Köllensperger richtet sich an den Rechnungshof

Goldene Leibrenten: Was kostet der Imageschaden dem Land?

Samstag, 22. September 2018 | 12:44 Uhr

Bozen – Anfang 2014 platzte die Bombe: 90 Millionen Euro an Vorschüssen auf künftige Leibrenten hatten die Regionalabgeordneten in einem Gesetz in der vorherigen Legislaturperiode genehmigt. In der Folge kam es zu Protesten, wie sie Südtirol nie gesehen hatte: Wütende Bürger standen am Magnago Platz und in ganz Italien wurde Südtirol so richtig durch den medialen Fleischwolf getrieben. Das will der Landtagsabgeordnete Paul Köllensperger nicht so einfach hinnehmen

Die Schlagzeilen in nationalen Zeitungen überschlugen sich auch in Deutschland wurde darüber berichtet. Ein Gesetz, das Regionalräte um 90 Millionen Euro reicher macht, war in Italien ein gefundenes Fressen für die Kritik an der „Kaste“. Im nationalen Fernsehen zeigten die Nachrichtensendungen aktuelle und ehemalige Abgeordnete, die in peinlichen Interviews Ausreden daher stotterten oder gar wegliefen.

Die Kommentare vieler Italiener in den Diskussionsforen von Online-Zeitungen und sozialen Netzwerken beinhalteten häufig Kritik an den Sonderautonomien und deren vermeintliche Privilegien. Immer wieder wurde die Abschaffung der Sonderautonomien gefordert.

„Der Skandal um die goldenen Leibrenten in der Region hat die Glaubwürdigkeit und das Ansehen unseres Landes und der Autonomie ordentlich beschädigt. Eine Meisterleistung! Diesen Imageschaden haben wir alle als Südtiroler Bürger genauso erlitten. So stark, dass noch 2018 eine vom Landespresseamt in Auftrag gegebene Studie zum Schluss kam, dass die Südtiroler im restlichen Italien – neben einigen positiven Eigenschaften – eben auch als privilegiert und arrogant angesehen werden. Die Lösung der Landesregierung war die Anstellung der ehemaligen PD-Senatorin Francesca Puglisi als PR-Beauftragte zur Imagepflege – ein weiteres mediales Desaster“, erklärt Köllensperger.

Der Abgeordnete, der damals zusammen mit seinen Fraktionskollegen durch eine Anfrage die Namen der Empfänger und die Summen der Vorauszahlungen ans Tageslicht brachte, will sich das nicht gefallen lassen. Das Land und seine Bürger seien genauso Geschädigte. Deshalb hat er vor ein paar Tagen eine Eingabe beim Rechnungshof gemacht, um den erlittenen Schaden an Ansehen und Reputation quantifizieren zu lassen und von den Schuldigen eine Wiedergutmachung zu fordern. „Wir glauben, dass die Voraussetzungen dazu gegeben sind. Da die Region es nicht einmal der Mühe wert fand, sich als Zivilpartei in den Strafprozess einzulassen, versuchen wir auf diesem Wege, im Sinne der Bürger wieder Gerechtigkeit herzustellen“, heißt es in einer Aussendung seines Teams.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

63 Kommentare auf "Goldene Leibrenten: Was kostet der Imageschaden dem Land?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
heinold
heinold
Grünschnabel
1 Monat 16 h

Was soll das Geschrei? Wenn sich die Begünstigten einer Straftat schuldig gemacht haben, dann bringt sie vor Gericht. Wenn keine Straftat vorliegt dann haltet den Schnabel und wählt in Zukunft Vertreter die solche Gesetze nicht zulassen.

Staenkerer
1 Monat 13 h

wenn jemand kraft der autonomie, für sich selber gsetze mocht und de no mit zusatzgsetze obsichert, nir werds hort sein DE gsetze unzufechtn! de frechheit besteht jo darinn das jemand seine position ausnutzt solche gsetze überhaupt zu mochn! erinnert stork an berlusconi der genau so ghondelt hot!
pfui, insre autonomie so auszunutzn!

Marco schwarz
Marco schwarz
Tratscher
1 Monat 12 h

Richtig. Die ganzen Kommentare sind sinnlos, denn es gibt eine Demokratie und Gerichte. Die entscheiden, was richtig oder falsch geloffen ist. Und no was: wer von EUCH allen hat einen persönlichen Schaden erlitten? Zählt auf? Bitte? Oder sind das eher alles Neid und Hasskommentare?

Aurelius
Aurelius
Superredner
1 Monat 11 h

@Marco schwarz

zb wenn sinnlos Steuergelder aus dem Fenster geworfen werden. Ist ein indirekter Schaden. außer du zahlst keine Steuern

Marco schwarz
Marco schwarz
Tratscher
1 Monat 8 h

@Aurelius : das heisst? Was hast Du dabei Schaden erlitten? Hab ganz Direkt gefragt, erwarte auch eine direkte Antwort, net a indirekte?

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
1 Monat 8 h

@Marco schwarz hast du dir überhaupt jemals mal gefragt wieso du so viele Steuern zahlst?!

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
1 Monat 7 h

@Marco schwarz ich habe einen DIREKTEN Schaden: 40% meines Gehaltes endet in den Staatskassen unter anderem auch um diese Privilegien zu finanzieren!! Gäbe es keine Privilegien zu finanzieren bliebe MIR mehr Geld!

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 6 h

Ich habe auch einen Schaden erlitten, da ein Teil meines Steuergeldes für diese schweinerei ausgegeben wurde.
Wenn man diese Summe auf die Steuerzahler aufteilt kommt ein paar 100€ heraus. Man könnte mir das gleiche Recht zugestehen, macht man aber nicht, also bin ich auch da geschädigt. Weiters das Ansehen im restlichen Italien.
Aber wer hier noch do eine blöde Frage in den Raum wirft und versucht so etwas zu rechtfertigen, dem ist nicht zu helfen. Aber scheinbar profitiert hier derjenige.

Aurelius
Aurelius
Superredner
1 Monat 5 h

@Marco schwarz
meine Steuern sind ein direkter Schaden…Ich weiss nicht wie es bei dir aussieht

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
29 Tage 20 h

heinold……….was soll die allgemeine BEVORMUNDUNG:dann haltet den Schnabel,wer sind sie überhaupt,dass sie sich in einer Demokratie so eine FRECHHEIT leisten!Schämen sie sich!

Karl
Karl
Superredner
29 Tage 16 h

@Marco schwarz vieleicht hast du noch nicht begriffen wessen Geld das da ist das diese Gauner sich da unter den Nagel gerissen haben als Anzahlung wohlgemerkt. Wer von uns erhällt eine Anzahlung auf die Rente in dieser Bananrepublik? Wir müssen froh sein überhaupt einmal ein wenig von dem eingezahlten Geld zu sehen.

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
28 Tage 22 h

@Marco schwarz

Also wenn niemand einen Schaden erleidet, dann könntet ihr mir doch auch so ein Milliönchen überweisen.

wellen
wellen
Superredner
1 Monat 16 h

Köllensberger wählen! Det arroganten Freunderlwirtschaft SVPcein Ende bereiten. Gerechtigkeit für die Bürger!

Marco schwarz
Marco schwarz
Tratscher
1 Monat 12 h

Und STF und FH gleich mit…

WM
WM
Universalgelehrter
1 Monat 11 h

Jo kölle als lh👍🏻👍🏻👍🏻

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 10 h

@Marco schwarz alle 3 wählen?Wenn das ginge.

Marco schwarz
Marco schwarz
Tratscher
1 Monat 8 h

@wellen : die einzige Liste die kein Programm hat und keiner weiß, ob net doch 5Stelle dahinter steckt. Mal sehn wie dann einige lange Gesichter machen

Marco schwarz
Marco schwarz
Tratscher
1 Monat 8 h

@ sag mal
Nein, die Leute wählen leider nicht mehr eine Partei, die Sicherheit bringt, ein gutes Programm hat, und auch fähig ist, dies umzusetzen. Die Menschen wählen die “Schreier”, die Nörgler und die Vielversprecher. Und eines ist klar: je mehr Personen aus verschiedenen Richtungen im Landtag sitzen, umso schwächer sind wir gegenüber Rom, umso länger dauern Beschlüsse, umso schwerfälliger werden Entscheidungen getroffen. Das bedenkt keiner hier, denn es gilt nur der SVP eins auszuwischen. Kann jeder gerne tun, dann aber auch selbst die Konsequenzen tragen, und net danach wieder “sumpern”, ok

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 6 h

@marco
Was hilft ein gutes Programm, wenn man das Gegenteil umsetzt und den Steuerzahler noch mit lachenden Gesicht das Geld stiehlt? Nada! Ich lies mich nur einmal verarsche und das ist Jahrzehnte her. Und nur weil du das Programm anderer nicht verstehst, heißt das nicht dass sie keines haben. Dein Stumpfsinn glaubt auch zum Glück nicht jeder und informiert sich selbst.

Aurelius
Aurelius
Superredner
1 Monat 5 h

@Marco schwarz

genau solche Leute wie du, verhindern dass sich Südtitrol verändert. zum Glück hat sich die Zeit geändert und lassen sich noch mehr so manipulieren. die SVP ist auch nicht mehr das, was sie unter Magnago war. sie ist eine Vetternwirtschaft geworden

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
29 Tage 20 h

@Marco schwarz Keine Ahnung-liess das Programm vom Team Köllensberger, bevor du so einen Blödsinn loslässt,Fairness scheint für dich ein Fremdwort zu sein???😡

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
29 Tage 20 h

@Marco schwarz NIX OK,merk dir das!

Geri
Geri
Superredner
29 Tage 3 h
@Marco schwarz Die einzigste Partei, die sicher nicht wählbar ist, ist/war immer noch die Partei, die bis jetzt immer die absolute Mehrheit hatte. Denn all die Skandale und Skandälchen, Wahllügen und nochmals Wahllügen, verschleuderte Steuergelder und Postenschacherei ging immer (und nur mit deren Stimmen) nur von dieser Partei aus. Sämtliche Schuldzuweisungen an andere Parteien dienen nur zum Ablenken von den wahren Schuldigen, die letztendlich für alles verantwortlich sind. Daher ganz klar “UNWÄHLBAR” Und gegen Rom haben die uns nachweislich nie (zumindest nach der Zeit von Magnago) geschützt. Das einzigste, was die geschützt hatten, waren “IHRE” Privilegien. Der einfache Südtiroler war… Weiterlesen »
gina57
gina57
Grünschnabel
1 Monat 16 h

Ich wünsche mir das Herr Köllensberger etwas erreicht .Dadurch wurde die sogenannte Autonomie mißbraucht.Da haben unsere Politiker autonom über ihre Politikerrente entschieden.Weil für ein Wolfsfreies Südtirol können sie nicht autonom entscheiden,da müssen sie Rom fragen.Da frag ich mich schon ,was bringt die Autnomie für die “Normalbürger”????

Staenkerer
1 Monat 13 h

kölle hot recht! bravo das er den schritt wog für uns!!!
nit lei das de politiker de autonomie missbraucht hobn, damit stien olle südtiroler im rest italien do, als würden mir olle de autonomie genauso missbrauchen um ins zu bereichern!
wem wunderts nor das nit olle mit unsrer autonomie einverstondn sein?
unsre wackeren expolitiker und de aktuellen de brav mitgemocht hobn, hobn uns nit lei beklaut, sondern uns olle in schlechten ruf gebrocht!

Milf
Milf
Grünschnabel
29 Tage 20 h

Die jetzige Autonomie ist ein Instrument, die Wahlschafe dahingehend zu manipulieren, das zu wählen, was sie eigentlich nie wählen dürften. 

IchSageWasIchDenke
1 Monat 15 h

Ich hoffe das wird bei den kommenden Wahlen nicht vergessen, wie uns diese Politiker verarscht haben!!!!
Wir brauchen wieder Leute die Politik fürs Volk machen, und nicht um ihre Taschen zu füllen

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
1 Monat 16 h

ehrlich gesagt solche ….. sind überhaupt schon nur mal in Italien möglich,der Rechnugshof sollte denne mit aller Härte vom Ersten bis zum Letzten an den Kragen, es ist ein Frevel gegenüber
jeden ehrlichen Bürger.Sowas ist viel mehr als eine Schande .

m69
m69
Kinig
1 Monat 13 h

Mikeman@

das wird nicht passieren, träum weiter!

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
1 Monat 15 h

Wieso hon i net sgleiche Recht, eia die Politiker ?
….I will a an Rentnvorschuss !

m69
m69
Kinig
1 Monat 13 h

Blitz@

do warsch Du net dor oanzige! der des mechat

amme
amme
Superredner
1 Monat 16 h

so epes gibts net mol in russland.dass Rom do lei olm zuaschaug

Milf
Milf
Grünschnabel
1 Monat 13 h

i glab Rom hot sich do fa ins wos obgschaut.

Grünschnabel
1 Monat 15 h

***Köllensberger for Präsident***

andole
andole
Grünschnabel
1 Monat 10 h

Also der Typ Kőllensberger isch klasse.
Mei Stimme und de vo do gonzn Familie hota zi 1000 Prozent.
Die Blauen konsch animma wähln mit den gonzn Streitigkeitn intern. Die SF anet mit ihrn Geplärre von Doppelpass..i mochat amo a Umfroge wer den Poss olls will.i sicho net und viel meina Kollegn anet.
Die Grünen schun gor net mit ihrer Ausländerpolitik und die Svp anet weilse nichts au dostelln.

Marco schwarz
Marco schwarz
Tratscher
1 Monat 8 h

@andole: super gut.. Svp hat nichts aufgestellt… Awin mehr als der köllensberger, der zuerst auf a italienischer liste war, dann scheinheilig austritt, wobei nicht klar ist, inwieweit er noch damit vernetzt ist, jetzt den messias mimen, der alles richtig macht? Weiter so im blindflug, denn er ist ja der einzige, der alles richtig macht. Mal sehn, ob er dann wirklich so gut ist, wie die Scheinheiligkeit wiedergibt

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 6 h

Was denn? Seit Jahren nichts mehr. Achja in Skandalen sind sie unschlagbar!

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 6 h

Andole
Wieso eine Abstimmung der Südtiroler? Rechtlich gesehen entscheidet nur Österreich wer den österreichischen Pass bekommt, sonst niemand.

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
1 Monat 26 Min

@Marco schwarz
Glaube nicht, dass er mit M5S vernetzt ist, für die ist er ein Verräter und hat sie nur als Sprungbrett verwendet.

Wie beschränkt manche Wähler aber sind, sieht man daran, dass sie jemanden huldigen, der nicht mal Stellung beziehen würde, wenn man ihn fragt, welche Farbe morgen sein Anzug hat.

Er will mit der SVP koalieren und es sich mit denen nicht vertun. Wäre jetzt nicht schwer zu verstehen, er sagt es ja selbst, nur kommt das anscheinend bei vielen nicht an. Die lassen sich von “wir machen alles besser” blenden, das Wie, wollen die anscheinend nicht wissen.

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
29 Tage 20 h

@Marco schwarz Die Abrechnung für die SVP kommt,dessen bin ich bewusst-lies die Liste Reinhold,dann bist du besser informiert,was die SVP nur in der letzten Legislatur negativ geleistet hat:Skandale um Skandale,oder willst du dies abstreiten????

Geri
Geri
Superredner
29 Tage 3 h

@MickyMouse
genau diese Liste sollte an allen Ecken und Enden veröffentlicht werden, damit sie jedem Bürger in Erinnerung gerufen wird. Am besten gleich neben den Wahlplakaten, so kann sich jeder sein Bild von der unwahrscheinlichen Verlogenheit bestimmter Personen machen, die so abgehoben sind, dass sie immer noch glauben, wir wären ihre Wasserträger, damit sie ihr Säckel noch besser füllen können. Nicht das Volk ist für die Politiker da, sondern die Politiker sollten für das Volk dasein. Was dem aber nicht so ist. Ich frage mich tatsächlich, zu was wir sie brauchen können…!

hoglsturm
hoglsturm
Tratscher
1 Monat 14 h

nicht mehr gut zu machen der schaden

Ludwig11
Ludwig11
Tratscher
1 Monat 16 h

Diese Partei wähle ich, BRAVO a moll ausmisten !!

luis p
luis p
Grünschnabel
1 Monat 15 h

jawohl….kölle legt los…

puschtro
puschtro
Grünschnabel
1 Monat 11 h

Also  wir wissen ja Wahlprognosen sind ja immer mit Vorsicht zu genießen, aber heute lehn ich mich mal  aus dem Fenster: Wahlsieger 2018 wird wohl der Köllensberger.  Und das ist gut so – damit solche Farsen endlich aufhören.

m69
m69
Kinig
1 Monat 9 h

puschtro@

bei aller Liebe für die Liste Köllensberger, Sieger wird weiterhin das Edelweis sein, die Frage ist nur wieviel sie verlieren!

Schätze das Edelweis auf +/- 37% ein, vielleicht auch höher!

puschtro
puschtro
Grünschnabel
1 Monat 7 h

@m69  Jo domit hn i gemoant Sieger der Wahlen bzw. Wahlsieger – hoast er isch do der am meisten bei de Wohlen gewing. Und domit do Sieger isch.

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
1 Monat 33 Min

@puschtro
Er startet bei 0, also gewinnt er logisch dazu.

puschtro
puschtro
Grünschnabel
29 Tage 19 h

@Eppendorf   Wenn er am MEISTEN PLUS HOT (egal ob va 0 oder an X-Wert) norro isch er der, der am meisten gewungen hot bei der Wohl.   

Bernd
Bernd
Grünschnabel
1 Monat 11 h

Und gibt sogar Politiker die den Medien Drohen wenn sie von Rentenskandal berichten, denn das würde Ihre Ehre Beschädiigen! Arroganter geht nicht. Dass das Land Südtirol und dessen Bevölkerung durch diese unverschämten Renten Vorauzahlungen eurpaweit geschädigt wurde ist denen pip egal. Nein sie sind überzeugt das dieser durch selbst gemachte Gesetze legalisierte Diebstahl an Steuergeldern Ihnen zusteht !

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
29 Tage 20 h

Und manche haben noch die Frechheit nochmals zu kandidieren-ich fasse es nicht!😡

ex-Moechteg.Lhptm.
ex-Moechteg.Lhptm.
Superredner
1 Monat 16 h

endlich sind wieder Wahlen. Da können wir das alles wieder schön vergessen….

m69
m69
Kinig
1 Monat 13 h

Rom kann in der tat von Südtiroler Politikern etwas lernen, komt ja nicht jeden Tag vor! 😜😊😁😄

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
1 Monat 9 h

@ m69
Ja wenn sich alle Bürger mit dieser Ansicht zurecht finden dann wirds halt immer schlimmer, ich will nicht glauben dass man solchen Räubereien denn anders kann man es nicht bezeichnen einmal und für immer Einhalt bieten kann.Prinzip mäßig ist es  einfach so als würden die Bürger für sich entscheiden nur mehr einen kleinen Bruchteil an Steuern zu bezahlen.

m69
m69
Kinig
1 Monat 8 h

Mikeman@

Bin Deiner Meinung, aber weißt du wieviele noch das Edelweiß wählen?

Praktisch fast jeder der über 70 Jahre alt ist, und das sind gar einige hier im Land!

bsp. meine Eltern meine Schwiegereltern, alle SVP, die kennen nichts anderes auch keine andere Partei, das ist kein Witz,
mit Ausnahme von meiner Mutter alle schon richtung 90 oder drüber!

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
1 Monat 19 Min

@m69
Bin noch lange keine 70 und wähle sie auch und ich garantiere dir, dass du in spätestens 5 Minuten bei einer politischen Diskussion keine vernünftigen Argumente mehr hättest, warum du sie nicht wählst.
Der Mist, den Leute wie du hier schreiben, ist ein Armutszeugnis für Südtirol. Lernt doch mal ein paar Manieren und vernünftig zu argumentieren. Als Südtiroler muss man sich für Leute wie euch ja schämen.

sodenki
sodenki
Neuling
29 Tage 21 h

@m69
ja da geb ich dir vollkommen recht, die meissten haben von geburt auf die SVP in ihrem DNA drinnen, sind programmiert SVP zu wählen ohne sich je zu hinterfragen warum…traurig

aristoteles
aristoteles
Superredner
1 Monat 15 h

uns kostet es, uns

mithirnundherz
mithirnundherz
Grünschnabel
1 Monat 15 h

1. isch do is lebn toira als dounte … de zol et 1.000€ miete und fi essn nebnspesn mussz a reichn und zudem om mier a a ondre orbeitsweise und san dopplsprochig fa haus aus mier wern mehr gfördot und es werd do a merhr fa ame gfordot südtirol konn man mit italien net a bissl vogleichn untn ischs viel lockra olls fa gseze bis strofn…

lakro
lakro
Neuling
1 Monat 9 h

Super Wahlwerbung!!

nakedtruth
nakedtruth
Grünschnabel
1 Monat 4 h

Wer keine Inhalte hat, bedient sich halt einfach der Emotionen.

gina57
gina57
Grünschnabel
29 Tage 21 h

“Marco Schwarz” ist ein Anhänger vielleicht auch ein Landtagsabgeordneter der SVP,meiner Meinung nach will er keine Veränderung,es soll gleich weiter gehen wie bisher,zb.Rentenskandal,Sanität ,Mobilität usw.Er kann seine Meinung vertretten,muß aber auch andere Meinungen gelten lassen.

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
29 Tage 20 h

R I C H T I G     S O !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!👍👍👍

wpDiscuz