Wahlkampfhilfe für Rösch

Conte in Meran: Superbonus wird verlängert

Donnerstag, 30. September 2021 | 16:41 Uhr

Meran – In Meran war am Donnerstag der frühere Ministerpräsident Italiens und Chef der Fünf-Sterne-Bewegung, Giuseppe Conte, zu Besuch. Dieser diente dazu, dem Grünen Bürgermeisterkandidaten Paul Rösch im Wahlkampf zu unterstützen. Conte zeigte sich von Meran sehr angetan: Sie sei eine Stadt kulturellen Reichtums.

Auf den Treppen des Thermenplatzes verkündete Conte dann eine positive Nachricht: Der Superbonus 110 Prozent wurde gestern verlängert. Seine Bewegung habe darum hart gekämpft, weil es eine Maßnahme sei, die die Wirtschaft ankurbelt, dem Klima hilft und den Bürgern kostenlos ein bequemeres Heim ermöglicht, so Conte. Er freute sich, dass auch die anderen politischen Bewegungen dies nun so sehen.

Auch Meran müsse entscheidende Schritte Richtung ökologischem und digitalem Wandel gehen, betonte der Chef der Fünf-Sterne-Bewegung. Conte bekannte sich außerdem zur Autonomie.

FH: “Meraner Bürger lassen sich von Conte-Auftritt nicht einlullen”

Die Freiheitlichen kommentieren den Wahlkampfauftritt des ehemaligen italienischen Ministerpräsidenten und nunmehrigen Parteivorsitzenden der Fünf-Sterne-Bewegung, Giuseppe Conte, in Meran wie folgt: “Wenn der damals als parteilos und unabhängig gepriesene Ex-Ministerpräsident in seiner jetzigen Funktion als Parteivorsitzender der Fünf-Sterne-Bewegung zum Wahlkämpfen nach Meran kommt, sollten sich die Bürger angesichts der erwartbar salbungsvollen Wahlversprechen und floskelhaften Unterstützungsbekundungen für den grünen Bürgermeisterkandidaten Rösch in Erinnerung rufen, für welche Politik Conte noch vor wenigen Monaten verantwortlich war.”

„Die Meraner lassen sich durch ein paar schöne Worte nicht einlullen und Conte dürfte wohl wenig Erfolg dabei gehabt haben, über seine politischen Fehltaten der jüngsten Vergangenheit hinwegzutäuschen“, so die Freiheitlichen abschließend.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

15 Kommentare auf "Conte in Meran: Superbonus wird verlängert"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
17 Tage 12 h

Warum braucht es den bei uns hier?

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
17 Tage 9 h

Conte ist ein Blender wie Rösch

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
17 Tage 12 h

Hallo nach Südtirol,

Conte galt vor wenigen Monaten noch als europäischer Heilsbringer für Italien und der unterstützende Euro-Milliardensack hauptsächlich geschnürt von Kanzlerin Merkel und ihrer demokratisch mit 100 % Merkelstimmen eingesetzten v.d.Leyen konnte ja nicht prall genug gefüllt sein.

Jetzt tingelt er also durch die autonomen Gefilde Südtirols und bittet um Stimmen für einen gescheiterten grünbunten Lokalfürsten.

Als zukunftsorientierter Mensch hätte er mal auf einen Kaffee bei Katharina Zeller reinschauen sollen..

Auf Wiedersehen in Südtirol

Gepetto76
Gepetto76
Tratscher
17 Tage 9 h

Wirtschaft ankurbeln indem man Leute Suspendiert und Zwangsimpft

Galantis
Galantis
Grünschnabel
17 Tage 11 h

Genau die Freiheitliche Partei kritisiert die Regierung unter Conte. Selbst bei den Wahlen richtig abgeschmiert und jetzt große Sprüche klopfen!
Zum Glück sind die Freiheitlichen von der Bildfläche so gut wie verschwunden und die wenigsten interessieren sich noch für ihre Meinung!

thomas
thomas
Universalgelehrter
17 Tage 9 h

Conte hat gesagt, der Paul wird das richten. Ich glaub dem Conte

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
17 Tage 11 h

Conte brauch keinen Wahlkampf zu unterstützen, er soll sich kümmern, dass mehr Polizisten für die Sicherheit für uns alle finanziert werden!

Ollsawie
Ollsawie
Neuling
17 Tage 8 h

Warum hoaßtns in dor Überschrift, dass dor Superbonus verlängert werd, wenns nor im Artikel lei ummen Senf von die Freiheitlichen geat? Hon in Artikel wegen die 110% lesen gwellt, net wegen den politischen Gemaule von rechts…

Storch24
Storch24
Kinig
17 Tage 7 h

Lieber Conte , setzen sie sich mal lieber für gedeckelte Strom und Gaspreise.
Was nützt dem armen Rentner der super Bonus , wenn er nicht mal bis Ende des Monats mit dem Geld kommt.

flakka
flakka
Tratscher
17 Tage 9 h

den bürgern ein bequemeres kostenloses heim ermöglicht….sel isch schlicht glogen, weil man bis zu guter lescht um die 30% oschreiben konn.
oder liegi folsch? bitte sem korrigieren

xXx
xXx
Universalgelehrter
17 Tage 7 h

Vielleicht hast du dir ja ein Goldhaus gebaut, oder du hast dich einfach nur schlecht beraten lassen? Bei uns waren es jedenfalls die 110% auf alle energetischen Arbeiten und die erste Rückerstattung gab es auch schon, alles im Butter.

gogogirl
gogogirl
Tratscher
17 Tage 11 h

hatte er die richtige Eigenerklärung dabei?

Wohlzeit
Wohlzeit
Tratscher
16 Tage 22 h

Soviel wie die Freiheitlichen hat Conte an einem Montagmorgen getan.

Savonarola
17 Tage 5 h

Conte hat seinen süditalienischen Landsleuten den reddito di cittadinanza verschafft, von dem sich unzählige mafiosi, Kriminelle, rechtskräftig Berurteilte, Schwarzarbeiter, Faulenzer und Parassiten aller anderen Arten auf Kosten des Steuerzahlers bedienen. Sou schaugs aus.

Opa1950
Opa1950
Tratscher
15 Tage 16 h

Conte macht nur Wahlwerbung.Aber nicht für Südtirol, sondern für seine M5 Stelle Partei.

wpDiscuz