Verschärfung der Maßnahmen in Südtirol

Gastronomie muss wieder schließen – Massentests in Schulen – VIDEO

Dienstag, 26. Januar 2021 | 13:16 Uhr

Bozen – In Südtirol werden die Corona-Maßnahmen wieder verschärft.

Die Landesregierung hat bei ihrer wöchentlichen Sitzung darüber beraten und hat beschlossen, auf die hohen Zahlen zu reagieren.

Ab Sonntag müssen Restaurants und Bars wieder schließen, erklärt Landeshauptmann Arno Kompatscher auf der Pressekonferenz in Bozen. Friseure können nach wie vor unter Einhaltung der Sicherheitsvorschriften weiterarbeiten. Auch der Handel bleibt offen.

Gleiches gilt für die Schulen. In der Oberstufe soll es laut Landesrat Philipp Achammer aber einen Massentest geben. Auf freiwilliger Basis werden rund 25.000 Jugendliche getestet. Gerade in der Oberstufe sei das Infektionsgeschehen dynamischer, so Achammer, daher auch dort der Massentest.

An der Teststrategie will die Landesregierung festhalten. Weniger werde sicherlich nicht getestet.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

142 Kommentare auf "Gastronomie muss wieder schließen – Massentests in Schulen – VIDEO"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Freier
Freier
Grünschnabel
30 Tage 5 h

Eigenartigerweise wundere ich mich gar nicht… was sich am letzten Wochenende auf so manche Berghütten und Bars abgespielt hat, ist einfach nur zum Kopfschütteln.

falschauer
30 Tage 4 h

genau, null einsicht, null disziplin, viele menschen verhalten sich so, als ob er sars cov 2 nicht gäbe….man muss nur die schwarzen zonen ansehen, um zu verstehen was und wo das problem ist

jack
jack
Universalgelehrter
30 Tage 4 h

blerrer obo du worsch a af de hüttn ge?
sella leit wie di will kua hütte segn

Herbert01
Herbert01
Grünschnabel
30 Tage 4 h

Ich war auch auf einer Skihütte und “ALLE” haben sich an die Regeln gehalten. Daher bitte nicht so einen Blödsinn daherreden. Die sich nicht an die Regeln halten sind eine sehr, sehr kleine Minderheit.

Froschi
Froschi
Neuling
30 Tage 4 h

jo des stimmt und keine Kontrollen speziell Seitentäler….

WM
WM
Universalgelehrter
30 Tage 4 h

net umsonst sein mir rote zone in italien und europa !!! solange mir unsere eigene suppe kochen wert nichts besser ta gehört a totaler lockdown her für 2 wochen nocher werden die zahlen oin gian dazu noch zwangsimpung für olle 🤪🤪🤪

OrB
OrB
Universalgelehrter
30 Tage 4 h

@jack
Auch ich wollte auf einer Hütte einkehren, aber als wir sahen wie es abgeht sind wir weitergegangen.
Nicht aus Angst wie viele schreien, nein aus Eigenverantwortung!

@
@
Superredner
30 Tage 16 Min

@falschauer @Freier
Redet doch keinen Blödsinn. Natürlich gibt es einige schwarze Schafe. Ich war in den letzen zwei Wochen viel auf Almen unterwegs und bin in den verschiedensten Hütten eingekehrt. Der Großteil der Hütten hält sich konsequent an die Regeln. Auch die Förster waren fleißig beim Kontrollieren. Habe auf drei Hütten ein Kontrolle mitgemacht.Verstehe nicht,warum immer wieder von wenigen negativen Beispielen auf alle geschlossen wird.

falschauer
29 Tage 20 h

@@ dann warst du wohl in einer anderen gegend wie ich, von wegen blödsinn ich kann mich nicht erinnern dass du dabei warst

werner
werner
Tratscher
30 Tage 5 h

Vielleicht sollte man komplett alles schließen für 2 Wochen !? Das sind nur halbe Sachen die man da beschließt !?

PuggaNagga
30 Tage 4 h

Und was soll das bringen?
Die Lockdowns wirken nicht!
Sieht man ja.

Ale756
Ale756
Grünschnabel
30 Tage 4 h

@werner
Ja eben oder alle zuhause wie im frühjahr oder garnicht weil ihre schon und ihre nicht da hört das nie auf …..

Fritzfratz
Fritzfratz
Tratscher
30 Tage 4 h

Ja genau, der südtiroler Kaugummilockdown wirkt nicht. Strenger Lockdown wie im letzten Frühling und auch jetzt wieder z.B. in Österreich oder Deutschland bringt sehr wohl etwas. Aber wohl besser unendlich Sonderweg…

Storch24
Storch24
Kinig
30 Tage 4 h

PuggaNagga , waren sie im Lockdown, ganz Südtirol NICHT

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
30 Tage 4 h

Der Südtiroler Weg hat versagt, wieder einmal und somit auch die LR.
Es wird Zeit, Politiker und deren Experten zu wechseln, besondern in der Sanität, die dem Land noch weniger dient, als bisher.

falschauer
30 Tage 4 h

@PuggaNagga …lockdowns wirken nicht, wenn sich menschen nicht daran halten, im übrigen halten sie noch größere schäden von uns ab, denn ohne diesen sähe es wohl noch viel schlimmer aus, das sieht wohl jeder mit einem normalen hausverstand ein

PuggaNagga
30 Tage 3 h

@falschauer
Sagt wer?
USA werden im Sommer Coronafrei sein.
Es flacht dort massiv ab, ohne Lockdown!
Zero Covid heist es nun, das Zauberwort!
Zur Erinnerung: USA haben weitgehenst verzichtet alles zu schliessen und retteten die Wirtschaft.
Wir werden bis 2022 noch zu tun haben.
Die USA hatten Opfer, wir aber auch. Und wir werden noch ganz viele Opfer zu beklagen haben. Leider!
Und die Amis mit ihrem Übergewicht und schlechter Lebensweise haben kein Gesundheitssystem wie wir!

Neumi
Neumi
Kinig
30 Tage 1 h
@ PuggaNagga schlag mal exponentielles Wachstum nach. Wäre die Kurve während des Oktober-/Novemberlockdowns nicht abgeflacht, hätten wir einen Monat später den dreifachen Wert gehabt. Unsere Infektionszahlen wurden schon bei 5-6% gebremst. Ohne Social Distancing passiert das erst bei 50-60%. Wir haben nur den Fehler gemacht, nach den Lockdowns zu viel zu öffnen. Falls dir das Abflachen der Infektionskurve während des Oktoberlockdowns als Beweis nicht reicht (ohne Abflachen hätten wir im Dezember den dreifachen Wert gehabt), kannst du dir hier mal eine Simulation anschauen, wie sich Social Distancing (Lockdown) auf die Zahlen auswirkt. Dadurch wird das Ganze in die Länge gezogen,… Weiterlesen »
PuggaNagga
30 Tage 1 h

Warum flacht es jetzt in den USA ab?
Meines Wissens eines der wenigen Industrie Ländern die ohne harte Lockdowns ihren Weg gegangen sind!
Das Zauberwort Herdenimunität wird der Grund dafür sein!
Eigentlich müsste es dort massiv steigen, tut es aber nicht, genau das Gegenteil ist der Fall.

PuggaNagga
30 Tage 54 Min

Noch was!
Die USA haben die Skigebiete offen!
Der böse Superspreader Sport Skifahren trägt also nicht dem Infektionsgeschehen bei wie unsere Politik uns das weiss machen will.
Und die USA haben grosse Skigebiete: Aspen, Vail, Telluride, Beaver Creek, nur um einige zu nennen.

falschauer
30 Tage 30 Min

@PuggaNagga… hast du eine kristallkugel zuhause ?

falschauer
30 Tage 20 Min

@Neumi… lockdown wirkt epidemisch wie 1+1 zwei ist, wenn er eingehalten wird !!! wer das leugnet hat keine ahnung oder keinen verstand…dass die folgen des lockdowns andere negativen begleiterscheinungen hat ist genauso evident, nur muss man das differenzieren und das tun hier die meisten nicht, weil der lockdown für die betriffenen subjektive wirtschaftliche nachteile mit sich bringt

Neumi
Neumi
Kinig
29 Tage 22 h
In den USA gibt’s wohl mehr “Rebellen”, aber die schließen genau so wie alle anderen auch. In den großen Metropolen, wo’s am schlimmsten war (allen voran New York) gibt es immer wieder Lockdowns. Kannst du dich nicht mehr an den Artikel erinnern, als die Eichhörnchen aus dem Central Park auf Futtersuche gehen mussten? All die Imbisse usw. haben geschlossen. Die USA haben uns gegenüber noch einen großen Vorteil: Platz. Sie haben die Hälfte unserer Bevölkerung und deutlich mehr Land. Bis auf die Metropolen gibt’s dort viel weniger Kontakt als hierzulande. Und außerdem … wie kommst du darauf, dass dort die… Weiterlesen »
Neumi
Neumi
Kinig
29 Tage 11 h

@werner das würde in der Tat eine Verschnaufpause bringen und die Kurve abflachen, so wie die letzten Lockdowns. Nur eben geht’s danach wieder gleich weiter wie vorher. Keiner ist Willens, den von allen geforderten Mittelweg zu gehen.

rumpele
rumpele
Tratscher
30 Tage 5 h

Di Bars und Geschäfte sein nit schuld. Hot Man jo zu Weihnachten gsegn. Es Problem sein di Leit de wos zommsitzn und mitnond feiern, vor ollem di Jugendlichen.

nachdenken
nachdenken
Tratscher
30 Tage 4 h

Und die Leut sitzen zusammen in den Bars und Restos, ohne Abstand, ohne Maske, und munter kommunizierend (x-mal gesehen in den letzten Wochen).
Perfekt zum Virus ausbreiten!

Herbert01
Herbert01
Grünschnabel
30 Tage 4 h

Ich weiss nicht, wo ihr immer diese Leute seht, die sich nicht an die Regeln halten. Komisch, ich sehe nie jemanden!

falschauer
30 Tage 4 h

das mit den bars und restaurants sehe ich auch so, dort hat man die menschen am ehestens unter kontrolle, das problem sind die hütten und gasthäuser in entlegenen zonen, welche an den wochenenden von wanderfreudigen völlig überfüllt sind….wenn man das nicht gesehen glaubt man es nicht, wie hemmungs- und rücksichtslos sich menschen verhalten, ich mache immer einen großen bogen um diese hotspots

giovanocci
giovanocci
Tratscher
30 Tage 4 h

stimmt, haben wir jetzt schon öfters gesehen…

Entweder wir finden einen Mittelweg oder wir müssen ALLES zumachen

Lenilein
Lenilein
Neuling
30 Tage 4 h

Ma heart decht ammol au, olbn in die Jugendlichn in Corona Sündnbock zui zi schiobn! 🤦🏻‍♀️

Madaja
Madaja
Grünschnabel
30 Tage 4 h

@nachdenken zem sein die Wirtsleit Schuld! i hon des a oft genua gsegn ,…sogor in die Städte kontrolliert niemand…

ferri-club
ferri-club
Grünschnabel
30 Tage 3 h

Madaja: don sein wohl dei wos Kontrollieren schuld wenn sie net schaugn gien

rumpele
rumpele
Tratscher
30 Tage 3 h

@Lenilein leider ischs aso

@
@
Superredner
30 Tage 25 Sek

@falschauer
Wenn du immer einen großen Bogen um diese sogenannten”Hotspots” machst, warum weißt du dann, was dort abgeht. Aus der Glaskugel?? Ich bin beruflich und in den letzen zwei Wochen auch in meinem Urlaub viel auf Almhütten und in Dorfgasthäusern unterwegs, und habe nicht das gesehen was du anprangerst.

@
@
Superredner
29 Tage 23 h

@Madaja
Wenn du an den letzten zwei Wochenenden in einer Almhütte/Jausenstation warst,dann wirst du sicher eine Kontrolle von der Forstbehörde erlebt haben.

falschauer
29 Tage 20 h

@@ “einen großen bogen um etwas machen” ist eine redewendung wenn man etwas bewusst umgehen will, da man sieht bzw weißt was dort abgeht, wohl noch nie etwas davon gehört? kristallkugel habe ich keine, aber was ich des öfteren persönlich gesehen habe, lasse ich mir von niemanden abstreiten

Trina1
Trina1
Superredner
25 Tage 19 h

@Herbert01 😂

jack
jack
Universalgelehrter
30 Tage 5 h

danke lieber kompatscher i hon die wette gewonnen juhu iatz wert gfeiert
hon gsog bol Biathlon in Antholz fertig isch sperrnse wiedo zui.😁😁
is Fußvolk isch decht net so bled wie es mahnt ge?

PuggaNagga
30 Tage 4 h

Du hättest eine Wette um viel Geld abschliessen sollen. Dann wärst du nun reich.

Faktenchecker
30 Tage 4 h

Und warum wartet man noch eine Woche bis wir von dunkelrot zu schwarz werden?

Gscheida
Gscheida
Tratscher
30 Tage 4 h

@JACK
de Wette hobn viele, sehr viele Leit giwung!!!

giovanocci
giovanocci
Tratscher
30 Tage 4 h

@PuggaNagga war wohl abzusehen…

Madaja
Madaja
Grünschnabel
30 Tage 4 h

Sie hobm gwellt wortn wegen Faschingsferien 3 Wochen!

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
30 Tage 4 h

Den Winterschlussverkauf nicht vergessen 😂😂😂

ferri-club
ferri-club
Grünschnabel
30 Tage 3 h

Weil der Virus bis Sonntag pause macht, dann wird es wieder gefährlich. ist doch logisch, wenn Fieber hast nimmst die Medikamente ja auch zwei drei Tage später (ironie aus)

AHof
AHof
Neuling
30 Tage 5 h

Bravo. Wou soll a Handwerker essen? Wou soll a Lkw Fohrer afs Klo gian ? Des interessiert koan….. Haupsoche di Büroleit sein in gonzn Tog in wormen……

PuggaNagga
30 Tage 4 h

Die Büroleit kennen a nimmer in Cafe trinkn oder Mittig essn.
Des isch fir olle gleich bled…
Hoffentlich terfn die Hondeerker wenigschtns oholn, nocher kennens wenigschtns in Auto essn. Weil lei an Bims oidruckn isch holt a nicht.

Faktenchecker
30 Tage 4 h

Die Büroleit haben im Büro die höchste Ansteckungsgefahr.

Gscheida
Gscheida
Tratscher
30 Tage 4 h

@AHof
und wiedo amol a Kommentar gegen die Büroungstelltn… Steht jedn Menschn frei, wos er als Beruf mocht!
So schlimm die Situation a sein mog, olbm werd als erschts amol af die öffentlich Ungstelltn drauf los gong! Bewirb Di, moch an Wettbewerb und genieß Dein Lebn als öffentlich Ungstellto! Uffa, iatz bin i bol stuff!

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
30 Tage 4 h

a Semmele oder a Paarl essen

PuggaNagga
30 Tage 1 h

@Aurelius
Sag das mal einen schwer arbeitenden Handwerker.
Ein eiskalten Bims bei 10 Grad minus runterwürgen, das auch noch im freien? Das soll schmecken?
Es gibt Handwerker die sind den ganzen Tag im freien ohne Möglichkeit sich aufzuwärmen. Zu Mittag eine warme Mahlzeit ist da schon das mindeste!

AHof
AHof
Neuling
30 Tage 1 h

@Gscheida jo obr die büroleit sein in gonzn tog af ihrn stialile in wormen mit Kaffeemaschine usw ..Hobn sogor a klo …
Wou soll a hondwerka afs Klo gian
Wenn olle in Büro huckn tatn wos geat noa? Wer mocht des afn bau? Die büroleit sicher net ….

algunder
algunder
Superredner
30 Tage 41 Min

wenn menn aufs klo gian muas sollet menn 3000 euro mit hobm !!!!!!

Mico
Mico
Superredner
30 Tage 5 h

so langsam fehlen mir die worte…. so unglaubwürdige politik habe ich noch nie gesehen… überfüllte busse und züge!!.
und wir sperren die wirtschaft wieder zu!!
ohne worte!…. die haben es immer noch nicht verstanden dass die schüler die träger und verbreiter sind…..

nachdenken
nachdenken
Tratscher
30 Tage 4 h

@Mico, woher weisst Du, dss die Schüler die Verbreiter sind? Die bestimmt auch, aber eng zusammenstehend kommunizieren ohne Maske in Bars ist auch perfekt zur Virenverbreitung!
Zu den Zügen und Bussen kann ich nichts sagen, ich habe keine überfülllten gesehen, aber zu Schülerzeiten kann das schon sein.

Gscheida
Gscheida
Tratscher
30 Tage 4 h

@MICO
NNNNEEEEIIIIINNNNN – die Schulen müssen offen bleiben! Die größten Verlierer dieser ganzen Pandemie sind die Jugendlichen! Ihnen wird das Grundrecht, der Zugang zur Bildung verwehrt! Verdammt noch mal, lasst endlich die Schüler in die Schule gehen! Diese halten sich vorbildhaft an die Maskenpflicht – da habe ich schon einige andere gesehen, von denen man oft mehr Vorbildcharakter sehen sollte!

Storch24
Storch24
Kinig
30 Tage 4 h

In Zügen, Bussen, wird brav mit hochgezogener Maske eingestiegen und sobald auf den Plätzen kommt die Maske runter, denn es muss ja laut telefoniert werden .

Joo
Joo
Grünschnabel
28 Tage 23 h

Jo und rot amol wer sel isch. Als jemand der jedn tog in zug und bus huckt konn i dor sogn dasses net die schielor sein

Storch24
Storch24
Kinig
30 Tage 5 h

Herr Landeshauptmann, die Restaurants, Bars, sind im Grunde nicht das Problem, die meisten halten sich an Regeln. Einfach besser und ÖFTERS kontrollieren. (Man sieht ja selten Ordnungshüter auf der Straße )
Oberschulen wieder ins Homeoffice FFP2 Masken (zu 1€ in Apotheken) und den 2 – 2,5 Meter Abstand.
Alle die in Quarantäne sind auch immer wieder kontrollieren

corona
corona
Superredner
30 Tage 5 h

Das stimmt. Ich sehe kaum einmal jemand von den Ordnungshütern, ob Gemeindepolizei, Straßenpolizei, Carabinieri, Finanzer, … sind wohl alle beim Verbale ausfüllen in der Wachstube… da ist’s feiner, als einem besoffenem Mob von 20 Jungmännern die Leviten zu lesen.

nachdenken
nachdenken
Tratscher
30 Tage 4 h

@Storch24, ich denke schon, dass die Bars auch ein Problem sind, denn dort sind die Leute per Definition ohne Maske. Zumindest die, die ich gesehen haben, waren eine wahre Freude für das Virus!

Storch24
Storch24
Kinig
30 Tage 4 h

Was wollen die minusdrücker ? Keinen Abstand, keine Maske ? Ok dann totaler Lockdown

Odin89
Odin89
Grünschnabel
29 Tage 23 h

@Storch24: Was nun? Sind die Bars Schuld oder nicht? Dein Kommentar von gestern, da waren noch alle Schuld, Bars, Restaurants, Leute die zur Arbeit gehen,usw.
Dein Kommentar:
Die Leute benehmen sich jedenfalls so als gäbe es keine Krise. Fast alles offen. Die meisten Leute gehen zur Arbeit, sitzen in der Bar, treffen sich, Schulen offen, fast normales Leben.
Dass die Zahlen hiermit aber nicht besser werden, könnte ich mir gut vorstellen
Entweder du bist leicht vergesslich oder du änderst schnell deine Meinung…

EviB
EviB
Tratscher
30 Tage 5 h

das war ja klar. Biathlon ist vorbei. Jetzt können wir wieder sperren!
Sauhaufen!🤬

Doolin
Doolin
Superredner
30 Tage 4 h

…lang hat das Abenteuer ja nicht gedauert…
🤪

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
30 Tage 5 h

Es tut mir leid für diejenigen Bar und Restaurantbetreiber, die versuchten sich an die Coronaregeln zu halten!

Sonne86
Sonne86
Neuling
30 Tage 5 h

I hoff, dass wenigschtns in die Orbeiter die Möglichkeit gebm weart, dasse zumittog essn gian kenn! I glab sell sollte schun möglich sein, dass man werktags als restaurant/ mensa orbeiter verpflegn terf!

buggler2
buggler2
Tratscher
30 Tage 4 h

Jo zu Hause bleiben da gibt’s das beste essn.

Trina1
Trina1
Superredner
25 Tage 19 h

@buggler2 auch nicht bei allen !

Lisa007
Lisa007
Grünschnabel
30 Tage 5 h

bitte auch die Wellnesstempl !!!!!

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
30 Tage 5 h

Na, Saunieren soll gut sein gegen Corona. Siehe Finnland: fast keine Infektionen seit eh und je.

Andyo
Andyo
Neuling
30 Tage 3 h

Wos orbatischen du wenne frog terf??

Xanthippe
Xanthippe
Grünschnabel
30 Tage 5 h

Menschen brauchen Perspektiven und kein ständiges Hin-und-Her! Nichts ist für Wirtschaft und Gesellschaft schlimmer als eine permanente Unsicherheit seitens der Politik, die – statt für Stabilität zu sorgen – weiterhin Ungewissheit und Perspektivlosigkeit ausstreut.

Faktenchecker
30 Tage 5 h

Die Menschen versanstalten das hin und her selber.

Weihnachten seien jeden Tag 50.000 Menschen auf die Kanaren und die Malediven geflogen. “Warum können wir die Reisen nicht verbieten?”, soll die Regierungschefin gefragt haben. Man müsse “den Flugverkehr so ausdünnen, dass man nirgendwo mehr hinkommt”, sagte Merkel nach Angaben von Zuhörern der Videokonferenz. Sie fügte auch an, Deutschland brauche ein härteres Grenzregime.

https://www.suedtirolnews.it/politik/deutsche-kanzlerin-merkel-corona-situation-entglitten

Paladin
Paladin
Grünschnabel
30 Tage 2 h
@Faktenchecker Nein es braucht ein Umdenken. Wir müssen lernen mit dem Virus zu leben. Lockdowns bis Jahresende oder bis zum Sommer bringen nichts. Die wahre krise ha tnoch nciht einmal begonnen. Die Finanzierung der Hilfeleistungen (welche schon Milliarden gekostet haben aber hinten und vorne nicht reichen), muss ja jemand übernehmen und das werden wir sein. Was ist mit den vielen Millionen Arbeitslosen und dem Unternehmenssterben, das sehr bald auf uns zu kommt? Wie werden wir das alles bewältigen? Den Leuten kann man ja dann erzählen, sie sind jetzt Arbeitslos weil der Wert im Jänner in Südtirol leider zu hoch war…… Weiterlesen »
Angi
Angi
Grünschnabel
30 Tage 5 h

Jo sait es wahnsinnig tiat emol de Schualn zua nor werrn di Zohln schun bessor nit in die Lait di Luft oschniern de in dor Gastro orbetn.

Joo
Joo
Grünschnabel
28 Tage 23 h

Jo gell iez tiemor sie amol wieder zue. iez sein sie nor a schun seit gonze 2 wochn wieder offn nochdem sie fir 3 munet zue worn, i moan, wo kemmor do hin). olm de schielor de an olls schuld sein, het mor disem net gangs ins olle guet und die infektionszohln warn total af null gell.

mitu
mitu
Grünschnabel
30 Tage 5 h

Und wos brings??? Hot bis jetz nicht gebrocht, ausser dass viele kuane Arbeit hom und beim Aufhausen sein, kuan Geld verdienen, ober Hauptsoche die Politiker kriegen olm ihmene fetten Gehälter weiter, de sollen sie ihmene mol streichen. Wisst es eigentlich wia viele im Gastgewerbe arbeitslos sein und nit wissen wia sie sollen die Miete oder Rate zohlen?? De kriegen kuane Unterstüzung und die Politiker sein sou arrogant und tian ihmene Gehälter um 400Euro ei, zum Kotzen olls lei mehr🤮

eineins
eineins
Grünschnabel
30 Tage 5 h

Wianiger testen wuhr mehr helfen😡

Neumi
Neumi
Kinig
30 Tage 5 h

Schade, aber war zu erwarten. Schließlich haben wir gut +60% mehr Pro-Kopf-Tote als der EU Durchschnitt, unabhängig davon, wie viel wir testen..

PuggaNagga
30 Tage 4 h

Mir hobn ober a sehr viele gonz olte Leit.

Herbert01
Herbert01
Grünschnabel
30 Tage 4 h

Stimmt nicht!

Neumi
Neumi
Kinig
30 Tage 2 h

@ Herbert doch
Die EU hat 101 Tote pro 100k Einwohner
Wir haben 163 Tote pro 100k Einwohner

@ Pugganagga Ich habe weder Informationen darüber, wie viel Prozent unserer Toten alt waren noch darüber, wie viel Prozent der EU-Toten alt waren. Kannst du bitte deine Quellen nennen?

ghostbiker
ghostbiker
Superredner
30 Tage 4 h

Wann tian se endlich amol in Londtog zua?

Staenkerer
30 Tage 5 h

auf…
zua…
wos für a theater…!
auf…
zua…
wos für a verorsch…!
auf…
zua…
rettet zwor koan…
ober signalisiert ollen de mocht von a poor oanzelnen…!

Grantelbart
Grantelbart
Universalgelehrter
30 Tage 5 h

Und da sind wir! Wie angekündigt muss die Politik handeln, da die Marke von 30 Covid Intensivpatienten überschritten wurde. Alles meine persönliche Erfindung, stimmts Andreas 2346… ?

nachdenken
nachdenken
Tratscher
30 Tage 4 h

@Grantelbart, muss zugeben, es hat länger gedauert, als ich gedacht habe, aber der Kurs Südtirols, trotz hoher Infektionszahlen, und obwohl es alle anders machen, alles offen zu halten, war schon etwas selbstmörderisch…

vernunft01
vernunft01
Neuling
30 Tage 4 h

30% der intensivbetten belegt und das ganze land wieder schließen?
Lächerlich.

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
30 Tage 5 h

Und wie long schliesssen

Faktenchecker
30 Tage 5 h

Bis nach Ostern mindestens. Das Virus lebt von unseren Kontakten.

mitu
mitu
Grünschnabel
30 Tage 4 h

@Faktenchecker Und von wos lebst du? Landesangestellter?? Der trotzdem seinen Gehalt bekommt??

Paladin
Paladin
Grünschnabel
30 Tage 2 h

@Faktenchecker
Unterstützen Sie dann die Arbeitslosen aus Ihrer Privatschatulle? Sie sind wirklich realitätsfremd, bzw. haben einen sicheren Job beim Land, was aufs gleiche raus kommt.

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
30 Tage 5 h

Das war abzusehen. Das ist die einzig richtige Entscheidung.
Die Schulen können wir uns nicht leisten zu schliessen, denn unsere Kinder waren schon zu lange in home-shooling – das funktioniert  nicht auf die Dauer.

Jetzt müssen wir nur noch die beratungsreistenten Maskengegener überzeugen, dass sich einsperren sollen, wenn sie schon keine Masken tragen wollen.

alpi
alpi
Tratscher
30 Tage 5 h

Liebe landesregierung, sind wirklich die gastronomen (bars und restaurants) für die hohen fallzahlen verantwortlich?????

rex
rex
Neuling
30 Tage 5 h

Hört endlich auf mit den ewigen gesteste.

corona
corona
Superredner
30 Tage 4 h

So bringt das alles nichts.
Die Ordnungskräfte müssten pausenlos (!) Streife fahren, mal die Bars kontrollieren, zu Stoßzeiten die Schülerbusse, usw.
Ohne Kontrolle hält sich der junge wie ältere Südtiroler leider an gar nix, sondern freut sich sogar noch kindisch, die Regeln bewusst zu hintergehen! So schaut’s aus. Neige immer mehr zur Ansicht, dass wir uns diese Krise voll verdient haben, anzi, es muss noch härter kommen, um die harten Südtiroler Schädel zu knacken.

wellen
wellen
Universalgelehrter
30 Tage 5 h

Man hat sich eh schon gewundert: rote, schwarze Zone und die Landesregierung sagt nö wir sind gelb. Die Infektionszahlen gehen durch die Decke, jeden Tag 500- 600 Neuinfizierte, Herde in den Gemeinden noch und nöcher, Intensivbetten über der kritischen Schwelle ausgelastet,,12.000 Leute in Quarantäne und was tut die Landesregierung? Nix. Unverantwortlich so was.

gschaidian
gschaidian
Superredner
29 Tage 22 h
@wellen Du bist nicht auf dem neuesten Stand. Die WHO hat bestätigt, dass der PCR Test eben NICHT aussagt ob jemand infiziert ist, sondern nur ob er Bekanntschaft mit dem Virus gemacht hat. Relevant sind nur die wirklich Erkrankten in den Spitälern und da ist die Lage stabil. Das übermäßige Testen ist das Problem weil man da viele findet, die kontaminiert aber nicht infiziert und somit ansteckend sind, da die Viruslast zu gering ist. Trotzdem werden diese (falschen) Zahlen zur Grundlage von Maßnahmen benutzt. Das war der Landesregierung klar. Sie hat sich nur von der EU erpressen lassen. Also gibt… Weiterlesen »
Joo
Joo
Grünschnabel
28 Tage 23 h
Des isch wiederamol klassisch. Irgendwo af facebook epps glesn und nor denkt man sich des hot die WHO gsog. Dor PCR test weist noch ob du a viruspartikel im Nasen- oder Rachenraum hosch, also zem wo dor obstrich gmocht werd. Wenn der also positiv isch nor bisch du infiziert, wenner negativ isch nir hosch du zem a kaone viren, bisch also net infiziert. Wenn die Virenlost so gering isch, dass du net onsteckend bisch nor bisch entweder gonz am onfong von an infektion oder gonz am ende. Wenn du gonz am onfong bisch donn wersch no onsteckend also muesch in… Weiterlesen »
offnzirkus
offnzirkus
Superredner
30 Tage 5 h

Weshalb in den oberschulen tests nur auf freiwilliger basis?

Silly
Silly
Neuling
30 Tage 4 h

weil sünsch di eltern wieder schreien: “insre ormen kinder!! des isch jo a diktatur! des terf net sein!”

Rider
Rider
Tratscher
30 Tage 5 h

DAAIDAII GAR ISCH GENUA, ÄNDERN TUAT SICH JO TROTZDEM NICHT!!!!!!!! AUSER DASS DIE LEIT BANKROT GIEN

Gscheida
Gscheida
Tratscher
30 Tage 5 h

Biathlon in Antholz uma, Skirenn afn Kronplotz a – des hobmo jo olle schun giwisst! 
Der Südtiroler Sonderweg – schaugn wie weit mo mitn sebm kemm!!!

Daedalus
Daedalus
Grünschnabel
30 Tage 5 h

Auf-zu-auf-zu…. Kasperletheater! …und die richtige krise kommt erst noch!!!

Faktenchecker
30 Tage 5 h

Oh, tatsächlich in einer knappen Woche bereits. Das nennt man Turbo für das Virus!

nachdenken
nachdenken
Tratscher
30 Tage 4 h

@Faktenchecker: Genau, das sehe ich auch so: Schnell handeln und nicht erst am Sonntag zumachen!
Und mit so einer halbherzigen Maßnahme (alles andere offen), werden die jetzt schon viel zu hohen Zahlen Zeit brauchen, um wieder runterzugehen.

Paladin
Paladin
Grünschnabel
30 Tage 2 h

@nachdenken
Na bittschön, machen wir alles zua bis Ende April, dann macht eh keiner mehr auf, Problem gelöst…

Hotznplotz
Hotznplotz
Grünschnabel
30 Tage 5 h

Die Schulen 😂😂😂

Genau1
Genau1
Grünschnabel
30 Tage 5 h

Schutzhüttn ah odo

Lisa007
Lisa007
Grünschnabel
30 Tage 4 h

Meransen waren die Hütten voll,keineMaske,Hüttengaudi🍺🥂🍾🍷und dann wundern !!!

trulli
trulli
Neuling
30 Tage 5 h

und es geht schon wieder los…..

Opa1950
Opa1950
Tratscher
30 Tage 5 h

Auf und zu! Wissen die HOCHBEZAHLTEN HERRN in der Landesregierung eigentlich was es für einen Betrieb bedeutet, heute auf und morgen zu. Aber die SVP wollte mit den Kopf durch die Wand. In Europa ist Südtirol ja schon fast als Gefahrenzone dunkelrot eingestuft.

Makke
Makke
Grünschnabel
30 Tage 5 h

Na nimma züitie .

Jiminy
Jiminy
Kinig
30 Tage 5 h

im Prinzip hätten wir Tausende geheilte Covid Kranke die jetzt normal leben könnten und die Wirtschaft unterstützen könnten…

Lelemar
Lelemar
Neuling
30 Tage 4 h

Hahaha und am 15 spermer die skipisten au….WER GRAUBT WIRD SELIG
Je mehr zu und augetun wert desto mehr gien olle glei wieder

Horti
Horti
Tratscher
30 Tage 4 h

Bravo für soviel Inkompetenz. Die Virenschleudern wie Schulen und der öffentliche Personenverkehr laufen munter weiter. Langsam werden wir verarscht. War am Sonntag noch im Restaurant, Abstand ohne Ende gehabt.

Joo
Joo
Grünschnabel
28 Tage 22 h

I tet noamol nochrechnen wenn i du war. In dor lestn woche sein in die schueln ca. 300 Nuiinfektionen gwesn. Seil sein netamol so viele wies leste woche in oan tog gebn hot. Also wenn i du war nr tet i mi naomol in a schuele inni huckn und awian ba mathematik zuelosn.

Trevor
Trevor
Grünschnabel
30 Tage 4 h

Olm drauf ini af de Gastros…wos hoben de verbrochen? Wieso terf a Friseur der beim Kunden ungian muas orbeiten? 😂

Joo
Joo
Grünschnabel
28 Tage 22 h

Spinnsch iez olm af die gastros? Wenn man sel fa jemand behauptn konn nr seins die Oberschielor. Disell wern als Sündenbock hergnummen weil sie koaner vertritt und sein iez 3 munet in fernunterricht gwesn während die infektionszohln NET OIGONGEN SEIN, und iez wo sie seit 2 wochn wieder in dor schuel sein sogn nor olle de soll man wieder zue tien. isch jo wirklich zen schamen.

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
30 Tage 5 h

Hat etwas wie aus dem Roman von „ Don Quiyote „

Nico
Nico
Superredner
30 Tage 4 h

Des ewige auf und zusperrn isch jo lei mehr a Pflanzerei!! Breng tuats jo a nix!!
Wenn I Gastronom war, I tat mir des nimma long gfolln lossn!

giovanocci
giovanocci
Tratscher
30 Tage 4 h

Entweder alle (wirklich alles, Schulen Fabriken, Handwerk) oder nichts…

Sonst bringt das nicht viel, hatten wir ja schon öfters

Fuzzi
Fuzzi
Grünschnabel
30 Tage 4 h

Im Sommer hieß es, einen zweiten Lockdown können wir uns nicht leisten…jetzt kommt der 3. Lockdown….ich frage mich (schon lange), wie lange können wir uns das leisten.
Es ist ALLERHÖCHSTE ZEIT, das endlich den Menschen, die schon lange ohne Arbeit und Geld dastehen, finanziell unter die Arme zu greifen, bevor es wirklich zu spät ist, mit Verheißungen und schönen Worten ist vorbei…..jetzt müssen Taten folgen, sonst ist ein Aufstand vorprogrammiert…….denn bevor du nichts mehr auf dem Teller hast, da ist der Mensch zu Allem fähig…… um zu überleben…..

ferri-club
ferri-club
Grünschnabel
30 Tage 4 h

Auf biegen u brechen die Schulen geöffent, ist ja gut, ok, dann jetzt nicht auf freiwilliger Basis Testen sondern konsequent und als Pflicht,
von den Positiven die Angehörigen/Kontaktpersonen ebenfalls Pflicht-Testen

Minie
Minie
Tratscher
30 Tage 4 h

Wieder mal nichts halbes und nichts ganzes vom Landeshauptmann Arno Kompatscher! Wenn die Zahlen tatsächlich besorgniserregend sein sollten, muss endlich mal konzequent durchgegriffen werden. In Deutschland sind seit Monaten die Geschäfte, Restaurants und Dienstleistungen geschlossen und so langsam scheint der Lockdown zu wirken!

olli
olli
Grünschnabel
30 Tage 4 h

Zu Recht! Selber schuld!

alternativefakten
alternativefakten
Grünschnabel
30 Tage 4 h

langsam wird es unglaubwürdig und es wird nicht mehr lange dauern und die bevölkerung wird mit diesem hin und her nicht mehr mitmachen! noch schnell biathlon in antholz und skiweltcup am kronplatz abgewartet, dann wieder alles schließen.
der zivile ungehorsam wird folgen!

eineins
eineins
Grünschnabel
30 Tage 4 h

Amol die geltenden regeln ordentlich kontrolieren nor wurs schun reichen😡ober sell sein sie jo nit instond, a gewisse Bar besitzer nit, iatz sein de die deppen de sich wirklich dron kolten hoben😬

Gescheide
Gescheide
Tratscher
30 Tage 4 h

Oh.. Biathlon vorbei? 🤣🤣🤣🤣🤣

wpDiscuz