverkehrs installiert hat.

Die Ampel soll dafür sorgen, dass der Verkehr bei der Ausfahrt aus dem Tunnel flüssiger verläuft. Sensoren sollen erkennen, ab wann sich im Tunnel eine Kolonne bildet.

Dank der verkehrsbeschränkten Zone sollen nur Anrainer und Ermächtigte auf der Staatsstraße von Süden her Zutritt nach St. Jakob haben. Auf diese Weise soll die Staatsstraße vom Transitverkehr entlastet werden. Auch der Bus würde auf diese Weise an Attraktivität gewinnen, hofft man.

Eine ähnliche Maßnahme wird auch am Nachmittag bei der Rückkehr der Pendler nach Leifers angedacht.

Die Gemeinde Bozen plant außerdem, die Euro-3-Fahrzeuge und anschließend eventuell auch die Euro-4- und Euro-5-Fahrzeuge auszusperren. Christian Bianchi, der Bürgermeister von Leifers, hält eine Sperre für Euro-3-Fahrzeuge allerdings nicht für notwendig.

Falls Bozen diesen Schritt umsetzt, rechnet man in Leifers damit, dass bereits dadurch viele Personen auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen werden. Bianchi nennt außerdem den Zugbahnhof in St. Jakob und die Fahrradwege als wichtige Bausteine, um die Straßen vom Verkehr zu entlasten.

Bozen will hingegen zudem als letzte Maßnahme den Druck auf das Land sowie auf die Überetscher Gemeinden erhöhen, damit die Tram ins Überetsch realisiert wird.

Von: mk

Bezirk: Bozen, Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

28 Kommentare auf "Bozen will Pendler aussperren – Ausnahmen für Leifers"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
JulAnder
JulAnder
Neuling
1 Monat 5 Tage

einfach nur lächerlich! Pendler aussperren..eine der dümmsten Ideen seit langem! 

Staenkerer
1 Monat 4 Tage

in vierer, fünferreihen zu fuaß über de stroßn zur orbeit marschiern, natürlich a am abend zrugg zum auto, und natürlich de mehrzeit mit der orbeitszeit verrechne, der betrieb konns jo ban caramaschi zruggkassiern …

Norbi
Norbi
Superredner
1 Monat 4 Tage

@Staenkerer
Dann will ich aber auch gute Schuhe oder ???heißer Asphalt 😂😂😝😝

OrB
OrB
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Das Chaos ist vorprogrammiert!

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

genau! es braucht eine endgültige Lösung und nicht eine patchwork-Lösung die für die nächsten paar Monate/Jahre halbwegs gut gehen…

Tabernakel
1 Monat 5 Tage

Wenn kein Auto fährt kann es kein Chaos geben.

m69
m69
Superredner
1 Monat 5 Tage

@Tabernakel 

der @Tabernakel, ein Philosoph, wär hätte das gedacht? 😊

Dublin
Dublin
Kinig
1 Monat 5 Tage

…dann moch i holt in Umweg über Leifers… 😅

Dagobert
Dagobert
Superredner
1 Monat 5 Tage

mitn Esel ?? 🤣

Dublin
Dublin
Kinig
1 Monat 5 Tage

@Dagobert …na…mitn Esel konn i ja direkt vors Bozner Rathaus fohrn… 😅

Anja
Anja
Superredner
1 Monat 5 Tage

@Dagobert 😂😂😂😂

Staenkerer
1 Monat 5 Tage

@Dublin klor, mochn oll de ondern jo a de nit zu de orbeiter gezählt wern …

kleinerMann
kleinerMann
Tratscher
1 Monat 5 Tage

Also ich finde das Super . . ich würde dann auch noch eine Kuppel über Bozen ziehen, damit auch die Flugzeuge um BZ einen Bogen machen müssen ! Bravo die Politik, das zeugt von Weitsicht 😞

knedlfanni
knedlfanni
Tratscher
1 Monat 5 Tage

Wos soll de panikmoche?? vor Metro/ Tram wird do eh nix umgsetzt (siehe Artikel v gestern) und af di sem wortmor jo a schun 20 johr… deswegen koan stress leitlen- genießts di summerferien der schüler- laare stroßen, kaum leit… in di orbeit fohrn konn so schian sein 😊😌

peterle
peterle
Superredner
1 Monat 5 Tage

Stimmt die italiener von Bozen brauchen auch Wahlwerbung.

AnderStiagngl
1 Monat 5 Tage

..und dann? Ich hasse diese halbüberlegten Vorschläge und Regelungen. Man muss Probleme wenn schon zu Ende denken und Lösungen finden und nicht neue Probleme schaffen, damit die Statistik passt!! Anscheinend sind unsere schlauen Machthaber in dieser Hinsicht weit zurückgeblieben.
Wenn diese “Lösung” umgesetzt wird, muss man entweder die öffentlichen Verkehrsmittel den Arbeitszeiten anpassen oder die Arbeitszeiten den öffentlichen Verkehrsmitteln anpassen!

Dagobert
Dagobert
Superredner
1 Monat 5 Tage

In Bozen wird alles Übel den Pendlern in die Schuhe geschoben!
Überfüllte Strassen, dreckige Luft, Mülltourismus usw.
Bin mal gespannt was sich die Leuchten in der Bozner Gemeindestube noch alles einfallen lassen??

Einheimischer
Einheimischer
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Bei derzeitige Möglichkeit nicht denkbar…
Denn Sie wissen nicht was sie tun…..

amme
amme
Superredner
1 Monat 5 Tage

iats fohr die Wohlen traut sich di svp epes😂

Staenkerer
1 Monat 5 Tage

tjo, wenn se damit de wählerstimmen der bozner gewinnen und dafür de der pendler verliern werd viel gewinn nit außerkemmen!
i find es nit richtig das de ollm orbeiter den schworzn peter zugpielt kriegn, warum sperrt man nit de touristn ausi vor de stodt, de hobn leicht zeit an bus oder in zug zu nehmen bis ins zentrum, vor ollem mitn zug, nor kemmen de touris a in genuss in schönsten park und es schönste viertl der stodt zu bewundern!

Franzl
Franzl
Neuling
1 Monat 5 Tage

afn Flughofn isch Parkplotz genua

der echte Aaron
der echte Aaron
Superredner
1 Monat 5 Tage

Der jetzige Feinstaub kommt am wenigsten von den Autoabgasen, sondern ist einfach natürlicher Feinstaub der ganz normal in der Luft ist. Mich wunderts überhaupt wie in den 70iger die Menschheit überlebt hat. Da gab es noch Vergasermotoren ohne jeglichen Filter oder die Industrie u.s.w. u.s.w…. man konnte sogar auf der Autobahn so schnell fahren wie man wollte und die Bevölkerung wuchs sogar, sie wurden immer älter.

ex-Moechteg.Lhptm.
ex-Moechteg.Lhptm.
Superredner
1 Monat 5 Tage

wird man dann am Stadteingang befragt, ob man pendelt, oder shoppt, oder nur Verwandte besucht?

jajaja besser mit an Porsche Euro 6, als mit an Panda Euro 0.

20 l sauberer Dreck vom Auspuff ausser isch sicher besser, wia 5 l dreckiger Dreck…

Anja
Anja
Superredner
1 Monat 5 Tage

hauptproblem sind ja nicht die pendler, sondern die, die ihre kinder wegen 500 metern in die schule fahren und die, die wegen 500 metern das auto nehmen…… also die stadtbewohner selbst…. denen kann man nicht verbieten das auto zu nehmen, ok, aber die pendler aussperren…..?

vorschlag: wie wäre es mal mit dem ausbau der öffis und sichere fahrradwege?
die stadtbuse sind oft so voll, dass sie nicht mehr stehen bleiben können (es passt niemand mehr rein)…. und die radler (müssen) oft unmögliche straßen nehmen, wo es für die autofahrer (mit gegenverkehr) schon eng genug ist…….

Tabernakel
1 Monat 5 Tage

Das wird darüber hinaus mit einem generellen Fahrverbot alle älteren Fahrzeuge betreffen die nicht der Euro 6-temp Norm entspechen. Unser Messnetz ist bald fertig.

Wegen der Installierung und Aktivierung eines Systems zur Erhebung des

Verkehrsaufkommens und der Schadstoffmessungen kommt es auf folgenden

Straßen abschnittsweise zu Einbahnregelungen: Ödenburgerstraße/Kampiller

Brücke, Rentschner Straße, Bozner-Boden-Straße, Marconi-Straße,

Rombrücke, Claudia-Augusta-Straße, Sarntaler Straße,

Vittorio-Veneto-Straße, Eisackuferstraße Kreuzung Trient/Mebo,

Sigmundskroner Straße und Torricelli-Straße.

gippes
gippes
Neuling
1 Monat 5 Tage

und schunsch seids gsund???

BEATS
BEATS
Tratscher
1 Monat 4 Tage

wie will man denn erkennen ob ich einen diesel fahre? z.B. an meinem A5 hab ich hinten die ganze beschriftung abgemacht (A5 und 3.0TDI). wollen sie jedes fahrzeug anhalten und das büchlein kontrollieren? waaaahnsinn 😀

Staenkerer
1 Monat 4 Tage

naaaaa de kriegn a gratispickerle vom caramaschi des sie als persone non grata ausweißt ….

wpDiscuz