Urteil lässt rund 90 alte LBA-ler in Landesrangliste rutschen – Achammer: "Kein Futterneid!"

Für 171 Lehrer heißt’s: “Ab in die Rente!”

Samstag, 03. Juni 2017 | 08:51 Uhr

Bozen – Die Junglehrer wird es freuen: Mit Ende des Schuljahrs werden 111 Grundschullehrer, sowie 35 Mittel- und 25 Oberschullehrer in die Pension entlassen. Allerdings sind aufgrund eines Staatsratsurteils von Ende März 2017 auch rund 90 alte LBA-ler mit mindestens drei Dienstjahren mit einer Lehrbefähigung beglückt worden und haben nun Anrecht auf Eintragung in die Landesrangliste – was wiederum für zusätzliches Gedränge auf den Wartelisten sorgen könnte. Schließlich können viele der betroffenen LBA-Absolventen bereits zwischen 15 und 17 Dienstjahren vorweisen und entsprechend in der Rangliste vorpreschen. Müssen deshalb junge Akademiker durch die Finger schauen?

Lesen Sie den vollen Artikel in der heutigen Ausgabe des Tagblatts “Dolomiten”

 

 

Von: mho

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

58 Kommentare auf "Für 171 Lehrer heißt’s: “Ab in die Rente!”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
enkedu
enkedu
Universalgelehrter
21 Tage 13 h

die steuerzahler wirds auch freuen. wieder ein paar frührentner mehr durchzufüttern.

guenne
guenne
Grünschnabel
21 Tage 12 h

Ich werde mir das Gleiche denken, sobald du in Pension gehst.

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
21 Tage 10 h

Wenn ich als Lehrperson in Rente gehe, werde ich 44 eingezahlte Dienstjahre (Arbeitsjahre darf man nicht sagen) hinter mir haben und wahrscheinlich eine geringere Rente beziehen als so manche KollegInnen FrührentnerInnen, die ich aber dann guten Gewissens genießen werde 😉

Sterne
Sterne
Neuling
21 Tage 10 h

lost la amol die Jungen !😂

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
21 Tage 9 h

@guenne Kannst gerne. Ich gehör zu jenen, welche das ausbezahlt bekommen was sie einzahlen, höchstens. Kein Politikerbonus, nicht die Vorteile der Öffis und nicht der Lehrer. Und schon gar nicht die versteckten Tricks der Gewerkschafter.

Trotzdem: mit keinen der Gruppen möcht ich tauschen. Nur: zumindest dann still sein….

guenne
guenne
Grünschnabel
21 Tage 6 h

Typisch Südtiroler Antwort: Nur ich bin in Ordnung, alle anderen sind böse.
Neid, Neid und nochmals Neid.

oldi
oldi
Grünschnabel
21 Tage 3 h

schreib decht net so an blödsinn

Solbei
Solbei
Tratscher
21 Tage 1 h

@enkedu Bravo bin gerade pensioniert worden. Nach 42 Beitragsjahren.

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
21 Tage 1 h

@oldi Ein Problem mit der Wahrheit? 😂
Schau das verhältnis in Italien private Beschäftigte zu Öffis zu Rentner an. Alles klar?

matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
20 Tage 11 h

@guenne 
haha gut auf den PUnkt gebracht …. 😀 
Neid ist wirklich ganz ganz was schlimmes

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
20 Tage 7 h

@Kurt
“die ich
… genießen werde”, meine ich natürlich meine Rente und nicht die Frührentnerinnen 😀

Tantemitzi
Tantemitzi
Tratscher
21 Tage 12 h

Wenn man Schulpflichtige Kindo hot, noa siecht man dass um so manchen net schode isch wenn er in Rente geat! Wurscht ob do Steuerzahler wiedo amol do Tepp isch! Es gibt so viele nette junge Lehrpersonen de echt eppas drau hom und inzwischen im Umgang mit Kindo super geschult sein! Von Pädagogik hom die älteren Semester leido oft gor koan Ohnung!

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
21 Tage 10 h

Ich beneide gerade die Kindergarten und Grundschul Lehrerpersonen in den heutigen MultiKulti Klassen keinesfalls!

witschi
witschi
Universalgelehrter
21 Tage 8 h

ei ei ei. wenn du dich da ma nicht teuschst. die jungen werden heutzutage alle durchgelassen. wurscht ob sie was können oder nicht.

Tantemitzi
Tantemitzi
Tratscher
21 Tage 3 h

oha, 25 LBA Lehrer hobn “Daumen runter” gidruckt 😂😂😂

Tantemitzi
Tantemitzi
Tratscher
21 Tage 3 h

@witschi  Selbo Lehrer?  Noa wern die “Drochn” woll olle lai in insro Schule giwessn sein (odo olm no sein)

Tantemitzi
Tantemitzi
Tratscher
20 Tage 11 h

@Kurt jojo, die bösen, bösen Kindo sein Schuld (und natürlich ihre Eltern) ! 6-13 jährige sein soffl schlimm, dass ausgewachsene Pädagogen der Sache nicht Herr werden und deshalb zu bedauern sein!

WM
WM
Universalgelehrter
21 Tage 6 h

Sein dei net schon vor der rente in rente 🤣🤣🤣🤣

elvira
elvira
Tratscher
21 Tage 4 h

ma i mechet haintzutog mit kuan learer tauschn

Igor
Igor
Grünschnabel
21 Tage 3 h

…..selber mal probieren, wie herrlich die “Arbeit” mit den Kids von heute ist.🤣😂🤣

Tantemitzi
Tantemitzi
Tratscher
21 Tage 3 h

@elvira  … dei hom sich in Beruf olla selbo aussuichn gidarft! 

Poppi
Poppi
Tratscher
21 Tage 2 h

@Tantemitzi
Jede/r kann/ darf Lehrer/in werden!

m. 323.
m. 323.
Tratscher
21 Tage 2 h

@Tantemitzi sein ba inns olls lei Neider “in die Lehrer isch man Neidisch..in die Bauern Ebenso…obr der Verzogenen Kinder solln sie Erziehen ..weil mans dahoam net schoft….und l…oder b…Tante M..wiso bisch den koan Lehrer geworden…hots dafür eppr net gereicht……:((

Tantemitzi
Tantemitzi
Tratscher
20 Tage 14 h

@m. 323. wos redschen du wellan Topfn?? erstens bin i net neidisch? zwostens hon i sel net gschrieben und drittens hom sich die Lehrer ihren Beruf SELBO ausgsuicht und tion mir net doborm! meine Kindo sein in do Schule no nie unangenehm aufgfolln sel konn i dir schriftlich gebn ! schaug du lai af deine! odo hosch eppa koane?

Tantemitzi
Tantemitzi
Tratscher
20 Tage 14 h

@Igor  es hot sich jedo Lehrer seinen Beruf selbo ausgsuicht!!! also mein Mitleid holtit sich in Grenzen! 

Tantemitzi
Tantemitzi
Tratscher
20 Tage 14 h

@Poppi jo leider konn sel jedo!  und jede Lehrperson woass a gonz genau, wie viele total unfähige Lehrpersonen es gibt! weil de missn jeden Tog mit de zomorbeiten!

Igor
Igor
Grünschnabel
20 Tage 13 h

@Tantemitzi …..ja es gibt sie wirklich, die “Schultraumatisierten.” 🤣
Vornehmlich sind die in der Sparte zu suchen, deren eigene Schulleistungen sich stark in Grenzen gehalten haben😅😅😅

Tantemitzi
Tantemitzi
Tratscher
20 Tage 11 h

@Igor du kennsch di aus! De wos a Trauma hobn, sein selbo Schuld bzw. zu dumm für die Schule! Kannt man unfähige Lehrpersonen entlossn, gebats a koane traumatisierten Kindo! und gerige Schulleistung hot oft auch mit schlechten Lehrpersonen zu tun! wenn man nix lernt, konn man a nix kenn!!

m. 323.
m. 323.
Tratscher
20 Tage 9 h

@Tantemitzi obr dr Neit klling aus oll deinen Kommentaren ausr …wiso bisch den koan Lehrer geworden…und mir tian die Lehrer oft load weil sie die Erziehung übernemmen miasn…und wehe es isch a bisl eppes kemmen die so g..Mütter mit die Flügel offen..ps hon schun groase Kinder..

m. 323.
m. 323.
Tratscher
20 Tage 9 h

@Tantemitzi in jeder Sparte gibt es unfähige….es gib sogar unfähige Mütter…..

xyz
xyz
Tratscher
20 Tage 7 h

@Tantemitzi 
ebm….ober a de wos net Lehrer sein…warum also ollm über Lehrer schimpfen und ihmene neidisch sein?

Krotile
Krotile
Grünschnabel
20 Tage 7 h

@m. 323. Wieso moansch du olm olle sein in die Lehrer neidisch? la weil man net einverstanden isch mit den wos se tion isch man no long net neidisch!!!!!

Krotile
Krotile
Grünschnabel
20 Tage 7 h

@m. 323. Du bist bestimmt selber Lehrperson!!! oder eies deiner Kinder vielleicht? es gibt bestimmt auch unfähige Mütter so wie es fürchterlich schlechte Lehrpersonen gibt. Das weiß auch jeder Vater, jede Mutter, jeder der jemals die Schule besucht hat weiß das.

m. 323.
m. 323.
Tratscher
20 Tage 5 h

@Krotile aber es gib auch gute. die ihren Beruf ernst nehmen…so wie in jeder Sparte

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
21 Tage 9 h

@ Tantemitzi
genau man sieht ja dass heute die Lehrer sogar aufpassen müssen was sie sagen,die Pedagogik zeigt ja mkit welchem Anstand und Bildung die meisten die Schule verlassen.
So ein ……………..

elvira
elvira
Tratscher
21 Tage 4 h

sel hot nix mit dar pÄdagogik in schulen zu tian, sondern mit dar erziehung der eltern.

Tantemitzi
Tantemitzi
Tratscher
21 Tage 3 h

Mikeman, es sein net olls schlecht erzogene Kindo in do Klasse! Es sein meistens oanzelne …… die Lehrerin hot mit de poor an Grant und die braven, schüchternen zohln drauf! Soffl missat a Lehrperson schun sein, dass se des trennen konn! leider isch des obo net do Foll!  Sein drei net brav, darf die gonze Klasse net turnen, malen, basteln odo singen!  Des isch obo lai bei die älteren Semester aso!

Tantemitzi
Tantemitzi
Tratscher
21 Tage 3 h

@elvira Es gibt sehr wohl auch schlecht erzogene Lehrpersonen! A zu an Kind konn man sogn BITTE leih mir deinen Bleistift odo BITTE hol einen Besen…… und ein Pädagoge missat es eigentlich dorichtn die “frechen” niedozihebn und die “stillen” zu ermuntern! Und Handy verbot gilt eigentlich a für olle! Gonz ungeniert werd in die Klassen mitn Handy privat telefoniert….. sel mecht i sechn, ob sel in an ondon Beruf soffl gern gsechn werd…..es gibt sehr wohl furchtbar ungebildete Lehrpersonen!!

Gitschile
Gitschile
Neuling
20 Tage 16 h

@Tantemitzi wie viel Ahnung du von Pädagogik, Unterricht, Erziehung hast, wird an deiner Wortwahl sofort ersichtlich… nur weil du beim Sprechtag deiner Kinder einmal kurz die Nase in einem Schulgebäude und einem Klassenzimmer hattest, gibt dir das nicht das Recht, Pauschalurteile über mehr als 9000 Lehrpersonen in Südtirol zu fällen. Weil wenn du eine kennst, kennst DU sie sicher alle, oder?!

Tantemitzi
Tantemitzi
Tratscher
20 Tage 13 h

@Gitschile , meine Nase halte ich nicht nur  beim Sprechtag meiner Kinder kurz in ein Schulgebäude! Ich hab selber auch die Schule besucht!! und im Übrigen bin ich seit Jahren Elternvertreterin im Klassenrat und im Schulrat…. so kriegt man einiges mit … nicht nur von den eigenen Klassen! Und Sie, Frau Lehrerin gehören offensichtlich zu den etwas dunkleren Schafen! Denn jede Lehrperson weiß, dass es sehr wohl furchtbar schlechte Lehrpersonen gibt schließlich müssen die “Guten” täglich mit den “Schlechten” zusammenarbeiten! 

m. 323.
m. 323.
Tratscher
20 Tage 9 h

@Tantemitzi leider sein olm die Kinder der ondern net guat Erzogen…

Krotile
Krotile
Grünschnabel
20 Tage 7 h

@Gitschile Es gibt super gute Lehrer, keine Frage!! Aber genauso viele ganz schlechte, die Erfahrung habe auch ich gemacht. Leider!

Xxxx
Xxxx
Neuling
21 Tage 9 h

111 Grundschullehrer gian in Pension und rund 90 LBA-Abgänger ruckn in der Rangliste vor! Super Aussichtn für die Jungakademiker….

leserin13
leserin13
Neuling
20 Tage 15 h
Eigentlich hätte es heuer für uns Junglehrer in Sachen Stellenwahl gut ausgesehen und wir wären verdienterweise um viele Plätze in der Rangliste nach vorne gerückt – nach dem wir die letzten Jahre immer wieder aufs Neue um eine Stelle bangen und teils viele Kilometer pendeln oder sogar eine Wohnung anmieten mussten, da der neue Arbeitsplatz zu weit entfernt vom Wohnort war. Wir nahmen die Ausbildung an der Universität auf uns und arbeiteten mit Geduld auf den erforderlichen Abschluss hin, um in die Ranglisten aufgenommen zu werden. Viele von uns arbeiteten während des Studiums oder bereits davor als Supplenten. Diese Berufserfahrung… Weiterlesen »
Tantemitzi
Tantemitzi
Tratscher
20 Tage 13 h

@leserin13  bin ganz deiner Meinung!

xyz
xyz
Tratscher
20 Tage 7 h

@leserin13 
Ich glaube schon, dass sie die Lehrbefähigung haben-nur eben die alte. Ich habe auch die LBA und somit die Lehrbefähigung für GS (habe allerdings weiterstudiert und bin jetzt OS)…
Kann die aber versichern…es ist und bleibt eine Lotterie…selbst mit allen Wischen die du brauchste gibt es immer wieder Gründe warum dich andere überholen…
Unsere Karriere besteht darin mit 50 endlich einen fixen Arbeitsplatz zu haben…

traktor
traktor
Superredner
21 Tage 13 h

+171×3000=

oldi
oldi
Grünschnabel
21 Tage 3 h

den gullo wosn iz di lehra mitmochn!!……warum dorf man net sogn ….des isch a peinhorto jop gewordn…..des tien sich di wienigsten un es kimp di zeit wo man lehrermangel zu beklogn hot..

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
20 Tage 14 h

Dei wos sichs leisten können müssen wegn eurem tollen System immer mehr ihre kinder aus dein Bildungssystem nehmen und Alternativen suchen.

Und du redest von Lehrermangel….. das kommt auf die Ausgestaltung der Rahmenbedingungen an.

xyz
xyz
Tratscher
20 Tage 7 h

@enkedu 
Stimmt, dass immer mehr nach privaten Schulen suchen, das Niveau an den öffentlichen Schulen sinkt rasant, Schuld daran sind aber weniger die Lehrer als eine Schulpolitik die es zulässt bzw. sogar fördert jahrelang alles durchzuschieben, zuwenig Personal für Inklusion und Sprachförderung stellt, usw.usw.
Lehrermangel kommt gewiss….da sich diese Arbeit die kaum mehr gewürdig und geschätzt wird, nur mehr wenige antun werden….denn da nützen die ganzen Ferien nichts, wenn nach der Reihe alle burn out usw. bekommen…

Krotile
Krotile
Grünschnabel
20 Tage 7 h

@xyz Von de poor Stunden is Johr kriegt des a no burn out!?? Jo es gibt olm wiedo Möglichkeiten um als Lehrperson a poor freie Toge mehr obzufeiern!

Tantemitzi
Tantemitzi
Tratscher
20 Tage 5 h

@xyz lächerlich burn out! Bei de Urlaubstoge? Während an Schuljohr hobn Lehrpersonen foscht soffl Urlaub wie ondre is gonze Johr! Trotzdem burn out? wovon bitte?

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
21 Tage 12 h

überall der gleiche ………………fen,nicht zu wundern dass es schnurstracks Berg ab geht ………………..

iglabnix
iglabnix
Grünschnabel
21 Tage 1 h

Mein traumberuf im winter Maurer im sommer lehrer und noa in frühpension. Hoppla hone die politika vogessn mit do vorpension sel war no bessa😊

Johannes
Johannes
Neuling
20 Tage 14 h
Das Vorpreschen wird nicht so schlimm Ausfallen wie zunächst angenommen, da sie im Reisverschlusssystem aufgenommen werden! Gott sie Dank! Trotzdem ist es eine Frechheit gegenüber jenen, die 5 Jahre studiert haben! Warum? Weil alle anderen ohne Stdium die Chance bereits bekommen haben das Studium Berufsbelgeitend nachzuholen, es aber nicht geschafft haben, entweder aus Faulheit oder weil sie sich gedacht haben es geht ja ohne Studium mit einem Rekurs auch! Dass die anderen studierten Lehrpersonen nun auf ihre Stammrolle ein bis zwei Jahre oder vieleicht noch länger warten müssen, haben jene von der Politik nicht bedacht! Und darin liegt der Fehler… Weiterlesen »
xyz
xyz
Tratscher
20 Tage 7 h

Diese Ungerechtigkeiten sind und bleiben bei den Ranglisten,selbst nach dem Probejahr bestehen. Ich wurde von jenen überholt welche noch gar kein bestandenes Probejahr haben, nur weil sie mehr Unterrichtsjahre haben (aber bei der damaligen Stammrollenprüfunge geflogen sind). Auch bekommn Supplenzen Stellen welche jenen mit Probejahr verwehrt bleiben-und das dank neuer Regelung sogar für 3 Jahre… Wie gesagt, es ist und bleibt ungerecht…

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
21 Tage 1 h

@ oldi
sagen wir uns doch die Warheit:
die ganze Gesellschaft wird von Tag zu Tag immer mehr  ein Scherbenhaufen ……
Ordnung,Disziplin und Ehrlichkeit sind leider immer mehr Mangelware.

Mutti
Mutti
Grünschnabel
20 Tage 6 h

Für a poor lehrer wors sicho zeit ..iatz kenn jo junge lehrer nocher kem

wpDiscuz