Regionenkonferenz

Kompatscher: “Moment für weitere Öffnungsschritte gekommen”

Donnerstag, 15. April 2021 | 15:52 Uhr

Bozen – “Wo es die aktuelle Entwicklung zulässt, soll es weitere Öffnungsschritte geben”, hat Landeshauptmann Arno Kompatscher in der heutigen Regionenkonferenz betont.
In einer außerordentlichen Konferenz der Regionen und autonomen Provinzen hat Landeshauptmann Arno Kompatscher am heutigen Donnerstagvormittag den aktuellen Trend der Covid-Zahlen in Südtirol dargelegt.

Wie bereits mehrmals an Ministerpräsident Mario Draghi und die italienische Regierung adressiert, betonte Kompatscher, dass die Aussetzung der möglichen Einstufung in “gelbe Zonen” bis Ende April wenig Sinn mache. “Aufgrund der guten Entwicklung in Südtirol plädieren wir für eine schrittweise Lockerung der Maßnahmen”, so Südtirols Landeshauptmann.

“Die aktuelle Infektionslage würde aus unserer Sicht vorsichtige Öffnungsschritte zulassen”, betonte Kompatscher in Richtung Regierung. Südtirol investiere viel Kraft und Geld in eine offensive Teststrategie, um zusätzliche Sicherheit zu gewährleisten. Diesbezüglich fordern die Regionen von der Regierung, dass die einfacher durchführbaren Nasen-Antigen-Schnelltests im Rahmen der breit angelegten Testaktionen verstärkt eingesetzt werden. Kompatscher unterstrich, dass auch die Impfkampagne gut voranschreite, sodass in Südtirol nun bereits die 60-Jährigen an der Reihe sind.

“Sowohl die Inzidenz als auch die Anzahl der mit Covid-19-Fällen belegten Intensivbetten sind in Südtirol merklich im Sinken”, erklärte Kompatscher und pochte so gemeinsam mit anderen Regionen, die eine ähnlich positive Entwicklung nehmen, auf eine baldige Wiederöffnung von bisher noch geschlossenen Wirtschaftsbereichen und Aktivitäten.

Eine große Erleichterung erhofft sich Landeshauptmann Kompatscher von dem von der Europäischen Kommission geplanten Grünen Pass. “Das Zertifizierungssystem wird von grundlegender Bedeutung sein, damit die Wirtschaftsaktivitäten wieder sicher funktionieren und es auch für die Bürger mehr Bewegungsfreiheit geben kann”, ist Kompatscher überzeugt.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

59 Kommentare auf "Kompatscher: “Moment für weitere Öffnungsschritte gekommen”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
sepp2
sepp2
Superredner
20 Tage 17 h

Die Bars sollten nur öffnen wenn wirklich streng Kontrolliert wird, bei Nichteinhaltung der Regeln sofort Konzessionsentzug.

gogogirl
gogogirl
Grünschnabel
20 Tage 17 h

Sepp 2. Es haltet sich ja jetzt schon kaum jemand an regeln vor den bars mit abholservice stehen so viele menschen alle auf einen haufen

Mico
Mico
Superredner
20 Tage 17 h

ja bitte…. mit corona test und securiti vor der tür… natürlich mit maske und 2.meter abstand…… denkt bitte.mal.nach…

primetime
primetime
Universalgelehrter
20 Tage 17 h

Und wenn du mal mit dem Auto zu schnell bist oder falsch parkst direkt Führerschein Entzug

jack
jack
Universalgelehrter
20 Tage 16 h

du hasch net um suscht Sepp🙈🙈

Storch24
Storch24
Kinig
20 Tage 16 h

Richtig, dann sollte man jetzt schon kontrollieren. Zu 10 vor der Bar mit einem Bier oder Wein in der Hand

nero09
nero09
Tratscher
20 Tage 16 h

wer nicht krank werden will, soll sich impfen lassen.
wer sich nicht impfen will, soll nicht in die bar gehen.
alle anderen sollen tun und lassen was sie wollen.

luisa
luisa
Tratscher
20 Tage 15 h

@gogogirl nua schaugsch a mol vorn michael pacher haus sem stion mehra leit als wie vor a bar gel.

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
20 Tage 15 h

@nero09
Wer Angst hat soll zuhause bleiben(der war auch vorher in keiner Bar) die anderen sollen Eigenverantwortung übernehmen. Ihr benehmt euch wie Kinder.

EviB
EviB
Superredner
20 Tage 14 h

@Mico
2 Masken übereinander wenn schon…☝🏼

EviB
EviB
Superredner
20 Tage 14 h

@Storch24
bleib doch einfach zu Hause dann passiert dir nichts. 🙄

Pepe
Pepe
Tratscher
20 Tage 13 h

Na bitte heart auf in di Barn die Schuld zu geben und ollm sem drauf ummerzuhocken!!!! Bin heit um 17.00 von Meran noch Algund gfohrn mitn Bus. (Bewerbungsgespräch) Der wor so voll dass niamand gekennt hat umfolln😠😠😠🤬🤬Ober jo net mehr Busse zur Verfügung stellen gell und i glab a net dass des olls Schüler oder Arbeiter worn weil di meisten beim Einkaufszentrum ausgstiegen sein. Ober gebs jo ollm die Schuld in die Bars und Restaurants☝️☝️👍👍und net am schlecht funktionierendem Mobilitätssystem

Pepe
Pepe
Tratscher
20 Tage 13 h

Fohr mol mitn Bus nocher geat dir vielleicht a Liachtl auf, woher die Gefahr kimmp, altro che Barn im Freien🤦🏻‍♀️

flakka
flakka
Tratscher
20 Tage 11 h

@Pepe
wie komisch..hihi
dass die landesregierung no nia an sel gedenkt hot!!!
ironie on!!!

oschpile
oschpile
Grünschnabel
20 Tage 5 h

@nero09
a bisschen oanfoch gestrickt, dei Meinung.

oschpile
oschpile
Grünschnabel
20 Tage 5 h

@luisa
obr olla mit Maske und Obstond, und sell isch itz das Impfzentrum in Bruneck

schreibt...
schreibt...
Superredner
20 Tage 3 h

@luisa Wo ist das!?

sepp2
sepp2
Superredner
20 Tage 2 h

@Pepe

im Bus wird auch eine Ffp2 Maske getragen. in einer Bar trägt niemand eine Maske. auch ist im Bus niemand betrunken und schreit herum.

jcd
jcd
Neuling
20 Tage 2 Min

@gogogirl Es sind nicht die Gastwirte daran Schuld, sondern die Gäste.Wenn es heißt”mitnehmen”und der Gast es vor oder immer wieder versucht im Lokal zu verzehren, fängt man an nichts mehr zu sagen und es nimmt seinen Lauf. Warum muss der Gastronom sich mit der Blödheit der Bürger immer wieder auseinandersetzen?Gibt man ihnen den kleinen Finger, nehmen sie die ganze Hand!!!!!

Pepe
Pepe
Tratscher
19 Tage 20 h

Sepp 2@….😂Der wor guat👍…. Sollte!! Isch Ober net so, weder die ffp2 Pflicht, noch das nicht rumschreien wird eingehalten

Offline
Offline
Universalgelehrter
20 Tage 17 h

Verehrter Herr Kompatscher, sind Sie im Ernst davon überzeugt, dass die Menschen im schönen Südtirol disziplinierter sind als in anderen Regionen Italiens ? Vielleicht sollten Sie einmal in Cagliari bei Ihrem Amtskollegen Solinas anrufen. Der kann Ihnen Auskunft darüber geben, wie schnell man von ⚪ auf dunkel 🔴 wechseln kann. Und das, ohne die Schuld bei Urlaubern und Erntehelfern zu suchen.

So ist das
20 Tage 16 h

Manche hoffen immer noch auf die Eigenverantwortung. Vom letzten Sommer nichts gelernt. 😊

Offline
Offline
Universalgelehrter
20 Tage 16 h

@So ist das..👍 sieht man auch deutlich an den Bewertungen für meinen Kommentar 🙈🙊🙉

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Superredner
20 Tage 16 h

@Offline
Bin sowas von bei dir 👍👍👍

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Superredner
20 Tage 16 h

@Offline
👍 Der BESTE Kommentar bisher in diesem Beitrag 👍

Lippert
Lippert
Grünschnabel
20 Tage 14 h

Haben die nicht die Zahlen manipuliert um weiß zu sein?
Oder einfach generell nicht getestet..

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
20 Tage 10 h
Hallo @offline, für mich ein Musterbeispiel deutscher Schundpresse was jetzt mit Sardinien abgezogen wird, Südtirol hat diese Kampagne hinter sich. Das sogenannte “Redaktionsnetzwerk Deutschland” und der Hetzartikel über Sardinien: https://www.rnd.de/reise/sardinien-vom-urlaubsziel-zum-corona-hotspot-wie-kam-es-dazu-KYAJ7GLV6RFBZI7IIVR5E7YBNE.html Zusammengefasst: Regionale Eigenwege sind Sardinien nicht bekommen. Die Bevölkerung hat eine Dauerorgie gefeiert und deswegen sind die Zahlen explodiert. Sardinien bittet Rom um Hilfe, Sardinien ist gescheitert, Sarden sind dumm Mit einem Funken Fairness hätte in diesem Artikel das vervierfachte Testaufkommen erwähnt werden können und die weiterhin nicht ausgelastete Sanität, man testet und findet einfach mehr. Das Problem: Der Mitte-rechts Kandidat hat es gewagt den Mitte-links-Kandidaten vor 2 Jahren abzulösen,… Weiterlesen »
Sag mal
Sag mal
Kinig
20 Tage 2 h

offline 👌👍👍👍

Offline
Offline
Universalgelehrter
19 Tage 20 h
@Andreas1234567..Jetzt mal ehrlich und realistisch. Wer liest und nimmt vorallem RND für voll ? Das kennen in Deutschland und Italien nur Insider und notorische “Deutschland schlecht und Südtirol gut Macher”. Darum nochmals für dich zum Nachlesen. Es war und ist der sardische Regionalpräsident Solinas, der die Ursachen für das Explodieren der Inzidenzwerte ausschließlich bei der teilweise undisziplinierten einheimischen Bevölkerung und nicht bei den getesteten Urlaubern sieht. Und das hat er der internationalen Presse auch genau so gesagt. Für das Zitieren eines bedeutungslosen Presseorgans ist im Übrigen der @Faktenchecker zuständig. Ein Tipp noch, vielleicht versuchst du einmal, die Tageszeitung L’Unione Sarda… Weiterlesen »
Aphrodite
Aphrodite
Grünschnabel
20 Tage 18 h

moment für neue Regierung ist schon längst überfällig!!!

Storch24
Storch24
Kinig
20 Tage 16 h

Lieber Grünschnabel, wollen sie in der ganzen Welt regierung wechseln ? Außer China

hogo
hogo
Grünschnabel
20 Tage 14 h

@Storch24 lieber Herr Storch.
wir müssen und wollen auch nicht die ganze Welt regieren 🤦‍♂️es wäre schon ein großer Erfolg wenn hier im Land,mit der Politik einen Umschwung gäben würde. bis jetzt gab es, außer falschen Versprechungen nix von den Herren. zb. das mit der “Strom Rückzahlung ” das Geld wurde schon wo anders verbracht,wo sind die Hilfszahlungen wegen corona bedingter Arbeitslosigkeit??usw usw

EviB
EviB
Superredner
20 Tage 16 h

Anhand der Kommentare hier im Forum müssten wir vom Gastgewerbe wohl endlos geschlossen sein!
Ich erinnere daran, dass ALLE anderen Sparten zum Teil immer arbeiten konnten und sich da auch nicht immer alle an alle Regeln gehalten haben.
Wir waren lange genug solidarisch und haben so langsam auch ein Recht auf Arbeit und einen Lebemsunterhalt!!

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
20 Tage 14 h

@EviB

I vrgunnets enk gern, obr die Infektionen wern holt a wiedr steign 🤔
Hoffmr amoll es beste für olle 👍

timetosay
timetosay
Grünschnabel
20 Tage 17 h

So wird der Titel in 1,5 Jahren heißen „Moment für neue Regierung ist gekommen“

Offline
Offline
Universalgelehrter
20 Tage 17 h

@timetoday…du bist hinsichtlich des (politischen) Langzeitgedächtnisses deiner Landsleute aber sehr optimistisch.

SilverLinings
SilverLinings
Tratscher
20 Tage 17 h

@timetosay weil es andere besser gemacht hätten bzw. ihr mit deren Entscheidungen mehr einverstanden gewesen wärt. In jedem Land wird gemeckert, egal was die Regierung macht. Scheinbar weiss keiner genau was richtig ist, aber nichts tun ist halt auch keine Alternative.

Do Teldra
Do Teldra
Tratscher
20 Tage 16 h

Dein Wort in Gottes Ohr… 🙏🙏🙏

timetosay
timetosay
Grünschnabel
20 Tage 16 h

@Offline man muss auch etwas optimistisch in diesen Zeiten sein.

Offline
Offline
Universalgelehrter
20 Tage 12 h

@timetosay…stimmt, ich hoffe, du wirst nicht enttäuscht. 1,5 Jahre sind recht lang.

Hausverstand
Hausverstand
Tratscher
20 Tage 16 h

Ich würde euch gerne einmal in einer Mensa im Pustertal zu Mittag einladen und ihr würdet nur mehr den Kopf schütteln so Rammelvoll ist es!Ein Riesen Fest um es zu nennen!Aber die Bars müssen zulassen!Wie dumm seid ihr?Mir ist es egal!Ich habe mich daran gewöhnt mein Bier zuhause zu trinken!Ist ja eh pilliger!!!!

jack
jack
Universalgelehrter
20 Tage 16 h

tja da ist der hausverstand von der regierun. alle dürfen arbeiten auser das gastgewerbe, wos sollen sie auch essen? in der mensa logisch und die ist überfüllt. sonst war die hälfte in restaurants und alles würde normal ablaufen

Sag mal
Sag mal
Kinig
20 Tage 2 h

Hausverstand Auch die in Hausarrest hätten bleiben müssen spazierten durchs Dorf .Dann wundern wenn das Dorf besonders betroffen ist .

rapunzel191
rapunzel191
Tratscher
20 Tage 16 h

16 Intensivpatienten und die Betriebe müssen Betteln dass sie Arbeiten dürfen verrückt das ganze

mandorr
mandorr
Superredner
20 Tage 17 h

@timetosay
Einen solche LH würden sich viele im Ausland wünschen

Sag mal
Sag mal
Kinig
20 Tage 2 h

mondorr NIE in Lebm .. das soll wohl witzig Sein🤮

luisa
luisa
Tratscher
20 Tage 15 h

es huasst la olm es ist zeit für öffnungen. jo satas et im stonde a mol a datum auszumochn wende. wenn die leit af di terrassn a mol sitzn terfatn….obo na 😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡

MayerSepp
MayerSepp
Tratscher
20 Tage 16 h

Sperrt’s oanfach auf, jetzt tut scho, worauf wartet’s denn no? Isch’s oane Autonomie oder net?

einesie
einesie
Tratscher
20 Tage 16 h

der richtige Zeitpunkt für einige zum demonstrieren…!!! ohne Worte!!

Klaro777
Klaro777
Grünschnabel
20 Tage 15 h

ich kann es nicht mehr hören und sehen… wieder eine Extrawurst…

Klaro777
Klaro777
Grünschnabel
20 Tage 1 h

An die Minusdrücker: ich bin auch für die Öffnung. Allerdings stören mich die ständig aus der Luft gegriffenen Termine. Es wäre besser, wenn ein konkreter und auch realistischer Termin genannt wird. Aus dem 15. wurde der 19. April… letztendlich wird es Mai werden. Dieses Hin und Her ist viel schlimmer. Daher können sich der LH und seine Experten die Aussagen sparen. Solange die Zahlen von Ostern nicht da sind, ist eine Öffnung auch nicht sinnvoll. Dann werden sich nämlich die Folgen des Weihnachtssonderweges wiederholen.

Yeti 79
Yeti 79
Grünschnabel
20 Tage 13 h

Moment für deinen Rücktritt

Obadja
Obadja
Grünschnabel
20 Tage 10 h

“Die aktuelle Infektionslage würde aus unserer Sicht vorsichtige Öffnungsschritte zulassen”
Wie wäre es mit “Die aktuelle Infektionslage (gelb) würde aus unserer Sicht mit weiteren sicheren Schritten auf Infektionslage weiß zuspitzen”. Was eigentlich das Ziel sein sollte, so können auch geimpfte Touristen wiederkommen. Aber nein, man muss es ja auch den Dummen Recht machen und die ewige lauwarme “auf und zu”- Situation ausbaden….

Staenkerer
20 Tage 15 h

glab i erst wenn i es sich

bluemchen89
bluemchen89
Grünschnabel
20 Tage 12 h

I glab, zuerscht miassn amol die Gelder kem, sischt kennen sowieso viele nimmor autian, außer die gr. Wellnessoasen… Die kloanen hobm holt viele finanzielle Sorgen…

logo
logo
Grünschnabel
20 Tage 1 h

Es wäre so einfach: einfach jeder Maske und aufpassen…
Die meisten Südtiroler haten sich seit über 1 Jahr daran.
Dann gibt es noch die ewigen Hornochsen, die alles besser wissen und die Masken unter der Nase baumeln lassen oder gar keine tragen. Leider …

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
20 Tage 1 h

Ich vermute, dass auch das wieder glorreich in die Lederhose geht….ich hoffe, ich liege falsch! 

Sag mal
Sag mal
Kinig
20 Tage 2 h

das wird was geben.🤦🏽‍♀️geht niemals gut.

Pepe
Pepe
Tratscher
19 Tage 19 h

@sepp2 i woas jo net welche Barn du im Normalfoll frequentiersch, Ober do wo i ob und zua hingea(gongen bin) sein di Leit net fetzvoll sonder guat drauf oder angeheitert, und sie schreien a net ummer, sondern reden normal im Sitzen, mit Distanz….. beim to go isches sicher leider schlimmer und eventuell so wia du des schildersch

wpDiscuz