Strategiedokument vorgestellt

Klimaplan: LR Vettorato im Gespräch mit den Bürgermeistern

Freitag, 19. November 2021 | 15:27 Uhr

Bozen – Die wichtigsten Inhalte des Vorschlags zur Aktualisierung des “KlimaPlan Energie – Südtirol 2050” hat Umweltlandesrat Giuliano Vettorato den Bürgermeistern vorgestellt.
­
­Nach dem positiven Gutachten der Landesregierung will Umwelt- und Energielandesrat Giuliano Vettorato nun bei einer Reihe von Treffen den verschiedenen Interessensvertretungen den ersten Vorschlag zur Aktualisierung des Klimaplans des Landes von 2011 vorstellen. Das Strategiedokument enthält die Maßnahmen Südtirols zum Klimaschutz.

Heute (19. November) hat Landesrat Vettorato gemeinsam mit dem Direktor des Landesagentur für Umwelt und Klimaschutz, Flavio Ruffini, der Direktorin im Amt für Energie und Klimaschutz, Petra Seppi, dem Geschäftsführer der KlimaHaus-Agentur Ulrich Santa den Südtiroler Bürgermeistern die wichtigsten Maßnahmen des Dokuments in einer Videokonferenz erläutert. “Der Beteiligungsprozess, bei dem die Verwaltungen ihre Beobachtungen und Vorschläge zur Umsetzung des Plans in ihrem Gebiet einbringen können, ist eine wichtige Grundlage für den Klimaplan und für die Erreichung der gesetzten Ziele”, unterstreicht Vettorato. Die Gemeindevertreter haben ihre Zustimmung zu den Inhalten des Strategiepapiers zum Ausdruck gebracht. Sie werden nun ihrerseits auf Gemeindeebene ihre Klimapläne erarbeiten und ihre Lichtpläne vorlegen, um damit zum Erreichen der Klimaziele beizutragen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz