Norbert Lantschner will es wissen

EU-Wahlen: Klimaexperte geht für die Grünen ins Rennen

Dienstag, 09. April 2019 | 09:29 Uhr

Bozen – Nachdem sich vergangene Woche der Grüne Rat klar für eine Kandidatur bei den Europawahlen mit den Europäischen Grünen, den italienischen Grünen und Possibile (Ex-PD) ausgesprochen hatte, erfolgte bei der Landesversammlung die Kür des grünen Spitzenkandidaten.

Die Landesversammlung der Grünen wählte den in Fachkreisen und weit darüber hinaus bekannten Klimaexperten Norbert Lantschner zum Kandidaten im Wahlkreis Nordost. Norbert Lantschner sei angesichts der zurzeit herrschenden Klimadebatte der ideale Kandidat, der sowohl mit seinem fundierten Fachwissen als auch mit seiner langjährigen politischen Erfahrung bei den Europawahlen punkten werde, ist man bei den Grünen überzeugt.

Als Grüne Südtirols setze man damit ein klares Zeichen für die Europäische Union sowie für die notwendige sozialökologische Wende. „Gemeinsam mit der europäischen Familie der Grünen kämpfen die Südtiroler Grünen für den Klimaschutz, für die Ökowende und für mehr soziale Gerechtigkeit“, so der Landtagsabgeordnete Hanspeter Staffler.

In Südtirol bieten die Grünen mit dieser Entscheidung eine Alternative an, um sich gegen die Allianz der SVP mit Forza Italia und dem Kandidaten Herbert Dorfmann etwas entgegenzusetzen. „Die Herausforderung wird es sein, die vier Prozenthürde zu überspringen und daher fordern wir alle auf, dies in gemeinsamer Anstrengung zu versuchen“, ergänzt Tobias Planer.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

27 Kommentare auf "EU-Wahlen: Klimaexperte geht für die Grünen ins Rennen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Terminator
Terminator
Tratscher
17 Tage 5 h

Zum vergessen die grünen

Felix von Wohlgemuth
Felix von Wohlgemuth
Grünschnabel
17 Tage 5 h

warum?

lauch
lauch
Grünschnabel
17 Tage 5 h

@felix
Erwartest du tatsächlich eine Antwort von Terminator die über Stammtischniveau hinausgeht??

Felix von Wohlgemuth
Felix von Wohlgemuth
Grünschnabel
17 Tage 4 h

ich gebe die Hoffnung nie auf 😉

Spitzpassauf
Spitzpassauf
Superredner
17 Tage 3 h
kleinerMann
kleinerMann
Superredner
17 Tage 31 Min

Gut . . und jetzt bitte auch den Satz zu Ende führen und schreiben, warum die Grünen zum Vergessen sind !!

typisch
typisch
Kinig
16 Tage 21 h

@Spitzpassauf
Ja genau, eseltaxis, du bringst es auf den punkt. Genau deswegen

lauch
lauch
Grünschnabel
16 Tage 20 h

@Spitzpassauf
Visionäre sind keine Langweiler! Raus aus der Gewohnheit rein ins Unbequem!
@Typisch
es soll sich mit der Lotion einreiben

lauch
lauch
Grünschnabel
17 Tage 5 h

Die oanzige wählbare richtung! Mando/Weibo es isch zeit

typisch
typisch
Kinig
17 Tage 4 h

Wenns nicht klappt kann man ja neuwahlen fordern🤦‍♂️

m69
m69
Kinig
17 Tage 4 h

@typisch 

der isch guat! 😉 LOL

ahiga
ahiga
Superredner
17 Tage 4 h

ich kann den ganzen klimaquatsch einfach nimmer hören..Da FLIEGEN tausende klimaexperten täglich um die welt, Fliegen tausende von studenten nach amerika und überall hin um zu studieren , millionen von leuten mit kreuzfahrtschiffen täglich in urlaub und und und ,  das militär verpufft täglich zig tonnen öl für regelrecht GARNIX !  ..wie und ich darf mit der vespa nimmer in die stadt??
grüne, klimafachleute klimaexperten, habt ihr sie noch alle beisammen????
ihr werdet  das klima niemals aufhalten, wie auch? und das ganze scheinheilige getue geht mir sowas von auf den sack. Erst jahrzehntelang nix..und auf einmal alles nur noch umweltengel??

noergler
noergler
Tratscher
17 Tage 1 h

@ahiga:
Hä … die Grünen sind auch gegen unnötige Flugreisen, Militär und Kreuzfahrten. Thema verfehlt?

Vorschlag hast du keinen, oder wolltest du einfach nur ein bisschen meckern? Gehts jetzt besser?

Oder zweifelst du am Klimawandel, weil die bösen Experten wollen dir ja eh nur an die Brieftasche?

ahiga
ahiga
Superredner
16 Tage 18 h

ob ich am klimawandel zweifle? nein, keine sekunde. Aber die welt ist nicht betoniert und auf den millimeter genau, die welt ist immer in bewegung mal so, mal so,,und genau das wird der mensch sicher nicht aufhalten.

noergler
noergler
Tratscher
16 Tage 6 h

@ahiga
Ich meinte natürlich den anthropogenen Klimawandel.
So ein Satz mag ja für den ein oder anderen überzeugend klingen, aber es ist nur eine Mutmaßung ohne jedes Fundament.
Wir haben die große Kugel Nachts zum leuchten gebracht. Es ist einfach lächerlich anzunehmen, dass wir sonst keinen Einfluss darauf haben und die meiste Energie fließt nicht in die Beleuchtung ..

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
17 Tage 5 h

Also, wer heuer als Südtiroler nicht zur EU – Wahl geht ist mir unbegreiflich. Weil 3 !!! Kandidaten hatten wir noch nie zur Auswahl und ich denke, da ist für jeden etwas dabei. Das erste Mal, dass ich mit Spannung den EU Wahlen entgegensehe . .

m69
m69
Kinig
17 Tage 4 h

kleinerMann

stimmt, K.M. ! 🙂

ich werde Fr. DDr. vom T. K. waehlen…. 🙂

Mistermah
Mistermah
Kinig
17 Tage 1 h

Ich gehe nicht! Grund: ich stimme nicht einem sauhaufen zu. Die Stimmabgabe ist aber genau dies. Man stimmt dem System zu, ganz egal wer gewinnt. Deshalb jeder der zur Wahl geht, kennt die Regeln und muss das Ergebnis akzeptieren. Wer dies nicht macht verhält sich nicht im Sinne der Demokratie, was immer das wort auch bedeuten soll.

typisch
typisch
Kinig
17 Tage 5 h

Ich bin auch ein experte, mir kann man auch alles glauben😂👌👍🏼

nuisnix
nuisnix
Tratscher
17 Tage 3 h

Die Verwandlung…

Vom Klimahaus-Experten zum Klima-Experten.
Wirklich?

Mistermah
Mistermah
Kinig
17 Tage 54 Min

Und dies mit ein paar Kursen und einem Philosophiestudium…

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
17 Tage 4 h

selbsernannte experten gibs viel zu viele. das land braucht menschen die arbeiten können

m69
m69
Kinig
17 Tage 4 h

Norbert Lantschner haette auch gut zum T. Koellensperger gepasst, schade….

wellen
wellen
Superredner
17 Tage 2 h

Inhaltlich guter Mann. Aber wie die 4% Hürde überschreiten? Die Grünen in Italien 0,0% und Pizzarotti abgesprungen..

herbstscheich
herbstscheich
Superredner
16 Tage 22 h

und wenn “Klimaschutz” nur eine willkommene — Ablenkung ist, denn auch in Südtirol werden jedes Jahr einige Schulklassen abgetrieben , da meldet sich keiner von diesem Verein . .

wpDiscuz