Rückendeckung von Urzì

Im Web bedroht: PD-Sekretär stellt Anzeige

Freitag, 22. Juni 2018 | 16:33 Uhr

Bozen – Der Parteisekretär des Partito Democratico in Südtirol, Alessandro Huber, musste in den vergangenen Tagen zahlreiche Anfeindungen in den sozialen Netzwerken über sich ergehen lassen.

Zuvor hatte er zum Thema Migration Position bezogen und die Schließung der Häfen durch die Regierung in Rom kritisiert.

Es waren auch Hasstiraden und Drohungen dabei, die Huber persönlich angegriffen haben und nichts mit der Thematik zu tun hatten. Der PD-Sekretär in Südtirol hat daher Anzeige gegen Unbekannt gestellt.

Mehrere Exponenten der Südtiroler Politik haben sich nach dem Shitstorm solidarisch mit Huber erklärt. So etwa Alessandro Urzì, der sich in seinem Post für Meinungsfreiheit einsetzt, persönliche Beleidigungen aber verurteilt.

Condivido volentieri questo post del segretario del Pd Alessandro Huber. Condanno oggi come sempre ogni firma di…

Pubblicato da Alessandro Urzì su Sabato 16 giugno 2018

Von: luk

Bezirk: Bozen