Verordnung des Landeshauptmanns

Krankenhäuser und Seniorenwohnheime: Maskenpflicht verlängert

Montag, 02. Januar 2023 | 12:24 Uhr

Bozen – In den Gesundheits-, Pflege- und Sozialfürsorgeeinrichtungen Südtirols gilt weiterhin und vorerst bis zum 30. April 2023 die Maskenpflicht. Die entsprechende Verordnung hat der Landeshauptmann unterzeichnet.

Die Maskenpflicht in den Krankenhäusern und den anderen Einrichtungen des Gesundheitswesens, der sozialen Pflege und der Sozialfürsorge bleibt auch in Südtirol weiterhin aufrecht. Sie gilt für das Personal dieser Einrichtungen, für die Patienten und Gäste sowie für die Besucher und Besucherinnen. Landeshauptmann Arno Kompatscher hat in seiner heute unterzeichneten Dringlichkeitsmaßnahme “zur Bewältigung der Covid-19-Pandemie nach Beendigung des gesamtstaatlichen Notstandes” die Vorgaben der Verordnung des Gesundheitsministers vom 29. Dezember 2022 übernommen und auch für Südtirol die Maskenpflicht in Gesundheits-, Sozialpflege- und Sozialfürsorgeeinrichtungen vorerst bis zum 30. April 2023 verlängert.

Maskenpflicht bis 30. April 2023 verlängert

Die Maskenpflicht gilt somit neben dem Gesundheitswesen weiterhin auch für die Aufnahmeeinrichtungen, für die Seniorenwohnheime, die betreuten Pflegeheime (RSA), die Hospize, die Rehabilitationseinrichtungen, die Wohneinrichtungen für ältere Menschen einschließlich der Einrichtungen für pflegebedürftige Menschen (Einrichtungen laut Art. 44 des Dekretes des Ministerratspräsidenten vom 12. Jänner 2017). Von der Maskenpflicht ausgenommen sind Kinder unter sechs Jahren sowie Personen mit Krankheiten oder Behinderungen, die mit dem Tragen einer Maske unvereinbar sind. Auch Menschen, die mit jemandem mit einer solchen Beeinträchtigung kommunizieren müssen und dabei die Atemschutzmaske nicht tragen können, sind von der Pflicht befreit.

Kein Impfnachweis mehr für Besuch im Seniorenwohn- oder Pflegeheim

Nicht länger gilt die Vorschrift, dass für den Besuch in einem Seniorenwohnheim oder einem Pflegeheim drei Corona-Impfungen beziehungsweise zwei Impfdosen und negativer Covid-19-Test nachzuweisen sind. Diese Regelung ist zum Jahresende verfallen und wurde nicht verlängert.

Die Verordnung Nr. 1/2023 und weitere Verordnungen, Dokumente und Informationen zum Coronavirus sind im Corona-Portal des Landes Südtirol veröffentlicht.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

31 Kommentare auf "Krankenhäuser und Seniorenwohnheime: Maskenpflicht verlängert"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Rasputin
Rasputin
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Eine völlig Sinnlose Regellung die unser Herr Kompatscter 1 zu 1 von der Regierung übernommen hat ,es soll ja kranke und schwache Menscheschützen, aber wenn diese in den total überfüllten Busse steigen was ist dann?
Herr Landeshauptmann tragen Sie seit zweieihalb Jahren bei der Arbeit eine Maske?
Es gibt Personal die haben schon Probleme deswegen und sie in einem viel zu kleinem Büro ohne Tageslicht und Fenster sitzen!

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 2 Tage

Ist dir nicht bekannt, dass alte und vorerkrankte Menschen am gefährlichsten leben? Immer noch nicht?

So sehe ich das
1 Monat 2 Tage

Sehr geehrte/er N.G. ….halten sie mal ihre Tastatur still !!!!

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 2 Tage

@So sehe ich das Ein Aufruf zur Zensur? Woher kommst du, Russland?

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Von den Heimbewohner steigt niemand (oder fast niemand mehr) in einen Bus, da zu pflegebedürftig und wer im KH liegt steigt in der Regel auch in keinen Bus.

jochgeier
jochgeier
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Rasputin@ kann sein dass mit tragen der maske das personal, die besucher und nicht zuletzt die kranken, also die patienten von ansteckungen aller art geschützt werden könnten? die anzahl der kranken oder angestellten die schutz brauchen ist im kh oder ah wohl proportional viel höher als im bus…
die einzige frage die sich mir stellt ist, warum muss ein staatliches dekret auch noch vom lh übernommen werden, gilt doch eh schon.

jerry
jerry
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

@N. G. Bisch du no net woch

Faktenchecker
1 Monat 2 Tage

Eine richtige Entscheidung.

letzwetto
letzwetto
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Kann das pflegepersonal noch einmal normal atmen? Nie eine gehaltserhöhung aber die luft wegnehmen das schon

Gianna
Gianna
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Na ja…es ist für mich unverständlich, warum in diesem Fall alle Personalgruppen gleich behandelt werden, egal ob man Kontakt zu den Patienten hat oder nicht. Für jene, die z B. in einer Waschküche angestellt sind, müsste das endlich anders geregelt werden…

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 2 Tage

@letzwetto Das Wetter ist nicht nur schlecht, es ist miserabel.
Noch , noch einmal weniger Atmen?
Zu wenig Sauerstoff gehabt und das ohne Maske?

jochgeier
jochgeier
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@N. G. kann sein dass dir mal so ne sauerstoff kur gut tun könnte?

Faktenchecker
1 Monat 2 Tage

NG eine Bodenlose Unterstellung!

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 2 Tage

@Gianna Nicht wirklich, in einem KH kam der Lockdown wegen eines dort angestellten Elektrikers. Der hatte keinen Kontakt zu Patienten.

Tata
Tata
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@letzwetto ba dir letzwetto heint, ha?

thomas
thomas
Kinig
1 Monat 2 Tage

gut so, absolut notwendig

65Wendi
65Wendi
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Es sind jetzt mehr oder weniger alle Menschen geimpft und daher kann man davon ausgehen das die Verläufe eher mild verlaufen,wir haben jetzt seit über zwei Jahren die Maske bei der Arbeit an ,es wird Zeit das wir die Maske nicht mehr tragen müssen,es sei denn der /die Pflegerin hat Husten oder Schnupfen dann sollte eine Maske selbstverständlich getragen werden.Es ist (weil wir fast alle geimpft sind) absolut Zeit COVID als Grippe einzustufen 😊

Italo
Italo
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

65Wendi Einen milden Verlauf hon i kobt zum Glück ohne I……. 😂

ghostbiker
ghostbiker
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

zum glück gibs einige die net zum impfen girennt sein,a Großteil wurde aber auch nur gezwungen zwecks arbeiten gian usw.

giftzwerg
giftzwerg
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Bei husten und schnupfen sollte das personal keine maske tragen, da sollte es zu hause bleiben

magg
magg
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Wenn man keine Maske tragen will, einfach die Zonen mit Maskenpflicht vermeiden. Wenn man dann notwendigerweise in diesen Zonen sich aufhalten muss, ist man vielleicht froh, dass es Maskenpflicht gibt, weil es gibt nicht nur Corona…

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 2 Tage

Was bekommt man dann? Interessehalber? Sind wir vor Covid alle krank aus diesen Institutionen raus gekommen und mit was? Wie oft? Wie schwer erkrankt? Sind diese Krankheiten dann schimmer oder häufiger aufgetreten…sind die gefährlicher als Covid? Wieviele Senioren sind daran vir Covid gestorben, was du dir da holen konntest? Was an Viren und Bakterien hast du rein getragenen? Wieviel sind daran gestorben? Wieviel sind raus gekommen? War die Übersterblichkeit vor Covid auch so hoch?
Was denn bitte genau war das?
Labern auf höchstem Niveau oder Antworten?

fingerzeig
fingerzeig
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@N. G.
ja, *sie* labern.
alles Gute im neuen jahr.

Pyrrhon
Pyrrhon
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@N.G. Es gibt schon auch andere Krankheitserreger z.B. sogenannte Krankenhauskeime, besonders gefürchtet MRSA, das RKI nennt für D auch Zahlen : 400.000-600.000 Infizierte jährlich und 10.000-20.000 Todesfälle, aber wie hast du hier neulich kundgetan ” .. Der Mensch will nicht kapieren dass es überall Gefahren gibt.. Notsituationen wird es immer geben.. dazu sind ja Retter da die alles wieder ausbügeln.. die haben es sich ja selbst ausgesucht.. ” war zwar in einem anderen Zusammenhang, aber welchen Unterschied macht es ob ich wegen einem Unfall oder einer Krankheit einen ‘Retter’ brauche ?

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 1 Tag

@Pyrrhon Nicht eine Frage beantwortet. Ausflüchte, sonst nichts!

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 1 Tag

@Pyrrhon Esnging um. Masken Pflicht, vergessen?

giftzwerg
giftzwerg
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Lohn verdoppeln , wegen gefärlichen arbeit

Wunder
Wunder
Superredner
1 Monat 2 Tage

War heute im Krankenhaus. Arzt ohne Maske, Pfleger mit Maske unter der Nase…
Wo kein Kläger, da kein Richter…

Pyrrhon
Pyrrhon
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Wunder, vielleicht haben die ja im wahrsten Sinne des Wortes , die Schnauze voll 😷

Wunder
Wunder
Superredner
1 Monat 2 Tage

…kann sein….

jerry
jerry
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Ohne worte… Des heart net au mit de nicht fähigen. Bzw besserwissenden polis. Olm fescht weitaschiabm de regeln.. Pasta zio fungo

wpDiscuz