Vorwurf der üblen Nachrede

Durnwalder zu einem Jahr und zwei Monaten Haft verurteilt

Dienstag, 13. Februar 2018 | 17:56 Uhr

Bozen – Altlandeshauptmann Luis Durnwalder ist in Mantua zu einem Jahr und zwei Monaten Haft verurteilt worden, weil er den ehemaligen Staatsanwalt am Bozner Rechnungshof, Robert Schülmers der Lüge bezichtigt hatte, berichtet das Tagblatt Dolomiten.

Laut Gericht muss der Altlandeshauptmann außerdem 40.000 Euro Schadensersatz zahlen.

Bekanntlich hat die Tageszeitung „Il Fatto Quotidiano“ im März 2013 unter Berufung auf eine Mail von Schülmers an rund 500 Richter geschrieben, dass Beamte des damaligen Staatspräsidenten Giorgio Napolitano Druck auf den Rechnungshof ausgeübt hätten, damit Schülmers bei den Sonderfonds-Ermittlungen gegen Durnwalder leiser trete.

Der damalige Landeshauptmann meinte darauf vor laufenden Kameras, dass Schülmers Lügengeschichten verbreite und das Amtsgeheimnis verletzt habe. Zudem sei dieser bereits mehrmals aus Posten enthoben worden.

Diese Aussagen ließ sich Schülmers nicht gefallen und klagte wegen übler Nachrede. Am Dienstag ist das Urteil in der ersten Instanz gefallen. Durnwalders Verteidigung hat bereits Rekurs angekündigt.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

46 Kommentare auf "Durnwalder zu einem Jahr und zwei Monaten Haft verurteilt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Blitz
Blitz
Superredner
11 Tage 10 h

Do schun; ober in die wirklichn Gauner passiert nix !

Bluemchen
Bluemchen
Tratscher
11 Tage 9 h

@Blitz
Es gibt keine grösseren Gauner als die Politiker !!!!

enkedu
enkedu
Kinig
11 Tage 8 h

Armseeliges Theater seit er nicht mehr aktiv ist.

hohoho
hohoho
Grünschnabel
10 Tage 21 h

@Bluemchen
du konnsch jo kandidieren wenn’s besser mochsch.

Viktor
Viktor
Grünschnabel
11 Tage 10 h

Schülmers wird diese Sachen wohl nicht nur erfunden haben.. Bravo Herr Schülmers.. 

alla troia
alla troia
Tratscher
11 Tage 9 h

Faschingsscherz?

Ralph
Ralph
Superredner
11 Tage 7 h

ohne durnwalder wären wir rückständig wie die türkei

raunzer
raunzer
Tratscher
11 Tage 7 h

@alla troia 
…, schön wärs!

denkbar
denkbar
Kinig
9 Tage 21 h

@Ralph . 😂😂😂😂😂😂😂😂😂 Witz des Jahres!

Wirbelwind
Wirbelwind
Grünschnabel
11 Tage 9 h

losts amol den mensch arua. Er hot viel für inser landl getun

natan
natan
Superredner
10 Tage 23 h

Wer?? Leit de a lebenlong georbatet hobn, nie koan beitrog kassiert hobn und jeden tog, johr ein johr aus orbatetn gongn san und fleißig steuern gezohlt hobn, de hobn viel für inser lond getun und nie koan dankeschön gehört.
Danke an euch flleißige steuerzohler, ohne enk würde unser land arm dostihen.

Staenkerer
10 Tage 17 h

er hot des getun wos hunderttausende im lond a tien: für seinen geholt seine orbeit zu mochn!
er hot an fürstlichen lohn gekrieg und jetz a no fürstlichere rente, dafür konn man woll gute orbeit verlongen? oder nit?

horst
horst
Grünschnabel
11 Tage 11 h

jeder kreag des wos er verdient! =D

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
11 Tage 9 h

im Märchen vielleicht.

Fochmonn
Fochmonn
Grünschnabel
11 Tage 10 h

vor dem Gesetz sind alle gleich!! auch wenn man durnwalder heißt!!

ahiga
ahiga
Tratscher
4 Tage 19 h

..wo hast du das denn gelesen??
Märchenbuch?
Jeden tag beleidigt irgendein ” penner, krimineller, oder sonstwer ” einen Polizisten usw.
Da würde kein richter der welt so ein theater draus machen..
Es sind nicht alle gleich..bei weitem nicht!

Marta
Marta
Universalgelehrter
11 Tage 11 h

Andreas Hofer wurde dort erschossen !!!!

alla troia
alla troia
Tratscher
11 Tage 9 h

genau!!!

Mitgequatscht
Mitgequatscht
Grünschnabel
11 Tage 3 h

Nor schaugmor mol ob dr Luis widdor zrugkimmp.. 😓

Lu O
Lu O
Grünschnabel
11 Tage 9 h

lächerlich…
ich denke wir haben andere delikte wo nichts passiert…
für so etwas ist geld da, in hülle und fülle… wahnsinn

efeu
efeu
Tratscher
11 Tage 9 h

er hot jahrelang gmocht was er wollte mit seiner Arroganz einmal geht der Brunnen über

Tabernakel
11 Tage 11 h

Erste Instanz….

Mastermind
Mastermind
Tratscher
11 Tage 6 h

Dann hat er ja noch 2 zur Verfügung, würde Durnwalder es bis zum Kassationsgericht kommen lassen, würden wir sehen wie objektiv oder subjektiv unsere Gerichtsbarkeit ist. 

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
11 Tage 9 h

nie im Lebm kriegt der Haft.Fall nicht drauf rein.Ganz SVP könnte lebenslänglich kriegen könnteich nie verzeihn was Die Sich geleistet habm.

der Vinschger
der Vinschger
Superredner
10 Tage 20 h

Glab i a nit, dass der in Hoft kimb

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
10 Tage 8 h

@der Vinschger

sell natierlich af koan Foll, olls lei Theater, Augenauswischerei, das Volk zu beruhigen.

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
11 Tage 9 h

wenn man sich mit einem Staatsanwalt anlegt dann braucht man keine Hoffnung schöpfen sich mit nächster Instanz ins Trockene
zu retten …………
im Gegenteil das könnte noch schiefer laufen.

cooler Typ
cooler Typ
Neuling
11 Tage 11 h

iaz weart sicher s bozner Gefängnis saniert😂

Marta
Marta
Universalgelehrter
11 Tage 10 h

do hot er no Glick kob !!!

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
11 Tage 7 h

wenn man sich mit dem Staat anlegt, ist die Autonomie bald zu Ende. Vergesst das nie, ihr Italophilen im goldenen Käfig.

Paul
Paul
Tratscher
11 Tage 11 h

Vitalizi abschaffen

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
11 Tage 11 h

Ja was sagt denn jetzt der grosse “Zampano” dazu????😂

Plodra
Plodra
Neuling
11 Tage 10 h

Gell, no isch Fosching!?

Kurios
Kurios
Tratscher
11 Tage 7 h

Der Unsinniger Donnerstag war letzte Woche. Also glaub ich eher nicht an einen Faschingsscherz. Wenn jemand, egal wer es ist, öffentlich einen Staatsanwalt der Lüge bezichtigt, soll derjenige mit so einem Urteil rechnen und richtigerweise einen hohen Schadensersatz bezahlen müssen.

honakoanonung
honakoanonung
Grünschnabel
11 Tage 7 h

Bravo.

alex1992
alex1992
Grünschnabel
11 Tage 5 h

Der grösste beweis dass italien eine zwei klassengesellschaft ist. Wieso bekommt man für raub, ausbruch, gewaltdelikte, etc etc nicht mal jahre zusammen und für eine üble nachrede 14 monate. Sind richter, staatsanwälte miteinbezogen wwrden im vergleich statistisch immer die möglichen höchststrafen verkündet. Hingegen beim einfachen bürger archivierungen.
Berlusconi hat immer recht, staatsanwälte und richter haben in italien viel zu viel Macht und sind zu wenig kontrolliert.

Reini62
Reini62
Grünschnabel
10 Tage 20 h

Endlich amol uaner der sich nit Mundtot mochn lossn hot! Bravo Schuelmer!

Mitgequatscht
Mitgequatscht
Grünschnabel
11 Tage 3 h

Über ein Jahr wegen übler Nachrede? Ernsthaft? Wie oft muss ich dafür irgendwo einbrechen

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
10 Tage 22 h

ja, ja und zum schluss versandet alles, nachdem die Paragraphenasse genug abgesahnt haben 😊

So ist das
So ist das
Superredner
10 Tage 23 h

Erste Instanz und dann verläuft alles im Sand. So wie gehabt

Willi
Willi
Tratscher
10 Tage 22 h

er werd sicher net olles richtig gmocht hobn, seit er ober nimmor isch isches net wirklich besser gwordn

Antivirus
Antivirus
Tratscher
10 Tage 19 h

ich Dachte Gestern als ich die Nachricht sah, es wäre mit Sicherheit ein Faschings Scherz, endlich trifft es mal die Politik in Südtirol auch immer wurde nur auf Berlusconi gehauen, na sind unsere besser??

Guri
Guri
Grünschnabel
10 Tage 17 h

Auch wenn er seine Fehler hatte , die haben wir alle” weil wir Menschen sind ,.. Trotzdem haben wir diesen Mann viel zu verdanken , er war immer da, fleißig !. auf sein wort war Verlass . er hat maßgeblich Südtirol aufgebaut , wo er konnte hat er geholfen !..Last ihn Mal in Ruhe , …schaut euch an was die jetzigen weiter bringen “

rosenstock2017
rosenstock2017
Grünschnabel
10 Tage 16 h

Wie gut dass der Durnwalder einmal da war,sonst wären wir alle arm dran.Fehler macht jeder und für das was er falsch gemacht hat,können wir ihn ja verzeihen. Man soll nicht so nachträgerisch sein.Oder ????

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
10 Tage 8 h

Aschermittwoch 2018: da hörte man im Radio die bewegende Geschichte eines jungen Vinschgauer Maurers, der bei der Verwirklichung eines Entwicklungsprojektes viel Geld und Freizeit hergibt – gleichzeitig geisterte die Nachricht von der Verurteilung des sicher verdienstvollen ALH Durnw. in Sachen Verleumdung Schülmers durch alle Medien. Meine Gedanken: warum nicht eine Verfehlung, wenn mir in Rage ehrrührige Beleidigungen ausgeschlüpft sind, zugeben und dazu stehen? Warum bis zur letzten Instanz kämpfen, ja nicht das Gesicht verlieren, ja keinen Pfennig zur Wiedergutmachung – wie weiland den Rentenvorschuss – herausrücken nach dem Motto, nachgeben ist verspielt??
Welcher der beiden ist mir sympathischer? 😊😊

Storch24
Storch24
Grünschnabel
9 Tage 20 h

Einbrecher, die, die Ordnungshüter bespucken und gewalttätig sind, laufen frei herum, Herr Durnwalder, der doch viel für unser Land getan hat wird verurteilt.

wpDiscuz