Über 12.300 Unterschriften in kürzester Zeit

BürgerUnion: Italienweite Petition für Impffreiheit

Freitag, 20. April 2018 | 11:23 Uhr

Bozen/Rom – Als deutliches Signal an das italienische Parlament für die Impffreiheit und gegen den Impfzwang wertet der der Landtagsabgeordnete der BürgerUnion, Andreas Pöder, die Petition an das neue italienische Parlament zur Abschaffung des Impfzwang-Dekrets . Innerhalb nur weniger Tage wurden über 12.300 Unterschriften aus Trentino-Südtirol und anderen italienischen Regionen für eine Petition im Sinne des Artikels 50 der italienischen Verfassung gesammelt, mit welcher das neu gewählte Parlament aufgefordert wird, das so genannte Lorenzin-Dekret, mit welchem im vergangenen Jahr der Impfzwang für zehn Pflichtimpfungen eingeführt wurde, abgeschafft wird.

Wie die BürgerUnion betont, handelt es sich um keine Online-Petition, sondern um eine Petition mit Formularen, die von zahlreichen Helfern in mehreren Regionen ausgefüllt und dann an die BürgerUnion zurückgeschickt wurden.

“Im letzten Parlaments-Wahlkampf haben mehrere Parteien versprochen, im Falle eines Wahlsieges das Impf-Zwang-Dekret völlig oder teilweise abzuschaffen. Nun fordern wir die Siegerparteien auf, ihr Wort zu halten”, erklärt Pöder die Petition.

Die Petition an das Parlament wird in den nächsten Tagen abgegeben. Sie wird dann im Senat und in der Abgeordnetenkammer verlesen und an die künftigen Parlamentskommissionen weitergeleitet.

Pöder unterstreicht, dass die Petition in den wenigen Tagen, in denen von Unterstützern im Trentino-Südtirol und in anderen Regionen Unterschriften gesammelt wurden, sehr viele Rückmeldungen aus ganz Italien erhalten habe.

“Wir haben in den letzten zehn Tagen Zuschriften von Menschen aus ganz Italien erhalten, die uns ihre Unterstützung zugesichert haben. Das ist für uns ein wichtiges Signal in unserem Kampf gegen den staatlichen Impfzwang”, so der Erstunterzeichner der Petition, Andreas Pöder.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "BürgerUnion: Italienweite Petition für Impffreiheit"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Lucifer_Morningstar
Lucifer_Morningstar
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

kann man auch eine gegnpetition dazu machen?

Alljene die heuzutage ihre kinder nicht impfen lassen gefährden sich und ihre mitmenschen. Meine großmutter sagt zu diesem thema immer: die leit sein zu  dumm de hoben goar kuane ohnung mehr wos es hoaßt menschen leiden zu sehen de an kronkheiten und ihre folgen leiden de durch impfungen nur noch schwach, oder goar net auftreten taten.
Ich denke es selbe.

de impfverweigerer sollten zur kasse gebeten werden wenn ihre sprösslinge ondere leit unstecken und die kosten dofir trogen.

Paul
Paul
Superredner
1 Monat 7 Tage

wo kann man die Formulare finden ?

wpDiscuz