Aufruf der SVP-Plattform Heimat

„Flagge zeigen zu Josefi!“

Donnerstag, 17. März 2022 | 13:42 Uhr

Bozen – Der 19. März ist das Hochfest des Tiroler Landespatrons, des heiligen Josefs: Die Plattform Heimat in der Südtiroler Volkspartei ruft die Bevölkerung zu diesem Festtag auf, die Tiroler Fahnen zu hissen – und untermauert nochmals die Forderung zur Wiedereinführung des Josefi-Tags als Landesfeiertag.

„Der Josefi-Tag ist, anders als in Südtirol, in den österreichischen Bundesländern Steiermark, Kärnten, Tirol und Vorarlberg, in Liechtenstein ebenso wie auch in den katholischen Kantonen der Schweiz ein offizieller Feiertag“, weiß Michael Epp, Vorsitzender der Plattform Heimat, „bis 1977 war er es auch bei uns; leider wurde er in diesem Jahr aber abgeschafft. Wir nehmen den 19. März abermals als Anlass die Wiedereinführung des Josefi-Tags als Landesfeiertag zu fordern – ein erster konkreter Schritt in diese Richtung wäre es, wie von Landeshauptmann Arno Kompatscher vorgeschlagen, den öffentlichen Bediensteten einen Ruhetag zu gewähren und zeitgleich den Schülern frei zu geben.“

Als Landespatron spiele der heilige Josef eine große Rolle für Tiroler Werte – umso wichtiger ist es der Plattform Heimat, diesen Tag entsprechend zu begehen. Als Zeichen der Verbundenheit zur Heimat ruft sie deshalb die gesamte Bevölkerung dazu auf, ihre weiß-roten Fahnen zu hissen und damit an diesen wichtigen Tag zu erinnern.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
schneidigozoggla
schneidigozoggla
Superredner
2 Monate 10 Tage

bittschien, i hiss gewiss nicht. Und fan Josefi honi bis zi den Artikel a no nicht ghert

Zugspitze947
2 Monate 10 Tage

den bisch a kuan Tiroler 🙁 😢👌

Offline1
Offline1
Kinig
2 Monate 10 Tage

@Zugspitze947..hast Du deine “Liebe” zu Südtirol/Italien neu entdeckt ?

schneidigozoggla
schneidigozoggla
Superredner
2 Monate 9 Tage

genau sell binni a net sell warmo woll echt ziplet

Faktenchecker
2 Monate 10 Tage

Nur ein Zimmermann.

wellen
wellen
Universalgelehrter
2 Monate 10 Tage

Nein zu politischer Instrumentalisierung mit Fahnen. Schon das Herz Jesu war eine kirchliche Rechtfertigung von Krieg. Also lasst die blöden Aufrufe.

Offline1
Offline1
Kinig
2 Monate 10 Tage

Die Südtiroler Fahnen zu Josefi am 19.03. zu hissen, finde ich gut und angebracht. Vielleicht sollte man sie dann auch gleich am 20.03. zum “Tag der Solidarität “hängen lassen. In welcher “Stellung”, ist “Ansichtssache”….

thomas
thomas
Universalgelehrter
2 Monate 10 Tage

diese Sammelpartei ist so was von anachronistisch

Doolin
Doolin
Kinig
2 Monate 10 Tage

…i hon heit zum Patrick’s day die irische Fuhn afn Balkon aussn gitun…Guinness is good for you!…

wpDiscuz