Empörung

Faschistische Phrasen mitten in Bozen

Donnerstag, 19. Januar 2023 | 14:43 Uhr

Bozen – Faschistische Phrasen sind in der Nacht auf Donnerstag auf das Denkmal am Matteotti-Platz geschmiert worden. Die Digos hat laut Medienberichten die Ermittlungen aufgenommen.

Alto Adige

Die Partisanenvereinigung ANPI verurteilt den Vorfall. Derartige Vorkommnisse müssten ernst genommen werden.

Alto Adige

Weil die “Ultras” ihre Unterschrift unter die Schriftzüge gesetzt haben, warnt die ANPI auch vor einer Instrumentalisierung des Sports für derartige Entgleisungen.

Die Gemeinde Bozen hat bereits mit der Entfernung der Schmierereien begonnen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "Faschistische Phrasen mitten in Bozen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Holz Michl
Holz Michl
Tratscher
13 Tage 2 h

Solong in gonz Italien und vorallem in Bozen Faschistische Denkmäler geschützt und sogor vom Staaz Restauriert werden brauch man sich über solche Dochn net wundern

Paladin
Paladin
Superredner
13 Tage 4 h

Und sowas nennt sich “Sport-Fans”. Ja fahtls! 

Doolin
Doolin
Kinig
13 Tage 3 h

…passt in die allgemeine fascio Begeisterung…

Mello
Mello
Tratscher
13 Tage 2 h

99% von die Hockeyfans von HC Bozen sein koane Faschios und sein Sportfans!!!
Wegen de poor Trottl brauchts net ins HCB Fans olle in a Topf innitian!!!!!

thomas
thomas
Kinig
13 Tage 46 Min

99,9%!

Savonarola
13 Tage 20 Min

Bolzano capitale dello spirito fascista

Alter Hase
Alter Hase
Tratscher
12 Tage 23 h

@Savonarola
Ganz Deiner Meinung.
Bozen bleibt leider immer gleich.

Savonarola
13 Tage 1 h

ja Herren Obermair und Kompatscher und alle weiteren Steurerjünger, mit der Historisierung scheint es in den Köpfen derjeniger, die es am meisten brauchen würden, nicht klappen zu wollen, gelle

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Superredner
12 Tage 22 h

Faschismus wird wieder salonfähig. Das dauernde Zündeln mit Angst, Hassbotschaften, Diskriminierungen und Fakenews trägt irgendwann Früchte. Faschistoide Entgleisungen gab es immer wieder. Aber die Breite und die verdeckte Akzeptanz in der Allgemeinbevölkerung wächst konstant. Davor habe ich mehr Angst als vor einem 3. Weltkrieg!

Doolin
Doolin
Kinig
12 Tage 19 h

…schon bei den letzten Parlamentswahlen war es beeindruckend zu sehen, wie unsere braven Südtiroler mit Faschisten sympathisieren…also bitte jetzt sich nicht künstlich aufregen…das hat man nun davon…

Neuling
13 Tage 1 h

Das hat ja nix mit dem HCB zu tun warum soll das Team für sowas schuld sein 😉

wpDiscuz