SVP hofft auf 16. Mandat

Landtagswahl: Verlieren die Grünen ihren dritten Sitz?

Mittwoch, 24. Oktober 2018 | 09:07 Uhr

Bozen – Die SVP erwägt offenbar einen Antrag, die Stimmen der Landtagswahlen neu auszuzählen. Der Grund: 190 Stimmen fehlen dem Edelweiß auf ein Restmandat und damit auf den 16. Sitz im Landtag. Medienberichten zufolge glaubt die SVP, dass es Hinweise aus mehreren Gemeinden auf Unklarheiten bei der Zuweisung von Listenstimmen hindeuten.

Vor allem für die Grünen steht viel auf dem Spiel, denn das letzte Restmandat steht zurzeit ihnen zu. Damit soll der ehemalige Generaldirektor des Landes, Hanspeter Staffler, in den Landtag kommen. Ob das tatsächlich der Fall ist, könnte sich noch in dieser Woche entscheiden.

Die zentrale Wahlbehörde wird sich am Freitag mit den nicht zuweisbaren Listenstimmen beschäftigen. Solche gab es auch bei den vorhergehenden Wahlen.

Nach der Wahl erhielt die SVP Rückmeldungen aus einigen Gemeinden, wonach diese Listenstimmen in einigen Fällen sehr wohl zuweisbar seien. Sollte sich die Vermutung als richtig erweisen, wäre es durchaus noch möglich, dass Paula Bacher als 16. SVP-Vertreterin in den Landtag einzieht und Staffler durch die Finger schaut.

Eine Entscheidung über eine Neuauszählung soll jedoch erst kommende Woche fallen, sobald das endgültige Wahlergebnis feststeht.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

104 Kommentare auf "Landtagswahl: Verlieren die Grünen ihren dritten Sitz?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
aristoteles
aristoteles
Superredner
25 Tage 9 h

wenn die grünen einen sitz verlieren, dann mach ich a flascherl vom besten auf

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
25 Tage 8 h

@aristoteles und ich bringe die zweite Flasche vom Besten 🙂 . . das wäre wirklich ein Grund zu feiern !!

m69
m69
Kinig
25 Tage 7 h

aristoteles@

würde gerne mit anstoßen! ok?

tommile
tommile
Tratscher
25 Tage 6 h

@m69 derf i sebm a mit enk unstoassn?

efeu
efeu
Superredner
25 Tage 5 h

@kleinerMann
terf i mitfeiern

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
25 Tage 5 h

@m69
Ihr seid wirklich gemein 🤫

AlfonsHatler
AlfonsHatler
Grünschnabel
24 Tage 19 h

A wenns schäbig isch von dor SVP, wenns di Grünen trifft isch guat 😄

m69
m69
Kinig
24 Tage 4 h

@tommile 

LOGO von mir aus! wenn die ondorn zwoa nix dorgegen hobn!!!

m69
m69
Kinig
24 Tage 4 h

@Dagobert 

Dago, du darfst natürlich auch mit…. sozusagen als Zerimonienmeister! mit Hut!!! ;-)))

Protler
Protler
Grünschnabel
25 Tage 9 h

Parteichien Nimmerstatt…

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
25 Tage 9 h

Nenn mir eine einzige Partei, die sich anders verhalten würde, die freiwillig auf einen möglichen Sitz verzichtet.

typisch
typisch
Universalgelehrter
25 Tage 8 h

verlieren? sie verschenken ihn solidarisch der armen verliehrer partei svp

Staenkerer
25 Tage 8 h

sprich: aasgeier … natürlich zum wohle des volkes ….🙄

Protler
Protler
Grünschnabel
25 Tage 8 h

@Neumi vielleicht Parteichien Immersatt?

felixklaus
felixklaus
Tratscher
25 Tage 8 h

@typisch freiheitliche haben in österreich eine zweite wahl des presitenten erzwungen ! Und drotzdem verloren! Zum glück !

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
25 Tage 2 h

@Neumi
dann müssten alle Parteien immer die Neuauszählung fordern.

absurd

superschlau
superschlau
Neuling
24 Tage 13 h

wenn so ist, wählerwille und nicht nimmersatt, aber demokratie wird dir nicht liegen

m69
m69
Kinig
24 Tage 4 h

@Staenkerer 

LOL, das geschieht einzig und alleine zum Wohle des Volkes! 😉

venus
venus
Neuling
25 Tage 9 h

Eine Neuauszählung bedeutet ja ein Misstrauen gegenüber den Präsidenten und Stimmzählern in den einzelnen Wahlsektionen.
Das nächste Mal können die SVP-Granden die Auszählung ja gleich selbst übernehmen …

BEATS
BEATS
Tratscher
25 Tage 8 h

wetten dann ist die SVP über 50%? 😂

m69
m69
Kinig
25 Tage 8 h

venus@

dann würden es vielleicht sogar 18 Mandate werden, glaubst du nicht auch?

Staenkerer
25 Tage 5 h

@m69 wenn de weißn wohlzettl ba der nochzähling dabei sein, sicher …

genau
genau
Universalgelehrter
25 Tage 5 h

😄😄😄
Ja ein Team aus Durni,Arno und Achamer

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
25 Tage 4 h

der SVP ist zu raten, die Sache ruhen zu lassen, dies könnte ein Neuanfang sein, Einsicht, Demut und Fairneß zeigen und auch verlieren können.

Aurelius
Aurelius
Superredner
25 Tage 3 h

@Kurt
Bravo Kurt und das im Munde eines SVP lers Respekt

Sag mal
Sag mal
Kinig
25 Tage 3 h

@BEATS …. … … .. ..Wir machen Uns die Welt wie Sie Uns gefällt.

Sag mal
Sag mal
Kinig
25 Tage 3 h

@Kurt brauchen Sie nicht.Ihre Wähler wollen Sie so.

Seidentatz
Seidentatz
Grünschnabel
25 Tage 58 Min

Ja, ganz nach Josef Stalin: Nicht die Wähler entscheiden eine Wahl, sondern die Stimmzähler.😄😄😜😜

thomas
thomas
Universalgelehrter
24 Tage 20 h

sind in den Wahlstuben eh schon recht gut vertreten

m69
m69
Kinig
24 Tage 4 h

@Staenkerer 

ich frage mich als normal sterblicher, wieso werden nur Grapfitstifte bei den Wahlen ausgeteilt???? :-(((((

m69
m69
Kinig
24 Tage 4 h

@Kurt 

ja. Kurt, könnte es …. 🙂

m69
m69
Kinig
24 Tage 4 h

@Seidentatz 

der isch echt guat! 🙂

Ocha
Ocha
Neuling
25 Tage 8 h

Kompatscher will seine Stimmenverluste nicht wahrhaben…

m69
m69
Kinig
25 Tage 8 h

Ocha@

Oh doch, das hat Er!

aber ein 16. Mandat wäre sehr von Vorteil für die SVP, zum Schaden der Grünen!

Aurelius
Aurelius
Superredner
25 Tage 6 h

@m69
jetzt auf einmal für die SVP wo du doch prognostiziert hast sie kommt nicht auf 40%. noch unglaubwürdiger wie du kann man nicht sein🙈

m69
m69
Kinig
24 Tage 4 h

@Aurelius 

ich hatte gedacht, höchstens 39% ja, so kann man(n) sich täuschen!    

ich gebe zu, ich habe versagt! 

al rogo con lui! 😉

nuisnix
nuisnix
Tratscher
25 Tage 8 h

Wenn die Stimmen wirklich zuweisbar sind ist es nur legitim, wenn sie auch zugewiesen werden!
Mit ein wenig Glück könnten sich ja vielleicht die Zahlen so verschieben, dass der Urzì rausfällt… 😉

fritzol
fritzol
Superredner
25 Tage 8 h

nuisnix@
was hast gegen urzi verteidigt nur seine sprachgruppe wia die svp

m69
m69
Kinig
25 Tage 8 h

nuisnix@

und die BürgerUnion rein, der Gedanke wäre nicht schlecht! 🙂

m69
m69
Kinig
25 Tage 7 h

@fritzol 

cih persönlich finde den URZI nicht mehr als (ganz) Rechts,
wird wohl nur meine Empfindung sein! 

Ich gönne Ihm jedenfalls seinen Sitz!

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
25 Tage 5 h

@m69
Dann würde der Pöder sicher wieder auftauchen 😁

m69
m69
Kinig
24 Tage 4 h

@Dagobert 

sicher!!!!! 
das würde mich sehr freuen, wird aber zu 99,999% nicht geschen…

Lucifer_Morningstar
Lucifer_Morningstar
Grünschnabel
25 Tage 8 h

hoffentlich verlieren die Grünen ihren Sitz, auch wenn ihn die SVP bekommt !!!!!!!!

m69
m69
Kinig
25 Tage 7 h

Lucifer_Morningstar@

die bessere Option wäre allerdings wenn es nciht die SVP oder die Grünen sondern “eine” andere Partei (Opposition) bekommen würde!

Sag mal
Sag mal
Kinig
25 Tage 7 h

Entscheidung zwischen Pest und Cholera.

Aurelius
Aurelius
Superredner
25 Tage 6 h

@m69
der Pöder kommt sicher nicht rein

m69
m69
Kinig
25 Tage 5 h

@Aurelius 

ja, das weiß ich auch, schade!

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
25 Tage 1 h

@m69
na kenn wo di Kindr getrost impfen lassen😀

m69
m69
Kinig
24 Tage 4 h

@Kurt 

deine, ja logo! 🙂

Aurelius
Aurelius
Superredner
25 Tage 9 h

die SVP wird auf 15 bleiben und das ist gut so

neidhassmissgunst
25 Tage 7 h

Wohlgemerkt sind es 190 Stimmen die über diesesn Sitz entscheiden. Da ist besser nachzuzählen.
Was bereits vorauszusehen war, die 10.000 Briefwähler haben den dritten Sitz für die Grünen gerettet. Warum müssen diese tausenden Studenten die meist in Österreich wohnen immer so stark die Grünen wählen? Ein Klischee das immer zutrifft, die Wähler der Grünen sind oft Städter, Akademiker, Landesangestellte (im Leben abgesichert), eher mehr Frauen und eben Studenten.

m69
m69
Kinig
25 Tage 7 h

neidhassmissgunst@

du sagst es! und viele Erstwähler dabei!

aber denen werden auch früher oder später die augen auf gehen.
Danach werden Sie nicht mehr (so) Grün wählen!

Staenkerer
25 Tage 5 h

@m69 de sein holt no grün hinter de ohren und viele frog eh dahoam wen se wähln soll …

@
@
Tratscher
25 Tage 4 h

neidhassmissgunst@
Nicht nur Studenten sind im Ausland, auch sehr viele Akademiker. Es es ist kein Klischee dass Grünwähler einen höheren IQ haben, sondern das Ergebnis empirischer Forschung. Das muss ich leider an nicht Grünwähler eingestehen

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
25 Tage 1 h

@@
wie die Tomaten, erst grün dann rot …(alter Witz …😀)

m69
m69
Kinig
24 Tage 4 h

@Kurt 

kein Witz, ist so. :-(((((

Sag mal
Sag mal
Kinig
25 Tage 9 h

das hatt man nun Seinen Landsleuten zu verdanken.Diese “Partei “soll froh Sein so viel Stimmen bekommen zu haben ..nicht immer mehr immer mehr.

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
25 Tage 9 h

dann habe ich den Staffler lieber!

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
25 Tage 8 h

Schlechte Verlierer!!!!!

m69
m69
Kinig
25 Tage 8 h

Gagarella@

hast du jemals einen guten Verlierer gesehen?
ich nicht!

Sag mal
Sag mal
Kinig
25 Tage 3 h

@m69 DIE GIBT ES ABER.FAIRNESS nennt man Das.

m69
m69
Kinig
25 Tage 9 h

liebe SVPler, dieser Schritt könnte auch nach hinten losgehen!

Wird das, für die Kandidatin Fr. Paula Bacher gemacht?  

Das kommt davon wenn man im Eisacktal 6 Menschen Aufstellt! 

Aber der Tabi wird es sicher besser wissen, unser SVPler Ad hoc! 🙂

einstein
einstein
Tratscher
25 Tage 9 h

Ich schlage vor zu dem Thema bildet sich eine Arbeitsgrupoe (die 37. – anno 2018) und diskutiert 3 Wochen. Wann wird eigentlich im Landtag wieder geARBEITET? Vor den Wahlen Pausen, nachher auch .. ?

werner66
werner66
Superredner
25 Tage 9 h

Hoffentlich klappt das. Dann sind die Brixner endlich die Bacher los!

m69
m69
Kinig
25 Tage 8 h

werner66@

LOL! 😉

@
@
Tratscher
25 Tage 5 h

werner66@
Wo du recht hast hast du recht 🙂

onassis
onassis
Grünschnabel
25 Tage 8 h

Jede Partei will eine gute Luft gesundes Essen usw. aber die Grünen fragen nie wer das bezahlt. Deshalb ist diese Partei in keinster Weise wirtschaftskompetent. Jedenfalls würde die SVP einen Riesenfehler machen diese Partei mit ins Boot zu nehmen.

Alpinist
Alpinist
Grünschnabel
25 Tage 8 h

Kannt no passiern das die STF no s dritte Mandat krieg!!

m69
m69
Kinig
25 Tage 8 h

Alpinist@

könnte …. 

traurig
traurig
Grünschnabel
25 Tage 4 h

@alpinist
Hilfe😳😳. Bitte net🙈🙈

iluap
iluap
Grünschnabel
25 Tage 8 h

Wenn gewisse stimmen fälschlierweise nicht zugewiesen worden sind weil einige Wahlpräsidenten es anders interpretiert haben (egal von welcher Partei) dann soll dies  wirklich nachkontrolliert werden. Für mich wurden viele Wähler bezüglich der Kandidaten wo zwei selbe Namen auf der Liste present waren zu wenig aufgeklärt dass man auch den Vornamen hinzuschreiben muss. Ausserdem war der Platz hierfür sehr gering und ich denke dass viele deswegen nur den Schreibnamen und keinen Vornamen dazugeschrieben haben

Staenkerer
25 Tage 5 h

sell stimmt, nebenbei wor mein bleistift so stumpf das man geoaß schreibn mußte um den nomen überhaupt zu derlesn!

@
@
Tratscher
25 Tage 4 h

@iluap
Falsche Vorzugsstimmen ändern aber nichts bei den Listenzeichen

iluap
iluap
Grünschnabel
25 Tage 4 h

@@ wenn jemand aber die Namen der Kandidaten einer einzigen Partei aufgeschrieben hat und das Listenzeichen nicht angekreuzt hat wurden diese oft als ungültig erklärt, obwohl hier der Wille des Wählers eindeutig zuzuordnen ist.

m69
m69
Kinig
24 Tage 4 h

@iluap 

das befürchte ich auch! 

Calimero
Calimero
Superredner
25 Tage 4 h

Kleinkariertes Südtirol, die Grünen haben bis jetzt noch am wenigsten Schaden an unserem schönen Land angerichtet.

m69
m69
Kinig
24 Tage 4 h

Calimero@

war das ein ironischer Beitrag? hoffe ich zumindest!

Socke
Socke
Tratscher
25 Tage 9 h

Das wär das allerbeste was passieren könnte👹

wellen
wellen
Superredner
25 Tage 7 h

Ah so, und in NatzSchabs hot man die Wähler extra auf die Kompatscher Namensgleicheit hingewiesen angeblich und angeblich haben manche Salvini auf die Wahlzettel geschrieben usw. Theater, Neidhammel SVP. Kriegen den Hals nicht voll

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
25 Tage 9 h

schwer zu sagen, was schlimmer sein könnte.

loki
loki
Grünschnabel
25 Tage 8 h

Man sollte das schon neutral betrachten, denn jede Partei ist legitimiert, die Stimmenauszählung nachträglich überprüfen zu lassen. Überhaupt, weil es um nur 190 Stimmen geht (ich würde nichts sagen, wenn es über 1000 wären). Und ich könnte mir vorstellen, dass wenn das TK machen würde, um ein 7 Mandat zu erhalten, wären die meisten hier einverstanden.

So ist das
So ist das
Superredner
25 Tage 9 h

Man muss auch mal können oder es zumindest mal für die nächste Wahl lernen 🤔

So ist das
So ist das
Superredner
25 Tage 8 h

Das Wort
verlieren
hat sich leider gelöscht.
🙃

Sag mal
Sag mal
Kinig
25 Tage 3 h

wenn Sie s nach 60 Jahr nit lernen.Ist selbst für den Südtiroler eine lange Zeit.

andr
andr
Superredner
25 Tage 5 h

Das wichtigste ist das der Renzler eingezogen ist denn der macht sich stark für uns Arbeitnehmer wie in den letzten 5 Jahren hahaha hahaha hahaha 😁😁😂🤣🤣🤣🤣👏👏😂😂🤣

m69
m69
Kinig
24 Tage 4 h

andr@

da hast du recht, bin zwar nicht für die SVP. aber für Renzler bin ich froh!

Gratulation an Herrn Renzler!

monia
monia
Grünschnabel
25 Tage 6 h

Es soll schon mit rechten Dingen zugehen! Also wenn eine Stimme klar ist dann soll sie auch richtig zählen!

Wir sind ja nicht in Afrika oder Süditalien! 😉

@
@
Tratscher
25 Tage 5 h

Ich war jahrelang in der Wahlkommision. Je nach politischer Ausrichtung des Präsidenten änderte sich die Zuordnung umstrittener Stimmzettel. Sie würden oft auf dessen Geheiß nicht zu den Umstrittenen Stimmzettel zugeordnet, sondern zu den eindeutig Zugeordneten.
Beispiel: Das Kreuz war nicht genau auf dem Listenzeichen. Wenn es genehm war, heißes, der größere Teil reicht ins “passende” Listenzeichen, wenn es bei gleichem Voraussetzungen nicht genehm war, argumentierte man, dass das Kreuz auch andere Listenzeichen berühre und somit ungültig sei.
Wenn eine neutrale Kommission die gesamten Stimmzettel nachzählen würde, würden sich die Zahlen (leicht) verändern. Das Gesamtergebnis jedoch denke ich nicht.

m69
m69
Kinig
24 Tage 4 h

@

bist du ein Redakteur? 

so habe ich mir das auch schon oft ausgemalt!

Mr. X
Mr. X
Grünschnabel
25 Tage 7 h
obrlond
obrlond
Neuling
25 Tage 8 h

isch deis iatz a vefrühter oderverspateter Aprilscherz?

Karat
Karat
Grünschnabel
25 Tage 4 h

Nach der Landtagswahl in Bayern – genau eine Woche vor der Wahl in Südtirol – müssen nun auch die Stimmen in München erneut ausgezählt oder nachgezählt werden, weil Unregelmäßigkeiten nicht ausgeschlossen werden können. Auch dort geht es um einen möglichen Sitz, den die Grünen an die CSU verlieren könnten. Es ist sicher richtig, mögliche Fehler zu überprüfen und zu korrigieren. 

Aurelius
Aurelius
Superredner
25 Tage 3 h

Karat
man sollte es mal ruhen lassen. das zeigt von Grösse

aufpasser
aufpasser
Grünschnabel
25 Tage 7 h

iatz kennense wieder muglen .

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
25 Tage 4 h

wer sagt denn, dass keine Fehler zugunsten der SVP gemacht wurden?

wenn dann bitte alle nochmals zählen. zahlen soll die SVP

kubo
kubo
Grünschnabel
25 Tage 6 h

schlechte Verlierer?

traktor
traktor
Universalgelehrter
25 Tage 6 h

besser die cholera bekommt den sitz als die pest….?

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
25 Tage 4 h

schlechte Verlierer.

TF1
TF1
Tratscher
25 Tage 8 h

Hoffentlich🙏

harmlos
harmlos
Superredner
25 Tage 6 h

Na…..verdianen sie sich net !

Ludwig11
Ludwig11
Tratscher
24 Tage 23 h

Opportunisten gab es bei diesen Wahlen genug.
Warum sollte der SVP nicht auch ein Quäntchen Opportunität zustehen ? 
 

Staenkerer
24 Tage 19 h

gier teiffts eher …

bozner
bozner
Neuling
24 Tage 22 h

Hoffentlich.

Storch24
Storch24
Superredner
24 Tage 11 h

Wenn Herr Kompatscher, Bürgermeister vom Brenner, nicht mitkandidiert hätte, wäre alles nicht notwendig. Dass er nicht reingewählt wird, hätte er sich wohl denken können. Also was soll es. Wollte er bewusst Arno Kompatscher schädigen ?
Dass unsere „Alten „ und genau diese gehen noch wählen, hier falsch wählen, war doch klar

wpDiscuz