Forderung nach Reaktivierung des Nachtzugs von Bozen nach Brixen

JG: Der Nightliner kommt zurück

Freitag, 05. November 2021 | 15:00 Uhr

Bozen – Coronabedingt waren die Nightliner im vergangenen Jahr, wie auch dieses Jahr, ausgesetzt. Nun sollen sie auf Bestreben der Jungen Generation und Landesrat Daniel Alfreider ihren Dienst wieder aufnehmen – dies erfolgt aufgrund erforderlicher Neuausschreibungen und Optimierungen noch im November, beziehungsweise Mitte Dezember 2021.

Seit einigen Wochen darf die Nachtgastronomie unter Einschränkungen öffnen, das Nachtleben in Südtirol kommt langsam wieder in Schwung. Deshalb erachten es die SVP-Jugend als auch der zuständige Landesrat Daniel Alfreider als unabdingbar, dass die Nightliner-Dienste wieder aufgenommen werden.

„Aufgrund der Corona-Pandemie waren die Dienste seit Anfang 2020 ausgesetzt“, zeichnet Alfreider nach, „seit einigen Monaten laufen zudem Neuausschreibungen und Optimierungsarbeiten an den Linien, deshalb war es nicht möglich die Nightliner früher zu reaktivieren. Ein Teil der Nightliner-Linien werden noch im November ihren Dienst aufnehmen, die Nebenlinien werden voraussichtlich Mitte Dezember reaktiviert.“

Die Junge Generation hat in den vergangenen Wochen erhoben welche Linien bei der Jugend am meisten Nachfrage erfahren und die Ergebnisse dem Landesrat vorgelegt und diskutiert. Der stellvertretende Landesvorsitzende der SVP-Jugend Fabian Gufler freut sich über die Reaktivierung des Dienstes: „Der Nightliner ist eine sichere und kostengünstige Möglichkeit, um nach dem Feiern nach Hause zu kommen. Umso wichtiger ist nun die Reaktivierung des Dienstes. Vergessen werden dürfen aber in keinen Fall die Nebenlinien, ein sicheres Nachhausekommen muss für alle Jugendlichen möglich sein!“

Gleichzeitig fordert die SVP-Jugend die Reaktivierung des Nachtzuges von Bozen nach Brixen – dieser wurde erst Anfang 2020 auf Bestreben der Jungen Generation geschaffen, nun gilt es diesen aufgrund der hohen Nachfrage unter den Jugendlichen wieder in Gang zu setzen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz