Er fordert „Schadenersatz“

Deutsche Kritik an Italien: Urzì will DFB-Trainingslager in Rechnung stellen

Sonntag, 27. Mai 2018 | 15:21 Uhr

Bozen – Nach den kritischen Kommentaren der deutschen Presse zur Regierungsbildung in Rom verlangt der Landtagsabgeordnete Alessandro Urzì von Alto Adige nel cuore „Schadenersatz“ von Deutschland. Anfangen möchte er beim Aufenthalt der deutschen Nationalmannschaft in Eppan, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtet.

Schadenersatz von Deutschland für die „harten Attacken auf Italien und auf die Eigenständigkeit des Staates“ sei durchaus möglich. „Zunächst könnte man damit beginnen, die Kosten, die Italien für das Trainingslager der deutschen Nationalmannschaft in Eppan mit dem ganzen Luxus aufwendet, in Rechnung zu stellen“, erklärte der Mitterechts-Politiker.

Frei nach dem Motto „ein bisschen Stolz schadet nicht“ plädiert er dafür, die Ausgaben von Italien, der Provinz Bozen und der Gemeinde Eppan an die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel zu schicken. Doch damit nicht genug. „Die Vertreter der deutschen Nationalmannschaft wollen doch sicher nicht den Eindruck vermitteln, mit dem Geld von anderen zulasten des südlichen Partners in der europäischen Union großzutun“, fragt der Landtagsabgeordnete provokant.

In den kommenden Tagen will Urzì eine Anfrage einreichen, um die Höhe der genauen Kosten für das Trainingslager in Erfahrung zu bringen.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

71 Kommentare auf "Deutsche Kritik an Italien: Urzì will DFB-Trainingslager in Rechnung stellen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Bauchnoblwollwuzl
Bauchnoblwollwuzl
Grünschnabel
27 Tage 4 h

Guter Alessandro, die deutsche Nationalmannschaft wurde EINGELADEN!
Da kann man schlecht eine Rechnung schicken.

Ando der Macher
Ando der Macher
Grünschnabel
27 Tage 3 h

eingeladen das fängt ja schon mal an oder

lupo990
lupo990
Superredner
27 Tage 1 h

Bauchnoblwollwuzl@,,,jo einglodn schon ober mit unsere Gelder gezohlt…😡😡😡

Isch leicht EINLADEN…

overmaltina
overmaltina
Grünschnabel
27 Tage 25 Min

leider gibt es noch so viele welche sagen:Siamo in Italia”, oder noch schlimmer,wie unser Landeshauptmann, sogar bekennende Italienfans sind  ..tztz

Staenkerer
26 Tage 23 h

na jo, de oan lodn groß ein, de ondern moanen wos für ehre sie ins entgegenbringen wenn se kemmen und zohln tiens wieder de trottl de nie gfog wern!
sem isch für boade leicht auftrumpfn ban ausgebn vom geld der drittn!

nor solln de zohln de einlodn, MIT EIGENEN PRIVATGELD!

Mizio
Mizio
Neuling
26 Tage 23 h

@overmaltina

urban
urban
Tratscher
26 Tage 21 h

@overmaltina
wos isch sem folsch odo darf man ols südtiroler nett italienfaen sein??
hilfsch du zi die franzosen?

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
26 Tage 12 h

Von wem eigentlich?

Waltraud
Waltraud
Superredner
26 Tage 6 h

Bauchnoblwollwuzl

Nun, wenn ich wo zu Gast bin, dann muss ich mich als solcher auch entsprechend verhalten. Das gilt auch für die Vertreter der Gäste. Eine große Klappe gegenüber dem Gastgeberland ist mehr als unangebracht.

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
25 Tage 12 h

@Waltraud Waren es die Fußballer, die gelästert haben?

Waltraud
Waltraud
Superredner
25 Tage 10 h

@Neumi

Lies mal nochmals durch, was ich geschrieben habe.

Tabernakel
27 Tage 4 h

Er will von eigenen Fehlern ablenken.

Gredner
Gredner
Superredner
27 Tage 3 h

…und macht dabei noch die grösseren Fehler. Unbelehrbar.

enkedu
enkedu
Kinig
27 Tage 53 Min

Jo Tabi? i staun. so viel plus af oan haufn hosch eh no nia gekriagt. gratuliere. 😂

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
25 Tage 20 h

@enkedu
Neben einem Blinden ist der einäugige König…

nachgedacht
nachgedacht
Grünschnabel
27 Tage 4 h

logische überlegung…obr trotzdem nebm die schuach… odr mir vrlongen die luxuriösn politikergehälter a zrug…schaugn wos dr herr urzi drzua sog…? zudem kassiernse johr in johr aus… die dfb-spielr sein a poor tog do… u wenns holbwegs laft, profitiern decht a poor einheimische a drvun. ba die politikergehälter wohl nur die politiker und ihmene kopfnpolster wouse de knete hortn. punkt.

tom
tom
Superredner
27 Tage 1 h

wer verdient fo mehr? sicher die weinegg- besitzer de sich durchn suiten- zubau jede menge stuiern sporn. es personal kriag wegen de dfb- bubis sicher net mehr gezohlt und ob de in due gschäfter inkafn konn mehr als bezweifelt werden

StreetBob
StreetBob
Tratscher
27 Tage 1 h

Und so gsegn….. hobm die Deutschen jo recht wos die Regierungsbildung onbelongt… isch jo a Kaspertheater. Deutschlond hot a long hebraucht um eppes af die Fiass zu stellen. Italien braucht a long und kimmp decht nix drbei ausser….

gringo
gringo
Grünschnabel
27 Tage 4 h

urzi hosch du wircklich kuane ondra brobleme.eigendlich hot sich deitschlond nit ba ins inzamischn obr sui hom jo lei gsog wos wohr isch. eigendlich miasn mir ins schamen mit asou an regirung.dei sein nit instond a mol a stabile regirung za bildn.ols lei gscheit redn bla bla bla bla und nouamol bla.

GTH
GTH
Tratscher
27 Tage 4 h

hot der schuscht nix zu tian ?

Antivirus
Antivirus
Superredner
26 Tage 21 h

GTH@ ich weiß hier darf man nicht die Wahrheit schreiben, aber die EINMISCHUNG in Italiens Wahlen und Regierungsbildung ist ein großer Fehler und darf nicht passieren sie die vergangenen US Wahlen u.s.w. hier in den Kommentaren mit den mehrheitlichen Gegnern Urzis sieht man wie desinformiert die Südtiroler Mehrheit ist, Die Europäische Union ist eine Diktatur sammeln fleisig Knete von Steuerzahler für den Lobbyismus aufwachen endlich!!

Boerz
Boerz
Grünschnabel
26 Tage 10 h

@Antivirus
du hast vollkommen recht !!
die EU isch es schlimmste : a lobbyzentrale de voll und ganz mit steuergelder finaziert weard!! und gegn in Bürger arbeitet…. mit absicht!!!

GTH
GTH
Tratscher
26 Tage 9 h

@Antivirus i glab du hosch des thema verfalt, es geht nit um di EU, sondern um oan der gegen olles deitsche schiesst, wenn die ital nazionale do war hesch vom urzi nix geart, bezueglich der EU Diktatur gib i dir recht

altmeraner
altmeraner
Neuling
27 Tage 2 h

Wenn mir schon dabei sind Schadensersatzforderungen zu stellen, so sollten wir bei solchen Politikern, wie Urzi anfangen. Denn so ein Politiker wäre ohne Gehalt noch zu teuer.

lenzibus
lenzibus
Tratscher
27 Tage 3 h

Da ist NEIT ,weil die Italienische Nationalmanschaft nicht dabei ist ,soll schauen dass Italien eine Regierung zustande briengt!

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
26 Tage 22 h

neid meintest Du?

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
25 Tage 20 h

Er kann nicht deutsch. Ich auch nicht, aber ist mir auch Wurst 😂

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
27 Tage 3 h

die Italiener reagieren immer sehr zimperlich, wenn ihnen Europa die Leviten liest. Das macht das schlechte Gewissen, eeil sie genau wissen, dass sie Dreck am Stecken haben und der Staat letztendlich parassitär ist.

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
25 Tage 20 h

Europa hat überhaupt nichts zu lesen, ausser die Definition: was bedeutet Demokratie!

bern
bern
Superredner
27 Tage 3 h

Wer bezahlt denn die Inter Aufenthalte in Reischach?

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
27 Tage 3 h

einfach nur zum fremdschämen.

anonymous
anonymous
Superredner
27 Tage 3 h

Unnütze Kommentare reißen kann der Urzi

sou sieg holt iis
27 Tage 51 Min

es werd vergessen das die daitschn,für ihre groasse koalition a holbs johr orbeit kop hoben zomm zu stelln.also warum bitte nemmen sie sich die frechheit ausser über ondere zu urteilen wenn sie selber nit besser sein.
sie miassetn selber am besten wissen das des nit gonz uanfoch isch….

Waltraud
Waltraud
Superredner
27 Tage 27 Min

so Sieg holt ies

So ist es. Blind für die eigenen Fehler, aber die Gosch bei andre net halte kenna.

Arno
Arno
Grünschnabel
27 Tage 2 h

lächerlich!

nixischfix
nixischfix
Tratscher
27 Tage 1 h

Herr Urzi wenn sie schon Schadenersatz verlangen und aus einer sportlichen Angelegenheit “politisches Kapital ” schöpfen möchten, dann sollte die Republik Italien mit gutem Beispiel voran gehen und damit anfangen den Südtirolern während der sogenannten ltalianisierung enteignete Liegenschaften bzw. Gründe restlos und freiwillig zurück geben, ohne dass das Land Südtirol diese zurück kaufen muss…

peterle
peterle
Superredner
27 Tage 3 h

Urzi will bloss Rechenschaft darüber welcher der deutschen Spieler beim Früstücksbufett den „Holbmittog“ mitgenommen hat. Eine der deutschen Mentalitäten wie auch das Einmischen in politische Systeme anderer Staaten.

brunner
brunner
Superredner
27 Tage 2 h

Ich bin weder dfb fan noch sonst was….aber wenn es so ist,lieber Alessandro,dann sollte Italien mal lieber seine Schulden an Deutschland zurückzahlen anstatt grosse Reden zu schwingen….Italien wäre ansonsten wohl nicht in der EU sondern wohl eher in einer nordafrikanischen Union……

xXx
xXx
Tratscher
27 Tage 2 h

braucht er nicht lang anfragen, einfach mal in den deutschen Medien nachlesen 😉

anonymous
anonymous
Superredner
27 Tage 1 h

Wahnsinn

Gredner
Gredner
Superredner
27 Tage 18 Sek

Mit anderen Worten: Das Hotel zahlen sie sich selbst, den Rest zahlen Gemeinde und Provinz.  Der Staat Italien zahlt somit keine Lira und die Kritik von Urzi geht ins Leere.

silas1100101
silas1100101
Superredner
26 Tage 23 h

Am besten wäre es die DFB Mannschaft aus Südtirol zu verjagen!! Sie sollen in Palermo tranieren!!

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
26 Tage 22 h

warum hatt man Dich noch nicht verjagt?

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
25 Tage 20 h

Weil er Bürger dieses Landes ist!

Bubi
Bubi
Tratscher
27 Tage 19 Min

typisch italienisch wenn etwas nicht funktioniert in diesem Staate sind immer die anderen Schuld nie sie selber so schauts aus.

Fochmonn
Fochmonn
Grünschnabel
25 Tage 22 h

etwas funktioniert nicht? gar nichts funktioniert in diesem Staat!

Tabernakel
25 Tage 21 h

@Fochmonn

Hast Du Strom?
Hast Du Internet?

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
27 Tage 3 h

peinlich,pein lich.Geht den Deutschen bald ein Licht auf?!!

elmar
elmar
Tratscher
27 Tage 3 h

eil er oder der Staat 1 Cent dafür bezahlt….Witz komm heraus Du bist umzingelt

a sou
a sou
Tratscher
27 Tage 1 h

Und wieder mal muss Sport für ein dummes politisches Geplänkel herhalten… Peinlich!

brutus
brutus
Tratscher
26 Tage 23 h

…immer noch frustriert, weil Italien bei der WM nicht dabei ist! 😆😆😆

Viktor
Viktor
Grünschnabel
26 Tage 22 h

Sobald wir die Lira wieder haben.. werden wir nur profitieren…

andr
andr
Superredner
27 Tage 20 Min

Hahaha ha der urzi amüsiert mich er ist wohl nervös im Kleid des italieners na ja wenn man bedenkt das seine vorfahren 2.300 Milliarden in ihre Säcke haben wäre ich das auch😄😄😄😄😄😅

hans--
hans--
Grünschnabel
27 Tage 2 h

warum nicht ++sind ja alles Millionäre  +++

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
25 Tage 20 h

Deswegen bekommen sie ja auch noch alles geschenkt… das ist das wirklich peinliche daran.

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
26 Tage 12 h

Herr Urzi.   Erstens macht die Deutsche Nationalelf nicht in “Italien” Aufenthalt, sondern in Eppan, In Süd-TIROL. Süd-TIROL ist nicht Italien, im Falle, dass sie das noch nicht wissen.
Zweitens ist Italien bei der WM nicht dabei (verdient) und somit spart der Stiefelstaat sehr viel Geld.
Drittens ist Deutschland, und andere Mitgliedsländer verpflichtet auf Italiens Regierungsbildung zu schauen, bevor solche Politiker wie sie Herr Urzi, oder andere Europaskeptische an die Macht kommen und das Haus Europa zerstören.
Süd-TIROL ist Stolz auf die Deutsche Nationalelf, und sehr erfreut ihr den Weg für den nächsten WM-Titel zu ermöglichen.

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
27 Tage 2 h

itz weang se olla lächerlich u narrisch vöir die Wouhln, selten so an Bledsinn gheart …

Bubi
Bubi
Tratscher
27 Tage 7 Min

wahrscheinlich möchte Urzi neuer Finantzminister von Italien werden.

Eric_BS
Eric_BS
Neuling
27 Tage 6 Min

Peinlich, warum denn immer alles ver- und aufechnen müssen?
Das ist doch das Problem unserer Gesellschaft.
einfach geben macht doch kaum einer…
Und was sagt er wenn Jogi von den Tourismuseinnahmen etwas abhaben möchte?
oder wenn eine andere Regierung einen Obolus haben möchte von den Unsummen die die Touristen ins Ausland bringen?

Queen
Queen
Grünschnabel
26 Tage 22 h

😂 😂😂 olles zum Wohle des südtiroler Tourismus 👏🏻

oli.
oli.
Universalgelehrter
26 Tage 20 h

Liebes Südtirol ladet IHR mich auch ein für immer ? , es reicht auch ein 4 Sterne.
Dann kann ich mein Haus im Unterland verkaufen .
DANKE.

Milian
Milian
Neuling
26 Tage 11 h

Politik hot im Sport sowieso nix verloren. Wos mischten sich do donn dor Herr Urzi ein? Wer hotten Kritik anen Italienischen Stoot gemocht? Deutschlond Vertreter oder die Nationalmonnschoft?

Koefele
Koefele
Tratscher
26 Tage 6 h

Bist du sicher, dass die Politik im Sport  nichts verloren hat, denn wie viele Sportanlagen werden mit Steuergeld gebaut, und bist du sicher, dass keine Zuschüsse durch Steuergelder in diese Veranstaltung geflossen sind.

Boerz
Boerz
Grünschnabel
26 Tage 10 h

a poor Einheimische prfitiern davun la a poor die ondern derfn fleissig zohln !! aso isch leicht groass tien!! obo isch holt wie olm wer geld genua hot braucht seltn zohln….

Wohlzeit
Wohlzeit
Tratscher
26 Tage 13 h

Wer zahlt bei einer Schadenersatzklage die ganze Werbung in Deutschland für Südtirol: Urzi mit seinem Gehalt?

liliane
liliane
Neuling
26 Tage 11 h

men konn net zuerst einlodn und nor weil eppes gwesn isch sel nor in rechnung setzn….. stolz hin odor her…. es isch jo a werbung für südtirol a…. logisch bin i net begeistort dass des mit insore geldor finanziert wert obor hem muas men dorvor eppes tian net hintn noch und wenn mens genau nimb… wiaviele sochn mochn se mit insore geldor wos koan sinn hot und koan nutzn bring…..

rota
rota
Grünschnabel
26 Tage 23 h

Wenn die  rechten und die linken auf das Merkel einpreschen dann….
https://www.youtube.com/watch?v=nsqk052GCNI

Koefele
Koefele
Tratscher
26 Tage 8 h

Die Rechnung müsste proportional jenen angelastet werden die dadurch die größten Gewinne erzielen.

Paul
Paul
Universalgelehrter
26 Tage 6 h

die profitieren sollen für die Kosten aufkommen , ganz einfachso nach dem Motto wer bestellt zahlt

Paul
Paul
Universalgelehrter
26 Tage 6 h

Herr Urzi , kennst du deine Heimat …seit 2 – 3 Jahrzehnten dreht sich fast jede Entscheidung nur um die Interressen einiger Lobbys ! Sveglia !!

kleinerMann
kleinerMann
Tratscher
25 Tage 9 h

Grandeeee Urzí. . . .facci sognare 🙂

wpDiscuz