Neue Portestkundgebung angekündigt

Forum Politikerrenten: „Es reicht!“

Samstag, 11. März 2017 | 13:09 Uhr

Bozen – Die Kürzung der Leibrenten der Regionalratsabgeordneten fällt weit weniger drastisch aus, als anfangs vermutet wurde. Laut einem Bericht des Adige hat dies eine Analyse der Situation des ehemaligen SVP-Abgeordneten Walter Baumgartner ergeben.

Dieser hat nach Erreichen seines 60. Lebensjahres seinen monatlichen Scheck beantragt, der ihm zusteht. Doch statt der erwarteten Kürzung der Leibrente um 20 bis 30 Prozent, fällt die Kürzung nur um sechs Prozent aus. Baumgartner erhält auf diese Weise 652.000 statt 697.000 Euro, die ihm laut der umstrittenen Reform aus dem Jahr 2012 zu den goldenen Politikerpensionen ausbezahlt worden wären.

Das Forum Politikerrenten und der Bund der Steuerzahler sind unterdessen aufgebracht. Sie laden gemeinsam mit sympathisierenden Vereinen und Verbänden zu einer Pressekonferenz ein, die am Montag, den 13. März um 11.00 Uhr im Parkhotel Mondschein in Bozen stattfinden wird.

Drei Jahre nach der Kundgebung am Magnago-Platz wird Bilanz gezogen: Viele Abgeordnete hätten ihre Vorschüsse noch immer nicht immer nicht zurückgezahlt. Der Landeshauptmann habe sich sein Gehalt nicht – wie versprochen – gekürzt. Die Fraktionen im Landtag hätten sich im März das Fraktionsgeld erhöht. Und: Die Präsidenten der Gesetzgebungskommissionen und die Fraktionssprecher seien für eine Gehaltszulage, lautet die Kritik.

Das Forum kündigt deshalb eine Kundgebung an, die zeitgleich mit der Behandlung des Gesetzes zu den Politikergehältern im April stattfinden wird.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

36 Kommentare auf "Forum Politikerrenten: „Es reicht!“"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Blitz
Tratscher
13 Tage 1 h

Politiker müsste man sein;
koane Verontwortung,
koane Leistung,
koan Respekt,
koa Schamgefühl,
ober groass obkassiern,
zum Schodn jedes einzelln Bürger !

enkedu
Universalgelehrter
12 Tage 22 h

Lossdi aufstelln, weil dei heit vorne sein wellts woll hoffentlich net noamol probieren?

raunzer
Grünschnabel
12 Tage 18 h

Jedes Volk hat die Politiker die es verdient.

12 Tage 7 h

Unsere Politiker haben in meinen Augen jeden Anstand verloren. Schämt euch alle

Obelix
Tratscher
13 Tage 1 h

Jaja, und für die alten Menschen, die ein Leben lang gearbeitet haben wird die EEVE eingeführt in Sanität, Wobi, usw. Aber nur weiter so. Ich hoffe die Bürger vergessen bis zu den Wahlen nichts.

ThunderAndr
Superredner
13 Tage 1 h

Ich freue mich schon auf die nächste Wutbürger-Demo !

WIR SIND DAS VOLK!

Staenkerer
Universalgelehrter
12 Tage 21 h

nor treffn mir ins! soviel zeit muaß sein! jo, mir sein es volk, ob. insre leit hobns nit begriffn u. kemmen nit aus de potschn wenns darum geat zusommenholt u. stärke zu uoagn!

nikolaus
Grünschnabel
12 Tage 17 h

@Staenkerer weil es uns zu gut geht , aber immer jammern das können wir !

Mugsi
Neuling
12 Tage 17 h

@Staenkerer sel stimp leider…

OrB
Tratscher
12 Tage 4 h

@Staenkerer 
ganz deiner Meinung, typisch Südtiroler, jammern und plärn ober wenns drauf ankommt, net Zeit, koa Luscht und beim wählen wieder und wieder die gleiche Partei wie immer!

enkedu
Universalgelehrter
13 Tage 1 h

dei sitzen des aus.

wahltag ist zahltag. er kommt.

Staenkerer
Universalgelehrter
12 Tage 21 h

zeit schindn isch ihre stärke … außer es bring vorteile …

ThunderAndr
Superredner
12 Tage 17 h

Blöderweise vergisst das Volk recht schnell…

MickyMouse
Universalgelehrter
12 Tage 8 h

stimmt,aber hoffentlich nicht mehr lange!! Diese Verhaltensweise ist an UNVERSCHÄMTHEIT nicht mehr zu überbieten-zum Kotzen!!!!😡😡😡

Neumi
Superredner
12 Tage 7 h

Würde dir zu gerne Recht geben. Leider ist aber immer noch keine Alternative am Horizont zu entdecken.

Staenkerer
Universalgelehrter
12 Tage 6 h

@Neumi stimmt schun, ober normal sog man, man kimmt von regen in die traufe, do konn desmol nix passiern, mir kennen höchstens von der traufe in regn kemmen!

Neumi
Superredner
12 Tage 3 h

@Staenkerer Wer genau schwebt dir da vor? Wem traust du den Regen zu?

Staenkerer
Universalgelehrter
12 Tage 31 Min

@Neumi i bin ollm no ba de5☆☆☆☆☆ … mit restlichen versrietnen opositionshaufn gewinnen mir koan blumentopf … außer es tuat sich irgendwo a neues fenster auf, am polithimmel …

Septimus
Tratscher
13 Tage 1 h

Arroganz ist die Karikatur des Stolzes…und die Bürger werden damit ein zweites mal verhöhnt.

Tabernakel
Universalgelehrter
13 Tage 1 h

Alter Hut. Der zieht kein Murmel von der Alm.

Mamme
Grünschnabel
12 Tage 23 h

Ja das ist leider so,wetten,dass wieder nur ein kleines Häufchen erscheint,sollte wieder eine Demostration stattfinden

ThunderAndr
Superredner
12 Tage 20 h

@Mamme

Das Problem ist dass unter der Woche die meisten Arbeiten und am Wochenende wenn die meisten frei haben werden sicher keine Landtagssitzungen abgehalten.

Chicco
Neuling
12 Tage 23 h

Autonomie aber nur beim abkassieren !! Ansonsten können wir ja wieder mal Rom die schuld geben !! Verlogene Bande !!!

gauni2002
Superredner
13 Tage 2 h

Politiker sind Menschen, die vm Steuerzahler Geld einfordern und nach Abzug von Bearbeitungsgebühren und Eigenbedarf dann auch noch erwarten, dass der Steuerzahler einen Kniefall macht, wenn dieser auch nur annähernd 10 Prozent davon wiederbekommt. 

Willi
Grünschnabel
13 Tage 2 h

Wenn wie und wo isch de ku dgebung, i bin dabei

helene
helene
Universalgelehrter
12 Tage 21 h

unsere Politiker schämen sich sicher nicht-die lachen uns höchstens aus !!!!😲

Staenkerer
Universalgelehrter
12 Tage 22 h

deren devise isch: zeit schinden bei der orbeit u. ban zruggzohl … besser no auf 🙉 u. boades vergessn !

Parteikartl
Neuling
12 Tage 21 h

Regierungspartei oder Opposition (ausg. 5 Stelle), wenns um ihr Geld geht sind sie sich einig – ansonsten wie Hund und Katze!
Politiker – ein Gehalt von 3000€ = 8 St. tgl.- eine Pension von 1800€, Freikarten der Öffis ansonsten haben sie ja keine Spesen.

rover
Neuling
12 Tage 21 h

Mier reidn ins olle auf , johre long wearmer gonz oanfoch Verorscht fa insere gesommte pilitik, Wahnsinnig

Neumi
Superredner
12 Tage 7 h
Was man in einen Fond einzahlt, kommt irgendwann auch wieder raus. Als so damals die Gehälter “gekürzt” wurden, hielt man es noch für einen eher schlechten Kompromiss. Heute weiß man, dass das Problem dadurch nur noch schlimmer geworden ist. Nur eine ECHTE Kürzung der Gehälter hätte das verhindern können. Die Pensionen sind leider regulär, stehen ihnen rein rechtlich gesehen zu. Was ich an der ganzen Sache am Schlimmsten finde? Nicht die Sauerei mit den Unsummen an sich, sondern die Art, wie verfahren wurde. Als spezifisches Beispiel nenne ich hier mal den Passus, der in letzter Sekunde hinzugefügt wurde. Politiker haben… Weiterlesen »
Obelix
Tratscher
12 Tage 4 h

@Neumi, stimmt, dieser Passus ist eine Viecherei. Wie kann man eine Pension auf ein zu erwartendes Lebensalter “vorauszahlen”? Sowas muss einem erst einmal einfallen. Wer wars? Thaler? Stocker? Ich denke das haben sich die SVP Granden im stillen Kämmerlein gemeinsam ausgeschnapst. Ich hoffe die Wähler vergessen bis zu den Wahlen nicht auf welchem Mist die Sache gewachsen ist.

MickyMouse
Universalgelehrter
12 Tage 8 h

Hoffentlich hat diese DREISTIGKEIT vor allem von den SVP-lern bei den nächsten Wahlen “FOLGEN” Liebe Bürger BITTE NICHTS VERGESSEN” bevor ihr das nächste mal zur Wahlurne schreitet,auch die Skandale nicht !!!!! Sie können das hamstern einfach nicht lassen,Geldgeilheit PUR-schämt euch!!!!😡😡😡😡😡😡😡

witschi
Superredner
12 Tage 18 h

ausser, ausser, ausser

silas1100101
Tratscher
12 Tage 5 h

Lasst ihnen das Geld!! Wenn sie einen Blödsinn bauen kann es auch 50 Mio € kosten!! Da sagt niemand was!!

Hausverstand
Neuling
12 Tage 2 h

Alles eine riesen Sauerei!!!

hundeseele
Grünschnabel
12 Tage 45 Min

man müsste das “system politiker”ändern…in der heutigen Zeit wäre technisch ziemlich alles möglich nur wollen das diese ehrenwerten herren und damen nicht…

wpDiscuz