Appell an die Eigenverantwortung

Corona: Rösch mahnt zu Vorsicht

Mittwoch, 05. August 2020 | 12:57 Uhr

Meran – Angesichts der wieder steigenden Corona-Fallzahlen mahnt der Meraner Bürgermeister Paul Rösch zur Vorsicht und appelliert an die Eigenverantwortung der Bürgerinnen und Bürger.

“Wir sind alle dazu aufgerufen, selbst Verantwortung zu übernehmen und unser Verhalten entsprechend anzupassen. Das bedeutet nicht, dass man auf alles verzichten muss und nur mehr zuhause sitzen bleiben darf. Es geht schlicht darum, das Risiko zu verringern und riskanten Situationen möglichst aus dem Weg zu gehen. Das Rezept ist bekannt: Abstand halten, Menschenansammlungen vermeiden und Maske tragen”, sagte Rösch.

Auch in Meran seien die Zahlen zuletzt wieder leicht angestiegen, doch niemand wolle die Situation von März oder April noch einmal erleben. “Daher ist eine gemeinsame Anstrengung erforderlich. Kleine Verhaltensänderungen jeder und jedes Einzelnen können gemeinsam eine große Wirkung erzielen”, betonte Rösch.

In den nächsten Tag wird die Gemeindeverwaltung eine Kampagne starten, die die Menschen in den vollen Straßen der Innenstadt zum Tragen von Masken aufruft.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz