Pandemie und Grüner Pass im Landtag besprochen

LR Widmann: “Winter ohne Schließungen nicht sicher”

Dienstag, 05. Oktober 2021 | 17:57 Uhr

Bozen – Im Südtiroler Landtag haben Landeshauptmann Arno Kompatscher und Landesrat Thomas Widmann von der Entwicklung der Pandemie berichtet und Stellung zu Green Pass und Maskenregelung bezogen.

Die Sitzung wurde gleich zu Beginn für eine Beratung unter der Opposition unterbrochen. Auf Antrag von Sven Knoll wurde anschließend eine Unterredung mit dem Landeshauptmann zu den Covid-Maßnahmen ab 15. Oktober anberaumt.

Anschließend informierte LH Arno Kompatscher den Landtag über die Entwicklung der Pandemie und die anstehenden Maßnahmen. Ab 15. Oktober sei der Green Pass vorzuweisen, aber in Südtirol gebe es noch viele Ungeimpfte. Daher werde das Land noch weitere Impfmöglichkeiten schaffen und das Testangebot zu erweitern, auch bei Basisärzten und Apotheken. Gemeinden und Bezirke würden dafür Personal abstellen. Die Testnotwendigkeit konzentriere sich auf bestimmte Tage und Uhrzeiten, das mache die Organisation schwieriger. Zudem müsse man medizinisches Fachpersonal dafür abstellen. Man könne die Tests also nicht so anbieten, wie sich manche das wünschen würden. Die Regeln würden von Rom vorgegeben, deshalb sei auch derzeit noch keine Anerkennung der Antikörpertests möglich.

LR Thomas Widmann gab einen Überblick zur Lage. Es sei eine Gratwanderung, in zwei Parametern von drei sei man bereits in der gelben Zone, teilweise in der orangen. Die Entwicklung gehe auf und ab, daher sei es noch nicht sicher, dass man den Winter ohne Schließungen überdauern könne. Deshalb werde man versuchen, noch mehr Menschen für die Impfung zu gewinnen. Widmann bat alle Abgeordneten außer den ein, zwei Impfgegnern, dabei mitzuhelfen. Man werde auch in Rom urgieren, dass die Lieferungen für die dritte Impfung schneller kommen. Das Massenscreening im letzten Herbst sei ein Kraftaufwand mit vielen Einsatzkräften und freiwilligen Helfern gewesen, das könne man nicht mehrmals die Woche bieten.

Die Opposition sei mit den 3G-Regeln, die ab 15. Oktober in Kraft träten, nicht einverstanden, erklärte Sven Knoll (Süd-Tiroler Freiheit). 200 Euro im Monat, das sei kein gleichberechtigter Zugang zu 3G. Die Bevölkerung könne auch nicht akzeptieren, dass die Antikörpertests nicht anerkannt würden, da könne man sich nicht auf Rom hinausreden. In ein paar Monaten werde auch die Drittimpfung zur Voraussetzung für den Green Pass, und dann stelle sich dasselbe Problem. Das Vorhandensein von Antikörpern sollte der Goldstandard sein, nicht die Impfung, die nicht immer wirke. Autonomie bedeute nicht, dass man anders sei als der Staat, man müsse besser sein.

Ulli Mair (Freiheitliche) bemängelte, dass die Landesregierung auf Fragen aus dem Landtag immer öfter auf fehlende Daten verweise. Ein Beispiel seien die Anfragen zu Long Covid. Die Daten seien notwendig, wenn man geeignete Maßnahmen treffen müsse.

Franz Ploner (Team K) fragte, wie man mit den Kindern unter 12 umgehe, die ja nicht geimpft seien: Müssten diese auch einen Antigentest machen, wenn sie ins Krankenhaus wollten.

Andreas Leiter Reber (Freiheitliche) fragte, ob es vom Staat Neuigkeiten zur Anerkennung bestimmter Nasenflügeltests gebe und ob die vom Land angekauften Tests darunterfielen. Er berichtete von einer Frau, der die Ärzte von der 2. Dosis abgeraten hätten und die nun deshalb keinen Green Pass bekomme.

Peter Faistnauer (Perspektiven Für Südtirol) fragte, ob es möglich sei, die Bestimmung zum Green Pass noch aufzuschieben, damit die Betriebe sich entsprechend rüsten könnten.

Alex Ploner (Team K) fragte, was Rom zur Maskenpflicht an den Schulen sage und ob es die Absicht gebe, die Diskotheken wieder zu öffnen. Auch viele Ehrenamtliche hätten Sorgen wegen der Passpflicht, vor allem die Jugendlichen unter ihnen. Problematisch sei auch, dass die Tests für den Sport nicht für die Schule gelten – viele würden da nicht mehr mitmachen.

Brigitte Foppa (Grüne) bestätigte, dass viele wegen dieser Unstimmigkeiten nicht mehr mitmachen würden. Daher seien Gratistests nötig. Die Geschlossenheit, die man vor einem Jahr noch spüren konnte, sei jetzt gebrochen, die Gesellschaft habe sich gespalten. Man dürfe nicht weiterhin Druck aufbauen. Es seien weiterhin möglichst viele Tests nötig, denn man wolle ja die Positiven herausfischen.

Es gehe nicht darum, jemanden zu sanktionieren, betonte LH Arno Kompatscher. Wenn man alle Nichtgeimpften dreimal pro Woche gratis testen würde, dann wären das 2,2 Mio. Euro pro Woche für jene, die das Gratisangebot des Impfens nicht annähmen. Das Land könne sich das nicht leisten. Die Situation sei belastend, es bräuchte nun die Chance, wieder mehr miteinander ins Gespräch zu kommen. Aber das bedeute nicht, dass man von den wissenschaftlichen Erkenntnissen, die sich auch ändern könnten, abweichen könne.

Es gebe international keine Behörde, die sagen könne, bei welchem Stand an Antikörpern man geschützt sei, erklärte LR Thomas Widmann. Wenn es dazu eine Richtlinie gäbe, wäre es sinnvoll, sie anzuwenden. Zu den von Mair gefragten Daten antwortete Widmann, dass die Ämter bei so vielen Anfragen nicht mehr nachkämen. Die Fronten zur Impfung hätten sich verhärtet, und das sei keine gute Situation. Aber zum einen seien hier die Regeln von Rom vorgegeben, zum anderen gebe es in Südtirol mehr Leute, die sich nicht impfen lassen wollten. Es sei leicht, den Gratistest zu fordern, aber das viele Geld würde bei sinnvolleren Dingen fehlen. Widmann bestätigte, dass es in einigen Fällen noch Datenprobleme zwischen Rom und Bozen gebe, was zu Schwierigkeiten mit dem Grünen Pass führe.

LR Philipp Achammer erklärte, dass so ein Screening wie in Südtirols Schulen auf Staatsebene nicht vorgesehen sei. Unterrichtsminister Bianchi habe vor Monaten Abweichungen für möglich gehalten, sei aber dann vom Gesundheitsministerium dementiert worden. Man habe Rom Vorschläge zur Maskenregelung unterbreitet und warte noch auf Antwort. Eine pauschale Ausnahme sei schwer zu erreichen. Eine Verschiebung der Passpflicht sei wegen der staatlichen Bestimmung nicht machbar, aber auch nicht sinnvoll, weil es den falschen Eindruck erwecken würde. Man arbeite daran, die Testkapazität zu erhöhen, und die Betriebe seien zur Zusammenarbeit bereit.

Anschließend wurde mit der aktuellen Debatte zum Klimabericht begonnen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

97 Kommentare auf "LR Widmann: “Winter ohne Schließungen nicht sicher”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
werner
werner
Tratscher
18 Tage 16 h

wieso sollte man die Impfgegner gratis testen ? Sollen sich selber bezahlen und Schluss !!!

schlex
schlex
Tratscher
18 Tage 15 h

i het mi sicher net impfen gelossen wennman gratistests kriag!!! schweinerei

Trevor
Trevor
Grünschnabel
18 Tage 14 h

Du hast ja auch dwin Impfung gratis bekommen 🤷

Sigo70
Sigo70
Tratscher
18 Tage 14 h

Wieso muss man Impfgegner überhaupt testen? Dürfen ja eh nichts mehr machen. Und der Arbeitsplatz war doch meistens einer der sichersten Orte ohne nachgewiesener Infektionsketten. Wer unbedingt möchte, dass sich Impfgegner testen lassen müssen, sollte das dann auch bezahlen.

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
18 Tage 14 h

@schlex
wo bekommt man Gratistests ?

Kingu
Kingu
Tratscher
18 Tage 13 h

@Trevor die Impfung kostet weniger als ein einziger Test von Roche oder Bayer.

Richter
Richter
Grünschnabel
18 Tage 13 h

Warum Impfbefürworter gratis impfen?

mickeymousin
mickeymousin
Grünschnabel
18 Tage 13 h

wieso bezahlen alle die K.Kasse??

ste
ste
Superredner
18 Tage 12 h

bisch dr beschte. deine schädn sollsch dir a selbr zohln

Grod-Aussa
Grod-Aussa
Grünschnabel
18 Tage 12 h

@Richter
Weil sem des Offntheater endlich aufheart!

Sag mal
Sag mal
Kinig
18 Tage 3 h

Werner Mann gönns Ihnen halt. So fein Sind diese Tests auch nicht.

Sag mal
Sag mal
Kinig
18 Tage 3 h

@schlex hatt Dir die Impfung sooo…. geschadet🤦🏻‍♀️.?

nikname
nikname
Universalgelehrter
18 Tage 3 h

@Trevor
die Impfung wird vom Staat bezahlt, die Tests gehen direkt auf unsere Kosten!

Vranz
Vranz
Tratscher
18 Tage 2 h

Also hosch di lei wegn Geld impfen lossn, wie 80% der Südtiroler. I zohl die tests gerne. O hoff lei dass man sie überoll mochn konn

N. G.
N. G.
Tratscher
18 Tage 40 Min

@schlex Und wer bezahlt deinen Gratistest? Du oder die grosse Mehrheit die geimpft und vernünftig ist?

N. G.
N. G.
Tratscher
18 Tage 37 Min

@Vranz Immerhin Einer der für seine Entscheidung auch gerade steht. Dann, wie in deinem Fall, bin ich dafür, dass du machen sollst was dz willst.
Aber gesetzt den Fall, du erkrankst schwer, zahlst du dann auch für dich?

Krebs
Krebs
Neuling
18 Tage 15 Min

@Trevor !
Wer ist der Staat ? Wer zahlt die Kosten !

rantanplan
rantanplan
Tratscher
18 Tage 15 h

aha, schon mal früh genung von möglichen schliessungen sprechen…..selbst wenn 100% geimpft wären, würde es wohl ähnliche prognosen geben

Staenkerer
18 Tage 14 h

de solln sich bold schamen denn genua war nie und in 70% geimpfte es aussperrn oder einsperrn undrohen isch schlicht a frechheit!

So ist das
18 Tage 4 h

Das war ja klar, bei den steigenden Zahlen und den vielen Menschen, die nicht mehr auf das Virus achten.

DontbealooserbeaSchmuser
17 Tage 14 h

@rantanplan aBeR oHnE iMpFgEgNeR wÄrE aLLeS sChOn vOrbEi!!1!

Oder wenn wir uns noch zwei Wochen länger eingesperrt hätten. Oder wenn der eine da im Geschäft die Maske nicht unter der Nase getragen hätte. Oder wenn noch meht Leute zu den Massentests gegangen wären. Oder …
Die werdens nie verstehen 💁🏼‍♀️

Donmclean
Donmclean
Grünschnabel
18 Tage 16 h

Sem muass ba der Impfquote von 80% eppes net stimmen wenn man wieder iber sperren redt…

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
18 Tage 13 h

a wennsi stimmen ,die Impfung holtet uanfoch nit des wo’s ounfongs behauptet wurde oder almeno nit des wia sie ounfongs gmuant hobn🤷🏼‍♂️🤷🏼‍♂️

Spencer
Spencer
Tratscher
18 Tage 3 h

@vapeon MTHFCKR
wieso sei mor nor net in Lockdown wia lestes johr um der zeit. Wer sein de leit de positiv getestet sein?? Olls Ungeimpfte, viel Spaß beim testn.

Rene
Rene
Grünschnabel
18 Tage 2 h

@Spencer Lockdown isch woll erst in November losgongen, net um de Zeit. Die Geimpften gian a nimmer testen, also seins logisch ungeimpfte.

Monkur
Monkur
Tratscher
16 Tage 22 h

@vapeon MTHFCKR: wos wurde onfongs behauptet?

Aus einer BBC Reportage im März 2020 über Corona wurde glei gsog das die onsteckung net impfbor isch, ober sie schaugen Kronkheitsdauer und -verlauf zu ändern und sell hot gekloppet. I konn mi a net erinnern in die offiziellen Medien irgendwo gelesen zu hoben, dass die Impfung vor dr unsteckung schützt.

brum.nit
brum.nit
Grünschnabel
18 Tage 15 h

Kennts vergessen, i tua nimmr zua und viele ondere sicher a nimmr… Bin geimpft und hon nix gegen grünpass, iatz glongs holt angaling. Wos wellnse? 5x geimpft, 3x genesen und getestet gleichzeitig damit man ausi terf??

AlterSchwede
AlterSchwede
Tratscher
18 Tage 14 h

Ja genau das wollen sie…

Hudy17
Hudy17
Tratscher
18 Tage 13 h

souweit wetrs kemen, leider…

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
18 Tage 12 h

@ brum net gons deiner meinung basta iatz

Exit
Exit
Grünschnabel
18 Tage 4 h

In israel verfällt der status des grünen Passes mit nur 2 Impfungen.

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
18 Tage 15 h

mit diesem Pass ist die Politik eindeutig zu weit gegangen !
ich kenne einige die Corona hatten , die vielleicht mehr Antikörper haben als manche nach der Impfung und sich jetzt nicht impfen wollen …völlig zu recht . Dann schafft jetzt wenigstens genug Testangebote !

DerTourist
DerTourist
Grünschnabel
18 Tage 15 h

Vielen Dank an die Antivaxer, Corona-Leugner und andere, die sich an Quacksalber und Scharlatane klammern.

Paschtasciutta
Paschtasciutta
Grünschnabel
18 Tage 13 h

Angaling vosteasch du vielleicht a dass die Politiker tien wiese welln, odo moan di Leit ernsthoft dassz ba bol 70% Geimpfte, an groaßn toal Genesene no af den kloan Toal Ungeimpfte unkimp? Sicher net.

Angi
Angi
Grünschnabel
18 Tage 16 h

Jo wie iatz, Schliessungen sind nicht mehr ausgeschlossen hel waret iatz nor schun dor Wahn.
Es wurde versprochen es gibt keine Schliessungen mer wenn geimpft wird und wenn nor sollen de dorhuambleiben de sich nit impfen lossen und nit wiedor olle in uan Topf inniwerfen.

Rene
Rene
Grünschnabel
18 Tage 2 h

Die Ungeimpften gian jo fleißig testen! Also??? An wen liegs?

Black Lady
Black Lady
Grünschnabel
18 Tage 15 h

Bitte???
Wie denn das???
War alles umsonst???
Kann doch gar nicht sein!!!!

Orbeitstrottl
Orbeitstrottl
Tratscher
18 Tage 15 h

@Black Lady
Mir werden Olle nomol bled aus der Wäsche schaugn und Frogn stelln,abwarten,man wird sehen und begreifen müssen,dass alles umsonst ewesen ist

NoVags
NoVags
Neuling
18 Tage 16 h

Und es geht weiter… wiederr nichts dazugelern, Impfung wohl wertlos wenn es wieder zu Schliessungen kommt, also toll gemacht.

Storch24
Storch24
Kinig
18 Tage 16 h

….. Eine Dritt Impfung verpflichtend für den Greenpass . Bislang reichte in Italien eine einmalige Impfung für den Greenpass. Jetzt will Widmann gleich drei ?

Rene
Rene
Grünschnabel
18 Tage 2 h

@Storch mogsch lei a drittes mol gian! Es seits jo olle so begeistert! 🙂

Francis13
Francis13
Grünschnabel
18 Tage 15 h

Laut der Aussage von Herrn Wiedmann heisst das also daß auch sehr viele von den Geimpften nicht sicher geschützt sind. Sehr oft haben sie einen niedrigeren Antikörperspiegel als ich. Hatte Covid vor 18 Monaten…

Opa1950
Opa1950
Tratscher
18 Tage 16 h

Steht die SVP Landesregierung nun mit den Rücken zur Wand.Sie wissen nicht mehr welche Entscheidungen sie in Sache Corona treffen sollten.Der eine sagt Hüh und der andere sagt Hot.Nur noch ein Armutszeugnis.

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
18 Tage 16 h
Hallo nach Südtirol, wie LR Widmann bei Zone “gelb” zweimal auf “ja” kommt wird sein Geheimnis bleiben. Höchstselbst vom LR bei der Landtagssitzung vom 15.9 verkündet wird Südtirol “gelb” wenn es mehr wie 10 Covid19-Patienten auf der Intensiv UND 75 Normalpatienten hat (was beides deutlich nicht der Fall ist) und die Inzidenz zwischen 50 und 150 liegt (was allerdings zutrifft).Darum ja der ganze Zauber mit den zugekauften Betten. Dummerweise muss ich den Grünen zustimmen, diese unfassbare Spaltung und das nahezu ungehemmte Eindreschen auf die “Umgeimpften” macht sprachlos. Mit beleidigender Verbalgewalt und allerlei Bestrafungsphantasien gehen manche Diskussionsteilnehmer hier in der Tat… Weiterlesen »
eineins
eineins
Tratscher
18 Tage 15 h

Iatz amol longsom iberoll tianse au Dänemark, Schweden usw… ober bei ins olles wieder zua, iatz tats ober nor amol😡🤦‍♂️

xXx
xXx
Universalgelehrter
18 Tage 12 h

iets amol longsom isch a gueter Rot 👍🏻 wer hotten irgendwou irgendepis zue geton? lei weils in uen Satzl, bi uen Medienbericht steat dranen schun wieder olle durch 🤦🏻‍♂️

Donmclean
Donmclean
Grünschnabel
18 Tage 3 h

xXx, schun lei driber ze redn isch a Frechheit. Die Leit hobn sich in Masse testn lossn, hobn af Freiheit und Freizeit verzichtet, impfn und testn lossn, während ondere – sprich Z.B. Erntehelfer – mit gor koane oder folsche GP noch Südtirol kemmen sein und beade Augn zuagedruckt wordn sein. Es isch ständig gsog wordn, lei no a wia Geduld, lei testn, ba 70% impfn ischs vorbei, na 80% und olleweil es Ziel weiter weg versetzn. Inagaling reichts, Weil es a) net seriös isch und b) unverhältnismässig isch, schun lei des Satzl Zu sogn

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
18 Tage 14 h

Was redet der Widmann von Impfungen und Freiheit, wenn er immer wieder zurückrudert. Selbst Geimpfte müssen in Konzertsälen Abstand voneinander halten. Ein Stuhl besetzt, der daneben muss frei bleiben. Warum muss ich mich dann impfen lassen, wenn für mich die gleichen Regeln gelten wie für Ungeimpfte? Warum lässt er im Sommer Massenaufläufe zu, wenn er winters wieder schliessen will? Nichts gegen Widmann, bitte, aber sein politischer Rücktritt wäre kein Nachteil für Südtirol.

Stella999
Stella999
Neuling
18 Tage 3 h

Konzert in England

koyote
koyote
Tratscher
18 Tage 13 h

Impfen, und sischt dohuame bleibm , und et longe Tiatto mochn

1litermuelch
1litermuelch
Tratscher
18 Tage 3 h

die meisten wos sich net impfen lossen wöllen, sein genese, schwongere frauen, jungen muttis. Willsch no epes drzua epes sogen?
I honn die schnsuze voll, dass mitn finger af dejenige gezoag werd.
Schuld drun sein net mir, dass mir ins net impfen lossem, sondern die aufklärungspolitik und dass sich fa virologen kuaner beschäftigen will, welchen schutz a genesener mit sich trog

Lois L.
Lois L.
Grünschnabel
18 Tage 16 h

Jetzt reicht es mit den Schließungen. Warum sollte man mit Green Pass noch zu Hause bleiben??

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
18 Tage 2 h

@lois L. ….. Wacht doch endlich auf.. 🐑🐑🐑🐑

Stellina
Stellina
Neuling
18 Tage 13 h

Die NoVax sollen d Test selber zahln!! Wenn’s Ihnen net passt sollen dei daheim bleibn! Und wenn’s ihnen zu teuer isch, also lasst enk imofem und net olm jammern!!! Langsam werd’s a Zeit dass die NoVax d Krankenhausaufenthalt selber zahln solnn weil dei olle olm no net checken u glauben welln….

marher
marher
Universalgelehrter
18 Tage 16 h

Bitteschön, was labert die Politik 2 Monate vor den Öffnungen der Skigebiete. Aber eines sei gesagt dafür müssen sie diese Saison gerade stehn, nicht dass wir wieder alle einkellern und am Ende wieder alles ausgekellern müssen.

Orbeitstrottl
Orbeitstrottl
Tratscher
18 Tage 15 h

Marherr
So erds passieren,bedankt Euch bei den hohen Viechern

tom
tom
Universalgelehrter
18 Tage 4 h

@Orbeitstrottl Solong i longlafn gisntkonn, bin i zufrieden

maria2210
maria2210
Neuling
18 Tage 12 h

Wie konn man sich lei so gegen de Impfung sträuben? Inni de Spritzen und deine Ruah hosch. Verstea net wenn man sog „naaa i woas jo net wos do drin isch“, sel woasch a net wenn a Fleisch fan Eurospin, es billigste Bier und sunscht jedes Medikament wegn a bissl Huastn einihausch. Oanfoch lei pure Dummheit, sunscht tiat es jo a olles wos dor Stoot sog. Olm ba die folschen Themen stänkert man wenns so viel sinnvolleres gabat wogegen man kämpfen kannt

Evi
Evi
Universalgelehrter
18 Tage 11 h

du hosch nit verstonden, dass die geimpften gleich unsteckend sein wia die ungeimpften. Der uanzige Unterschied isch, dass sie an leichtern Verlauf hobn, eventuell…
Und wia’s ausschaug, kennen sie ins decht wieder insperren, also frog i mi schun, wiaso man sich impfen glossn hot?

Hudy17
Hudy17
Tratscher
18 Tage 1 h

isch der Impfstoff eper johrelong erforscht wie die uen Medikamenten??

Dodo
Dodo
Grünschnabel
18 Tage 16 h

I glab das die Gesellschoft und Politik sehr gspoltn gwortn isch . Ober i denk a das eigentlich die mehrheit für Zulassung von e Antikörpertest für GP war . Weil ihre lossn sich a nit impfn weil sie kuan sinn drinn segen wenn sie hohe antikörper hoben . Und wenn immune nicht geimpfte in der statistik augnummen werdn nor tatn die zohln a noumol bissl schiener ausschaugn für die Eu

obelixx
obelixx
Grünschnabel
18 Tage 14 h

Hm… Komisch… So viele wos sich (wenn a gezwungen) impfen lossen und decht red man schun iatz wieder fa “schließungen” 😒 zem werdn desmol wol hoffentlich viele nimmr mitspieln

Chicco
Chicco
Tratscher
18 Tage 14 h

Herr Vergib Ihnen , den Sie wissen nicht was Sie tun !!!

Sag mal
Sag mal
Kinig
18 Tage 3 h

chicco und Ihr vergebt Ihnen bis zu den nächsten Wahlen.

DontbealooserbeaSchmuser
17 Tage 13 h

@Chicco leider wissen sie ganz genau was sie tun und welche Vorteile sie aus ihrem zerstörerischen Handeln ziehen …

Meraner0815
Meraner0815
Neuling
18 Tage 13 h

Habe mehr angst vor diesen “super” Politikern als vor corona…

Sag mal
Sag mal
Kinig
18 Tage 3 h

Meraner08… aber ja wiederwählen. 🥴

Bissgure
Bissgure
Grünschnabel
18 Tage 15 h

@storch 24 , se stimp leido nett , i bin uamol geimpft , und hon in greepass nia kriag 🙄 loss mi obo nimma impfn , de kenn mir in bugl ogn rutschn !

versteherin
versteherin
Tratscher
18 Tage 14 h

Na, Hilfe! Zum Fürchten. Ist das alles noch normal? Diesen Sommer war alles möglich, genau wie im letzten Jahr und nun im Herbst steht mal wieder das Ende der Welt bevor. 😤😤😤

natto
natto
Grünschnabel
18 Tage 14 h

mir werden gezwungen zu impfen,und iatz sogen sie,Winter vllt mit Schließung….wos felln de no, die nächste Impfung loss i bleiben. mir sein echt die Sklaven der Landesregierung

moty69
moty69
Neuling
18 Tage 15 h

logo gibt es keinen 100%igen Schutz das hatte ja schon jeder Virologe schon öffters erklärt vom Anfang an, GP absoluter schwachsinn denn man könnte positiv sein und andere anstecken!
Fliege 3-5 x im Monat,  trotz GP verlangen die meisten Fluggeselschaften zusätzlich Tests, also konnte ich GP auch ersparen….
Tests sinnvoller, als Kontrolle für sich usw., auch wenn alle geimpft sein würden, schliessen sie doch wie es ihnen passt!!! Dafür werde sie ja gut bezahlt…

faif
faif
Superredner
18 Tage 16 h

….es wird nicht viele tests brauchen, da sich viele ungeimpfte auch nicht testen lassen, weil ja eh niemand kontrolliert.

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
18 Tage 13 h

Was meint Widman mit “sinnvolleren Dingen”?
Gehaltserhöhungen für Politiker und “Künstler”förderung (siehe Magnano-Platz)?

Paschtasciutta
Paschtasciutta
Grünschnabel
18 Tage 14 h

Wenns a Gsetz isch, miesn die Voraussetzungen gschoffn wearn und wennse sel net im Stonde sein, isch des Gsetz incl 3G auzihebm, gonz oanfoch.

mondschein2021
mondschein2021
Grünschnabel
18 Tage 13 h

I konn nit versteahn,dass de Geimpftn nit begreifn,brumm sich de Leit nit impfn lossn.Sie wissn schun ,wos sie za tian hobn.

Zefix
Zefix
Superredner
18 Tage 13 h

wiase die leit ba die eier nemmen 🤣🤣🤣

The secret garden
The secret garden
Grünschnabel
18 Tage 14 h
Der LR konnte eigentlich nichts anderes sagen. Niemand kann die Zukunft sehen und niemand kann kategorisch Kontaktbeschränkungen im Winter ausschließen.  Natürlich hoffen wir alle, dass es nicht so schlimm kommt wie letzten Winter und dass nichts geschlossen werden muss. Aber die Impfung gibt leider keine sterile Immunität. Sie schützt zu 90 % vor einem schweren Verlauf, und das ist ein großer Gewinn. Aber 10 % der Risikokandidaten können trotzdem einen schweren Verlauf haben.  Das heißt, wir können uns eine Inzidenz leisten, die 10 Mal höher ist als letzten Winter. Aber wir können die Inzidenz nicht grenzenlos nach oben schießen lassen.… Weiterlesen »
Mico
Mico
Superredner
18 Tage 13 h

unsere politiker sein besser als.jede wettervorhersage…. insere.politiker kennen bis in den winter schauen….

i bins original
18 Tage 12 h

Sollten sie mi als 2 mol geimpften noamol einsperren, donn honn i mi zu 100% es löschte mol geimpft!!

DontbealooserbeaSchmuser
17 Tage 13 h

@i bins original aBeR oHnE iMpFgEgNeR wÄrE aLLeS sChOn vOrbEi!!1!

Oder wenn wir uns noch zwei Wochen länger eingesperrt hätten. Oder wenn der eine da im Geschäft die Maske nicht unter der Nase getragen hätte. Oder wenn noch meht Leute zu den Massentests gegangen wären. Oder …
Die werdens nie verstehen 💁🏼‍♀️

So ist das
18 Tage 4 h

…Wenn man alle Nichtgeimpften dreimal pro Woche gratis testen würde, dann wären das 2,2 Mio. Euro pro Woche …

Aber Geld für die Erhöhung der Renten und Gehälter dee Politiker, Gratistest für Erntehelfer, Protzbauten und unsinnigen Gesellschaften ist immer da.
Steuergelder einfach sinnvoller einsetzen.

Transporter
Transporter
Grünschnabel
18 Tage 1 h

eben impfung ist doch gratis! Oder?

N. G.
N. G.
Tratscher
17 Tage 23 h

@Transporter Tja, 2,2 Millionen für Tests pro Woche wären sinnvoll eingesetzt?
Sinnfreieres hab ich so nich nicht gelesen! Da schenck ich das Geld lieber den Politikern als desinformierten Telegramm Gruppen Anhängern die ihr Leben in voller Absicht wegwerfen wollen!

Privatmeinung
Privatmeinung
Tratscher
18 Tage 14 h

Wie wäre es mit Politikern, die nicht schließen?

Neumi
Neumi
Kinig
18 Tage 16 h

Übereilte Versprechungen wie am Anfang will man wohl anscheinend nicht mehr machen 😋

TheRealFantozzi
TheRealFantozzi
Grünschnabel
18 Tage 15 h

Unverhältnismäßig

pingoballino1955
pingoballino1955
Superredner
18 Tage 3 h

Widmann hat bis jetzt nichts anderes gemacht als “DRUCK” gegen die Nichtgeimpften aufgebaut. Heute ist der 06.10.2021 warum hat er nicht schon laaaange früher angefangen das Testproblem in Südtirol zu organisieren? Nur zu sagen: wir schaffen das nicht mit allmöglichen nicht nachvollziehbaren Ausreden ist SCHWACH Herr Widmann! Jetzt plötzlich sind sie am Rotieren .Die Beriebe,Handwerker,Hotels-Bars usw.werden sich bei Ihnen bedanken,wenn die Leute nicht zur Arbeit kommen dürfen,weil sie keine Möglichkeit haben sich rechtzeitig testen zu lassen! Wiedereinmal ein komplettes VERSAGEN Ihrereseits.😡😡😡Ich bin geimpft!

Transporter
Transporter
Grünschnabel
18 Tage 11 h

Porgo lässt euch doch ingaling alle Impfen. In die Thropen fahren 5 Spritzen kriegen sem isch alles in Ordnung ober lei nit gegen Corona impfen weil sie Tötet jo oder sonst was. Einfach nur lächerlich

N. G.
N. G.
Tratscher
18 Tage 3 h

Wenn eine Impfung NUR zu 10% (ist viel mehr) wirken würde, die Weitergabe und schwere Verläufe verhindern würde, dann gäbe es weniger Tote und keine Schließungen.
Immerhin wäre etwas getan!
Aber eine Minderheit glaubt ja sie müsse nichts tun, jammert aber dann wieder wenns Massnahmen gibt.
So richtig kann man dieser ganz eigenen Logik nicht folgen.
Das ausgerechnet Südtirol zu den Schlusslichtern gehört, wirft die Frage auf ob wir dann zu den Schlaueren oder Dümmeren gehören.

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
18 Tage 2 h

Habe mir nichts anderes erwartet.Sobald es mit dem Massentourismus zu Ende geht sind wir wieder fällig! So gefährlich wie Corona dargestellt wird, kann es nicht anders sein.

EviB
EviB
Superredner
18 Tage 21 Sek

langsam reicht es dann schon Widmann, mit der Panikmache.
wer soll das denn noch ernst nehmen wenn immer mehr Länder zur Normalität zurückkehren. Auch mit weniger Geimpften.🙄

stripped
stripped
Grünschnabel
18 Tage 41 Min

na? glaubt ihr immer noch das wird irgendwann enden??

Rene
Rene
Grünschnabel
18 Tage 2 h
wpDiscuz