Budgetentwurf ist mit 6,5 Milliarden Euro dotiert

Grünes Licht für den Südtiroler Landeshaushalt 2022

Samstag, 18. Dezember 2021 | 08:14 Uhr

Bozen – Der Südtiroler Landtag hat in der Nacht von Freitag auf Samstag den Landeshaushalt 2022 genehmigt. Der von LH Kompatscher vorgelegte Budgetentwurf ist mit 6,5 Milliarden Euro dotiert.

Der Südtiroler Landtag hat in der Nacht von Freitag auf Samstag den Landeshaushalt 2022 genehmigt. Der Landeshaushalt sei, sagt Landeshauptmann und Finanzlandesrat Arno  Kompatscher, “die Basis für die Arbeit im neuen Jahr und Voraussetzung für die vielen Maßnahmen, Dienste und Tätigkeiten der Landesverwaltung. 2022 stehen dafür 6,533 Milliarden Euro zur Verfügung. Das ist eine gute Grundlage, um Südtirol autonom zu verwalten und zu gestalten.”

Der Landeshauptmann erinnert an die schwierigen Finanzverhandlungen mit Rom: “Letztlich konnten wir sie erfolgreich abschließen und so die Voraussetzungen für einen gut ausgestatteten Haushalt schaffen. Damit können wir die Kernleistungen finanzieren, wenngleich in einigen Bereichen mit dem Nachtragshaushalt nachgebessert werden muss, da der Haushalt trotz seines Umfangs knapp ist.”

Landeshauptmann Kompatscher  spricht von einer “intensiven, schwierigen Debatte im Landtag”, in der drei Themen besonders oft zur Sprache gekommen seien: Pandemie,  Nachhaltigkeit und der  Haushalt selbst. Die Redebeiträge zur Pandemie hätten gezeigt, “dass wir derzeit einen breiten Vertrauensverlust erleben, der die Politik und Medien ebenso betrifft wie die Wissenschaft und Institutionen.”

Zur Nachhaltigkeit sagt der Landeshauptmann: “Ja, hier werden wir mutige Entscheidungen brauchen, und zwar im Großen bei den Landesplänen wie dem Klimaplan, wo wir ein demokratisches Verfahren anbieten und auch aus der Haushaltsdebatte in diesem Haus viel mitnehmen können.” Zum anderen sei Nachhaltigkeit auch die Politik der vielen kleinen Schritte. Insgesamt stellt  Kompatscher fest: “Einhelligkeit wird es nie geben, aber ich orte auch im Landtag einen Grundkonsens zur Nachhaltigkeit.”

Der Landeshaushalt falle, stellt Kompatscher fest, in eine Zeit, in der Europa über den “Green Deal” und der Staat über den “Wiederaufbaufonds” (PNRR) viele Mittel bereitstellen werden, um eine Wende in Richtung Nachhaltigkeit einzuleiten: “Diese Chance zu ergreifen, wird eine große Herausforderung, die mit viel Arbeit verbunden ist.” Diese Arbeit werde ebenso wie die Vorbereitung der Finanzverhandlungen und des Landeshaushalts von vielen Mitarbeitenden in der Landesverwaltung geleistet, betont Landeshauptmann Kompatscher.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

17 Kommentare auf "Grünes Licht für den Südtiroler Landeshaushalt 2022"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
diskret
diskret
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Mal weniger geld für die landwirtschaft die sind sowieso nie zufrieden dur bauern .

XBU_CobraElite
XBU_CobraElite
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

weniger Geld fir die Politiker wäre besser.

ghostbiker
ghostbiker
Superredner
1 Monat 10 Tage

do werdn die Politiker woll wieder a fette Erhöhung kregn

puppetma
puppetma
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

ich auch, nur du schaust durch die Röhre!

ghostbiker
ghostbiker
Superredner
1 Monat 9 Tage

@puppetma du kregsch nix

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Wenn die Politiker bessere Arbeit abliefern würden, bekämen sie von mir aus, auch das doppelte Gehalt.
Es geht nicht darum wieviel sie bekommen, sondern darum was sie dafür leisten! Der Rest ist wie immer, ne Neiddebatte!

puppetma
puppetma
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

Ich lass heute Abend noch in Brixen den Hut für dich rumgehen, damit du auch mal fett absahnst. Deponiere es dann beim Dekan.

Korl
Korl
Tratscher
1 Monat 9 Tage

@N. G.
do loss o dir mol recht

Opa1950
Opa1950
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Wie viel von diesem Geld wird wohl für unnützliche und nicht notwendige Dinge ausgegeben und verschwendet.

Savonarola
1 Monat 10 Tage

die GIS-Erhöhung wird viele Wählerstimmen kosten ☝️

So ist das
1 Monat 10 Tage

Und dann kreuzen sie doch wieder dasselbe an und zahlen brav weiter.
Hatte jemand Zweifel, dass der Haushalt nicht genehmigt wird? 🤣🤣

pingoballino1955
pingoballino1955
Superredner
1 Monat 9 Tage

Savonarola-HOFFENTLICH!!!!!

Korl
Korl
Tratscher
1 Monat 9 Tage

@So ist das
isch leider so

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Der rote Pfeil am Bild, wird doch nicht auf den Landtag zeigen! Grins

Korl
Korl
Tratscher
1 Monat 9 Tage

@N G
do sein mir mol oaner Meinung , passiert selten , ober ob und zua , grins

Hoferbua
Hoferbua
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Sein mehr wia 10.000€ pro südtiroler. Viel ausgebm, das man no mehr kriag.

Luiz
Luiz
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

Bravo, iatz wern sie woll wieder a Geholtserhöhung kriagen😂😂😂

wpDiscuz