Nach Freilassung der "Leoparden"

Kiew fordert nun Kampfjets und U-Boote von Deutschland

Mittwoch, 25. Januar 2023 | 12:33 Uhr

Kiew – Deutschland hat die “Leoparden” freigelassen. Nur wenige Stunden nach dieser Meldung fordert der stellvertretende Außenminister der Ukraine, Andrij Melnyk, von Deutschland die Lieferung von Tornado- und Eurofighter-Kampfjets, Kriegsschiffen und U-Booten an sein Land.

Im Gespräch mit dem TV Sender “RTL/ntv” meinte der frühere ukrainische Botschafter in Deutschland, dass die Lieferung von Leopard-Panzern nur der erste Schritt gewesen sein sollte.

Kritiker einer schnellen Lieferung von Kampfpanzern hatten in den vergangenen Tagen angemerkt, dass nach einer Entscheidung sofort die nächsten Waffengattungen gefordert werden würden.

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

33 Kommentare auf "Kiew fordert nun Kampfjets und U-Boote von Deutschland"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
JoeWaeffele
JoeWaeffele
Neuling
4 Tage 39 Min

Danke Melnik, geselle dich lieber zu Putin. Immer nur fordern. Irgendwann ist die Nato ausgeblutet und selber Kampfunfähig.
Ich kann so langsam kein Verständnis mehr aufbringen für die Ukraine.

OH
OH
Superredner
3 Tage 23 h

Genauso denke ich auch !!!
Nur fordern, fordern, fordern – und Flugzeugen und U-Booten kommen die Flugzeugträger !!!!
Das ist alles so absurd !!!

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Superredner
3 Tage 23 h

@JoeWaeffele: keine Sorge, davon ist die Nato weit entfernt. Verständnis für die Ukraine habe ich, was sollen sie auch sonst tun? Aber es wird wohl keine Kampfjets oder U-Boote für die Ukraine geben. Die wird es zum 1. gar nicht brauchen und 2. sind sie nicht so einfach huckepack lieferbar. Wünschen oder einfordern kann Melnick viel, das darf er auch. Was er dann bekommen wird, ist eine andere Frage!

Spartacus
Spartacus
Superredner
3 Tage 23 h

Aber für Russland (Putin) Wagner-Söldner und ihre Folterknechte kannst du Verständnis aufbringen ??

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Superredner
3 Tage 21 h

@OH
Ach – du denkst tatsächlich ?
Ok – – es sind nicht alle gleich gescheit…🤔

xXx
xXx
Kinig
3 Tage 6 h

Immer nur fordern?
Sind Hunderttausende Ukrainer oder Mitteleuropäer gestorben um diesen Wahnsinnigen zu stoppen?
Würde dein Haus zerbombt? Musst du frierend im finstern sitzen?
Kein Opfer ist größer als das der Ukraine und ihrer Bewohner.

brunner
brunner
Universalgelehrter
4 Tage 57 Min

Na Bravo…..sonst auch noch was?

fritzol
fritzol
Universalgelehrter
3 Tage 23 h

ja bitte ein paar milliarden auf mein konto

Frank
Frank
Universalgelehrter
3 Tage 15 h

@fritzol Nein, die Steuermilliarden der EU Bürger sind schon lange auf Offshore Konten gelandet, wie der aktuelle Korruptionsskandal in Kiew zeigt. Das sind unsere europäischen Werte, die Kiew verteidigt.

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
2 Tage 2 h

@Frank..Alles was recht ist, aber das geht zu weit. “Kriegsgewinnler” gibt es überall. Schau mal, wieviele Politiker/kinder sich in 🇩🇪 beim “Kampf/Krieg” gegen Corona durch “Vermittlung” von 😷 😷 Deals Millionen “ergaunert” haben. Die Steuerzahler werden gemeinhin halt nicht befragt, was mit ihrem Geld geschehen soll. Zumindest ich kann mich nicht erinnern, dass ich 1989/90 eine Anfrage der west 🇩🇪 Bundesregierung erhalten habe, ob ich am “Erwerb” von Grundstücken, denn mehr war es nicht, in großem Umfang interessiert bin….

Buffalo
Buffalo
Tratscher
3 Tage 22 h

Jetzt fehlt nur noch, dass Herr Selenskyj verlangt, die NATO soll Russland angreifen !

Frank
Frank
Universalgelehrter
3 Tage 15 h

Kommt noch …

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
4 Tage 7 Min

Entweder gibt es ein weiteres RTL/n-tv Interview oder ich habe den Botschafter falsch verstanden. An eine konkrete Forderung nach Kampfflugzeugen und U-Booten kann ich mich zumindest nicht erinnern….

N. G.
N. G.
Kinig
3 Tage 23 h

Wie man sieht, gestern schon gesehen hat, bist du nicht immer auf dem Laufenden! Aber scheid…!

Frank
Frank
Universalgelehrter
2 Tage 3 h

@Rudolfo Deiner schlechte Erinnerung wurde ja auch hier auf SN mit Artikeln schon lange widerlegt.

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
2 Tage 2 h

@Frank..mal abgesehen davon, dass dein Deutsch “ausbaufähig” ist, um Verstanden zu werden, habe ich eine Frage gestellt, die NIEMAND BEANTWORTET hat…..

Frank
Frank
Universalgelehrter
1 Tag 21 h

@Rudolfo Ich weiß ja nicht, was Deine Muttersprache ist und wo Du Deutsch gelernt hast, aber um aus einem versehentlich zu viel eingefügten”r” eine “ausbaufähige” Sprache zu machen, zeugt 1. von Kleinlichkeit allererster Güte und zeigt 2., daß es Dir scheinbar nicht paßt, mit anderen Meinungen konfrontiert zu werden.

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
1 Tag 19 h

@Frank…was soll an dem Kommentar, auf den ich geantwortet habe, “Meinung” sein ?

@
@
Universalgelehrter
1 Tag 18 h

@Rudolfo
Als dein,(wie du mich selbst genannt hast) Deutschprofessor, muss ich dir wieder einmal sagen, auch dein Deutsch ist ausbaufähig.
PS: Liebe Grüße von den Gebrüdern Grimm.

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
1 Tag 17 h

@@..kleiner Neidhammel ??

N. G.
N. G.
Kinig
3 Tage 23 h

Warum bittet die Ukraine bei den Forderungen und Vorstellungen nicht gleich um Kriegeintritt und Beistand Deutschlands?! Dann wären die deutschen Soldaten an den Waffen schon ausgebildet! Jetzt wirds langsam aber sicher absurd!

Frank
Frank
Universalgelehrter
3 Tage 15 h

Bodentruppen wurden inzwischen auch schon gefordert, wie bei der ARD zu lesen ist.
Man muß befürchten, der 3. Weltkrieg ist näher, als Mancher denkt.

krokodilstraene
krokodilstraene
Tratscher
4 Tage 25 Min

“fordert” klingt irgendwie undiplomatisch und unsympatisch

algunder
algunder
Universalgelehrter
3 Tage 22 h

jetz tats nor …..
i glabs niamor , sou eppes unverschamps!

Tim
Tim
Grünschnabel
3 Tage 23 h

Alter Schwede. Nur wenige Stunden nach Zusage der AngriffsPanzer geht es zackig weiter.

Auf Twitter hat er es so formuliert:

“Und nun, liebe Verbündete, lasst uns eine starke Kampfjet-Koalition für die Ukraine auf die Beine stellen, mit F-16 und F-35, Eurofightern und Tornados, Rafale und Gripen-Jets – und allem, was ihr der Ukraine liefern könnt.”

Der Antrag der UA auf Beitritt zur NATO liegt auf dem Tisch. Dann wäre das ganze Programm fällig.

Observer
Observer
Grünschnabel
3 Tage 21 h

Was hat das immer mit Deutschland zu tun? Es gibt doch soviele in Europa und sonstwo, die so gerne wichtig sind. Hier können sie sich beweisen!!

xXx
xXx
Kinig
3 Tage 6 h

Liegt nur daran das wir im deutschsprachigen Rsum leben. In Frankreich oder England höhrt sich das ähnlich für ihr Land an.
Bei den “Leos” spielt Deutschland die Hauptrolle, weil es ein deutscher Panzer ist und die weitergabe ohne Deutschlands zustimmung für Drittländer Vertraglich verboten ist.

Mico
Mico
Universalgelehrter
3 Tage 19 h

i muass lei mehr lachen….. und deutschland so blöd liefert auch….. mal abwarten wenn uns dann in 10 jahren die ukraine angreift……

Pasta Madre
Pasta Madre
Tratscher
3 Tage 19 h

Und wenn sie alles haben dann drehen sich die Kanonen richtung Westen oder wie????

pfaelzerwald
3 Tage 18 h

Diese Forderung – wenn sie so zu verstehen ist- kann nicht an Deutschland gerichtet sein.
Denn, von den sechs U-Booten der deutschen Marine liegen vier  im Dock, und zwei können nicht schwimmen. Und die paar Jets?

faif
faif
Superredner
3 Tage 18 h

…dass die ukraine alles fordert was möglich ist, wundert mich nicht…denn wer kämpft an der front und im ganzem land gegen putin??
jedes moderne waffensystem mehr was sie benutzen können, bringt sie vielleicht zurück in eine bessere verhandlungsposition, bzw. vielleicht zu den grenzen vor 24.02.2022
…und wenn putins armee wirklich so marode ist würde es theoretisch auch sinn machen….wir haben ja keine ahnung.
wir sitzen hier im “trocknen” haben gut lachen, die ukrainer und russischen soldaten leider nicht.

Savonarola
3 Tage 6 h
iatz tats nor longsom. Aber die westlichen Staaten müssen sich entscheiden: entweder sofort ordentlich liefern und ein absehbares Ende des Krieges herbeiführen, oder aber die Ukraine nur tröpfchenweise füttern, dass sie gerade nicht untergeht und dadurch den Krieg und sein Leid verlängern. Es wird dann irgendwann einmal der Punkt kommen, dass man mittlerweile so viel in den Krieg hineingesteckt hat, dass es unverantwortlich ist, denselben nicht zu gewinnen und man gezwungen ist, selber Kriegspartei zu worden, oder gar selber nichts mehr hat, die Ukraine ihrem Schicksal überlassen und hoffen muss, dass man selber nicht besetzt wird und einem die USA… Weiterlesen »
wpDiscuz