Wechsel an der Spitze der Landesregierung

Landeshauptmann ernennt Waltraud Deeg zur neuen Stellvertreterin

Mittwoch, 19. August 2020 | 17:28 Uhr

Bozen – Landesrat Arnold Schuler hat am Dienstagabend seinen Rücktritt aus seiner Funktion als Landeshauptmann-Stellvertreter erklärt. Landeshauptmann Arno Kompatscher hat diesen Rücktritt angenommen und Landesrätin Waltraud Deeg zur neuen Stellvertreterin ernannt. Als solche ist sie berufen, den Landeshauptmann bei Abwesenheit oder Verhinderung zu ersetzen. Der Landeshauptmann hat das entsprechende Dekret am heutigen Nachmittag unterzeichnet.

Die Berufung in das Amt des Landeshauptmann-Stellvertreter s oder der Stellvertreterin ist vom Autonomiestatut sowie vom Landesgesetz Nr. 14 aus dem Jahr 2017 geregelt. In Südtirol kann es laut Autonomiestatut und Durchführungsverordnungen zwei oder drei Landeshauptmann-Stellvertreter geben: Sofern ein Landesregierungsmitglied der ladinischen Sprachgruppe angehört, ist neben dem deutsch- und italienischsprachigen automatisch auch ein ladinischsprachiger Landeshauptmann-Stellvertreter vorgesehen. Dies ist derzeit der Fall.

Die beiden Landesregierungsmitglieder behalten ihre Zuständigkeitsbereiche bei: Deeg als Landesrätin für Familie, Senioren, Soziales  und Wohnbau; Schuler dagegen als Landesrat für Land- und Forstwirtschaft, Tourismus und Bevölkerungsschutz. Deeg ist nach Luisa Gnecchi die zweite Frau, die in Südtirol das Amt der Landeshauptmann- Stellvertreterin bekleidet.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

22 Kommentare auf "Landeshauptmann ernennt Waltraud Deeg zur neuen Stellvertreterin"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
marher
marher
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

Eine schlaue Nominierung. Trotzdem ändert das nichts an den blamablen Machenschaften einiger Politiker. Ich hoffe dass es der Politik bewusst ist dass man die Bürger nicht verarschen soll/kann.

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

marher, sind die so sauber, alle Handwerker, Zahnarzt mit Rechnung Bezahlt?
Hört endlich auf mit dem Geplärre

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Ich hoffe ihr habt heute die Leserbriefe in der D Zeitung gelesen.
Regt euch dann bitte auch mit all den anderen 1000 den auf, die um den Bonus angesucht haben. Alle die mit MWS Nr , Bauern, Handwerker, Hoteliers, Arbeiter , Geschäftsleute …….

Spiegel
Spiegel
Superredner
1 Monat 11 Tage

Sind alle Angestellten sauber?😉

herta
herta
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

@Spiegel die Angestellten müssen ja gezwungener weiße sauber sein sie haben oder könnten nicht arbeiten und daher auch kein Geld bekommen das ist der Unterschied
zum Unternehmer die bekommen schlimmstenfalls Kredit von der bank

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Tratscher
1 Monat 11 Tage

Und das soll es gewesen sein?

natan
natan
Superredner
1 Monat 11 Tage

ob es das gewesen ist entscheiden die Wähler in September bei den Gemeindewahlen und bei den nächsten Landtagswahlen wird sich zeigen ob das Volk mit diesen Entscheidundgen zufrieden ist. Sicher ist halt, dass der Verdruss gegenüber der Politik, bei einem eh schon politikmüden Volk, noch steigern wird

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

jaaaa wir wollen jemand brennen sehen … oder am besten alle drei … langsam werden alle immer nervöser, wenn kein schuldiger gefunden wird, auf dem man anonym herumhacken kann, weiß man nicht wohin mit den eigenen Problemen.

Zum glück sind nicht alle Südtiroler so wie du

Nik1
Nik1
Superredner
1 Monat 12 Tage

Ob das gut geht?

Savonarola
1 Monat 11 Tage

deshalb wird es am Abend trotzdem finster und in der Früh hell. Höchstens die grün angehauchte Frauenbewegung in der Volkspartei könnte jubilieren.

falschauer
1 Monat 11 Tage

um himmelswillen hast du probleme, lieber eine grün angehauchte frau, als einen afdler der sich weigert im ice die maske anzuziehen

Spiegel
Spiegel
Superredner
1 Monat 11 Tage

Nein Grün ist wie eine Angurie, aussen Grün innen Rot

brunner
brunner
Superredner
1 Monat 11 Tage

Deshalb haben Arbeitnehmer in der SVP trotzdem nichts zu melden…..

natan
natan
Superredner
1 Monat 11 Tage

man weiß ja nicht einmal wer die Arbeitnehmer in der SVP vertritt vor lauter, dass er still ist.

Burgltreiber
Burgltreiber
Superredner
1 Monat 11 Tage

Die Frauenquote!

Opa1950
Opa1950
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

Es benötigt kein Kommentar, einfach nur lächerlich. Man könnte fast sagen “Heimatbühne Der SVP.

Tratscher
1 Monat 11 Tage

Die Welt atmet erleichtert auf… Pfff—- wider eine Krise überstanden…Unser Land ist so gesegnet.

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Und das war es und zurück zum Alltag, die Wähler vergessen eh viel zu schnell 🤔🙃

Septimus
Septimus
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Ja und…???…ols läuft gleich weiter…

Anderrrr
Anderrrr
Superredner
1 Monat 11 Tage

Uaner hots gmiat mochn und gut .
In der politik änderds decht nix

Rosenrot
Rosenrot
Tratscher
1 Monat 11 Tage

Keine schlaue Nominierung, zu sozial eingestellt und von Wirtschaft keine Ahnung!

Tratscher
1 Monat 11 Tage

Na ja, ob das nicht nach hinten losgeht?

wpDiscuz